Salzwasserelektrolyse funktioniert scheinbar nicht richtig.... oder ist das "normal"?

  • Unseren im Oktober 2020 gebaute Pool (8m x 3,25m x 1,55m, 40.000 Liter) nutzen wir effektiv seit ca. 1,5 Monaten. Wir haben eine Salzwasserelektrolyseanlage Oxilife.


    Ich habe mich erkundigt, wieviel Salz ich brauche. Es hieß bei der Größe ca. 60 kg für 1 Jahr. Daher habe ich 3 Säcke á 25kg = 75kg gekauft. Mir wurde von mehreren Seiten gesagt und habe es auch im Forum gelesen, dass das komplette Salz gleich am Anfang rein kann und von der Elektrolyse nach und nach abgebaut wird. Ich habe 2 der 3 Säcke, also 50 kg verteilt reingeworfen. Die Elektrolyse ist im Laufe von ca. 2 Stunden auf den Redoxwert von 700 gekommen. Die Pumpe war zu dem Zeitpunkt 3-4h pro Tag angeschalten. Über Nacht ist die Folie drauf, hier sinkt der Wert auf die Hälfte ab und wenn die Pumpe an ist, stieg er wieder auf 700. Das hat wochenlang gut geklappt. Auch tagsüber ist öfter mal die Geobubble-Folie auf dem Pool, damit nicht viel verdunstet.


    Sie tut sich aber immer schwerer, nach 2 Poolpartys tut sie sich nochmal schwerer. Der Wert ist bei 230 und klettert nach 7 h pumpen auf 350 und sinkt schnell wieder. Nun habe ich noch einen Sack von 25 kg reingeworfen. Und in 3 h war der Wert - schwupps - wieder bei 650. Na immerhin.

    5 Tage weiter und es ist fast alles wie vorher. Wieder schafft es die neue Oxilife-Anlage nach 7 Stunden es gerade mal bis 530. Ist das bei Euch im Sommer auch so? Klar, es ist sehr warm und nicht immer ist die Folie drauf. Aber der Salzgehalt passt. Die Oxilife braucht 1,5-2,5 g/Liter. Der Wert - wenn ich ihn an der Anlage messe, ist bei 2,3-2,5 g/Liter. Also im oberen optimalen Bereich.


    Hat jemand Ideen oder Erfahrungswerte? Wie lange braucht es bei Euch, wenn man die Anlage einschaltet, bis der Wert von 700 erreicht ist? Ist es bei Euch auch so, dass der Wert zwischen den Pump/Filtersequenzen so stark sinkt? Klar, er muss ja sinken, aber so weit? Ist das bei Euch auch so? Habt Ihr Tipps?

    Was ich schon probiert habe, aber nicht genützt hat:

    • Prüfen: Hydrolyse/Stufe steht auf 100%, "Low" für wenig Salz wird nicht angezeigt

    • Filterlaufzeit verlängern, steht nun schon auf 8 h

    • Becken länger abdecken

    • Gewitterregen, Pool Partys bedenken

    • Neukalibrierung der Sonde

    • Ausreichender Salzgehalt im Pool

    • durchgängige Wassersäule in der Titanzelle und den Rohren

    • Kreislauf der Dachabsorber zum Aufheizen habe ich mit Kugelhähnen ausgeschalten

    • keine Kalkverkrustungen in der Titanzelle (neu)

    • Messung Salzgehalt mit manuellem Tester

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

  • das weiß ich nicht. Wo sehe ich das im Menü?

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Nur bei einer realen Messung des Wassers! Auf wieviel Prozent läuft denn die Hidrolyse und was sagt das Salzgehalt?

  • wie oben schon geschrieben: 100 %, 2,5 g/Liter

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Ja, rein rechnerisch hast Du Recht. Aktuell sind 75 kg drin.
    Momentan zeigt die Anlage 2,5g/l.
    beim Start haben 50 kg ausgereicht, um den Redox-Wert von 700 ziemlich schnell zu erreichen. So stand es auch in der Anleitung von der Firma.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Die Messung des Salzgehalt mit der Oxi ist zu ungenau, deshalb lässt sich der Wert auch ändern. Messung am besten mit TDI Messgerät z.B. FT36

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Hi,


    also bei mir wird der RedOX-Wert auch nie erreicht. Nur wenn ich mit anorganischem Chlor nachhelfe.

