Baubericht Intex Ultra Frame Pool 7,32x3,66x1,32m

  • Das meiste schon. Wir können nicht gut zusammenarbeiten.🙈 Ich bin zu pingelig und dementsprechend langsam und bei ihm muss es immer möglichst schnell gehen und sieht dann auch so aus....😂

    Außerdem arbeite ich ja "nur" in Teilzeit.

    Dafür muss er zurzeit mehr im Haushalt machen, kochen und einkaufen. 😉😁

  • Die Fläche ist echt gut geworden, Glückwunsch! :thumbup:

    Gruß,
    Jürgen


    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1

    - Wärmepumpe XPS-140 14kW

    - Verrohrung komplett in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2x Astral Multiflow

    - PoolLab 1.0

  • Glückwunsch das du noch alles Holz bekommen hast. Ist ja auch gerade nicht so einfach.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Intex Frame 366 x 84 cm
    Intex Krystal Clear™ Modell 604G
    Intex Oberflächenskimmer
    Intex Kescher ganz doll lachen
    Go Test Photometer aka Scuba II

    Intex Akkusauger

  • Ja das stimmt. 🙄 Die Dacheindeckung fehlt noch....Rauspund krieg ich grad nicht. Hätte ja auch OSB3 Platten genommen aber davon ist mein Mann nicht so begeistert.....

    Obendrauf kommt eh ne EPDM-Folie geklebt, die hab ich schon hier. Muss mal sehen wie ich das jetzt mache.....

  • OSB Platten gibt es aber auch nicht im Moment.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Intex Frame 366 x 84 cm
    Intex Krystal Clear™ Modell 604G
    Intex Oberflächenskimmer
    Intex Kescher ganz doll lachen
    Go Test Photometer aka Scuba II

    Intex Akkusauger

  • 😳

    Hab gerade nachgeschaut...weder Too* noch Hageba* hat noch welche in der passenden Stärke.🙄 Wenn ich etwas weiter fahre könnte ich noch welche in 18/22 mm kriegen.....aber wer weiß wie lange noch....😬 Das muss unbedingt heute noch entschieden werden.....😬

    Kann mir einer sagen ob das die Deckbreite ist wenn da steht 62,5 cm....oder ist das das Maß mit Feder.....? 🤔

  • Legst du ein Teichvlies aufs Pflaster unter den Pool oder was hast du final geplant?

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 65kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Wozu denn eigentlich die OSB Platten? Leg einfach direkt auf das Pflaster ein 1000er (oder dicker) Teichvlies und darauf direkt den Pool. Wird hier oft empfohlen.

    die kommen auch nicht unter den pool sondern auf das technikhaus ;-)

    Bestway 5611r Power Steel Frame 610x366x122

    Sandfilteranlage Pro 400/AquaPlus 6

    AFM Grade 1 Filterglas 40kg

    Intex Oberflächen Skimmer
    Poollab 1.0

    Ph 803W + Kampa rot

    UV-C SPU 36000

    100kw Plattenwärmetauscher mit Solarabsorber 8m²

  • Ja, habe ich auch gerade geschnallt. Ist schon geändert. Wollte nur wissen, was für den Untergrund geplant ist.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 65kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Juso74


    Hatten wir Montag schon Jürgen. 😉 Es bleibt beim 1400g Vlies. Steht hier schon auf Palette.

    Habe festgestellt, dass die beiden aufgerollten Teile schön fest mit 2 breiten "Plastikbändern" zusammengezogen waren. Hab das durchgeschnitten. Jetzt ist die äußere Lage an den Stellen eingedrückt. 🙄 Wird das wieder oder hab ich da dann später Dellen am Poolboden? 🙈

  • Kann mir einer sagen ob das die Deckbreite ist wenn da steht 62,5 cm....oder ist das das Maß mit Feder.....? 🤔

    625mm ist die Nettobreite, mit der Feder wird es Brutto ein wenig mehr aber die kommt ja in die benachbarte Nut (bis auf die letzte Platte).

    Pool : 7x3,5x1,5m Styroporhohlsteine mit Beton + Folie; 1x Skimmer und 2x ELD | Abdeckung : Geobubble und Schiebehalle (Alukov Azure Flat Compact) | Pumpe : Pentair Superflo VS 2 | Filter : Hayward HL BTL (640mm, 180kg) | Aufbereitung : SEL Zodiac eXO iQ 35 mit PH und Redox (Dual-Link) | Wärmepumpe : GHD-150-0377 (baugleich mit Fairland InverX IXR17V) | Solarabsorber : Dolphi-Ripp ca. 33m²

  • gut. 👍.....ging eher darum ob es zu knapp wird. Zu breit ist ja kein Problem...einmal mit der Kreissäge lang und gut. 😉 Wenn aber gerade so 1-2 cm zu wenig sind ist es doof....dann mit müsste ich bei der ersten Reihe gleich mehr als die Feder wegnehmen , damit ich am Ende noch was ansetzen kann was größer als 1-2 cm ist....

