Überwintern (m)eines Intex Rundpools 549 x 132

  • Ich bin ja auch einer der Anfänger. Und werde - anders als ursprünglich geplant - meinen Pool nun doch im aufgebauten Zustand überwintern. Und sehr wahrscheinlich auch komplett befüllt, um aktuell nicht Wasser entsorgen und im nächsten Jahr wieder nachfüllen zu müssen. Die komplette Technik baue ich ab und überwintere sie "intern". Thema "einzustellende Wasserqualität" ist mir soweit auch klar. Und die Plane würde ich mit einem langen Spanngurt befestigen oder - falls ich sie vorkonfektioniert mit Ösen kaufe - mit einem Kunststoffseil, was noch in rauen Längen von der Schaukelbefestigung auf dem Spielplatz übrig ist. Durch die Konstruktion der aktuellen Pools kann die Plane - auch nur mit Seil befestigt - nicht über den Rand rutschen.


    Mir geht es aber insbesondere um den Pool an sich. In den vielen Beiträgen wird aber oft über den Rechteckpool geschrieben - ganz konkret über den runden habe ich weniger gefunden bzw. waren viele Beiträge schon alt. Die Überwinterung des rechteckigen im wie auch immer gefüllten Zustand sehe ich als unkompliziert, da die Ausdehnung des Wassers beim Gefrieren von der Folie aufgenommen werden kann und nichts "im Weg" ist.

    • Könnt ihr aus eigener Erfahrung berichten, wie sich im Gegensatz dazu das Gestänge eines Rundpools verhält, wenn der Pool tatsächlich durchfriert? Schließlich liegt die Folie an den "Stehern"/"Ständern" an. Biegen die sich stark durch? Bewegen sich die "Füße" nach außen bzw. müssen sie es sogar? Letzteres geht bei mir nicht so gut, da er aufgrund des Bodengefälles etwas eingelassen ist.
    • Würde es tatsächlich Sinn machen, den Pool zusätzlich mit Silo-Wickelfolie einzustretchen? Oder wäre es sogar zu empfehlen bzw. eher zu vermeiden? Bilder davon sind ja auch zu sehen.
    • Ich überlege zudem, das Wasser nur bis unter der ELD drin zu lassen, da aktuell die Intex-Wasserbelebungs-ELD montiert ist und die beim Verschließen nervt. Übrigens auch ein Grund, diese im nächsten evtl. doch gegen die Astral zu tauschen. Dann kaufe ich eben die Abdeckfolie mit dem nächst größeren Durchmesser. Oder gibt es einen anderen Grund, diese 20 cm befüllt zu lassen und mich eher um das Verschließen zu kümmern?
    • Oder würde es auch Sinn machen bzw. nicht falsch sein, nur bis unter die ALD zu gehen, die bei diesem Pool immer noch sehr weit oben ist. Um zu verhindern, dass die Düse und ggf. die Öffnung durch Tauen/Frieren beschädigt wird.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Wo: Raum Berlin, nahe einer (leider sterbenden) Kiefer, einer großen Haselnuß und weiterer Natur

    Warum: hauptsächlich zum Spaß für unser Kind und dessen Freunde

    Wie: siehe mein Bericht


    Intex Ultra XTR Rondo 549 x 132 Baujahr 2021 (ca. 26 m³)

    400er Standard-Filterkessel mit Filtersand und Speck Badu Magic II 6

    bisher nur mitgeliefertes Zubehör (ELD, ALD, Schläuche) mit zus. PVC-Übergängen verbaut


    Wasser vom örtlichen Versorger, Pflege nur mit Multitabs im Dosierschwimmer nach Stoßchlorung

  • Zum Thema gefrieren: mein 3,66 hatte teilweise 40 cm dickes Eis drauf. Die Ausdehnung geht wie's scheint eher in die Höhe denn am Umfang hab ich nix feststellen können (keine Beule oder etwa Druck auf die Ständer).

