BAYROL Salt Relax Pro

  • Hallo liebe pool Freunde, ich bin neu hier! Und habe schon gleich ne Frage,

    Ich habe eine Bayrol salt Relax Pro und wenn ich sie anschalte macht sie auch was nur auf dem display zeigt sie keine Reaktion? Ich bin Rat los vielleicht weiß jemand was vielen Dank schon mal LG

  • Das Display ist nur ein Anzeigeeinheit und Bedienteil, die Anlage läuft mit den eingestellten Parametern auch ohne.

    Vermutlich sitzt lediglich die Steckverbindung des Display nicht korrekt oder wurde bei der Entfernung des Deckels unterbrochen. Prüfe durch entfernen des Gehäusedeckel (siehe Anleitung "Gehäusedeckel entfernen")

    Ich bin hier im Forum nicht mehr aktiv. Wer mir eine Mitteilung schreiben möchte, kann mich per Konversation oder per Email erreichen.


    Tasmota Sensor-Module (Open Source):

    - NeoPool-Sensor (ESP8232/32 Anbindung an Sugar Valley Anlagen)

    - Flowrate-Sensor (ESP8232/32 Durchflussmesser)

  • Alle Komponenten sehr dicht aufeinander, PH Dosierung vor der SEL? Wer hat das denn so eingebaut?

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Bild kann ich im Laufe der Woche Mal machen, vorab:


    Dein Aufbau funktioniert zwar, ist aber suboptimal.


    1. Redox und pH Sensoren sitzen im direkten Durchfluss der Zuleitung. Das vermindert die Lebensdauer der Sensoren. Besser wäre es diese in einer separaten Newszelle mit geringeren Durchfluss zu betreiben.

    2. Das pH Impfventil gehört immer an den Schluss vor die ELD, also hinter die Hydrolysezelle, auch wenn das vielleicht so wie bei dir vorgesehen ist. Das tut der Zelle überhaupt nicht gut.

    Ich bin hier im Forum nicht mehr aktiv. Wer mir eine Mitteilung schreiben möchte, kann mich per Konversation oder per Email erreichen.


    Tasmota Sensor-Module (Open Source):

    - NeoPool-Sensor (ESP8232/32 Anbindung an Sugar Valley Anlagen)

    - Flowrate-Sensor (ESP8232/32 Durchflussmesser)

  • Das kann ich bei dem Bildausschnitt nicht sagen, wie geht es hinten weiter? Ist da Platz das Impfventil vor die ELD zu setzen?


    Für die Messzelle, schau mal nach "Gemke Messzelle".

    Ich bin hier im Forum nicht mehr aktiv. Wer mir eine Mitteilung schreiben möchte, kann mich per Konversation oder per Email erreichen.


    Tasmota Sensor-Module (Open Source):

    - NeoPool-Sensor (ESP8232/32 Anbindung an Sugar Valley Anlagen)

    - Flowrate-Sensor (ESP8232/32 Durchflussmesser)

  • Die beiden Sonden gehören in eine sog. Messstrecke oder Messzelle.

    Die PH Impfstelle als letztes vor die Einlaufdüse.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Gunar hat immer so tolle Pläne, evtl. liest hier mit und macht einen hier rein.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Wenn das Display nicht geht, dann hat jemand beim Deckel drauf machen in der Salt Relax Pro vergessen den Stecker vom Displaykabel aufzustecken.

    Holzpool Ubbink Ocea 400*610
    Bayrol Saltrelax Pro mit Ph und Redox Reglung
    Zirkel 500mm Filter mit Badu Speck 90/11 Pumpe
    Solarheizung Dolphi Ripp 18qm

    TUF-2000 Ultraschalldurchflussmessung

    GRE Holzpool-Unterwasserscheinwerfer


    Im Umbau:
    elektronischer Durchfluss Messung für eine konstante Regelung der Pumpendrehzal

  • s pH Impfventil gehört immer an den Schluss vor die ELD, also hinter die Hydrolysezelle, auch wenn das vielleicht so wie bei dir vorgesehen ist. Das tut der Zelle überhaupt nicht gut.

    das hatte ich mir auch schon mal gedacht, aber wenn es doch original ist?

