Summer Waves Frame Pool Skimmer Anpassung

  • Hallo liebes Forum!


    Heute schreibe ich Euch, da ich mir dieses Jahr einen Frame Pool von Summer Waves im Aldi besorgt habe. Nun habe ich leider nicht darauf geachtet, was für ein Skimmer dort verbaut ist. Letztes Jahr war es noch ein Oberflächen Skimmer nur diese Jahr haben Sie einen Skimmerkasten dran gebaut. Erstmal denkt man, das ist eine Verbesserung! Aaaaaaaber, leider weit gefehlt. Zumindest in meinem Fall. Was viele User dieses Pools bemängeln ist, das bei Bade Aktion sehr viel Wasser aus dem Skimmerdeckel schwabt. Das kann man auch überall im Netz nachlesen.

    Nun zu meinem bestimmten Fall!

    Der Skimmer SFX600 hat eine integrierte Filterpumpe. Diese ist bestimmt auch ausreichend wenn man denn Pool in seinem Garten stehen hat wo man diese an den Hausstrom anschließen kann. Bei mir nicht möglich, da ich nur Besitzer eines Schrebergartens ohne Stromanschluss bin. Da habe ich aber schon einen Erfahrungsbericht dazu verfasst, deshalb möchte ich mich da nicht weiter erklären! :*

    Nun besitze Ich eine SFA Trinidad 400 mit SPS 75 und diese wollte ich wieder anschließen. Nun dachte ich das man diese ohne weiteres an den Skimmerkasten anschließen kann. Leider funktioniert das nicht wie gewünscht! Denn durch die Bauart des Skimmer sitzt der Anschluss für die SFA so weit unten am Kasten, das da nicht genug Sog entsteht so das der Dreck auf der Wasseroberfläche des Skimmer schwimmt. hab mich dann mit dem Skimmer mal etwas mehr auseinander gesetzt. Und bitte lacht mich jetzt nicht aus, ich habe die Erfahrung mit der Technik eines solchen Skimmer noch nicht ;) . Nun merkte ich das der Deckel am Skimmer je nach Position mehr oder weniger Wasser führt. Das führte beim ersten verstellen fast dazu das meine Pumpe fast alles Wasser in Sekunden weggesaugt hat und dann Luft gezogen hätte! Konnte ich aber verhindern aber hab nen richtigen Schreck bekommen =O . Nun versuchte ich etwas mit der Einstellung zu spielen, aber selbst bei einer Einstellung wo der Dreck weggesaugt wird bilden sich Luftbläschen im Kasten, das mir nicht gefiel! Bei dem ganzen rumprobieren stellte ich dann noch fest, das die Einstromdüse zwar einstellbar im Winkel ist, aber egal wie ich sie stelle, der Wasserstrom so eine Dynamik bekommt, das der Schmutz auf dem Wasser am Skimmer vorbei schwimmt. Jetzt war mein genervt Level schon deutlich hoch :S .

    Dann habe ich in hier im Forum gesucht und auch jemand mit dem selben Problem gefunden! DJMadMax hat sich dazu auch schon sehr viel Gedanken gemacht und sogar eine Anleitung ins Leben gerufen in der er den Intex Anschluss Kit in den Skimmerboden, mit viel Mühe, eingebaut hat. Habe diese Anleitung auch studiert, aber nach reichlicher Überlegung den Gedanken Gang gehabt, ob es nicht machbar ist, das Intex Anschluss Set in den Summer Waves einzubauen. Denn die Einstromdüse ist verstellbar und zwar mehr als die vorhandene. Und an die Auslassdüse könnte ich meinen Oberflächenskimmer und mein Poolsauger anschließen. Denn das kann ich aktuell nicht! Auch dort wurde mir geraten nochmals meinen Wasserstand zu korrigieren. Das hat ein wenig geholfen, aber damit habe ich das Problem des Poolsaugeraschluss nicht gelöst!

    Deshalb bin ich im Moment eher auf dem Weg die Düsen in den Pool zu setzen.

    Nur bin ich mir etwas unsicher, ob ich in den Pool ein Loch schneiden kann?!? :/

    Vielleicht gibt es ja hier jemand der mir da weiterhelfen kann? Würde mich über Hilfe diesbezüglich freuen!

    Was sagt Ihr denn nun zu meiner Idee? Glaubt ihr das es machbar ist, oder nicht optimal ist oder gar ne dumme Idee ist?

    Würde mich über eine Anteilnahme von Euch Poolprofis freuen.

    Hier sind nun noch ein Paar Fotos zu dem Thema!



