PP Pool Erfahrungen und Empfehlungen?

  • Hallo Poolfreunde,


    bisher haben wir nur Erfahrungen bei Planschbecken, einem Baumarkt-Aufstellrundpool, einigen Intexpools und zuletzt mit einem Rundpool im Erdreich.


    Nun wollen wir den nächsten Schritt wagen und überlegen nun, ob es ein PP-Pool oder ein Styroporpool (7x3,5x1,5m) werden soll und haben uns schon einige Angebote geholt und geschaut und uns auch mit Freunden und Nachbarn ausgetauscht und natürlich auch gegoogelt. Somit sind wir nun hier gelandet.


    Momentan geht der Trend schon mehr zum PP-Pool.


    Unsere Preisspanne ist aber etwas eingegrenzt, weshalb wir uns nun leider schon von einigen Anbietern mit rundum-Paket verabschieden müssen und wollten deshalb fragen, wie die Erfahrungen bei Pools aus Polen und Tschechien sind? Die Pools von Albixon werden dort ja auch hergestellt und über deutsche Händler vertrieben oder kann vielleicht jemand etwas über Poolcomplex, Pool123, Poolino oder Pool Universum berichten? Viel findet man leider nicht. Finger von lassen oder einen Versuch wagen? Komplett selber bauen klappt nämlich nicht mehr :(


    Sind für jeden Tipp und Erfahrungen und Empfehlungen dankbar.


    Grüße

    von den Häuptlingen

  • Hab meinen von Summer-Pool aus Österreich - zwar in der ersten Saison, aber kann bisher nur gutes berichten. Gefertigt wird der wohl auch in Polen oder Tschechien, jedenfalls kam der LKW dort her.


    Zwar war es zu Beginn etwas verhalten, bis das Angebot kam (sind vermutlich auch durch die aktuell starke Nachfrage überlaufen) – die Abwicklung usw. war dann aber super – auch sehr hilfreich, wenn man telefonisch um Beratung oder Rat gefragt hat.

    _______________________________________________

    Pool Bau 2021

    es wird: PP Becken 8*3,5*1,5

    Speck BADU Eco Touch-Pro II

    Bilbao 600mm Sandfilter

    ASEKO Asin Sin Salt mit Freichlor Sonde

    Wärmepumpe 21 KW

    Teilweise KNX Einbindung

  • Ich würde auch wieder ein PP Becken von Albixon nehmen, trotzt der Erfahrung die ich gesammelt habe. Man muss halt wissen das PP sich ausdehnt, aber auch stabil ist. Es ist ohne weiteres möglich das sich der Boden aufwellt, wenn es zu warm wird. Als wir den Pool geputzt haben war logischer Weise kein Wasser drin, aber ein verdammt heißer Tag und der Pool steht 100% in der Sonne. Du willst nicht wissen wie der Boden aussah, ich habe einen Schock bekommen. Riesige Wellen, locker 10 cm hoch (!). PP dehnt sich halt aus, sobald es kühler wurde, dehnt es sich zum Glück auch wieder zurück.


    Aufgrund der guten Temp. am WE hatten wir bereits 27 Grad im Pool (unten gemessen), ich habe eine kleine Wölbung mit den Füßen wahrgenommen, die vorher nicht da war. Stört nicht, aber da sieht man wieder, es wird warm, das Material dehnt sich aus. Muss man wissen, und wissen ob einem so etwas stört.


    Baulich ist mir ein Fehler unterlaufen, und eine Wand (GS Wand) ist vom Beton eingedrückt worden, im oberen Bereich nicht, aber im unteren Bereich. Am Ende mit Wasser drin, sieht man es gar nicht mehr, und wie ich durch die Sonne gelernt habe, sind Materialausdehnungen nicht ganz so kritisch.


    Ist halt auch immer die Frage was ist man bereit auszugeben und wie viel Zeit kann ich investieren.


    Ich hätte auch alles mit einem hochwertigen GFK Becken (PL/CZ bauen einige/viele? Poolbauer nicht ein) machen lassen können, Angebot war vorhanden, Mehrpreis >30T€.

