Detailfragen einer Poolanfängerin

  • Hallo zusammen,


    der Pool steht, wurde von Sonntag bis Dienstag immer mal wieder mit Leitungswasser gefüllt, seit Dienstag ist das Salz drin, Die Pumpe läuft seit Dienstag ununterbrochen ( ich trau mich noch nicht wirklich sie auszuschalten). Gestern lief der Chlorinator das erste Mal, erstmal ne Stunde, dann ließen die Kinder sich nicht mehr aufhalten Schräg zwinkern Die Wasserwerte habe ich die ersten Male gemessen ( mit dem PoolLab) und habe noch ein paar Detailfragen.


    PH: Bei der ersten Messung ( Füllung mit Leitungswasser) lag ich bei 7, 4. Ich habe gelesen, dass der PH-Wert langsam und in kleinen Schritten gesenkt werden sollte, also haben wir PH-Senker für 0, 2 dazugegeben. Der Wert schwankt so vor sich hin, aber das ist ja wohl normal. Ich habe das Gefühl, da sind wir auf einem guten Weg. Mir stellt sich nur die Frage, wie oft wir am Anfang den PH-Wert messen sollten und wie oft ( pro Tag ) wir PH-Senker verwenden dürfen ( also in welchen Abständen?) Heute nach dem Badespaß war er bei 7, 4, wir haben nochmal PH-Senker reingegeben. Bisher haben wir das Zeug im Eimer aufgelöst und dann am Rand verteilt. Oder sollte das lieber in den Skimmer gegeben werden?


    Chlor: Nach der ersten Stunde Chlorinator gestern hatte ich freien Chlor von 0, 33 ppm. Dann waren die ganze Familie ausprobieren und für gut befunden. Danach habe ich den Chlorinator 2 Stunden laufen lassen. Abends hatte man in der Nähe des Pools Schwimmbadgeruch in der Nase. Freies Chlor 0, 53 ppm, Chlor total 0, 84 ppm.

    In einem Anfall von Panik habe ich den Chlorinator über Nacht laufen lassen, 12 h und hatte heute morgen freies Chlor von 6,71 ppm, Gesamtchlor OR =O daraufhin haben wir die Solarfolie ( 400er) abgemacht und mal mehr Licht drangelassen. Heute nachmittag ( vor dem Baden) war ich bei freiem Chlor 1, 79 ppm, Gesamt 1, 97 ppm ( PH 7, 37) Das für den Chlorgeruch verantwortliche Kind hat gestanden und Besserung gelobt Frech 1 War meine Reaktion halbwegs richtig oder hätte ich etwas besser machen können?


    Cya: In der Bedienungsanleitung vom Chlorinator steht immer "mit Cyanursäure". Ich habe bisher keine zugefügt. Mir erschließt sich der Sinn nicht wirklich. Kann ich das ruhig lassen oder kann mir einer den Sinn erklären, ich plane eigentlich, den Chlorinator morgens und abends laufen zu lassen und mich an die Laufzeiten ranzutasten.


    TA: Bei der ersten Messung war der TA bei 226 ppm, einen hysterischen Anfall und 2 PH-Minus-Portionen später waren es 139, ich glaub ich hab mich beim ersten Mal vermessen und beachte den erstmal nicht weiter, oder?


    PoolLab: Im Moment messe ich wie ne Wilde, muss man immer die Originaltabletten kaufen oder gehen alle Tabletten für Photometer? Macht ein zusätzlicher Schütteltester Sinn? Wenn ja, ein bestimmter, welche Unterschiede gibt's da?


    Skimmer: Wir haben einen Einhängeskimmer von Intex. Dieser ist an der Auslaufdüse angeschlossen, hinter der Auslaufdüse ist ein 3-Wege-Ventil, macht es mehr Sinn, Skimmer und ALD getrennt zu betreiben? Oder ist das ok so? Eigentlich hätte ich den 3. Weg für einen Poolsauger vorgesehen...