    Wasser hatte ich bis unter die Öffnungen abgelassen damit sich da nichts "verhakt" wenn's gefriert.

    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Immer noch im Bau :rolleyes: : 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A im Garten graben

  • Das passiert gar nix.

    Ich hatte letzten Winter einen 9 Tonnen Eisklotz im Garten.

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Warum scheint keiner die Düsen zu demontieren?
    Da ich meine PVC Rohre sowieso abbaue, wären die ELD und ALD ja auch schnell entfernt und ich würde die Löcher in der Folie einfach offen lassen. Einzig der Verlust von aus-/überlaufendem Poolwasser unter der Folie aus den Löchern durch Druck von auf der Folien stehendem Wasser wäre ein Nachteil. Nur deswegen scheint mir ein Verschließen zumindest der ALD bzw. dieses Loches ggf. sinnvoll.

    Bestway Power Steel Swim Vista Serie Frame Pool Set 488 cm x 122 cm 19m³

    Intex Krystal Clear Sandfilteranlage & Salzwassersystem ECO15220-2

    ca. 35 kg Filterglas 0,5 mm - 1,0 mm

    50 mm PVC (Flex-)Rohr

    Miniskimmer

    PoolLab 1.0 Photometer

  • Wozu die Düsen ausbauen? Wenn kein Wasser in den Düsen steht, kann auch nichts passieren. Einfach Winterstopfen rein, dann kann auch kein Wasser oder Dreck rein/raus. Man baut ja auch einen Einbauskimmer nicht ab. Ich denke, man kann sich generell viel Arbeit sparen, wenn man einfach auf Frostsicherheit bzgl. stehendem Wasser in der Installation achtet.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Wozu die Düsen ausbauen?

    Weil es praktisch kaum Mehraufwand ist. Muss ja nur eine Gewindeverbindung lösen. Und ich muss nichts mit etwas extra verschließen und riskiere keinen Frostschaden.
    Wie gesagt ich suche nur Gründe dafür die Düsen drin zu lassen oder eben nicht. Dreck der durch das Nichtverschließen reinkommen ist ein Argument. Wie stark das Argument zu gewichten ist bei einer senkrechten Öffnung des Loches, welches wohl von innen auch noch von der Winterabdeckung verschlossen ist...?

    Bestway Power Steel Swim Vista Serie Frame Pool Set 488 cm x 122 cm 19m³

    Intex Krystal Clear Sandfilteranlage & Salzwassersystem ECO15220-2

    ca. 35 kg Filterglas 0,5 mm - 1,0 mm

    50 mm PVC (Flex-)Rohr

    Miniskimmer

    PoolLab 1.0 Photometer

  • Wenn die Düsen raus sind, hast du eine noch größere Öffnung in der Folie. Ich sehe da ehrlich gesagt keinerlei Vorteil und auch nicht, wenn es sehr schnell geht. Wenn Wasser bei der Einbauhöhe ohnehin keine Rolle spielt, brauchst du nicht mal Winterstopfen verwenden.

    Ich finde auch, dass es oftmals schwierig ist, die Düsen abgedichtet zu bekommen, wenn man sie mal ausgebaut hat. Zudem bieten sie eine zusätzliche Stabilität für die Öffnung in der Folie, welche sich auch nicht verziehen oder vielleicht sogar reissen kann.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Ich finde auch, dass es oftmals schwierig ist, die Düsen abgedichtet zu bekommen, wenn man sie mal ausgebaut hat. Zudem bieten sie eine zusätzliche Stabilität für die Öffnung in der Folie, welche sich auch nicht verziehen oder vielleicht sogar reissen kann.

    Noch Pro-Argumente. :thumbup:

    Bestway Power Steel Swim Vista Serie Frame Pool Set 488 cm x 122 cm 19m³

    Intex Krystal Clear Sandfilteranlage & Salzwassersystem ECO15220-2

    ca. 35 kg Filterglas 0,5 mm - 1,0 mm

    50 mm PVC (Flex-)Rohr

    Miniskimmer

    PoolLab 1.0 Photometer

  • Hallo,

    ich hänge mich hier mal dran.