    Genau das wollte ich ja verhindern. Ich habe mich jetzt beim Hersteller beschwert. Würden die Angaben der Poolgrößen auch nur ansatzweise der Realität entsprechen, hätte ich zur OX2 oder sogar 3 gegriffen. Aber so sind über 2000 Euro mal eben in den Sand gesetzt. Die Anlage läuft 13h täglich mit 100%, aber der Redox-Wert sinkt und sinkt. Von morgens 730 auf abends 620. Da ist die Zelle bald hin und ich habe irgendwann mehr Kosten, als mich eine größere Anlage gekostet hätte. Ich bin echt verärgert!


    Ich hoffe, das die Anlage aber bei dir besser läuft.

    Styroporbecken 6x4x1,50 mit römischer Außentreppe

    Salzanlage Oxilife OX 1 mit Temperatur-, Redox- und PH-Sensor

    SFA Hayward APX 500 | 19m³ mit 75kg Sand

    GSA Speck Badu Jet Smart

    Wärmepumpe IPS-110pro Inverter Silent Pro 11KW

    Dolphin S330i Poolroboter

  • Ich habe die gleichen Probleme. Oxilife Ox1 und 42 Kubikmeter Wasser. Laut Hersteller kein Problem. Ich habe sogar ein dach drüber.

    Bei mir hat es angefangen als die Wassertemperatur über 28 Grad war. Seid dem erreiche ich den redoxwert nicht mehr. Ich habe schon eine neue Sonde gekauft - kein Erfolg.

    Das Wasser ist klar und es riecht nicht nach Chlor.

    Der cya wert ist bei 1.

    Flc Bei 1,24

    Tcl ist bei 1,59

    Trotzdem zeigt die Anlage meistens einen RX wert von 0.

    Ich werde mir noch ein Salz refraktometer kaufen. Meine Vermutung ist, der Salzgehalt ist viel zu gering. Laut Anlage bei 4,4. Bei 60 kg Salz 42 Kubikmeter Inhalt und bestimmt schon 4 nachgefüllt - unmöglich.


    Ich bin ebenfalls maßlos enttäuscht!!

    7,5m x 3,6m x 1,6m

    Fairland iphcr33

    Oxilife Ox1

    Brillux FSP 450 Filteranlage

    Brillix elegance 70 Gegenstromanlage

    Albixion Überdachung

    Rgbw Led Beleuchtung

  • Oxi 1 ist mit 42 qm überfordert, man kommt damit vielleicht unter Laborbedingungen hin

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • So eine OX1 produziert nur 14gr/h. In diesem Forum herrscht die Faustformel 1gr/h/m³ für die extrem sonnigen Tage mit Badebetrieb.


    Wenn ich das so lese, bin ich froh für 36m³ zu einer 35gr Zodiac gegriffen zu haben. Sollte der Redox richtig kalibriert sein, schwankt es bei mir zwischen 530 und 700 (auf 700 hab ich limitiert) mV. Dabei fällt der Wert bei offenem Pool und unverdeckter Sonne, steigt fast unmittelbar bei Verschattung und springt hoch sobald die Geobubble drauf kommt. Laufzeit pro Tag in einem 12h Fenster.

    Pool : 7x3,5x1,5m Styroporhohlsteine mit Beton + Folie; 1x Skimmer und 2x ELD | Abdeckung : Geobubble und Schiebehalle (Alukov Azure Flat Compact) | Pumpe : Pentair Superflo VS 2 | Filter : Hayward HL BTL (640mm, 180kg) | Aufbereitung : SEL Zodiac eXO iQ 35 mit PH und Redox (Dual-Link) | Wärmepumpe : GHD-150-0377 (baugleich mit Fairland InverX IXR17V) | Solarabsorber : Dolphi-Ripp ca. 33m²

  • Oxi 1 ist mit 42 qm überfordert, man kommt damit vielleicht unter Laborbedingungen hin

    Was sind denn "qm", die Einheit kenne ich nicht (Schulabschluss um 2000)? So oft wie ich das hier im Forum sehe, muss es doch was Offizielles sein.


