Frostgefahr Wärmepumpen.

  • Hätte eine Idee die Wärmepumpen retten könnte:

    Aber vorab, vergesst nicht eure Wärmepumpen zu leeren, an alle die wie ich schon die Saison eröffnet haben.
    Keiner weiß was die nächsten Tage brigen.

    Aber zum Thema:

    Es ist doch ein echt großes Risiko im Falle eines Pumpenschadens, Vergessens oder anderer Missgeschickes seine WP mit einem Frostschaden zu zerstören.
    Hier im Forum sind mir einige Themen schon aufgefallen. Teuer!

    Steht die Wärmepumpe oberhalb des Wasserspiegels, so kann man doch eine Zwangsbelüftung einbauen.
    Hätte hier zum Beispiel an ein umgedrehtes Rückschlagventil am höchsten Punkt gegen Luft gedacht?

    Läuft die Pumpe kann kein Wasser entweichen, da der Druck es verschließt.
    Ist die Pumpe aus, dann wird die Leitung belüftet und die Rohrleitungen leeren sich bis zum Wasserspiegel des Pools automatisch.

    Es ist ein simpler mechanischer Schutz, der zusätzlich sicherheit bietet.

    Alternativ hat jemand vielleicht schon mal den Wärmetauscher seiner WP mit einem Heizdraht wie er bei Pflanzen zum Frostschutz benutzt wird versehen?
    Ideen?

    lg

  • Das Rückschlagventil hat aber eine Feder verbaut, dass es normalerweise geschlossen ist.

    Die grosse Frage ist, reicht die Saugwirkung des Wassers um das Rückschlagventil zu öffnen?

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    13KW Wärmepumpe

  • Das ist eben die große Frage,

    Bzw könnte man die Feder gegen eine schwache tauschen, oder gibt es eben dafür etwas bestimmtes?
    Etwas das für solch einen Einsatz vorgesehen ist?

    Mby hätte ich präziser fragen müssen :)

  • Bei vorher gesagten Nachtfrost in der übergangszeit

    lasse ich ab 2 grad plus die sfa Nachts laufen und mache sie tagsüber aus. Die sfa drossele ich mit einem drehzahlregler von 750 watt auf 300 watt. Das hat bisher gut funktioniert.

    Wie macht ihr das?

  • Also ja natürlich ist das eine feine Sache, bin ich auch voll bei euch.

    Jedoch: Ihr verliert Wärme durch den Durchfluss der WP in der Nacht, das ist ein Nachteil.
    Und was wenn der Strom ausfällt, die Pumpe versagt, irgendeine Sicherung fällt, die Steurung spinnt.

    Ich meine ja nur meine WP hat 4000 euro gekostet, und platzt der Wärmetauscher ists ein Totalschaden.
    Da wünsche ich mir eben noch einen zusätzlichen Schutz.

  • Wenn es schon sicher sein sollte, dann am besten eine Split WP kaufen. Die gibt es von HKR (Steeler) oder Microwell (z.B. HP 1700 Split).

    Dann kann durch Frost nichts passieren

  • Auch dann bist du nicht sicher, dass das ganze Wasser aus dem Wärmetauscher ist.


    Bei meiner WP ist die Ablass Schraube noch tiefer als der Einlass von der SFA.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    13KW Wärmepumpe

  • Doch ich glaube schon meine WP steht einen halben meter über Wasserniveau.
    Aber natürlich müsste man das ausprobieren. Mehr sorgen macht mir dass das Ventil womöglich vereist.


    Interessant ist dass du eine extra ablasschraube hast. Welches Modell ist es denn?
    Bei mir genügt es die Leitungen abzuschrauben.

    lg

  • Es ist eine Hydro Pro.


    Wenn das Horrorszenario eintritt, müsste man eine Schaltung konstruieren, dass wenn kein Durchfluss oder kein Strom für die Pumpen vorhanden ist im Haus ein Alarm ertönt, dass man reagieren kann.


    Auf das Spiel mit dem Rohrbelüfter würde ich mich an deiner Stelle nicht einlassen.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    13KW Wärmepumpe

  • Wenn das Horrorszenario eintritt, stirbt auch dieser Wärmetauscher.

    Das kommt drauf an, wo der WT steht. Wenn der in einem Frostfreien Raum steht, dann passiert da nichts.

    Bei Microwell gibt es auch einen WT zum eingraben. Wenn der tief genug eingegraben ist, dann ist der auch vor Frost geschützt.

    Da aber in diesem Fall die WP schon da sind würde ich einfach die Filterpumpe laufen lassen an den Tagen wo Frost angesagt ist, zumindest in der Übergangszeit. Wenn es nur minimal Frost hat passiert auch nichts wenn die Filterpumpe mal eine Stunde steht. Es reicht da auch die Filterpumpe nur ein paar Minuten pro Stunde einzuschalten.

  • Die Idde mit der E,ektrischen Begleitheizung find ich ganz gut, ist nur die Frage ob in der Wärmepumpe genug platz dafüf ist.

    Ich habe diese Jahr so eine Heizung an meine Wasserleitung in der Garage gemacht,da wir dort ein paar male unter 0° hatten, die geht bei unter 2° selbstständig an.

    1m Heizung haben 16W,

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!