Anströmung der Elektroden berechnen - Beispiel-Rechenweg zur Prüfung

  • Hallo Community,

    es geht mal wieder um die korrekte Anströmung der Elektroden.

    Hier gibt es seitens der Anbieter oft den Hineis, dass diese zum Beispiel mit 5 cm/s angeströmt werden soll (ist das realistisch? Oft fehlt die Angabe...)

    Daher sollten diese nicht im Hauptstrom des Filters sondern in einem Bypass mit geringerem Durchfluss installiert sein.


    In diesem Bypass gilt es nun den korrekten Volumenstrom einzustellen, welcher ja über einen Durchflussmesser (mechanisch im Kolben oder elektronisch) abzulesen ist.

    Der wird aber in l/s angegeben bzw. abgelesen.

    Das hat mich etwas verwirrt und ich habe etwas gebraucht, um auf das Ergebnis zu kommen.


    Ich habe folgenden Rechenweg genutzt:


    1)

    Entscheiden ist der Durchmesser des "Rohrs", in welchem die Elektrode hängt.

    In meinen Fall hat das innen einen Durchmesser von 5,5 cm.

    Daraus ergibt sich eine Rohrquerschnittsfläche von 23,75 cm².


    2)

    Mit der Angabe 5 cm/s lässt sich nun das Volumen berechnen, welches in einer Sekunde passiert werden soll.

    5 * 23,75 = 118,75 cm³

    Das sind als knapp 0,12 Liter.


    3)

    Falls also 0,12 Liter pro Sekunde dort vorbei sollen ergibt sich ein Volumenstrom von ca 7,2 Liter / Minute.



    Ich hoffe doch, mein Rechenweg ist nicht falsch.

    Aber hier setze ich auf die Experten, welches meinen Beitrag gerne korrigieren dürfen. 8)


    Gruß, Michael

    Im Bau Skimmer-Pool auf betonierter Bodenplatte & gemauert aus Schalungssteinen, Innengröße 10 m x 4,5 m, Wassertiefe ca. 1,40 m
    Start im Juni 2020 mit Technikhaus, Beckenbau seit Oktober 2020.

    Derzeit Verrohrung der Technik.


    Farbige Procopi Einbauteile (Skimmer, ELD, BA, UWS) in hellgrau

    Pumpe Speck Prime Eco VS mit Filter Zodiac MS 650

    Dosier- und Pumpensteuerung ProConIP

    Geplante Folie Alkorplan 2000 hellgrau - steht noch aus

  • Prinzipiell rechnerisch richtig, allerdings müsstest du berücksichtigen, dass die Strömungsgeschwindigkeit nicht überall im Rohr gleich groß ist. Bei laminarer Strömung ist die Geschwindigkeit an der Wand 0 und dafür in der Mitte entsprechend höher (parabelförmig), siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Str%C3%B6mungsprofil Bei Turbulenzen wird es richtig kompliziert, dann hast du lokal noch höhere Geschwindigkeiten.


    7,2 l/min sind immerhin 432 l/h. Die meisten Messzellen erwarten eher so 60-100l/h. Die von Gemke z.B. arbeitet dafür aber auch mit deutlichen dünneren Zuleitungen.

  • Man kann aber auch alles verkomplizieren. Warum wollen immer alle die Strömungsgeschwindigkeiten bis zum geht nicht mehr analysieren und optimieren? Wer viel liest, wird da eher verunsichert. Klar ist, dass die Elektroden in einem Bypass installiert werden sollten, was aber hauptsächlich mit der geringeren Abnutzung zu tun hat.

    Kauf einfach eine fertig vorkonfigurierte Bypass Messzelle von Gemke und alles ist gut. Da hast du 2 Kugelhähne zum Justieren und musst wahrscheinlich nur an einem etwas drehen, damit die Messzelle komplett mit Wasser gefüllt wird. Das war‘s.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua TechniX Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 mit 65kg Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / 30g/h / Redox geregelt

    Poolroboter: Kokido Manga X mit Li-Akku
    Installation: Flex-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt Smart Pool Analyzer / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: Phileo LT pH / pH-803W Redox / 3-fach-Bypass Messzelle

  • In meiner ist ein Schwimmer in der Zuflussseite, wenn der Aufschwimmt ist die Anströmgeschwindigkeit ok.

    Finde ich recht praktisch.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Magig Luminous (Robby)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!