    Mein Baubericht: - click -

    2021:

    Albixon G2 6 x 3 x 1,50 Meter Skimmerbecken

    ca.1,3 Meter im Erdreich eingelassen,

    Dach: Albixon Casablanca Infinity

    PoolLab 1.0

    Aqua Vario Plus

    Bilbao d500

    Salzelektrolyse Bayrol Automatik Salt AS7

    2022:

    Wärmepumpe IPS-220 pro-V (vertikaler Luftauslass)

  • Hallo

    Wir haben einen PP Pool von Holipool Tchechien, sind damit zuflrieden.

    Das Preis Leistungsverhältniss hat für uns gepasst , allerdings haben wir kein Komplettpaket genommen,

    sondern nur den Pool mit Einlaufdüsen und Skimmer.

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • wir haben seit über 1 Jahr ein pp Pool von Pool s......

    Mit dem pool und der Technik sind wir sehr zufrieden. Mit dem service war das nicht so.

    Gott-sei-dank gab es das forum und die Entsprechenden bauberichte. Wenn man einen Technikschacht nimmt, sollte man auf einen bodenablauf und belüftung achten, bzw zusätzlich einbauen. Tropfsteinhöhle und Wasser im Schacht wenn man zb

    das Pumpensieb sauber macht.

  • Hallo Hauptling,


    ich weiß, jetzt gehts gleich am Thema vorbei. Bitte nicht mit Steinen werfen ;) Wir haben (bis aufs Pflastern) komplett ohne Beton gebaut und sind mega zufrieden. Wenns Dich interessiert, gerne eine kurze PN und ich erzähle Dir Details.


    Roland

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Vielen Dank für die ersten Infos und Erfahrungen!!!


    Wow, seit 2004 und bisher alles top. Klingt schon einmal nicht schlecht, ottlottl.



    Ja, BennySch momentan dauert es schon bei den Angeboten und einige haben schon Lieferzeiten von mindestens 40 Wochen. Haben sogar schon gehört, dass sich die Preise nicht nur allgemein etwas erhöhen, sondern sogar schon im zwei Wochen Takt. So zumindest die Aussage von 2 Händlern wegen dem Rohstoffmangel und der hohen Nachfrage.

    Habe jetzt schon Angebote für knapp 30.000€ nur für ein Becken ohne Zubehör etc. dafür angeblich noch dieses Jahr lieferbar. Einige sollen im August und anderer erst November lieferbar sein, aber immerhin noch dieses Jahr.

    Deshalb überlegen wir nun schon hin und her.



    Habe mir vorhin deinen Baubericht angeschaut. Hut ab, Florian_Berlin!

    Das sich PP so ausdehnen kann wusste ich noch nicht. Beworben wird doch immer die Formstabilität. Da hätte ich mich auch erschrocken! Also danke für die Vorwarnung!




    Bei Hollipool teilen sich ja die Meinungen. In der Nachbarschaft waren die Poolbesitzer im Nachhinein nicht so zufrieden (gab viel Theater wegen Support und Reklamationen). Hätte ich es nicht gewusst, hätte ich es nicht gedacht, da man es dem Pool nicht ansieht. Haben deshalb trotzdem mal selbst unser Glück probiert und bei der Anfrage lief alles gut und total nett, aber mit der Lieferzeit sieht es auch schlecht aus und Zubehör ist doch etwas teurer als bei anderen. Pool war jetzt zwar günstiger als das 30.000€ Becken, aber im Vergleich zu anderen auch nicht mehr ein Schnäppchen. Außerdem wollen wir ganz gerne dann auf Salzanlage umrüsten können und die von Holli meinten, dass würde nicht gehen. Aber schön, dass du zu den zufrieden Käufern zählst. Ist wohl auch etwas Glückssache.




    Und da sieht man es wieder. Vermute mal, dass du einen ziemlich bekannten Poolhersteller meinst, der sonst so gelobt wird ;) und selbst dort ist dann der Service eher verhaltend.

