Wasser trüb, Ablagerungen deuten

  • Ich habe mich hier angemeldet, in der Hoffnung Hilfe zu erhalten, bisher war ich immer stiller Beobachter und konnte so meine Probleme immer lösen.

    Wir haben einen Stahlform-Pool 4,7m x 3m x 1,2m. Der Pool steht seit ca 6 Wochen, bisher alles prima. Mitte der letzten Woche mussten wir feststellen, dass sich das Wasser eintrübte, jetzt am Wochenende habe ich die Ursache gesehen. An Wand und Boden haben sich weiße kleine Flocken abgesetzt.

    Grün ist nichts, übele Gerüche auch Fehlanzeige. Nach Bemühen der Suchfunktion, habe ich nun mehrere Möglichkeiten was dies sein könnte. In Frage kommen Kalkausfällungen oder Flockmittel, welches wir jedoch nicht bewusst verwendet haben.

    Jedoch sind wir am heutigen Tag drauf gestoßen, dass wir seit 6 Wochen Kombitabs nutzen, wo vermutlich auch Flockungsmittel enthalten sind.

    Ich war der Meinung, dass lediglich Chlor und ein pH-Wertregeler enthalten sind.

    Wir nutzen eine Filteranlage mit Filterballs. Mir ist bewusst, dass ich in diesem Fall keine Flockungsmittel nutzen darf. Jedoch habe ich bei den Multitabs mit keiner Silbe daran gedacht.

    Wir hatten die Jahre zuvor einen Frame Pool mit Kartuschenfilter, da nutzten wir derartige Tabs auch, ohne jemals derartige Probleme zu haben.

    Der pH-Wert ist konstant bei 7,4 und Chlor auch i.d.R. genug vorhanden, wir messen dies jeden Tag.

    Die Balls haben wir bereits getauscht, jedoch werde ich diese Woche wohl auf Sand umsteigen.

    Folgende Fragen habe ich.

    Wie erkenne ich Kalkausfällungen?

    Wie erkenne ich Flockungsmittel?

    Wie stehen die Chancen, dass ich den Pool wieder sauber bekomme?

    Kurze Info noch am Rand.

    In der Nacht, sowie an regnerischen Tagen ist der Pool abgedeckt, dunkle Plane, keine Solarfolie.

    Die Temperatur liegt bei 22°C bis 23°C

    Die Filteranlage ist mehr als ausreichend dimensioniert und läuft min. 8h/Tag.

    Die Ablagerungen fühlen sich auf der Hand etwas klebrig an, die Wände und der Boden jedoch stellenweise etwas schmierig.

    Die Filterballs machen auch einen recht klebrigen Eindruck.

    Sonnencreme und andere Pflegeprodukte können ausgeschlossen werden.

    Ich freue mich auf Antworten, vielen Dank dafür vorab.

  • was für eine Sandfilteranlage hast du denn genau??

    wieviel Chlor hast du im Wasser?

    wie hoch ist dein Cyanurwert?

    wie alt ist dein wasser?

    womit misst du deine Werte?

    +++ Wir sind traurig dass du uns verlassen hast. Du warst einer der guten und fleißigen Seelen unseres Forums und mit den Beiträgen bleibst du uns immer in Erinnerung +++

    Wir denken an dich - Das Poolpowershop-Forum

    _______________________________________________________


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Danke für die rasche Rückantwort.

    Das Wasser ist 6 Wochen "alt"

    SFA der Hersteller aus Österreich, die Comfort 75

    Die Werte messen wir über diesen Testbehälter mit Tabletten.

    I.d.R. liegt der Chlorgehalt bei 1,5, heute 3h nach Stoßchlorung und 30min Zirkulation bei 3,0.

    Cyanurwert kann ich aktuell nicht sagen, muss morgen ersg diese Teststreifen besorgen. Kann momentan nur pH und Chlorgehalt messen.

    Noch eine Info, der Boden wird jeden Tag vom Roboter gereinigt.


    Vielen Dank im Voraus.

  • eben auf die schnelle, kaufe dir einen Photometer, zB.: PoolLab1.0,

    damit kannst du auch die Cyanursäure messen, ist sehr wichtig, wenn du organisch chlorst

    bitte keine Teststreifen verwenden

    wie groß ist dein Filterkessel (Durchmesser)

    Sandinhalt sollte schon 40-50kg sein

    +++ Wir sind traurig dass du uns verlassen hast. Du warst einer der guten und fleißigen Seelen unseres Forums und mit den Beiträgen bleibst du uns immer in Erinnerung +++

    Wir denken an dich - Das Poolpowershop-Forum

    _______________________________________________________


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Wenn es die Steinbach Speed Clean Comfort 75 ist, dann ist es ein 400er Kessel mit 25kg Sandvolumen.

  • Ja das ist korrekt, diese ist für 25kg Sand ausgelegt. Jetzt sagt bitte nicht die sei zu klein. Wir haben da auf die Beratung vertraut, die SFA kann wohl an Pools bis 20m³ betrieben werden, da liegen wir mit 13m³ gut in der Range.

    Dennoch interessiert mich, ob es nun das Flockmittel aus den Kombitabs ist oder Kalkausfällungen. Woran erkenne ich denn was es ist.

    Lieben Dank vorab

  • Wir haben da auf die Beratung vertraut

    Beratung von wem?

    Hier im Forum oder im Baumarkt/Internetshop?

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Beratung gab es im Baumarkt. Ich schaue eben nochmal durch die Spezifikation, der Hersteller schreibt darin, "...bis 40m³ Inhalt"

    Umwälzleistung 8000l/h.

    Was stimmt denn nun?

    Ich habe übrigens 38mm Schlauch im Einsatz.

