Pool abbauen, reinigen?

  • Ich habe unseren Pool auch diese Woche auch abgebaut u heute zusammengelegt...

    Ist ja mal ne ganz schöne Drecksarbeit das Zusammenlegen, bin nur gespannt ob er auch bis zum nächsten auffüllen ohne Löcher bleibt...

    Das ganze tu ich mir nächstes Jahr nicht nochmal an, da bleibt er einfach stehen...

    Pool: Intex Ultra Frame XTR 488x122

    Verrohrung: 38mm Wellschlauch

    Filter: Brillant 400 (50kg Sand)

    Pumpe: AP 6 (Laufzeit 10 Stunden täglich)

    Desinfektion: Bayrol Cloryte anorganisch

    Messgerät: PoolLab 1.0

  • :) Zu der Erkenntnis kommen die meisten. Keine Ahnung, warum man sich das antut. Da scheinen die Herstellerangaben in der Anleitung scheinbar doch Wirkung zu zeigen ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Das war eigentlich ganz easy, hatte den Pool nach dem entleeren wieder komplett mit Gestänge aufgebaut u dann paar Tage trocknen gelassen...

    Beim zusammenlegen natürlich die Unterseite trockengerieben...

    Pool: Intex Ultra Frame XTR 488x122

    Verrohrung: 38mm Wellschlauch

    Filter: Brillant 400 (50kg Sand)

    Pumpe: AP 6 (Laufzeit 10 Stunden täglich)

    Desinfektion: Bayrol Cloryte anorganisch

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Ich denke schon das es Sinn macht den Pool abzubauen und trocken zu lagern.

    Sicher kann man den auch ein, zwei mal übern Winter stehen lassen.

    Aber der Pool der trocken überwintert wird ganz klar länger halten!

  • Genau das glaube ich nicht. Mein erster Intex hatte nach dem ersten Jahr Minilöcher in der Aussenhülle und im Luftring, vermutlich von den Knickfalten. Dann habe ich auf der Suche nach Lösungen, dieses Forum entdeckt.


    Lösung: Luftring nass machen und mit Klarsichtfolie abdecken. Und tatsächlich die Löcher gefunden ;)

    Nach dem zweiten Jahr weitere Löcher. Da war der Wunsch nach einen grösseren tiefern Pool geboren.


    Hier berichteten einige vom Überwintern und davon, das der Pool das aushällt. Meiner steht seit 2017 draussen, ohne Löcher :)

    Hier gibt es User, mit über 10 Jahre Nutzungszeit. Beim Salzwasserpool eher weniger.

    Gruß
    Roberti


    Intex Ultra Frame 549 x 132 mit Einbauskimmer Ocean De Luxe M5,
    Technikraum Keter-Box, 400er Kessel, 42kg AFM Filterglas, AquaPlus6, Aqua Vario 1100
    10,8 m2 Solarmatten, Steuerung TDR2004 mit Belimo (h2ofan), 400my Solarplane
    50er Flex Verrohrung, 2 ELD Multiflow für Fertigbecken

    Pool Blaster Max Li, Poollap1.0

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Ich kann Roberti nur zustimmen. Die Folie hält definitiv länger, wenn der Pool stehen bleibt. Man kann die Folie von keinem Aufstellpool so zusammenlegen, dass keine Falten entstehen. Und aufgrund des oft sehr hohen Eigengewichts der Folie wird jeder Knick auch noch schön zusammengepresst. Der dauerhafte Einsatz von Chlor + Witterungseinflüssen macht der Folie einfach zu schaffen und da kann jeder Knick zu einem oder mehreren kleinen Löchern führen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Aber der Pool der trocken überwintert wird ganz klar länger halten!

    Da gehen die Meinungen auseinander. Meiner stand 11 Jahre komplett gefüllt permanent im Garten inkl. völliger Vereisung bei strengem Frost ohne ein einziges Loch. Einige behaupten, gerade das ständige auf- und abbauen macht ihn kaputt. Die Folie verliert ja auch Weichmacher und wenns dann auch noch recht frisch beim abbauen ist, wird sie recht steif. Das mag die Folie beim zusammen legen nicht so gerne.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken Bj. 2010
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • ok, ich lasse mich gerne eines besseren belehren, habe auch nicht so viel Erfahrung. Stehen lassen bedeutet ja auch weniger Arbeit!!

  • Aus meiner Sicht sogar DEUTLICH weniger Arbeit!

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • ok, ich lasse mich gerne eines besseren belehren, habe auch nicht so viel Erfahrung. Stehen lassen bedeutet ja auch weniger Arbeit!!

    Erheblich weniger Arbeit. Die meiste Arbeit habe ich mit dem einwintern der Technik. Am Pool kommen dann nur noch Winterstöpsel rein, Wasser noch einstellen und Winterfolie drauf. Fertig ist das Ding für den Winter.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken Bj. 2010
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!