Eure Meinung zu Planungen (38er, Mini.SKimmer, zwei ELD) für nächste Saison Intex UltraFrame Pool

  • Hi All,


    ich hatte jetzt die erste Saison einen 2x4m Intex Pool (8,5m3) mit 8m3 Intex Pumpe mit Salzelektrolyse (26680 mit 10m3 Durchfluss(8m3 Umwälzleistung laut Anleitung und 11g Chlorzelle) und war recht zufrieden. Der Pool hat (Poolfolie hat ja 1 Jahr Garantie) noch die originalen 32er Anschlüsse (ELD und ALD) und einen Intex Einhänge-Skimmer. Die Anschlüsse gehen dann gleich auf weissen Intex Riffelschläuche (müssten 38er sein mit 2Zoll Gewinde) und dann auf 50er Flex-Schlauch bis ins Gartenhaus und da dann direkt in die Pumpe (Da ist schon fast alles direkt auf 50er Rohr). Ich denke es sind so 7-9m "Rohr-Entfernung" vom Pool bis zur Pumpe im Gartenhaus.



    Nächstes Jahr wäre dann die Idee das ganze noch ein bissl weiter umzubauen und dazu wäre meine Frage zu Euren Meinungen und Erfahrungen. Folgendes hab ich so auf dem Plan:


    * Umbau der beiden Anschlüsse (ELD/ALD) auf 38er Anschlüsse: Dazu hab ich denke soweit alles gefunden. Easy :)

    * Einbau eines Mini-Skimmers in die schmale Wand am Zaun: Hier ist die Frage ob ich mit einem Skimmer und meiner 8m3/h Pumpe nicht Probleme kriege? Viele Skimmer haben keine Leistungsangaben - hab nur einen "Breitmaul" gefunden der 7,5m3/h kann angeblich ... reicht das? oder was ist "the way to go" hier?

    * In dem Zuge ist auch die Überlegung die aktuelle ALD dann in eine zweite ELD zu verwandeln.


    Vom Skimmer würde üblicherweise ein 1 1/2 Anschluss weggehen direkt auf 50er Rohr und dann mit 50er Rohr weiter zur Pumpe. Von dort zurück ein 50er Rohr was dann vorn auf die zwei 38er Schläuche zu den beiden 38er ELDs geht. Macht das so sinn? Geht das so? :)


    Danke für Eure Erfahrungen


    Ingo

  • ... man könnte auch den Skimmer zwischen die beiden ELDs an die lange Seite setzen und ELDs dann nach rechts bzw links stellen das es in der Mitte "zurück kommt"? ... Den Skimmer gegenüber macht denke wenig sinn weil 2m schon eher kurz sind - sonst kommt mehr frisch gereinigtes Wasser rein als anders oder?!

  • Wegen des Skimmers: ein Miniskimmer sollte locker reichen.

    Ich habe einen in Kombination mit einer AquaPlus 6 im Einsatz. Selbst beim Rückspülen, wo die Pumpe laut Diagramm bei um die 0,3bar auf etwa 10m³/h kommt, schafft sie es nicht den Skimmer leer zu ziehen solange er noch wenigstens halbvoll ist. Von daher würde ich mir bei Deiner Pumpe keine Sorgen machen, da sie sogar noch schwächer als meine sein dürfte.


    Einbauen würde ich den Skimmer auch an der kurzen Seite und die Düsen dann mit Muscheln vom Skimmer weg strömen lassen. Optimal wäre es natürlich die Düsen in die kurze Seite gegenüber des Skimmers einzubauen, aber vermutlich willst Du nicht noch zwei weitere Löcher in Deinen Pool schneiden.


    Die ALD dann als 2. ELD zu nutzen würde ich auch so machen, bzw. habe ich es so gemacht. Als Luxusoption könnte man sie auch noch umschaltbar machen, aber die Funktion habe ich bislang noch nicht vermisst.

    Gruß,
    Jürgen


    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1

    - Wärmepumpe XPS-140 14kW

    - Verrohrung komplett in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2x Astral Multiflow

    - PoolLab 1.0

  • Danke für Deine Erfahrungen, na dann bin ich ja nicht ganz auf dem falschen Weg.