    Kubikmeter (kein Q) ... Quadratmeter (hier fehlt eine Dimension) ... sQuare meter (auch nur ein Flächenmaß)???

    Pool : 7x3,5x1,5m Styroporhohlsteine mit Beton + Folie; 1x Skimmer und 2x ELD | Abdeckung : Geobubble und Schiebehalle (Alukov Azure Flat Compact) | Pumpe : Pentair Superflo VS 2 | Filter : Hayward HL BTL (640mm, 180kg) | Aufbereitung : SEL Zodiac eXO iQ 35 mit PH und Redox (Dual-Link) | Wärmepumpe : GHD-150-0377 (baugleich mit Fairland InverX IXR17V) | Solarabsorber : Dolphi-Ripp ca. 33m²

  • ja das mit den Herstellerangaben ist fürn A....

    Bei meienr Wärmepumpe genauso. Laut technischen Daten absolut ausreichend, im Livebetrieb...Pustekuchen

    Die OX1 soll ja angeblich bei Wassertemperatur unter 28 Grad sogar 60m³ schaffen...wenn ich meine jetzt damit vergleiche...lachhaft


    Ich habe mir jetzt eine Dosierpumpe für anorganisches Chlor geholt. Muss ich noch anbauen. Hoffentlich geht es damit besser und automatisch.


    Allerdings muss ich auch angeben, das ich die 40ppm Cya, die der Hersteller angibt, natürlich NICHT im Pool habe (habe 0)

    Styroporbecken 6x4x1,50 mit römischer Außentreppe

    Salzanlage Oxilife OX 1 mit Temperatur-, Redox- und PH-Sensor

    SFA Hayward APX 500 | 19m³ mit 75kg Sand

    GSA Speck Badu Jet Smart

    Wärmepumpe IPS-110pro Inverter Silent Pro 11KW

    Dolphin S330i Poolroboter

  • Erstmal vielen Dank an alle für die Erfahrungen, das hilft schonmal, dies einzuordnen.
    13 Stunden, das ist ja krass. Wie lange hast Du die Anlage schon? War es am Anfang anders oder schon immer so? Hast Du eine Geobubble drauf um die Verdunstung und die Reduzierung vom Chlorgas im Wasser zu reduzieren? Beobachtest Du eine wesentliche Änderung bei höheren Außentemperaturen?
    Bei Dir sind es morgen 730 und abends 620? Das finde ich ehrlich gesagt super Werte. Bei mir ist es komischerweise andersrum. Früh meist 200-300 und am Ende der 5h-Filterperiode (von 10-15 Uhr) sind es dann ca. 530. Manchmal komme ich geradeso auf 600, wenn die Folie länger drauf ist.
    Ich habe beobachtet, dass - wenn ich neues Salz dazugebe - deutlich besser und schnell geht. Hast Du weitere Beobachtungen gemacht? Sinkt sie bei Dir nicht unter 600? Was hat der Hersteller zu Deiner Beschwerde gesagt?

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

  • also Folie habe ich nicht drauf. Morgens um 8 geht die Analge an. Dann dauert es erstmal einen Moment, bis der korrekte Wert angezeigt wird. Bis 10 Uhr schafft die Anlage es dann auf die 730mV. 630mV abends schafft die Anlage dann schon. Allerdinsg ist der Gehalt des freien Chlors dann per Messung nur bei 0,2. Aber auch morgends bei 730mV ist der fCl nur bei 0,5-0,6.


    Die Steuerung mit Chlordosierpumpe anhand des Redox wird trotzdem ein Abenteuer. Ich habe schon fCl-Werte von 1 und fCl-Werte von 0,02 gehabt. Jeweil bei einem RedOx um 720mV. Für mich alles noch nicht richtig nachvollziehbar. Aber der Pool ist auch erst 2 Wochen in Betrieb. Das Wasser gast auch noch ordentlich. 25 Liter ph-Senker hab ich schon verbraucht. Hoffe das hört irgendwann auf. Bin ja nur am nachbestellen. Und kostet dann natürlich immer...


