Schnelle Frage: Anorganisches Chlor - Schockchlorung

  • Hi,


    ich hab eine schnelle Frage.


    Auf wieviel mg/l fCl soll man bei einer Schockchlorierung kommen?


    Falls es relevant sein sollte:

    • Chlorierung mittels anorganischem Chlor (Granulat)
    • 1m3 Salzwasseranlagen Intex Pool
    • Es handelt sich um frisches Leitungswasser
    • Auf der Dosierempfehlung steht Schockchlorierung 3mg/l 80g/10m3 was in meinem Fall dann ja 8g wären. (hab hier im Forum aber schon von höheren Werten gelesen, daher meine Frage)

    Danke und lg


    P.S. Bonusfrage, bei bereits verwendetem Wasser, sollte die Schockchlorung höher sein?

  • Das kommt auf die Werte an, Gehalt freies Chlor, pH-Wert, evtl. Cyanursäure, (verbrauchtes Chlor wenn das zu hoch ist).

    Aktives Chlor in Abhängigkeit von Cyanursäure und pH berechnen; notwendige Dosiermengen berechnen | PoolDigital.de

    LG

    Olli

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, Poollab

    Whirlpool ST Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm, Astral Kartusche, Gemke GP1, BC

  • Hi Framus :)


    Im Moment ist noch gar nix drinnen, Frischwasser-Befüllung läuft gerade. CYA 0, verbrauchtes Chlor 0, pH Wert muss ich natürlich wieder Einsstellen/Nachstellen nach Neubefüllung

  • dann benötigst du keine Schockchlorung.

    Bei Befüllung 2g anorganisches Chlor zufügen. Nebenbei die nächsten 2 Wochen den pH-Wert engmaschig kontrollieren und senken. PH7 ist sinnvoll. Das anorganische Chlor ebenfalls jeden Tag messen und auf 1ppm AKTIVES Chlor einstellen. Bei Hand Chlorung schwierig, aber 0.5-1.5ppm Range für AKTIVES Chlor sollten zu schaffen sein.

    LG

    Olli

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, Poollab

    Whirlpool ST Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm, Astral Kartusche, Gemke GP1, BC

  • ok, Danke 2g wird hinzugefügt


    Ja, ich messe üblicherweise 2x Tag pH und fCl mit Poollab. Dauerchlorierung zwischen 0.5 und 1.5mg/l ist bekannt. Wie hoch sollte der Wert sein für eine spätere Schockchlorung?


    CYA sollte immer 0 sein (da anorganisch bzw. Salzwasseranlage)

  • Schockchlorung grund:


    Neubefüllung: einmal kurz auf 2mg/l hocl bzw. Aktives wirksames chlor (bei leitungswasser nicht notwendig)


    Wasserprobleme, grünes oder milchiges wasser: wert über 2mg/l hocl halten, bis das problem behoben ist


    Gebundenes chlor Chloramine: 5 bis 10 x chloraminewert = hocl wert für die behandlung (nach umwälzen dann noch mal messen). Mehrfachmessungen ermöglichen hier evtl. einen erfolg bei relativ geringer hocl dosierung.


    Bei sonderfällen wie zb. Große tote tiere im pool geht man evtl auch mal kurzfristig auf sehr hohe hocl werte. Da kenn ich mich nicht aus. Da wäre das problem zb. Wenn größere organische teile im vorfilter oder filter sind, ekelhaft xd😀


    Da es schnell mal zu einer überdosierung kommt, empfehle ich erst 30% der dosis auf der verpackung dem poolwasser zuführen und dann chlorwert messen (am besten einmal umwälzen), dann kann man sehr einfach und genau nachdosieren

    Edited once, last by echtnett ().

  • Hocl ist der entscheidende chlorwert, der absolut wichtigste. Hocl = dieses chlor steht zum desinfizieren im wasser zur verfügung und sollte im bereich von 0,3 bis 1,5mg/l (oder ppm = mg/l anteile im wasser) liegen

    Durch gebundenes chlor (chloramine und cyanusäure) wird der wert des freien chlor / fcl verringert.

    Durch steigende werte an geundenem chlor wird also die benötigte menge an freiem chlor erhöht.

    Durch den ph wert wird der hocl wert auch noch beeinflusst.


    Beispiele:


    Cyanursäurekonzentration im Poolwasser Anteil des freien aktiv wirksamen Chlores


    30 mg/l ca. 45%
    50 mg/l ca. 33%
    70 mg/l ca. 28%
    90 mg/l ca. 14%
    100 mg/l ca. 12%


    Hypochlorigen Säure = hocl

  • Ok, dann ist


    fCl = HoCl = freies Chlor

    tCl = Totales Chlor

    gebundenes Chlor = tCl - fCl/HoCl


    CYA nicht vorhanden, da anorganisch bzw. mit Salzwasseranlage gechlort wird (kein stabilisiertes Chlor)

  • gut ich hätt ein Chemie-Studium machen sollen statt was mit Computern :D


    Ich halts so, wenn ich eine Schockchlorung machen soll, schreib ich die Werte hier rein und ihr sagt mir welchen mg/l Wert ich haben soll :D


    Na Spaß bei Seite, Schockchlorung >3 und <5 sollte prinzipell reichen. Ich will dann ja nicht gleich ins Wasser. Wenn man das am Vorabend macht und am nächsten Tag den Pool öffnet und ein bisschen Sonne draufscheinen lässt gehts eh wieder runter

  • da du anorganisches chlor verwendest ist dein dpd1/fcl auch dein hocl wert. das ist so lange der fall, bis du gebundenes chlor chloramine im wasser hast, dann musst du das beseitigen mit einer schockchlorung. welchen einfluss der chloramine wert auf den hocl wert hat, weiss ich nicht genau. dein messgerät kann das aber messen.

    chloramine bekommst du wenn du zu wenig chlor im wasser hast und der pool benutzt wird. mit deinem messgerät kannst du ja alles messen was du wissen musst

    Edited once, last by echtnett ().

  • welchen einfluss der chloramine wert auf den hocl wert hat, weiss ich nicht genau. dein messgerät kann das aber messen.

    Also die chloramine gebundenes chlor werden vom tcl noch abgezoge und beim dpd1 wert sind die bereits abgezogen. So müsste es richtig sein.

    Geb. Chlor chloramine kannste messen und cyanu auch.

    Chloramine reduzieren den hocl wert und den tcl wert und cyanusäure bindet chlor und verringert die wirksamkeit von chlor dpd1, daraus ergibt sich mit ph wert dann das hocl

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!