    Poolsauger: den brauchen wir noch. Worauf muss ich achten? Gibt es empfehlenswerte? Das große Angebot verwirrt mich irgendwie.


    Abdeckung: Wir haben eine 400er Solarfolie drauflegen, benötigen wir eine zusätzliche Abdeckung? Was nehmt Ihr? Das Original von Bestway kommt in den Bewertungen ja nicht so gut weg...


    Vielen Dank Für Eure Hilfe und das Durchhaltevermögen bis zum Ende zu lesen Schräg zwinkern

    Bestway Frame Pool 4,12m x 2,01m x 1,22m, ca 8m³

    Bali 400 mit Aqua Plus 6 mit AFM Filterglas

    Intex Chlorinator 12g/h

    Einhängeskimmer von Intex

    Poollab 1.0

    Poolwonder V2

  • Hallo

    Ich denke anfangs sollest du den Ph Wert täglich messen, wenn man etwas mehr Routine hat kann man das auch zb alle drei vier Tage machen, Den Chlorwert würde ich bei viel Badebetrieb (viele Kinder im Pool) lieber zweimal Täglich prüfen,

    Man braucht aber nicht gleich hektisch zu werden wenn ein Wert mal nicht passt, dann einfach gegensteuern aber nicht zuviel auf einmal.

    Mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die Reaktion des Wassers, dann kan die Messungsintervalle etwas strecken.

    Du kans alle Tabaetten für Photometer (schwarze Schrift auf der Blisterpackung) nehmen.

    Eine Solarfolie reich zum Abdecken (ausser im Winter).

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • anorganisches Chlor geht bei viel Sonne gerne von Morgens zu viel auf Abends nichts mehr vorhanden, da wirst du zwischendurch auf jeden Fall messen und den Chlorinator einschalten müssen

    Benutzt du schon flowcalc oder den lembi-Rechner?


    Intex Frame Pool 300 x 200 x 75 cm mit Miniskimmer und ELD (Baujahr 2019 - so lange bis er hinüber ist, SteelProMax 3,66x100 liegt im Keller)

    Aqua TechniX Aqua Plus 6 an OKU Bali 400 mit 42kg AFM Grade 1 Filterglas 0.4 - 1.0 mm

    AT2 VFD Frequenzumrichter für 1-phase AC Motor 0,75kW

    PH-803W PH/Redox Controller

    Intex Eco CG-26670 SEL

    Durchgängig 50mm PVC/Flex

    Steuerung über ioBroker

  • Vielen Dank für Eure Antworten!


    Ich habe gestern Abend den Chlorinator 2 Stunden laufen lassen und danach und heute morgen die Werte gemessen.


    20210604_070049.jpg



    Gleich gibt es wieder PH-, den Chlor-Wert messe ich heute mittag nochmal, um einzuschätzen wie schnell das verfliegt/verbraucht(der sollte doch so bei 1 sein, oder?)

    Badebetrieb ist ja frühestens heute nachmittag. Muss mir das gebundene Chlor mit 0, 23 jetzt große Sorgen machen? Ist doch eigentlich zu hoch, oder? In der Nähe des Wassers ist noch ein leichter Chlorgeruch da. Sollte ich ggf. die nächste Nacht nochmal den Chlorinator 12 h laufen lassen oder doch was zur Schockchlorung kaufen?


    Hat eventuell jemand noch Antworten zu meinen restlichen Fragen?


    Eine zusätzliche ist mir auch noch gekommen, sollte ich Flockungsmittel benutzen oder kann das auch unnötig sein? Das habe ich auch noch nicht wirklich verstanden Schultern zucken

    Bestway Frame Pool 4,12m x 2,01m x 1,22m, ca 8m³

    Bali 400 mit Aqua Plus 6 mit AFM Filterglas

    Intex Chlorinator 12g/h

    Einhängeskimmer von Intex

    Poollab 1.0

    Poolwonder V2

    Edited once, last by Baika ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!