Unterbau Frame Pool Intex 4,88x1,22 / Sunnytent

  • Hallo zusammen,

    nachdem unser Quick-Up Pool letzte Saison kaputt gegangen ist, habe ich mir einen Intex Ultra XTR in 4,88x1,22 angeschafft. Jetzt möchte ich gerne den Boden vorbereiten und habe mich schon ein bisschen eingelesen. Mein Plan sieht wie folgt aus:

    1. Mutterboden ca. 25 tief abtragen und einigermaßen begradigen

    2. 20 cm 0-32 Schotter einbringen und mit Rüttelplatte verdichten

    3. 5 cm Splitt einbringen und begradigen

    4. An den Stellen von Stützen sind Gehwegplatten im Splitt ausrichten

    5. Teichvlies 500g (oder besser 1000g?) über die gesamte Fläche legen

    6. Mitgelieferte Poolfolie drauf

    7. Pool drauf


    Kann man das so machen oder habe ich was vergessen?


    Dann wollte ich zum Schutz und um die Poolsaison zu verlängern ein Sunnytent in Größe L drüber bauen. Hat jemand mit der Kombination schon Erfahrungen?


    Danke schonmal im Vorraus!

  • Hallo,

    zu der Bodenvorbereitung kann ich nicht ganz viel beitragen. Bei uns wurde der Boden ebenerdig abgetragen, etwas Sand zum Ausgleich drauf, die Stützpfosten auf Gehwegplatten, welche ebenerdig eingegraben wurden. Auf dem Boden wurde Unkrautflies verlegt, danach die mitgelieferte Bodenfolie und anschließend die Poolfolie. Der Pool steht nun bereits seit 5 Jahren gerade. Allerdings ist der Sand um die Gehwegplatten herum immer jedes Jahr ein wenig anders verteilt, wofür meines Erachtens eine gewisse Unterspülung verantwortlich ist. Da meine Aufbauweise eigentlich eher suboptimal ist, denke ich jedoch, dass du mit deiner geplanten Vorbereitung auf alle Fälle im sicheren Bereich bist. Es kommt auch ein wenig auf die Bodenbeschaffenheit an.

    Das Sunnytent Größe L kam bei uns erstmalig im letzten Sommer zum Einsatz. Die Erfahrung damit - als Schulnote bewertet - kann ich durchweg mit einer 2 minus bewerten. Die Handhabung ist soweit recht einfach, Abzug gibt es von meiner Seite dafür, dass man das komplett heruntergeklappte Zelt nur mit 2 Personen wieder hochziehen kann. Öffnet man es nur soweit, dass man noch bequem einsteigen kann, ist es eine fixe und unkomplizierte Sache. Mittlerweile verwende ich eine Intex-Leiter, welche auch unter der Plane stehen bleiben kann.

    Allerdings sollte man beachten, dass die angepriesene Wassererwärmung nicht mit der Realität überein stimmt. Es ist schon so, dass die Wassertemperatur im Verhältnis zur Außentemperatur und Sonneinstrahlung durchschnittlich etwas höher ist, wobei wir uns hier allerdings eher in einem Bereich von ca. 2 bis 3° bewegen, was ich persönlich schon als angenehm empfinde. Eine Solarfolie habe ich zusätzlich nicht mehr verwendet.

    Bei unserem Pooldurchmesser von 4,27 m mit einer Höhe von 1,22 m ist das Zelt optimal, so kann ich z.B. zum Reinigen mit dem Akkusauger noch ganz gut um den Pool herumlaufen, was aber schon recht eng ist. Die Höhe von 2,70 m ist schon ordentlich und nimmt natürlich einiges an Gartenaussicht. An der Stelle, so der Skimmer angebracht ist, hat die Folie auch bereits ein kleines Löchlein, vermutlich durch die Reibung, da das Zelt durch Wind immer leicht in Bewegung ist. Dieses werde ich laut Anleitung beim Aufbau mit einem speziellen Tesa-Klebeband verstärken und reparieren.

    Als Fazit zum Sunnytent lohnt sich die Anschaffung meiner Meinung nach auf alle Fälle.

  • Bezüglich Untergrund: Das passt so, wie beschrieben. Allerdings kannst du dir die Folie zwischen Vlies und Pool sparen. Die taugt ohnehin nichts und bringt auch nichts bei Verwendung eines guten Teichvlies. Nimm hier auf jeden Fall mindestens ein 1000er und achte darauf, dass es aus PP Fasern besteht. Das ist unverrottbar und muss auch nicht mit irgendwelchen Mitteln vorbehandelt werden. Gerne empfohlen: Das V1400 von Naturagart.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Super, danke euch 👍 Dann werde ich mir mal das genannte Teichvlies bestellen und setze den Pool direkt darauf.

  • Juso74 Macht man das Vlies überlappend bzw. wie weit lässt man das überlappen? Das V1400 gibt's in 1,2m Bahnen, d.h. ich müsste schon 6 Bahnen nebeneinander legen.