    Optimal wäre es natürlich die Düsen in die kurze Seite gegenüber des Skimmers einzubauen, aber vermutlich willst Du nicht noch zwei weitere Löcher in Deinen Pool schneiden.

    Auch unpraktisch wegen der Leitungen und so. Jetzt mit der Fläche mit Platten bekomm ich das nicht sinnvoll da hin ausser aussen lang :)


    Und Skimmer: Vllt nehm ich dann wirklich so einen "großer Ocean De Luxe" ... der kann maximal auch die 8m3 und ist kein Breitmaul.


    hab jetzt nur im anderen Thread von den "keilen" gelesen das er gerade hängt, aber der eine User produziert keine mehr :( Naja mal schauen

  • Zu groß sollte der Skimmer aber auch nicht sein, sonst wird der Sog zu gering und der ganze Dreck schwimmt fröhlich am Skimmer vorbei anstatt hinein.


    Intex gibt zwar 8m³/h an, aber nicht bei welchem Gegendruck und da es im Netz scheinbar auch kein Leistungsdiagramm gibt kann man nur raten. Wenn Du sicher gehen willst dann am besten selber mal auslitern, dann weißt Du genau wieviel da bei Dir wirklich durch geht.

    Gruß,
    Jürgen


    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1

    - Wärmepumpe XPS-140 14kW

    - Verrohrung komplett in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2x Astral Multiflow

    - PoolLab 1.0

  • in hier noch Feedback Schuldig :)


    habe es ausgelitert (2 messungen mit je 65l Bottichen und dann Mittelwert, wobei die nicht weit auseinanderlagen) und Ergebnis ist das ich auf 7500l/h komme was "am Pool" ankam von der 8000l Pumpe. Wie gesagt sind ca. 8-9m Rohrlänge von ALD zu ELD und in der Mitte ist die (nicht selbst ansaugende) Intex-Pumpe. ALD ist auch dazu noch als 32mm Anschluss ausgeführt.

    Ich denke das ist ok ... Wäre damit ein "Verlust" von 7%. macht für mich Sinn, was denkt Ihr?


    Die "Thematik" hat sich eh jetzt geändert da ich entschieden hab die Pumpe zu verkaufen (steht gerade in der Bucht) weil mein 8000l Pool locker mit dem kleineren Modell auskommt was 200W weniger verbraucht und 6.000l transportiert ... (also sollten da 5.500-5.600l/h effektiv ankommen wenn ich 500l/h bzw 7% "verlust" grob ansetze). Reicht locker. Und Chlorproduktion auch, Pumpe läuft eh länger (und die alte hatte nach einer Stunde das Chlor fertig produziert quasi - brauche die neue halt bissl länger mit 7g/h anstelle 11g/h).


    Von der Platzierung des Skimmers bin ich jetzt nur am grübeln. "In der Mitte zwischen ELD und ALD" ist eine Naht.




    Da hab ich gerade Skrupel zu schneiden ... Ich muss den Skimmer Thread mit seinen 100 Seiten nochmal durchackern ob jemand sowas schonmal hatte und ob es da Erfahrungen gibt.


    Ingo

  • Apollon77


    falls du dir sicher bist, dass du die kleinere Pumpen-Chlorinatot-Kombi von Intex möchtest.....

    die hab ich hier noch nagelneu und unbenutzt stehen.....hab mir für unseren 32.000 Liter Pool dann doch ne andere Pumpe und den großen Chlorinator geholt.



    Wobei ich generell nicht zu einer Intex Pumpe rate....


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Aqua plus 8, 500er Kessel mit 60 kg Filterglas

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Motorkugelhahn, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Hallo Ingo


    Habe den 7,32x3,66 und da den Ocean Deluxe zwischen ELD umd ALD verbaut....hab den mittig zwischen Naht und rechtem Steher gesetzt. Funktioniert soweit. Wenn ichs nochmal machen würde würd ich ihn vllt. anderswo setzen... zumindest nicht so dicht an den Steher, weil die Poolwand im gefüllten Zustand da weiter innen ist. Wie gesagt, mit der Funktion bin ich soweit zufrieden. Pool bleibt ziemlch gut sauber. Hab statt der Original ALD eine 2.ELD verbaut um bessere Stömung zu erzeugen. Hab aber auch das Gefühl, dass ein Teil des Frischwassers aus den ELD gleich wieder in den Skimmer gezogen wird. So sah es zumindest bei Zugabe von pH-minus an der ELD aus.