    Vielleicht sieht das alles zum Ende des Sommers, oder nächste Poolsaison schon anders aus. Da hat man Erfahrung mit den Werten


    Ich wünsche dir auf jeden Fall Glück damit :)

    Styroporbecken 6x4x1,50 mit römischer Außentreppe

    Salzanlage Oxilife OX 1 mit Temperatur-, Redox- und PH-Sensor

    SFA Hayward APX 500 | 19m³ mit 75kg Sand

    GSA Speck Badu Jet Smart

    Wärmepumpe IPS-110pro Inverter Silent Pro 11KW

    Dolphin S330i Poolroboter

  • Ja, bei zunehmender Wassertemperatur habe ich auch festgestellt, das es schlechter geht. Wo landest Du denn bei Deinem Redoxwert?

    Echt bei 0? Das ist ja krass. Salzgehalt von 4,4 g/liter wäre ja eigentlich sehr viel. Optimum laut Anleitung zwischen 1,5 und 2,5 g/Liter. Da wärest Du ja weit drüber. Hast Du insgesamt 60kg Salz drin? Eigentlich kanns rechnerisch dann nicht hinhauen, denn 60 kg auf 40.000 Liter wäre rechnerisch 1,5 g/Liter. Oder übersehe ich da was? Das wäre dann vom Salzgehalt her die untere Grenze.
    Glaub ich Dir, dass Du sehr enttäuscht bist. Hast Du noch Ideen, die man ausprobieren könnte? Hast Du eine Folie/Geobubble, die auf dem Wasser liegt?

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

  • @behemot

    mit qm ist Kubikmeter gemeint, Km wäre hier missverständlich.


    Zum Thema,

    das es auch die teuren Anlagen betrifft ist schon echt beängstigend. Hatte bei hohen Wassertemperaturen mit meinem günstigen Intex auch das Thema. produziert wie wild Chlor (war über 2fCl) aber der Redoxwert wurde nicht erreicht. Habe auf flüssiges Chlor umgestellt und werde das dann bei ähnlich hohen Temperaturen mal beobachten.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über PH-803W

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Ja, bin bei Dir, wir müssen auf jeden Fall noch mehr Erfahrungen sammeln, hoffentlich ergibt sich so noch ein besseres Gesamtbild. Ich staune nur, dass Du morgens gleich auf 730 kommst. Dein Wasser ist aber klar, oder? Bei mir meistens auch. Also ich sage mal, solange die Wasserqualität stimmt, ist ja das Ziel im großen und ganzen erfüllt. Wie misst Du Dein freies Chlor?

    Du hast geschrieben, dass die Steuerung mit Chlordosierpumpe ein Abenteuer wird. Hast Du zusätzlich zur Salzwasserelektrolyse auch noch eine Chlordosierpumpe um nachzuhelfen? Also beide Systeme, einmal mit und einmal ohne Chlor?

    Wie meist Du das mit dem "Das Wasser gast auch noch"?

    25 l PH-Senker ist schon ganz schön viel. Bei mir in 1,5 Monaten erst 1 l. Dafür habe ich die Probleme mit dem Redoxwert. *SEUFZ*

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

  • ich hatte auch erst Probleme mit der Redox Sonde. Da gibt es einen Thread von mir.


    Das funktioniert jetzt glücklicherweise.


    Ich schliesse die Dosierpumpe an die Oxi an. Ist genauso eine Pumpe wie für PH. Man kann dann einstellen das Chlor gesaugt wird, wenn der Redoxwert um 2% unterschritten wird. Mal sehen ob/wie das klappt.


    Mit dem PH... tja. Habe hier gelesen, das frisches Wasser bis zu 4 Wochen ausgasen kann. Da ist der PH Wert immer zu hoch und lässt sich schwer einstellen.


    Stralis

    Kubikmeter wird glaube ich cbm abgekürzt

    Styroporbecken 6x4x1,50 mit römischer Außentreppe

    Salzanlage Oxilife OX 1 mit Temperatur-, Redox- und PH-Sensor

    SFA Hayward APX 500 | 19m³ mit 75kg Sand

    GSA Speck Badu Jet Smart

    Wärmepumpe IPS-110pro Inverter Silent Pro 11KW

    Dolphin S330i Poolroboter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!