    Ich hatte eigentlich vor meinen 366x76 Sitzpool befüllt zu lassen, also auch über der ELD.

    Dafür wollte ich die Plastikhülsen der Intex Düsen abbauen und gegen die Gummistopfen austauschen.

    Dann die Verrohrung trennen und gut.


    Habe ich da eine Denkfehler?

    Bin unsicher.

    Intex Prism Frame 366 x 76

    Sandfilteranlage Pro Prime 400 /Speck PP7

  • Nein, kein Denkfehler. So wird es sehr häufig gemacht und auch ich mach das so. Ich habe zwar einen großen Framepool mit größeren Düsen, aber letztlich ist es die gleiche Vorgehensweise.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • kann mir einer einen Tipp geben welche Silofolie zum abdecken gut ist? Beim großen Fluss gibt es zig viele Varianten ...


    Gummistopfen für die Intex ELD und ALD ? hat da vielleicht auch wer von Euch einen Link parat?


    Danke

    VG, Thomas


    XTR Framepool 549 x 132

    Pumpe: Aqua Plus8

    Sandfilter: 500mm Kessel 63 Kg Glaskies

    Anbauskimmer

    PoolLab 1.0

  • Ich habe eine Silofolie von Jehaversand. Die ist oben weiss und unten schwarz und ist in verschiedenen Größen verfügbar.


    Du kannst einfach mal hier im PPS nach Winterstopfen suchen, da findest du eine Auswahl. Mit dem Suchbegriff gibt es aber auch jede Menge Treffer im Netz. Wirklich billig sind sie allerdings alle nicht, vor allem, wenn noch Versandkosten dazu kommen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Nein, kein Denkfehler. So wird es sehr häufig gemacht und auch ich mach das so. Ich habe zwar einen großen Framepool mit größeren Düsen, aber letztlich ist es die gleiche Vorgehensweise.

    Danke

    Quote from Juso74


    Die ist oben weiss und unten schwarz und ist in verschiedenen Größen verfügbar.

    Welche Seite hast Du außen?

    Intex Prism Frame 366 x 76

    Sandfilteranlage Pro Prime 400 /Speck PP7

  • Weiss kommt immer nach aussen, schwarz nach innen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Ich habe eine Silofolie von Jehaversand. Die ist oben weiss und unten schwarz und ist in verschiedenen Größen verfügbar.


    Du kannst einfach mal hier im PPS nach Winterstopfen suchen, da findest du eine Auswahl. Mit dem Suchbegriff gibt es aber auch jede Menge Treffer im Netz. Wirklich billig sind sie allerdings alle nicht, vor allem, wenn noch Versandkosten dazu kommen.

    merci und bei einem bei meinem Pool nehme ich die 8 x 8 oder? 6 x 6 ist bissel knapp und 10 x 10 viel zu viel?

    VG, Thomas


    XTR Framepool 549 x 132

    Pumpe: Aqua Plus8

    Sandfilter: 500mm Kessel 63 Kg Glaskies

    Anbauskimmer

    PoolLab 1.0

  • Ich würde die 8x8 nehmen und seitlich runterhängen lassen. Man kann das beim Rundpool dann mit Stretchfolie (Verpackungsfolie) aussen umwickeln, dann hält das bombenfest.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Die Füllhöhe sollte bei etwa 2/3 bis 3/4 liegen. Ist hier im Bild schlecht beurteilbar. Den Sand kannst du im Winter drinnen lassen. Ablassventil unten auflassen das es nachtropfen kann und die Öffnung oben mit einem Strumpf oder ähnliches abdecken. Damit noch Luft rein kann und evt, Ungeziefer / Schmutz draußen bleibt.


    lächelnlächelnlächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!