Salzwasserelektrolyse funktioniert scheinbar nicht richtig.... oder ist das "normal"?

  • Womit hast Du denn die 0,0 ermittelt?

    ggf. einfach mal mit 50% Leitungswasser verdünnen ...

    Hab eher das Gefühl, das Du "über" den normal messbaren Bereich bist

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Aqua Vario Plus | Bilbao 500 mit AFM | ProConIP | Flüssigchlor | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung

  • kann doch nicht sein, wenn Du 250ml Chlor zugibst, das Du anschließend 0,0 Chlor misst ...


    achsooo... :) da hat die Reihenfolge in meinem Post ungeschickt. nochmal neu in der richtigen Reihenfolge:


    Der Redox ist tatsächlich bei 880 durch die Chlorung vom Montag/Dienstag/Mittwoch, die ich oben beschrieben habe. Also Redox=Super. Freies Chlor - wie vorher - 0,00.


    Flüssiges Chlor habe ich da. Und habe ich ins Becken getan und mal 2 Stunden mit der Filterpumpe umgewälzt. Ist vielleicht noch nicht 100%ig gleichverteilt. Messung mit Schütteltester ca. 0,4-0,6 geschätzt, Messung mit Poollab 0,58 freies Chlor.

    Also die Messwerte vom Poollab lagen von Montag bis Mittwoch nach der Chlorung immer so zwischen 1,0 und 2,0. Das funktioniert also.

    Was soll ich jetzt tun?

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by shadow_cb ().

  • Das liest sich sehr konfus, aber wenn Du Redox schon weit über 8 00mV bist kommt dieOxi nicht mehr , weil die Solleinstllung darunter liegt

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Aber Du hast doch gesagt, ich soll Chlor reintun. Das habe ich getan und ich habe mit dem Poollab 0,58 freies Chlor gemessen.

    Der Redoxwert ist daher sehr hoch über dem Soll von 750.


    Das Chlor wird bis morgen wieder bei 0 sein und trotzdem kommt scheinbar kein freies Chlor durch die SEL rein, auch wenn der IST-Wert unter dem Soll liegt.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • stell doch den Sollwert mal noch höher und lass die SEL eine Nacht durchalufen. Damit du sieht ob die überhaupt irgendwas macht.

    Styroporbecken 6x4x1,50 mit römischer Außentreppe

    Salzanlage Oxilife OX 1 mit Temperatur-, Redox- und PH-Sensor

    SFA Hayward APX 500 | 19m³ mit 75kg Sand

    GSA Speck Badu Jet Smart

    Wärmepumpe IPS-110pro Inverter Silent Pro 11KW

    Dolphin S330i Poolroboter

  • Habe ich gemacht.

    Redox im Soll auf 800 und im IST auf 760.

    Freies Chlor auf 0,00

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Das kann so nicht sein. Ich bin mir fast sicher, dass der Chlorwert so hoch ist, dass er das Messwasser im PoolLab oder Schütteltester sofort ausbleicht und damit kein Chlor mehr gemessen werden kann - so wie es AlPi schon erwähnt hatte. Das würde auch den enorm hohen Redox erklären.

    Riecht das Wasser nach Chlor? Wenn ja, dann ist auch eines vorhanden. Ich würde jetzt eher die SEL abschalten und auch auslassen, den Pool öffnen (falls abgedeckt) und mal den ganzen Tag Sonne draufknallen lassen. Dann misst du abends nochmals.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Ok, probiere ich gerne aus. Ich bin ja dankbar für jede Idee. ... und auch schon ein wenig verzweifelt.


    Was FÜR Deine These spricht, ist, dass das Wasser tatsächlich nach (verbrauchtem?) Chlor riecht.


    Was GEGEN die These spricht ist, dass ich die SEL von Montag bis Mittwoch ausgeschaltet gelassen hatte und ich an diesen 3 Tagen täglich Chlor zugefüllt hatte und auch ganz normal Chlor über Schütteltester und über Poollab gemessen werden konnte (1,0-1,5). Seitdem riecht das Wasser nach Chlor.

    Am Donnerstag habe ich kein mehr Chlor zugefüllt. Schon ist der Messwert gesunken. Und am Freitag war er wieder bei 0,00 (bei beiden Messmethoden).