    Denke du verbaust bestimmt einen Miniskimmer. Halt den mal an und schau wieviel Platz du da hast. ELD und Skimmer gegenüberliegend an den kurzen Seiten ist auch ne Option. Ich wolllte aber die schon vorhandenen Öffnungen nutzen.



    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Aqua plus 8, 500er Kessel mit 60 kg Filterglas

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Motorkugelhahn, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • ausgelitert mit filter und Manometer ?

    Ich habe den ELD-Schlauch abgemacht und die Pumpe an und in einen extra Bottisch gehalten bis der Fluss aus meiner Sicht konstant war - ja durch Pumpe und Filter (weil das ja der Standardfall ist um den es mir ging). Dann hab ich Schlauch in 65l Bottich gehalten und Stoppuhr gestartet. ALso voll rundenzeit udn in zweiten Bottich und am Ende wieder in den extra Bottich ... so zwei mal Zeit gemessen die 65l gebraucht haben.

  • Denke du verbaust bestimmt einen Miniskimmer. Halt den mal an und schau wieviel Platz du da hast. ELD und Skimmer gegenüberliegend an den kurzen Seiten ist auch ne Option. Ich wolllte aber die schon vorhandenen Öffnungen nutzen.

    Ich will auch die bestehenden Öffnungen nutzen damit bleiben für mich ELD und ALD (bzw künftig zweite ELD) an der langen Seite. Ich schwanke aktuell jetzt zwischen Skimmer an eine kurze Seite oder .... ja die Naht ... Zwischen naht und Ständer müsste rechnerisch auch gehen, aber ... hhmmmm

  • Hi,

    mach das auf keinen Fall auf die Naht. Die Dichtung gleicht die 2cm Doppelwand nicht aus und es besteht ein hohes Risiko das es tropft. Du kannst auch nahe am Steher den einschneiden. Die Keile sind auch gut um den Skimmer auszurichten und das Rückspühlen zu verhindern. Ferner, wenn der Skimmer zu stark gefüllt ist, klebt man auf der Skimmerklappe auf der Rückseite ein ca 2x4 cm Schaumstück auf dem bestehenden darauf. Dann hebt er sich mehr und es entsteht ein stärkerer Sog. Erwarte an einem Rechteckpool nicht zu viel Oberflächenabsaugung. Das klappt egal mit welcher Pumpe nicht und der Schmutz bleibt in dem Todecken liegen. Vorteil, mit einem kleinen Intex Akkusauger kriegst das schnell weg.

    Gruß Karli

  • mach das auf keinen Fall auf die Naht. Die Dichtung gleicht die 2cm Doppelwand nicht aus und es besteht ein hohes Risiko das es tropft.

    Oh ja daran hatte ich nicht gar nicht so gedacht ... Damit ist die Naht "raus". Danke für den Impuls


    Frage ist dann zwischen Estethik (weil nicht mehr mittig und dann vllt kurze Seite Mittig besser ist) und Praktisch (kürzere Schläuche) ;) Mal schauen was die Frau sagt

    Die Keile sind auch gut um den Skimmer auszurichten und das Rückspühlen zu verhindern

    Was für Keine meinst Du? Diese n extra Ansatz um die Neigung der Poolwand auszugleichen? Der eine User der welche produziert hat macht da nicht mehr ... gibts damit wohl nimmer :(


    Ansonsten: Bisher hatte ich mit dem Einhängeskimmer recht gute Erfahrungen und ja am ENde lag in den Ecken "unten" das Zeug und liess sich recht gut absaugen dort.

  • Hi,

    hier was zum durchlesen.



    Gruß Karli

  • Hi,

    hier was zum durchlesen.



    Gruß Karli

    Ja den kannt ich ... aber nicht wo man aktuell so einen Keil noch herbekommt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!