    IMG_20210707_112454.jpg

    Skimmer Deckel im ist Zustand


    IMG_20210707_140024.jpg

    Dreck der auf der Oberfläche schwimmt


    IMG_20210707_141216.jpg

    IMG_20210707_142031.jpg

    Deckelposition damit der Sog den Dreck absaugt aber Luftblasen mit einsaugt


    Nun Hoffe ich Ihr könnt damit was Anfangen. Danke schonmal für Eure Anmerkungen, Hilfestellungen oder Eigenideen.

    Damit würdet Ihr mir sehr helfen.


    Nun ein schönes Wochenende


    Euer Loco Dog

  • So, Intex Düsenset ist bestellt!

    Da sich bisher noch niemand gemeldet hat, war ich nun so frei und geh diesen Weg einfach! Mal gespannt was bei rum kommt! Halte euch auf dem laufenden.

  • Hallo LocoDog


    Hab gerade von deinem Pool-Projekt gelesen.....ein Pool im Schrebergarten ohne festen Strom- und Wasseranschluß..... schon abenteuerlich. 😉


    Klar kannst du ein Loch in deinen Pool schneiden....hab ich auch und viele andere hier auch gemacht. Bei mir ist es ein ziemlich großes für einen Skimmer gewesen.....


    IMG_20210628_193056.jpg


    IMG_20210628_211149.jpg


    Ich hab das Loch mit einem Cuttermesser reingeschnitten. Für ein rundes Loch empfehle ich dir eine Nagelschere.


    Welches Intex Anschlussset hast du bestellt? ( Stell keinen Link ein, das ist nicht erlaubt, Intex Artikelnummer wäre gut😉)


    Habe einen großen Intexpool, bin mit der ELD zufrieden. Die ALD habe ich heute ausgebaut und stattdessen eine 2. ELD verbaut. Da lässt sich ein Stützen für den Skimmer aufschrauben, müsste also so funktionieren wie du dir das vorstellst....


    Zu deinem Einbauskimmer....bei den Einbauskimmern wird die Klappe nicht fixiert sondern liegt normalerweise mit der Oberkante an der Wasseroberfläche. So entsteht der Sog, der den Dreck von der Oberfläche in den Skimmer saugt.


    Die Luftblasen bzw das Luft ziehen der Pumpe kommt wahrscheinlich daher, dass du dir eine Pumpe mit vernünftiger Leistung angeschafft hast. 😉👍

    ....der eingebaute Skimmer ist wohl aber von der Durchflussmenge nicht für eine vernünftige Pumpe ausgelegt und die Pumpe zieht ihn leer.....


    Wie groß bist denn dein Skimmerloch im Pool? Könnte man da vllt einen Miniskimmer verbauen?

    .....hatte am alten Pool Bauch einen Einhängeskimmer....finde den Einbauskimmer aber deutlich besser.....


    Hält durch die Klappe die automatisch schließt wenn die Pumpe ausgeht auch den Dreck im Skimmer wenn die Pumpe nicht läuft. 😉


    Du könntest den Skimmer und zusätzlich die bestellte ALD auch beide an der Pumpe anschließen......kannst dann jederzeit den Poolsauger anschließen ohne den Skimmerschlauch vorher abbauen zu müssen. Und beim Rückspülen saugt es dir nicht den Einbauskimmer leer wenn du eine zusätzliche ALD hast....


    Viel Erfolg!


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Hi Ilse.

    Erstmal danke für deinen Netten und Ausführlichen Beitrag. Habe mich sehr gefreut. Also ich habe das Intex Anschluss Set 38mm 4 bis 7,3 m3/h bestellt. Leider finde ich keine Intex Artikelnummer. Aber so findest es auf Google definitiv!

    Also das Skimmer Loch kann ich Messen, wenn ich die Düse einbaue. Da muss ich eh die hälfte vom Wasser ablassen! Aber gelesen hab ich mal das sie 14,5 cm sein soll! Ob da ein Mini Skimmer passt, müsste ich mal nach forschen!

    Aber jetzt werde ich erstmal die Düsen installieren und versuchen so durch den Sommer zu kommen. Aber den Gedanken mit dem Mini Skimmer behalte ich im Hinterkopf!

    Im moment ist das Wetter ja eher gegen uns Poolbesitzer :cursing:. Zumindest hier in der Pfalz!

    Wenn ich denn Skimmer nachrüste, werde ich definitiv die ALD weiter verwenden. Besonders um die untere Wasserschicht mal durch die Pumpe zu jagen oder den Sauger anzuschließen. Danke für den Hinweis :thumbup:


    So dann warte Ich nun auf die Düsen und werde weiter auf dem Laufenden halten!


