Wärmepumpe und Filter

  • Hallo.

    Habe seit Juni einen Pool, 35 cbm mit Wärmepumpe, IPS 260 pro.

    Jetzt wo die Außentemperaturen sinken suche ich nach der optimalen Einstellung um so um die 25 Grad Wasser Temperatur zu halten.

    Irgendwie verstehe ich die Wärmepumpe noch nicht. Sie läuft aktuell bei 20 Grad Wasser Temperatur und einen Ziel Wert von 25 Grad. Aber das Wasser das in den Pool fließt hat nur 21 Grad. Wie kann ich erreichen das deutlich wätmeres Wasser erzeugt wird ? Wahrscheinlich verstehe ich nur das System nicht. Habe mal auf Turbo gestellt mit 120 % Leistung aber wärmer wird es auch nicht. Vielleicht dauert es eine Zeit...

    Wäre für Infos zum Verstehen und Einstellung sehr dankbar.....

    Hier ein Foto von der Turbo Einstellung

    LG Hans Peter

  • Das bekommst du da nicht viel wärmer raus, schon gar nicht bei dem Wetter. Die WP ist ja kein klassischer Durchlauferhitzer. Ich hab auch im Sommer je nach Wetter nur maximal 2 Grad mehr an der ALD.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken Bj. 2010
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Am Ende wird die Temperatur nur erreicht wenn das bereits erwärmte Wasser wieder durch die WP läuft usw....

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Danke für die Antworten.....

    Die WP läuft seit heute morgen 9 Uhr und die Wassertemperatur die rein geht hat sich auf 20 Grad stabilisiert und raus gehen 21 Grad.

    Habt ihr Erfahrungen mit dem Nutzen über das ganze Jahr ? Mir ist klar das es voll auf die Stromkosten geht, ist es überhaupt mit unserer IPS260 pro möglich.....Beim auswählen der Anlage hatten wir das gesagt das wir einen Ganzjahres Pool wünschen. Klar ist im Moment das die Temperatur über Nacht unter der Überdachung um ein Grad absinkt....

    Das wieder über Tag auszugleichen sollte die WP nach meinem laienhaften Wissen doch möglich sein.....

  • Also so lange bin ich auch noch nicht dabei aber so viel habe ich schon mitbekommen dass es hier bei Deiner Konstellation nicht ausreichen wird den Pool zu einem Ganzjahresbadebetrieb zu beheizen.


    35m³ mit einer 25kw WP wird für eine verlängerte Badesaison Okt/Nov. ausreichen dann wird es schwer, wenn Deine Pumpe jetzt schon nicht mehr raus bekommt.


    Es kommt auch auf den COP an, den Deine WP leistet/hat?!


    Man geht hier im Forum so davon aus dass man pro 1m³ mind. 1kw WP Leistung haben sollte.

    Albixon Infinity Bay Überlaufpool 6 x 3 x 1,50m mit Ecktreppe

    1 LED-Scheinwerfer RGB

    Technikwand Economic

    Salzwasserelektrolyse Hidrolife mit Wifi
    Sandfilteranlage Brilix FSP-500

    Redox und pH - Steuerung

    Dallas Clear Schiebedach mit Verlängerung

    Brilix Gegenstromanlage Elegance 70

    Dolphin e40i

    IPS-400pro Inverter Premium Silent Pro 40KW mit Wifi und Kühlfunktion

    Pool Lab 1.0


    Außensauna 3x3m mit Vorraum

    2. Terrassenüberdachung am Pool

    Palmen für die Urlaubsstimmung




    Edited once, last by andosas ().

  • Meinst du jetzt m² oder m³?


    Er hat 35m³ und pro 1 m³ Wasser benötigt man 1,16kWh um die Temperatur um 1 Grad zu erhöhen. Bei 35m³ sind das schlappe 40kWh pro 1 Grad Temperaturerhöhung. Das bedeutet die 260pro braucht ca. 1,5h bei 26 Luft und 26 Grad Wassertemperatur. Bei den aktuellen Temperaturen geht der Wirkungsgrad jedoch sehr zurück und die WP wird schon deutlich länger brauchen für 1 Grad Temperaturerhöhung. Leider kann man im Netz keine Daten dazu finden wie bei anderen WP Herstellern.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • rumper


    ich meine natürlich m³...

    Albixon Infinity Bay Überlaufpool 6 x 3 x 1,50m mit Ecktreppe

    1 LED-Scheinwerfer RGB

    Technikwand Economic

    Salzwasserelektrolyse Hidrolife mit Wifi
    Sandfilteranlage Brilix FSP-500

    Redox und pH - Steuerung

    Dallas Clear Schiebedach mit Verlängerung

    Brilix Gegenstromanlage Elegance 70

    Dolphin e40i

    IPS-400pro Inverter Premium Silent Pro 40KW mit Wifi und Kühlfunktion

    Pool Lab 1.0


    Außensauna 3x3m mit Vorraum

    2. Terrassenüberdachung am Pool

    Palmen für die Urlaubsstimmung




  • Keine Ahnung wer euch da eingeredet hat, dass ein Ganzjahresbetrieb eures Pools mit dieser Wärmepumpe möglich wäre. Ja, die Wärmepumpe kann laut Hersteller ab -15°C betrieben werden, aber wie viel Leistung soll sie da denn noch bringen, wenn schon bei PLUS 15°C nur noch 18kW raus kommen?


    Ich habe auch keine Erfahrung mit einem Ganzjahrespool und seiner Beheizung, aber ich würde auch sagen, dass eure WP maximal für eine Verlängerung der Badesaison reicht.


    andosas das hat erstmal nichts mit dem COP zutun. Der besagt nur wie effizient die Wärmepumpe im Bezug auf die Umwandlung von Strom in Wärme ist. Die hohen Werte, mit denen die Hersteller da gerne werben, werden aber nur unter optimalen Bedingungen (Luft und Wasser 26°C) und bei reduzierter Leistung des Kompressors erreicht. Unter Volllast sind Inverter auch nicht effizienter als herkömmliche On/Off-Wärmepumpen.