    Holzpool Ubbink Ocea 400*610
    Bayrol Saltrelax Pro mit Ph und Redox Reglung
    Zirkel 500mm Filter mit Badu Speck 90/11 Pumpe
    Solarheizung Dolphi Ripp 18qm

    TUF-2000 Ultraschalldurchflussmessung

    GRE Holzpool-Unterwasserscheinwerfer


    Im Umbau:
    elektronischer Durchfluss Messung für eine konstante Regelung der Pumpendrehzal

  • Daniel B Und was eigentlich auch eher suboptimal ist: Die normale offene Wandsteckdose direkt hinter der Verrohrung. Das halte ich für sehr gefährlich und sollte unbedingt geändert werden.

  • MiniK der 1/2" Anschluss im SEL verleitet wohl dazu dort die Impfung reinzuschrauben. Meine sieht ähnlich aus, hat einen 1/2" Anschluss aber noch weiter oben. Da gehört aber max. der Temperatursensor der Bayrol rein.


    Man könnte den Aufbau auf den Kugelhähnen des Bypass höher setzen (verlängern), dann würde vor dem Kugelhahn rechts (Bypass Ausgang zur ELD) das Impfventil hinter die SEL - entwedert über ein T-Stück mit 1/2" Gewinde oder Anbohrschelle.

    Ich bin hier im Forum nicht mehr aktiv. Wer mir eine Mitteilung schreiben möchte, kann mich per Konversation oder per Email erreichen.


    Tasmota Sensor-Module (Open Source):

    - NeoPool-Sensor (ESP8232/32 Anbindung an Sugar Valley Anlagen)

    - Flowrate-Sensor (ESP8232/32 Durchflussmesser)

  • Der 1/2" Anschluss verleitet nicht nur, der wird von Sugar Valley so vorgegeben. (Bayrol ist von Sugar Valley) Meine Anlage funktioniert schon einige Jahre so, und meiner Zelle hat das nicht geschadet. Habe bis jetzt auch nirgendwo gehört das Sugar Valley einen erhöten Verbrauch an den Zellen hat. Man kann es auch übertreiben....

  • Das war der Poolbauer 🙉

    Hallo Daniel,


    die Anlage so zu konzipieren zeugt von grossem technischen Unverständnis (Säureseinspritzung unmittelbar vor der Elektrolysezelle, Durchflussrate bei den Messzellen zu hoch, Anordnung der Starkstromsteckdosen sicherheitsgefährdend).


    Reklamieren und neu machen lassen.


    Alles Gute trotz der Mühe, welche Dir ins Haus steht.


    Grüße

    Caribe

    Folienpool 8 x 4 x 2
    BADU PRIME ECO VS bis 23 m³/h
    Filter Astral Europa D600 mit AFM
    2 SLIM 500 KS + Bodenablauf + 6 ELD
    Bayrol SaltRelax Pro
    mit PH und Redox Regelung und zusätzlicher Chloreinspritzung

    LED - RGB Beleuchtung

    POWERLINE 30-81520 11kw

    maytronics MerlinT
    BAC Swisstop Rollschutz
    Scuba 2
    PH-Meßgerät Greisinger G1500

    HANNA instruments Meßgerät HI97104

    Edited once, last by caribe ().

  • Dann klär doch bitte mal einen Ahnungslosen auf warum die Säureeinspritzung nicht an der dafür von Bayrol vorgesehen Stelle gemacht werden soll. Vermute mal das fast alle Anlagen von Bayrol bzw. Sugar Valley so gebaut wurden.

  • Es wird allgemein empfohlen, die Injektion als letzte Instanz im Rücklauf zum Pool erfolgen zu lassen. Das soll auch die SEL bzw. die Zelle schonen, da sie je nach Dosierung auf Dauer auch geschädigt oder beinflusst werden kann. Wir sprechen ja immerhin von bis zu 49%iger Schwefelsäure.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!