    Euch allen eine schöne Woche und bleibt Gesund!

  • Hallo,

    habe auch den Pool von Aldi und einen Miniskimmer eingebaut. Passte genau rein. Musste nur noch bisschen von der Folie abschneiden.

    Sehr gut, diese Info hätten wir in einem anderen Thread auch schon gebraucht. :thumbup:

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Hallo Rutschmann. Danke für den Hinweis. Kannst du mir vielleicht die genaue Bezeichnung des Skimmer geben, denn Links sind nicht erlaubt! Das wäre super :thumbup:.


    Danke schonmal

    Skimmerset inkl. Einlaufdüse und Blende H380

    Art. Nr. 440000

    Einbau des Skimmers , die Variante mit getrennter Doppeldichtung.

    Glückauf

    Utz Winken

  • Dann hast du mich aber vollkommen falsch verstanden.

    Ich meinte lediglich das wir diese Info schon früher gebraucht hätten.

    Ich danke Rutschmann ja für seine Info. Daumen hoch Danke

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Skimmerset inkl. Einlaufdüse und Blende H380

    Art. Nr. 440000

    Einbau des Skimmers , die Variante mit getrennter Doppeldichtung.

    Könntest du vielleicht noch den Hersteller oder den Shop dazu schreiben? Das wäre super hilfreich, den Google sagt mir eine Menge verschiedene Möglichkeiten!


    Danke dir Winken

  • Soooo, liebes Forum.

    Habe nun den Umbau und meinen Ostseeurlaub hinter mir. Auch die Badesaison habe ich beendet. Das Wetter war ja nun nicht für uns!!

    Aber ich möchte euch nun auch von meinem Umbau informieren.


    Also als das Düsenset ankam habe ich mich dran gemacht alles soweit vorzubereiten!


    IMG_20210716_182635.jpg

    Also das war das Loch der ALD und wie man sieht musste ich es Anpassen!


    IMG_20210716_185754.jpg

    Und so war es dann nach dem Ausschnitt!


    IMG_20210716_200949.jpg

    Das ist dann das Endergebnis!


    IMG_20210716_185716.jpg

    Das ist das Loch für die ELD


    IMG_20210716_200944.jpg

    Und das das Endergebnis.


    IMG_20210716_201810.jpg

    Und hier sieht man den Verschlossenen Skimmerzugang!


    IMG_20210716_182532.jpg

    Und hier die Größe des Lochs für den Skimmer.


    Als ich dann alles verbaut und angeschlossen hatte, habe ich die Pumpe angeschmissen. Läuft alles super. Nur an dem Skimmerzugang war es dann doch noch undicht. Hab dann einfach die Pumpe wieder eingebaut und den Wasseranschluß mit nem Bropfen verschlossen. Als der Wasserstand über dem Leck war stieg er dann natürlich auch nicht mehr! Hatt für mich soweit geklappt.


    Hatten noch ein paar planschige Tage und nun ist er schon wieder abgebaut! Hat von den Temperaturen her sich nicht mehr gelohnt!


    Hoffe nun es hilft dem ein oder anderen hier mit dem selben Problem und zeigt noch einen weiteren Weg sich weiter zuhelfen!


    Euer Loco Dog

  • Hast du die Düsen in der folie gelassen oder raus gemacht als du abgebaut hast ?

    Nicht das sich die Folie verzieht, ich überlege ob ich sie drin lasse beim abbbauen.

    Intex 457x122

    Pro Prime 400 / SPECK PP7

    Einbauskimmer 50er verrohrung.

  • Hallo Zero Cool ,

    Sorry für meine späte Antwort. Habe die Düsen ausgebaut. War mir zu riskant, gerade wegen dem verziehen der Folie. Hab sie auch an den Stellen, an denen Sie zusammen gefaltet wurde mit Babypuder bestreut. Damit es zu keiner Feuchtigkeitsbildung kommen kann! Wir werden sehen was nächstes Jahr dann ist, wenn ich Sie raus hole!

  • Ok danke für deine Antwort leider zu spät meiner ist schon abgebaut. Uch habe die Düsen drin gelassen geraden wegen dem verziehen da hat die Folie wenigstens noch halt da wo sie in das loch geschraubt wurde.

    Intex 457x122

    Pro Prime 400 / SPECK PP7

    Einbauskimmer 50er verrohrung.

  • Was meinst du damit genau, wo genau?

    "Nur an dem Skimmerzugang war es dann doch noch undicht. Hab dann einfach die Pumpe wieder eingebaut und den Wasseranschluß mit nem Bropfen verschlossen. Als der Wasserstand über dem Leck war stieg er dann natürlich auch nicht mehr"

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!