    Gestern habe ich die von Gunar erwähnten 250ml dazugegeben. Dann wurde auch Chlor gemessen. Heute früh wieder 0,0. Ich kann mir gerade nicht vorstellen, woher nun soviel Chlor dazugekommen sein soll, dass das Messwasser ausbleicht...

    Ich glaube, das ist es nicht.


    Also ich probiere es jetzt aus, wie Du vorgeschlagen hast und öffne den Pool und lasse Sonne ran und poste abends die Ergenisse.

    Danke für die Hilfe, ich weiß nämlich nicht mehr weiter.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited 2 times, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Hmmm, produziert die Zelle denn überhaupt Chlor?

    Schletti

    -----------------------------------------

    Bestway Rundpool 427 x 107
    SFA AP4 mit 400mm Kessel

    12.5 m² Dolphi Ripp

    TDR 2004 (h2ofan)

    Poollab 1.0

    pH 803W mit 12g Intex Chlorinator (ala Stralis)

  • Wenn das Wasser auffällig nach Chlor riecht, dann sind das aber eher Chloramine bzw. gebundenes Chlor, denn ansonsten ist das nur ein sehr dezenter Geruch. Bei den vermutlich sehr hohen Chlorwerten kann man das aber aktuell wahrscheinlich nicht messen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Hier wird Chlor manuell zugeführt, wie soll man da unterscheiden was wann von der SEL kommt/kam und was von Hand

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Ich würde mal Boost ohne Redox-Kontrolle (kann man wählen, wenn man Boost aktiviert) einschalten, dann schaltet sich die SEL ein, egal wo der Redox gerade steht. Man sieht dann an der SEL einen Nebel und/oder kleine Bläschen. Wenn nicht dann geht die SEL nicht an

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Hmmm, produziert die Zelle denn überhaupt Chlor?

    Das weiß ich nicht. Das ist genau der springende Punkt, schletti.


    Ich kann nur sagen, dass die SEL - sobald sie unter dem Soll ist, anspringt. Und dann sie den Nebel bildet, von dem wir hier sprachen, siehe Video hier:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Es ist etwas weniger als bei anderen Videos, die schonmal hier gepostet wurden. Aber wie man sieht, wird der Nebel produziert.

    Es landet aber kein messbares Chlor im Wasser. Und das sollte es. Es steht sogar in der Anleitung zur Oxilife-Anlage, dass das freie Chlor zwischen 1,0 und 2,0 ppm betragen muss. In der Rubrik zur Fehlerdiagnose der Produktanleitung steht, dass das Chlor mindestens den Wert von 0,8 ppm messbar sein muss.


    Juso74

    Das gebundene Chlor teste ich auch seit Inbetriebnahme. Es war bisher nahezu immer bei 0,0. Nur an den 3 Tagen (Montag - Mittwoch dieser Woche), als ich flüssiges Chlor dazugegeben habe, wurde auch gebundenes Chlor gemessen:

    ............................Chlor dazu...freies Chlor.....Gesamt-Chlor.......SEL

    Sonntag ..................................0,0.....................0,0.........................an

    Montag................... ja,1l........1,49....................2,06.......................aus

    Dienstag ............... ja 0,5l......1,26....................1,66.......................aus

    Mittwoch .............. ja 1l.........1,46....................1,80.......................aus

    Donnerstag............................1,01................... 1,05.......................aus

    Freitag.....................................0,00....................0,00.......................aus

    Samstag................. ja,0,25l....0,58....................0,60.......................aus

    Sonntag.................................. 0,00....................0,00.......................an

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited 4 times, last by shadow_cb ().

  • Hier wird Chlor manuell zugeführt, wie soll man da unterscheiden was wann von der SEL kommt/kam und was von Hand

    Ich habe das getrennt voneinander gemacht. Ich habe flüssiges Chlor zugeführt, weil ich den 2 Tipps von Gunar nachgegangen bin:

    1. Die Sonde mit einer Chlorlösung reinigen. Habe ich gemacht.

    2. Dann 3 Tage in Folge flüssiges anorganisches Chlor dazugeben und an diesen 3 Tagen die SEL manuell abgeschalten. Habe ich gemacht.

