Softub Oberfläche rau

  • Hallo zusammen,


    die Oberfläche meines Softub ist seit einiger Zeit etwas rau geworden. Ich vermute das es sich um Kalkablagerungen handelt. Das Calcit habe nach der Neubefüllung entsprechend der Verpackung eingefüllt. Allerdings habe ich es danach nicht mehr regelmäßig alle zwei Wochen mit ins Wasser gegeben.

    Die Chlorwerte waren meistens okay, diese lagen zwischen 1 und 3, der PH Wert liegt aktuell bei 7,1. Der höchste Wert nach der Neubefüllung waren 7,8. Wir benutzten den Softub regelmäßig ein - zwei mal die Woche und wechseln das Wasser alle 3 Monate komplett.

    Ein Wechsel steht jetzt wieder an und ich würde gern wissen, wie bekomme ich die Oberfläche wieder glatt?

    Welches Mittel kann man empfehlen und wovon lasse ich besser die Finger?

    Gern auch eine Empfehlung von den Betreibern des PoolPowerShop da ich Kunde bin und es hier gleich bestellten möchte.


    Danke und viele Grüße aus Thüringen

  • Digital mit dem Scuba II


    Ich muss dazu sagen, den Pool habe ich seit zwei Jahren und bisher hatte ich keine Probleme mit Kalk.

  • Hab ich aktuell keinen Wert, muss ich erst messen. Das Wasser soll aber sowieso jetzt bzw. die Tage raus.

  • Da ist sehr viel. Je mehr Cyanursäure, umso mehr freies Chlor wird an diese gebunden.

    Nur mit viiiiiel freiem Chlor ist dann genügend AKTIVES Chlor im Wasser.

    Empfehlen kann man hier 10-15ppm. Geht natürlich auch mehr aber in Deinem Fall ist leider ein Wasserwechsel nötig.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Kalkablagerungen würdest du mit einem Lappen mit Essig oder pH minus aufgelöst in lauwarmen Wasser wegbekommen. Wenn der Pool sowieso geleert wird.

    Biofilm lässt sich nicht ausschließen.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Okay, also zuerst Wasser raus und dann mit PH-Minus Wasser auf dem Lappen die Wände reinigen und ausspülen. Anschließend den Clean Up in einen Einer mit Wasser und nochmal mit dem Lappen drüber und wieder ausspülen. Korrekt?

  • Ja, wäre da - aber laut Hersteller hilft es nicht gegen den Kalk an den Oberflächlichen, der müsste ja erst weg oder?

  • probier mal das mit dem Lappen.

    Cleanup ist evtl nicht notwendig.

    Ansonsten wird sich das nach Neubefüllung bessern. pH auf 7 einstellen. Gleich bei Neubefüllung chloren und mit anorganischen Chlor arbeiten.

    Bin mal kurz weg. Kannst aber schreiben ich schaus mir dann an. Das kriegen wir hin.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Werde ich so machen. Was ist von Bayrol Decalcit zu halten. Das wird ja auch angeboten bei diversen Händlern?

  • Ist denn die Folie komplett bis zur Naht rau oder nur bis zur Wasserlinie?

    Könnte auch nur ein Gefühl sein. Sie ist schon ein wenig rau.

    Bei Neubefüllung pH minus zugeben und gleich chloren. Dann fällt kein Kalk aus. Kannst auch vorher schon im Eimer mit lauwarmen Wasser pH minus Granulat auflösen und nach und nach zugeben. Je nach pH-Wert des Leitungswasser die Menge abwiegen.

    Chlor auch gleich zufügen und mit der Cyanursäure aufpassen. Entweder nach 30g gesamt Verbrauch org. Chlor auf anorganisches Chlor umsteigen oder halt Cyanursäure messen.

    Den pH-Wert jeden Tag messen und auf pH7 einstellen.

    Zur Berechnung ist dieser Rechner sehr gut

    https://www.pooldigital.de/sho…s/dosiermengenberechnung/

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Also, das Wetter hat mir ein wenig eine Strich durch die Rechnung gemacht, der Pool musste also noch warten. 😉

    Die raue Oberfläche ist genau bis zur Wasserlinie, drüber ist es deutlich glatter.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!