• Denk bitte auch daran, dass gerade die CYA Messung eine Trübungsmessung ist. Es kann also durchaus sein, dass eine unterschiedliche Wartezeit und auch Auflösungszeit der Tabletten eine entscheidende Rolle spielt.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Finde ich halt bissel komisch das der Wert innerhalb 1 Woche um 75 steigt. Chlore anorganisch und Filter wird jede Woche rückgespüllt. PH ist aktuell bei 7.12

    Warum misst du CYA, wenn du anorganisch chlorst?

    Gruß

    Andi



    -------------------------------------------------------------------------

    Pool: Bestway Power Steel Deluxe 4,27x1,07m

    Redox-PH-Messung: Arduino Eigenbau

    Dosierung: Kampa Pumpen

    Steuerung: IOBroker

  • Cyansäure ist alles aber kein Gift, sicher wenn man das Zeug Pur trinkt 8o

    Was sollen denn die ganzen Pool Besitzer sagen die organisch chloren, schwimmen die alle in einer Gift Brühe :?:


    Also Paddy nicht übertreiben kenne genug Familien die ihren Pool mit ganz normalen Multitabs betreiben und die leben alle noch.

    und Ende 2019 Anfang 2020 hatte ich auch einen Wert von 80 ppm bis ich mich dann mit der Materie beschäftigt habe und lebe

    auch noch. ;)


    Gruß Ceule

    GFK Rechteck Pool 5,30x3,0x1,50m / 10m² OKU Paneel auf Carport in 3,0 Höhe Süd Lage / Sand Filter 50cm zwei Teilig mit 75Kg Filterglas Grad1 /
    Speck Badu Top II Bettar 8
    Steuerung Filteranlage über Temperatur Schalter Sensor-Paneel und Schaltuhr , Bypass Manuell.
    Manuelle Reinigung PoolBlaster Pro
    poollab photometer 1.0

  • So hab gerade mal gemessen,

    PH 7,31

    Fcl 4,45

    Tcl 5,59

    Cya 20

    Ta 14


    Hätte somit ca 1,14 aktiv wirksames Chlor im Becken.


    Was wären die Max min Werte bei Aktiv wirksames Chlor? 0,6 -1,5?


    Welchen Wert sollte cya nicht überschreiten?

  • Das AKTIVE Chlor wäre jetzt 1.43ppm

    Empfehlung wäre 0.3-1ppm. 0 vermeiden.

    https://www.pooldigital.de/sho…s/dosiermengenberechnung/

    Cya hast Du genug. 10-15ppm ist die Empfehlung ansonsten das freie Chlor entsprechend höher fahren.

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, BlueConnect, Poollab

    Whirlpool Softub Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm PVC, Dosierung, BlueConnect

  • Aktiv wirksames Chlor sollte bei 0,2-0,5

    Gruß Matthias


    Intex Ultra Frame XTR 488x122 19m³

    Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 m³/h (0,65bar)

    Sand 50Kg. 0,4-0,8

    Mini Skimmer eingebaut.

    40er Teichschlauch.

    ELD. Astral.

    38er Schwimmschlauch.

    Intex PoolRoboter

    Intex Beleuchtung

    Pool Blaster Aqua Broom Recharge

    Scuba II

  • Meine Erfahrungswerte:


    PH so um die 7 rum

    CYA maximal 25

    Aktives Chlor 0.3-0.6


    Rechne mal dein Tcl minus Fcl = Gebundenes Chlor 1.14 !!!

    Das ist zu hoch, das Max wäre so ca. 0.3


    TA könnte man mal mit Natron erhöhen (hebt aber auch den PH Wert)

    Suche nach „Alkalität erhöhen“

  • Hab eben noch Rückgespült und Wasser aufgefüllt.

    Jetzt habe ich folgende Werte:

    PH 7,05

    Fcl 4,05

    Tcl 4,98

    Cya 18


    Jetzt habe ich von 3 Leuten 3 unterschiedliche Meinungen gehört.


    Ist tcl - fcl nicht das freie aktive Chlor? (0,93)

    Laut Rechner mit 18 cya wären das 1.68 aktiv wirksames Chlor.


    Welcher Wert ist denn nun korrekt?

    Bin verwirrt...

  • tCl - fCl ist gebundenes Chlor. Diese Werte sind aber bei der aktuellen Konzentration nicht wirklich valide. Du solltest mit dem freien Chlor erstmal wieder runter auf 1,5-2 und dann kannst du auch DPD3 nochmal messen.

    Das aktive Chlor kannst du nicht messen, sondern nur errechnen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Ok Danke das brachte etwas Erleuchtung.


    Wie bekomme ich das freie Chlor wieder runter?

    Chemieschwimmer mit dem Tab raus?


    fCl sollte also bei 1,5 - 2 ppm sein.


    Aktive Chlor errechne ich mit dem Rechner, Wert sollte bei 0,5 - 1,2 ppm sein.


    Das gebundene Chlor ist das verbrauchte?

    Welcher Wert wäre da zulässig?

    0,3 ppm?


    Wie hoch sollte der TA Wert sein?


    Ist das so korrekt?


    Lg

  • Einfach Pool am Tag offen lassen und kein Chlor mehr nachdosieren. Dann wird es von alleine weniger.

    Das gebundene Chlor (Chloramine) sollte 0,3ppm nicht übersteigen.

    Der TA ist bei 50-80ppm ganz gut. Im Prinzip je höher, desto besser. Weniger als 30 sollte er aber nicht haben. Dann am besten Frischwasserzufuhr und damit steigt auch der TA.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Lass den TA erstmal gut sein. Wenn alle Werte im grünen Bereich sind, dann sollten wir das neu bewerten. Das Problem mit dem TA ist, dass er den PH stabilisiert und man beim Einstellen der beiden Werte ein Katz und Maus Spiel beginnt.

    Senkst du den PH geht auch der TA runter. Fügst du Frischwasser hinzu, steigt wieder der PH, aber auch der TA, usw.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!