Wasser grün-> Schockchlorung-> ändert nichts

  • Hallo, für die Profus hier wahrscheinlich kein Problem, aber ich komme mit der Sachlage nicht klar.

    Unser 18cbm Pool mit Hayward-Sandfilter wurde einige Tage nach der Hitze vorletzte Woche grünlich. Grund vermutlich zu geringer Chlorgehalt. Dieser wird durch Schütteltest ermittelt.

    Ich habe Chlor von Höfer/ Bayzid zur Schockchlorung nach Herstellerangaben reingekippt. Der Wert war dann bei 5 mg/l (gemessen mit Schütteltest und dem poollab des Nachbarn. pH war durchgängig zw 7,0 und 7,4: den hab ich ganz gut im Griff.

    Ich habe dann 3min rückgespült und Algenvernichter reingekippt. Heute ist er noch grüner.

    Was kann ich den mit meiner bescheidenen Ausstattung noch tun?

    Danke schonmal fürs mithirnen,

    Achim

  • Was hast du denn genau für eine Sandfilteranlage (Typ, Bezeichnung, Leistung) und welches Filtermedium?

  • 25kg ist natürlich nicht gerade das gelbe vom Ei.

    Lass die Pumpe mal durchlaufen und mach 2x am Tag eine Rückspülung.

    Cyanwert im grünen Bereich?

    Ich würde den PH mal auf 7,0 senken, damit das Chlor besser wirkt.

    Algenmittel hilft übrigens Algen zu verhindern, wenn da hilft nur Chlor.

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Zu Cyanurwerten kann ich nix sagen.

    Was für eine Sandfilteranlage wäre für diese Poolgrösse geeignet? Ich hab 4 Kinder die noch gerne den Pool nutzen.

    pH ist bei 7,0, Cl bei 3. Ich finde die Farbe wird besser, wenn auch beim Rückspülen keine grüne Brühe kommt. An den Wänden und am Boden ist btw nix.


    Könnt Ihr auch vorstellen, dass das hier wirkt: https://www.profichemie.com/S-Pro-ZisternenKlar-1L. Ist aber biolog. Killt das Chlor die Bakterien?

  • Für die Pflege mit passender Sfa benötigst du nur ph Steller und Chlor. Vorzugsweise anorganisches Chlor damit du keine cyanursäure ins Wasser.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    18 KW Fairland IPS-180V Wärmepumpe

  • du solltest erst mal gucken, das du deinen CYA-Wert ermittelst,

    sonst kippst du kiloweise Chlor rein

    und nützt nichts,

    bevor ich 4 Kinder da rein lasse, würde ich mir da Gedanken drüber machen,

    bevor ich mich nach noch mehr Chemie informiere

    +++ Wir sind traurig dass du uns verlassen hast. Du warst einer der guten und fleißigen Seelen unseres Forums und mit den Beiträgen bleibst du uns immer in Erinnerung +++

    Wir denken an dich - Das Poolpowershop-Forum

    _______________________________________________________


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Die Meinungen scheinen ja unterschiedlich zu sein?!

    Ist das Höfer Byzid (1,3-Dichlor-triazin-2,4-trion Natriumsalz Dihydrat) org. o anorg. Chlor?

  • Nachdem sich die ganze Sachlage mit dem Wasser etwas beruhigt hat, frage ich mich: wie kriege ich die restlichen grünen Algen raus? Flockungsmittel? Die Filteranlage bringt beim rückspülen eigentlich kein grünes Wasser mehr. Aber es ist noch grüne Verfärbung im Pool Zu sehen.

    Was ist da das Mittel der Wahl?

  • Bei 18m³ sollte man schon einen Sandfilter mit 400mm (50kg Sand) und einer 6m³/h Pumpe (bei 0,8bar bzw 8mWs) haben.


    Habe einen 17m³ Pool und eine ähnliche Anlage


    Hier im Shop

    PPS 400 mit Magic II 6

    im Netz

    Bali 400 mit Aqua Plus 6 (AP6)

    Brillant 400 mit AP6

    Pro 400 mit AP6

  • Okay. Diese Anschaffung muss erst mal noch reifen.

    Eine Andere würde ich früher tätigen:

    Das Einbringen und testen der Cyanursäure. Womit bringe ich die am Bestens ins Wasser? Mit den Langzeitchlortabletten im Schwimmer? Und testen tu ich das mit einem einfachen digitalen Cyanursäurentestgerät?

  • die cya bringst du mit organischem chlor ins Wasser. Testen kannst du das mit dem poolab oder scuba2. Du solltest nicht mehr als 10 bis 15 p.P. im Wasser haben.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    18 KW Fairland IPS-180V Wärmepumpe

  • Mit dem Schütteltest komme ich eigentlich klar. Die grossen digitalen Tester sind ja ziemlich umfangreich in den Testmöglichkeiten und entsprechend teuer ...


    Aber org. Material habe ich ja: Bayzid von Höfer und von Steinmann (o.Ä.) die Langzeittabletten. Also muss ich nur noch messen.

    Eine Internetsuche hat leider als Ergebnis gebracht, dass nur der Scuba und der Poollab dazu verlässlich in der Lage sind genaue Werte zu zeigen.


    Ich komme also nicht um die Kisten rum?

    Mich nervt, dass die Tabletten und die Geräte teuer sind. In den Pool ist schon viel Geld geflossen. <- Aber das ist ja mein Problem :)


    Noch ne Frage zu der Cyanursäure:
    Kann mir nicht egal sein, wie hoch der Wert ist? Hauptsache genug ungebundenes, desinfizierendes Cl im Wasser. Mehr brauch ich doch nicht. Ob die puffert o nicht ist doch egal. Ich schmeiss halt CL rein bis es passt! Oder ist da was falsch dran?

    Edited once, last by achimgr ().

  • du kannst mit organischem chlor den cya von 10 bis 15ppm aufbauen und dann anorganisch weiterchloren.

    Die Tester Kosten ca. 100€ und für mich sind die das allemal wert.

    Gruss Manne


    Betonpool 6 x 3 x 1.6m
    SFA500 mit 100kg Filtersand und Superpump Premium 12 WE
    GSA Badu Jet Vogue
    18 KW Fairland IPS-180V Wärmepumpe

  • Noch ne Frage zu der Cyanursäure:
    Kann mir nicht egal sein, wie hoch der Wert ist? Hauptsache genug ungebundenes, desinfizierendes Cl im Wasser. Mehr brauch ich doch nicht. Ob die puffert o nicht ist doch egal. Ich schmeiss halt CL rein bis es passt! Oder ist da was falsch dran?

    leider falsch - die Cyanursäure bewirkt, dass nur ein Teil des freien Chlors überhaupt wirkt. Dein Schütteltester sagt dann bspw., dass du 1ppm Chlor hast - aber dank zu viel Cya wirken davon dann vielleicht nur 0.1ppm. Dann wird das Wasser grün... Cya wird man leider auch nur durch Wassertausch wieder los.

  • Sofortmaßnahme, um die restlichen grünen Wände zu befreien, in den Pool steigen und mit einem Schrubber (habe mir eine breite Poolbürste gegönnt) die Wände und den Boden abbürsten, damit das Chlor die Algen tötet.

    SFA mal 24h durchlaufen lassen.


    Der 5 in 1 Tester funktioniert wie der einfache Schütteltester.

    Ich habe den Poollap 1.0.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6, Aqua Vario 1100
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400my Solarplane
    50er Flex Verrohrung, 2 ELD Multiflow für Fertigbecken

    Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!