    Vermute mal, dass Wichtigste ist wirklich, dass man sich hier untereinander austauschen kann!

    Wir wollen die Technik im Gartenhaus am zukünftigen Pool unterbringen, damit alles seinen Platz und Ordnung hat.

    Benötigt man denn einen Bodenablauf? Bei den Angeboten war bisher keiner dabei.




    Noch ist nichts bestellt und alle Optionen sind offen. Schreibe dir gleich eine PN, Robau.

  • Guten Tag, wir haben die Erfahrung mit der Firma Pool-Universum gemacht und sind dort sehr froh bestellt zu haben. Es hat wirklich alles auf Anhieb geklappt, Preise und Qualität sind wirklich klasse, ich kann nur sagen das wir auch nach dem Kauf, sowie die Lieferung in keinster Weise vernachlässigt worden sind und die Firma für jegliche Fragen offen war und immer Helfen konnte. Also ich kann die Firma nur weiterempfehlen! :)

  • Hi zusammen, bin neu hier und seit ein paar Wochen PP Poolbesitzer. Haben auch aus Tschechien liefern lassen und sind etwas unzufrieden mit dem service. Aber zum Glück es gibt ja das Internet :)


    Florian_Berlin, wir haben gestern das gleiche erlebt. Haben nachdem Verspreizung und Ringanker fertig war Wasser abgepumpt, um den PP Pool zu reinigen. Da kam die erste Beule mittig quer auch ca 10cm hoch und mit einer Fläche von ca 40x260cm (pool ist 3x8m). Diese ließ noch nach beim drauf treten. Heute morgen war wieder alles flach. Heute Abend dann hatte er 3 Beulen, eine so hoch, dass ich beim drauf treten nicht mehr den Boden berührt habe. Ich werde morgen wieder etwas Wasser einlassen, volllaufen darf er noch nicht, weil der beton wohl 28 Tage trocknen muss.

    Wie groß war denn die Beule in deinem Pool bei 27 Grad und blieb sie über den Sommer bestehen? Ich hätte gedacht das der Wasserdruck das ggf ausgleicht. Am Kopf kratzen

  • Hi, also laut meinem Händler vollkommen normal, weil sich das PP ausdehnt, und weil es weder nach rechts noch nach links kann, wölbt es sich halt hoch. Da mein Flüssigbeton eine 3m Wand eingedrückt hat, ist diese sogar seit letzten Jahr Mai generell eingedrückt, hat keinerlei Probleme gemacht. Das Material scheint doch flexibler zu sein als man denkt. Also sei ganz entspannt!

    Über den Sommer blieb nichts stehen, aber ich bin der Meinung ich habe eine leichte Erhebung bei voll gefüllten warmen Pool mit den Füßen ertastet, war jetzt nicht viel und ging mit Temperatursenkung wieder weg. Mal schauen wie es dieses Jahr wird, mein Dach ist drauf, und ich will die nächsten Wochen meine WP anschließen um die 28/29 Grad dauerhaft zu halten. Derzeit sind es immerhin schon 19.

    Grüße

    Florian

    Mein Baubericht: - click -

    2021:

    Albixon G2 6 x 3 x 1,50 Meter Skimmerbecken

    ca.1,3 Meter im Erdreich eingelassen,

    Dach: Albixon Casablanca Infinity

    PoolLab 1.0

    Aqua Vario Plus

    Bilbao d500

    Salzelektrolyse Bayrol Automatik Salt AS7

    2022:

    Wärmepumpe IPS-220 pro-V (vertikaler Luftauslass)

  • Hallo zusammen,


    ich frage mich nur folgendes: Das schwächste Glied einer PP Wanne sind die Schweissnähte. Dass die Flächen einiges mitmachen, da hab ich keinen Zweifel. Aber wie sieht es bei solchen Bewegungen/Wölbungen etc. mit den Schweissnähten aus? Habt ihr nicht die Befürchtung, dass diese durch die unterschiedlichen Spannungen irgendwann brüchig oder rissig werden und so ein Leck droht?