    Ich hoffe man kann verstehen, was ich meine.....🙈😅

  • Juso74


    Hatten wir Montag schon Jürgen. 😉 Es bleibt beim 1400g Vlies. Steht hier schon auf Palette.

    Habe festgestellt, dass die beiden aufgerollten Teile schön fest mit 2 breiten "Plastikbändern" zusammengezogen waren. Hab das durchgeschnitten. Jetzt ist die äußere Lage an den Stellen eingedrückt. 🙄 Wird das wieder oder hab ich da dann später Dellen am Poolboden? 🙈

    Ja, sorry. Man verliert schnell den Überblick hier im Forum :) Ich war mir nicht mehr sicher, wofür du dich entschieden hast - man sehe es mir nach ^^

    Auf dem Vlies stehen in Kürze über 30 Tonnen, da brauchst du dir keine Sorgen um die minimalen Druckstellen von der Verpackung machen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 65kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • So, OSB3-Platten in 18 mm sind bestellt. Kann sie Freitag abholen. ☺️

    Für Dach sagt der Hersteller eigentlich ab 22 mm. Da aber ein Sparrenabstand bis 80 cm zulässig ist und ich nur 50 cm Sparrenabstand haben werde behaupte ich einfach mal die 18mm reichen für meine Zwecke. 😉

  • Da es das Wetter nicht hergibt, dass ich endlich das Pflasterazsfugen kann hab ich heute die Fläche für das Solardach mit Technikraum abgesteckt und angefangen die Löcher für die Fundamente der 6 Pfostenträger zu graben.


    Hätte ich heute Lotto gespielt wäre es bestimmt ein Sechser geworden.😬


    Da das Dach direkt neben unserem Kanalanschluß steht wusste ich, dass da irgendwo unser Abwasserrohr verlaufen muss. Gleich beim 2. Fundament ein Volltreffer. 🙄 Mittig im Loch in knapp 50 cm Tiefe das KG-Rohr...😬...na gut, ist ja nur der mittlere Pfosten....wird das Fundament da halt nicht sehr tief und dafür etwas breiter. 🙈


    Womit ich nicht gerechnet habe ist, dass beim gegenüberliegenden mittleren Pfosten ebenfalls in 50 cm ein Rohr liegt....Kunststoffrohr in schwarz....bin unsicher was drin liegt....Strom? An der Stelle eigentlich unwahrscheinlich....vllt. das Zuwasser zum Haus?🤔


    Zumindest an den 4 Eckpfosten kann ich ein ordentliches Fundament machen, die der beiden mittleren Pfosten werden jetzt ne Sparausführung...😬🙈

  • 14.05.

    Da das Wetter es weiter nicht hergibt, dass ich die gepflasterte Fläche ausfuge hatte ich mir vorgenommen heute die Pfostenanker für das Solardach mit Technikraum einzubetonieren.


    Morgens 0,5 m³ "Betonkies" mit dem Hänger geholt (größtenteils Sand🙄)



    Dann zum 30 km entfernten Baumarkt die OSB-Platten abholen (meinen Mann mitgenommen😉). Da hat alles ewig gedauert.....🙄


    Zum nächsten Baumarkt um die Bohlenzaunelemente abzuholen (Sollten die Wände für den Technikraum werden) Große Enttäuschung....die beiden letzten online reservierten Elemente gab es in Wirklichkeit überhaupt nicht. ☹️ Da muss ich mir also was Anderes einfallen lassen.


    Dann endlich die Löcher für die Pfostenanker weiter ausheben. War ja gestern auf 2 Rohre (1x KG + 1x schwarzes Kunststoffrohr) gestoßen. Irgendwie war mir nicht wohl dabei da einfach direkt den Beton draufzuschmeißen... also etwas gebastelt....😅


    Die Rohre wieder 10 cm hoch mit Erde bedeckt und neben den Rohren vorsichtig die Erde weggekratzt. Darauf die abgeflexten Pflanzsteine gestellt in der Hoffnung auf einen Lastabtrag zu den Seiten damit dann nicht das ganze Gewicht meiner späteren Konstruktion auf die Rohre drückt. 😬

    So sah das nach dem Einbau aus:

    Den Pfostenanker über dem KG-Rohr musste ich unten 5 cm abflexen ....wäre zu hoch geworden....


    Da ich unter dem Dach später Platten in Splitt legen will und das direkt an die Poolfläche anschließt hätte ich da gerne dieselbe Höhe. Leider steigt das Gelände da an....


    Fazit: Tagesziel nicht erreicht aber vllt hab ich mir auch zuviel vorgenommen....

    Löcher sind fertig ausgehoben, 4 der 6 Pfostenanker ausgerichtet und morgen wird betoniert.



    So passt es.....😁

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!