  • Hier kannst du die Umwälzleistung sehen.

    1.JPG


    Lies an deinem Manometer den Gegendruck ab und du hast ungefähr die Umwälzleistung.

    Die Herstellerangabe von 8000l bezieht sich leider auf einen Betrieb ohne Gegendruck. Namhafte Hersteller machen ihre Angaben bei 8m Wassersäule!

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Im Baumarkt gibt es keine wirkliche Beratung. Denn das Typenschild und die Leistungsangaben des Herstellers vom Karton ablesen und die Anlage dem Kunden als "Fachmann" zu empfehlen, ist keine Beratung. Da müsstest du schon zufällig einen Poolbesitzer erwischen, der tatsächlich aus der Praxis berichten kann. Mag sein, dass es sowas gibt, aber... na ja, wie oft wohl?

    Die Umwälzleistung der Pumpe ist wie bei den meisten günstigen Geräten bei 0 Gegendruck angegeben, was eben überhaupt nicht der Realität entspricht.

    Markenpumpen haben immer eine Leistungsangabe bei 8m Wassersäule, also 0,8 Bar. Je mehr Gegendruck, desto geringer die Förderleistung der Pumpe.

    Zudem sind 25kg Sand sehr wenig für eine vernünftige Filtration. Zu deinem Pool gehört eine 6m³/h Pumpe bei 8m WS und ein 400er Kessel mit 50kg Füllvolumen. Das löst dann übrigens auch sehr wahrscheinlich deine Wasserprobleme.

    Und übrigens: Die Filterballs machen das Problem noch schlimmer. Hier sollte Sand verwendet werden!

    Das stimmt ;)


    Edit: Sascha war schneller :)

  • Lieben Dank für die umfassende Antwort. Da wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, als in diesem Jahr zu pimpen und für die nächste Saison eine neue zu kaufen.

  • eben auf die schnelle, kaufe dir einen Photometer, zB.: PoolLab1.0,

    damit kannst du auch die Cyanursäure messen, ist sehr wichtig, wenn du organisch chlorst

    Und falls das Budget etwas anderes sagt, gucke dir den Lovibond 5in1 Test

    an. Der kann das auch in etwa. Dann weißt Du, wo Du stehst.

  • Quote


    Da wird uns wohl nichts anderes übrig bleiben, als in diesem Jahr zu pimpen und für die nächste Saison eine neue zu kaufen.


    So sieht es aus.

    Und mit einer gut dimensionierten neuen Anlage ist das Poolleben einiges stressfreier. ;)

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • versuche deine SFA doch zurück zugeben, hast doch Garantie da drauf,

    z.B.: macht komische Geräusche, hört sich an wie Lagerschaden der Pumpe ;)

    kommt schon mal vor

    +++ Wir sind traurig dass du uns verlassen hast. Du warst einer der guten und fleißigen Seelen unseres Forums und mit den Beiträgen bleibst du uns immer in Erinnerung +++

    Wir denken an dich - Das Poolpowershop-Forum

    _______________________________________________________


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Garantie bedeutet aber leider nicht automatisch Rückgabeoption.

    Dann bekommt er wahrscheinlich die Anlage ausgetauscht, aber kein Geld zurück.

    Außer es wäre keine mehr im Lager verfügbar.

    Kommt aber immer auf den Händler an.

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • in den ersten 6 Monaten, wenn die Herstellergarantie noch greift, sind die Chancen gut.

    man muss sich nur nicht sofort vom "Berater" abschmieren lassen, notfalls zur nachsthöheren Etage gehen. ;)

    also, ich würde das versuchen

    +++ Wir sind traurig dass du uns verlassen hast. Du warst einer der guten und fleißigen Seelen unseres Forums und mit den Beiträgen bleibst du uns immer in Erinnerung +++

    Wir denken an dich - Das Poolpowershop-Forum

    _______________________________________________________


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Jetzt muss ich mal kurz mit einklinken mit einer Verständnisfrage: ich habe die Magic 6ii, die ja rein rechnerisch 6m3 bei 8m schafft. Ich habe jedoch nur 0,65 Bar, bzw. 0,75 Bar mit Solar. Heißt das, dass sie weit über den 6m3 liegt in meiner Konstellation? Nachdenklich

  • Oder die "defekte" Anlage tauschen lassen und dann danach die Neue privat verkaufen ;)

  • Jetzt muss ich mal kurz mit einklinken mit einer Verständnisfrage: ich habe die Magic 6ii, die ja rein rechnerisch 6m3 bei 8m schafft. Ich habe jedoch nur 0,65 Bar, bzw. 0,75 Bar mit Solar. Heißt das, dass sie weit über den 6m3 liegt in meiner Konstellation? Nachdenklich

    Ja, dann schafft sie in etwa 7m³/h. Die Pumpenkennlinie kannst du dir mal auf der Webseite von Speck anschauen.

  • Und wenn Du eine Anlage kaufen willst, frage hier wieder nach.


    Die Angabe Druck bei 8m Wassersäule dient nur dazu, um Pumpen vergleichen zu können.


    Sie sagt nicht aus, was für ein Kessel dazu passt.


    Das hängt von deinen Rohrwegen, Durchmesser, Bauform (Bögen?), Riffelschlächen?, usw. ab (also deinem Anlagendruck)

    Sonst filtert der Kessel nicht wirklich ;)


    Bei reellen 0.5 Bar Gegendruck macht eine Aqua Plus 4 z.B. noch 7cbm.

    Da passt dann ungefähr ein 400er Kessel dran und der filtert dann auch noch

    (Filtergeschwindigkeit ca. 60 m/s)


    Eine 6cbm Pumpe wird viel zu stark sein!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!