  • Hi, also bisher waren die Beulen eher mittig, nie am Rand. Und als das Wasser drin war (und es war letztes Jahr im Juni wirklich warm), war es jetzt auch keine Beule, nennen wir es leichte Erhebung. Krass war es wirklich beim putzen des Pools in der prallen Sonne, da waren es definitiv große Beulen. Hier war ich vermutlich selber schuld, das sich PP ausdehnt, wusste ich, und ich habe an einem wirklich sonnigen und heißen Tag geputzt (also beschwerendes Wasser abgelassen und einmal die Wanne mit den Lappen fein säuberlich blitzeblank gewischt). Aber wie gesagt, abends war alles wieder glatt und eben.

    Mein Baubericht: - click -

    2021:

    Albixon G2 6 x 3 x 1,50 Meter Skimmerbecken

    ca.1,3 Meter im Erdreich eingelassen,

    Dach: Albixon Casablanca Infinity

    PoolLab 1.0

    Aqua Vario Plus

    Bilbao d500

    Salzelektrolyse Bayrol Automatik Salt AS7

    2022:

    Wärmepumpe IPS-220 pro-V (vertikaler Luftauslass)

  • Hi,


    ja das ist denk ich klar, denn zum Rand hin wird die Flexibiliät geringer, da die Schweissnähte/Fugen das alles zusammenhalten. Aber Spannung wird dennoch auf der Schweissnaht sein, auch wenn die Beule "nur" in der Mitte ist?

  • Generell hält die Schweißnaht, wenn sie sauber ausgeführt ist, besser als die Fläche. Das ist bei Metall und auch bei PP so, da würde ich mir keine Gedanken machen… wenn gut gearbeitet wird, wird von außen und von innen geschweißt.

  • Danke euch! Habe heute wieder auf 30cm aufgefüllt und die Beulen waren weg. Mal sehen, was passiert, wenn ich die WP anschließe. Mit eurer Einschätzung und der angegebenen 15jährigen Dichtigkeitsgarantie, bin ich dann jetzt aber doch wieder entspannter. 8)

  • Generell hält die Schweißnaht, wenn sie sauber ausgeführt ist, besser als die Fläche. Das ist bei Metall und auch bei PP so, da würde ich mir keine Gedanken machen… wenn gut gearbeitet wird, wird von außen und von innen geschweißt.

    Aktuell zum Thema Schweißnähte:

    Riss in PP-Pool


    Grüße,

    Tom

    <div style="text-align: center; font-weight: bold;">PP-Pool 6 x 3 x 1,4 m; Wärmepumpe 10KW, Sandfilter KIT Clear Pro - Pumpe Bettar TOP Kit 480, 9m3/ h, Salzelelektrolyse mit automatischer PH-Reguliereung, Klarglas-Schiebedach.<p>&nbsp;</p>
    <a href="http://www.poolpowershop-forum.de/poolbau-schwimmbadbau/27571-jetzt-gehts-loooos-pp-pool-6-x-3-x-1-4-m-technikschacht-gemauert.html">==> Mein Pool</a> beide Daumen hoch<p>&nbsp;</p></div>

  • Das wird ja von Hand hergestellt und nicht von einer Roboterzelle. Fehler passieren in der Produktion, das ist wie es ist. Habe ich ja auch geschrieben: wenn es richtig gemacht wurde… Im besten Fall von innen und außen.

    Meinen Pool hat man unter der Rinne, an zwei Punkten mit nem Seil an den den Kran gehängt, ich dachte da muss was kaputt gehen (ist es aber nicht). Obwohl er schon in die Jahre gekommen ist und ich bedenken bezüglich Versprödung hatte. Man kann dem Material und den Nähten trauen. Ausnahmen bestätigen die Regel Zwinkern Nase fassen. Wenn unter der Treppe irgendwo der Beton fehlt, kann das natürlich dazu führen das ein Schaden auftritt. Oder es wurde nicht richtig verarbeitet…

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!