    Siehe Messwerte aus meinem anderen Post. Das hat aber nichts gebracht:

    Das Chlor ist 1-2 Tage später abgebaut, wie man an den Messwerten sieht. Und auch wenn die SEL dann anfängt Nebel/Blässchen zu produzieren, bleiben DPD1- und DPD3-Chlorwerte immer bei 0,00.


    Also egal, wie ich es mache, die SEL produziert Nebel, aber im Pool ist keinerlei Chlor messbar. Wenn man dann eine Espressotasse voll Chlor dazugibt, ist etwas Chlor messbar.


    Quote

    Ich würde mal Boost ohne Redox-Kontrolle (kann man wählen, wenn man Boost aktiviert) einschalten, dann schaltet sich die SEL ein, egal wo der Redox gerade steht. Man sieht dann an der SEL einen Nebel und/oder kleine Bläschen. Wenn nicht dann geht die SEL nicht an


    Das habe ich gemacht. Der Nebel wird produziert. Die SEL ist an. Vorher und nachher kein Chlor messbar. Wenn man dann eine Espressotasse voll Chlor dazugibt, ist etwas Chlor messbar.


    DAS ist echt mal ein kniffeliges Rätsel.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by shadow_cb ().

  • wieviel Salz hast du den aktuell im Wasser, kannst du das messen ( bitte nicht den Oxi Messwert, der taugt nicht viel)

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • 2,2 (habe extra ein Salzgemessgerät angeschafft.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Messe bitte mal direkt an einer Einlaufdüse.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Und messe den Wert mit der Oxi und in diesem Menü stell bitte unter "Gewünschter Wert" den du gemessen hast - also 2,2 - ein, egal was bei der Oxi Messung rauskommt.

    Also Hauptmenü -> Hydrolyse -> Salzgehalt ...Oxi messen lassen...

    Gemessener Wert: ????

    Gewünschter Wert: 2,2


    Ich hatte beim Testen mal hier falsche Werte und vermute (das weiss ich nicht 100%), die Oxi regelt darüber indirekt die SEL Spannung.

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Die 2,2 g/l dürften bei deinem Pool zwar zuwenig sein, dennoch müsste sie bei 2,2 g/l messbar Chlor erzeugen

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Messe bitte mal direkt an einer Einlaufdüse.

    Ok.
    Da der Redoxwert nach dem Einrollen der Geobubble auf 700 nach unten ging ist die SEL seit ca. 2h an, Dort läuft sie jetzt bei ca. 730.

    Jetzt habe ich mal - wie von Dir vorgeschlagen - direkt an den Einlaufdüsen gemessen. Und das war interessant und schon etwas kurios.

    ..........................Schütteltester.........Poollab

    tiefe Düsen

    ...freies Chlor.....1,0..........................0,0

    ...Gesamtchlor...1,0..........................0,0

    hohe Düsen

    ...freies Chlor.....1,5..........................0,59

    ...Gesamtchlor...1,5..........................0,51


    Hä? Seltsam, dass diesmal die Messwerte so weit auseinanderliegen trotz "Zero"-Kalibrierung beim Poollab.

    Auf jeden Fall ist der Chlorwert an den hohen Düsen höher. Also habe ich mal die Einlaufdüseninlets vertauscht, denn bei den hohen Düsen war eine größere Öffnung vorhanden als bei den tiefen. Vielleicht kommt so künftig mehr Chlorwasser an den tiefen Düsen raus und bleibt so länger im Wasser.


    Übrigens: ich war gerade eine Runde schwimmen. Man schmeckt nun auch das etwas chlorige Wasser. Vielleicht ist das aber noch von meiner Flüssig-Chlor-Aktion so übrig.

    Habe ich gemacht. Die Oxi hat 3,0 gemessen, ich habe es nun auf die überall im Pool messbaren 2,2 "geeicht"/gespeichert. Mal schauen, was die nächsten Tage bringen.

    Stahlwandbecken 8x3,25x1,55 mit Ecktreppe

    Salzelektrolyseanlage Oxilife OX 1 mit Redox-, Temperatur und PH-Sensor

    Speck Badu Alpha Eco Soft

    SPL Absorber Set mit 6 Einheiten

    Dolphin PS60 Poolroboter

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!