  • bitte nicht überlappen, das merkst du nachher im Pool,

    Trittkante und da sammelt sich der Dreck

    also nur zusammenstossen, dann evtl. mit Panzerband fixieren

    5 Bahnen reichen dann.

    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020
    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5
    Intex 26670GS Salzwassersystem - ECO6220G
    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung
    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B

  • Genau, Panzerband oder sogenanntes Gaffa Tape funktioniert hier gut. Vlies auf Stoß und Klebeband oben drauf.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • ja, das Gaffa Tape funktioniert auch

    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020
    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5
    Intex 26670GS Salzwassersystem - ECO6220G
    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung
    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B

  • bitte nicht überlappen, das merkst du nachher im Pool,

    Trittkante und da sammelt sich der Dreck

    also nur zusammenstossen, dann evtl. mit Panzerband fixieren

    5 Bahnen reichen dann.

    Kommunikationsproblem 🤗 Ja das Vlies muss Stoß an Stoß. Die eigentliche Frage war, wie weit muss das Vlies über die Abmessungen des Pools hinausgehen?

  • Du kannst es über den Rahmen gehen lassen odergenau innen abschneiden.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

  • Danke. Ich würde es dann genau abschneiden, weil ich den Pool ungefähr 10-15cm einlassen wollte. So passt dann das Sunnytent Durchmesser 5,40m) drüber und nichts schleift. Weiß jemand zufällig ob bei den Intex Pools die Außenmaße angegeben sind? Oder sind das die Innenmaße?

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Da der Intex Pool keine seitlich schrägen Stützen hat, entspricht es dem Außenmaß. Die Stützen sind senkrecht direkt unter dem oberen Rahmen. Rechne einfach ein paar Zentimeter dazu, dann bist du auf der sicheren Seite.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Wieso, wo ist das Problem? Du hast ja selbst die Vorgehensweise schon beschrieben. Die Stützplatten werden auf den Schotter gelegt und ausnivelliert. Wenn du möchtests kannst du noch jeweils ein Betonbett unter den Platten machen, was aber nicht zwingend notwendig ist - das macht es halt noch stabiler.

    Welche Bedenken hast du? Du kannst auch mal bei den Alben nach "Untergrund" suchen, da findest du viele Bilder auch von Rundpools.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Ich habe jetzt doch einen rechteckigen nehmen müssen, weil der runde ganz knapp nicht hin passt 🙄 Bei einem rechteckigen stehen die Stützen ja etwas weiter ab, sollte unter die Stützen dann auch Vlies?

  • Nein, muss nicht sein. Das Vlies soll eine weiche Schutzschicht zwischen Poolfolie und Untergrund sein.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU 500 mit 75kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Pool-Hexe Steht das Sunnytent bei euch ganztägig in der Sonne oder habt ihr am Aufstellort Verschattung?

    Das Sunnytent steht den ganzen voll in der Sonne. Auch habe ich mir diese Alu-Abdeckung nicht gekauft, welche man verwenden soll, wenn das Zelt heruntergeklappt ist und in der Sonne liegt. Laut Beschreibung könnte die Zeltfolie aufgrund der leichten Beschichtung zusammenbacken und sich nicht mehr hochziehen lassen. Das ist uns nicht passiert. Anfangs war ich allerdings vorsichtig und habe einfach eine Autoscheiben-Abdeckung auf die Stellen gelegt, die in der Sonne lagen. Meiner Meinung nach ist die Beschichtung auch schnell verbraucht, sobald das Zelt steht und Wasser ins Spiel kommt. Die Zeltfolie liegt zurzeit noch im Keller. Nach dem Abbau wurde diese zusammengelegt und ich hoffe, dass sie sich problemlos wieder auseinander ziehen lassen wird. Da kann ich zu gegebener Zeit gerne nochmals berichten.

    Lieben Gruß ... Doris


    Bestway Frame Pool Steel Pro 427 x 122
    Sandy 50
    Intex-Akkusauger

  • So, wie berichtet habe ich aufgrund des Platzmangels und der einfacheren Umwandlung der bestehenden Fläche doch für einen rechteckigen Pool entschieden. Vorgestern wurde bereits gebaggert. Teichvlies von Naturagart ist bereits ausgeliefert. Meint ihr mit Gaffatape „Gewebeband"?


    Waschbetonplatten habe ich umsonst bei Kleinanzeigen bekommen. Allerdings sind die 8cm stark und nicht 4 oder 5 wie üblich. Der Stabilität ist das natürlich zuträglich, aber gibt das eventuell ein Problem mit der Höhe des Splittbetts? Das müsste dann ja auch 8cm hoch sein 🤔


    Wir haben jetzt einen Exit-Pool in 540x250x122 mit integrierter Abdeckung genommen.

  • Ja damit ist das Geweband gemeint.


    Zu denn Waschbetonplaten


    Wenn die 8cm haben dann muss wie Du es schon richtig festgestellt hast auch ein Splittbeet mit 8cm hergestellt werden.


    Meiner Ansicht nach ist das kein Problem wenn der Splitt nicht nach links und Rechts weg kann also auch am Rand eine Einfassung gegeben ist.

    Gruß Flo


    Pool: Intex Frame Pool 4.57 x 1.22 ca. 16800L
    Miniskimmer (63er Rohr) und 2 ELD (50er Rohr)
    Filter: Bilbao 500 mit Speck ProPump 7
    Filtermedium: Sand
    Desinfektion: Anorganisches Granulat + 300g Sticks
    Messgerät: Poollab 1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!