    Zudem gilt die Formel 1kW pro 1m³ auch nur für die Sommermonate wenn die Temperaturen >15°C sind. Darunter braucht man schon deutlich mehr Leistung pro m³.


    rumper es gibt bei P**l-S*****s einen Katalog zum runterladen. Da steht drin, dass die IPS260pro bei 15°C Aussentemperatur und 26°C Wassertemperatur noch 18kW schafft.

    Gruß,
    Jürgen


    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1

    - Wärmepumpe XPS-140 14kW

    - Verrohrung komplett in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2x Astral Multiflow

    - PoolLab 1.0

  • Bei 15° Luft müssen als Voraussetzung aber erstmal 26° Wasser da sein. Ansonsten wird das nix mit 18kW...

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Danke für Eure Infos......

    Was bleibt mir jetzt noch an Möglichkeiten ?

    Heute ist die WP 10 Stunden gelaufen und das Pool Wasser hat sich um 2 Grad erhöht. Einlauf Temperatur 21 Grad und Auslauf 22 Grad. Mache es morgen wieder ab 9 Uhr und bin gespannt es nach 10 Stunden aussieht. Wenn bei einem 35 cbm Pool mindestens eine 40 kW Pumpe erforderlich ist würde ich mit der Firma sprechen ob sie zum Tausch bereit sind. Keine Ahnung ob sie da wegen Falschberatung kompromiss bereit sind. Wenn alle Stricke reißen bleibt mir nur das einwintern von Dezember bis März.

    Hoffe das dies nicht so kompliziert ist und nur das Wasser aus dem Überlauf raus muss.

    Wie sieht das mit der Technikwand Economic aus, schwierig ? Aber noch hoffe ich das die Temperatur ab Mitte der Woche auf 24 Grad ist und dann wieder meine Runden drehen....

  • Die 2 Grad pro Tag gleichen ja gerade mal die Nachtverluste aus, oder?

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Na ja bei ca 21 Grad Wassertemperatur und 17 Grad Lufttemperatur hat man auch tagsüber Temperaturverluste, wenn auch nicht so viel wie Nachts. Da wird es halt schnell end wenn die Wärmepumpe bei 15° Lufttemperatur noch 18kW leistet.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Von 17 Grad tagsüber träumen wir hier im Westerwald. Es waren heute max 13 Grad, so bin ich doch leicht optimistisch das es morgen nochmal ein Grad nach oben geht. Mehr wie 10 Stunden lass ich die WP über Tag nicht laufen.

    Bisher war der Temperatur Verlust über Nacht 1 Grad, obwohl wir schon nahe 0 Grad hatten. Die Überdachung ist schon top. Drückt mir mal die Daumen das die 24 Grad im Pool am Donnerstag erreicht sind .....

    Gruß Hans Peter

  • Bei den aktuellen Temperaturen geht der Wirkungsgrad jedoch sehr zurück und die WP wird schon deutlich länger brauchen für 1 Grad Temperaturerhöhung. Leider kann man im Netz keine Daten dazu finden wie bei anderen WP Herstellern.

    Das ist ja trickreiche an der Sache, solche speziellen Daten (COP) findet man nicht, man kann nur raten. Was für einen COP wird Gerät XY im November durchschnittlich haben? Geht man von einem optimistischen COP 3 bei einem Gerät mit 3,5 kW Stromaufnahme aus, sollte im Idealfall eine Heizleistung um 10 kW anliegen. Vermutlich kann man das nur halbwegs anhand von Temperaturdifferenz und Volumenstrom rückwärts errechnen, idealerweise wohl mit mindestens zwei Nachkommastellen. Dieser Wirkungsgrad ist ja auch extrem abhängig von den klimatischen Verhältnissen und Wassertemperatur.


    Solche Leistungskurven wird wohl kein Hersteller zur Verfügung stellen, selbst wenn er solche Werte ermittelt hat. Kommt halt in der Beschreibung nicht so gut an, wenn die 25 kW WP im November nur noch mit 10 kW heizt.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken Bj. 2010
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Naja, viele Hersteller geben schon verschiedene Werte an. Zumindest ist es gängig 26/26 Luft/Wasser bis hin zu 15/26 Luft/Wasser

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • 10/12 wäre noch besser...denn mehr hat mein Wasser gerade nicht.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • aktuell haben wir 10 Grad und Regen. Die WP zeigt aus dem Pool gehen 22 Grad raus und 23 rein. Habt ihr Erfahrungen welche Wärmepumpe ist brauche um die 35 cbm Wasser angenehm über den Winter zu bekommen um minimum 24 Grad im Wasser zu behalten....

    Vielleicht ist ja die Firma zum Austausch bereit da im Verkaufsgespräch klar gesagt wurde das wir ihn ganzjährig nutzen möchten.... Habt ihr da Erfahrungen ob die mitmachen......zumal ich mit dem einwintern von sagen wir mal Dezember bis März überhaupt noch nicht beschäftigt habe. Hoffe das dann nur das Wasser aus der Überlaufrinne raus müsste. Was an der Technikwand mit Elektrolyse, Sandfilter und Sonde passiert ist mir noch nicht klar. Aber vielleicht ist der Aufwand im Rahmen......

    Grüße aus dem Westerwald Hans Peter

  • rumper

    Hab ihn gerade bei 15/15 in Rente geschickt. War noch super Wetter letzten Samstag, auch wenn die Folie schon recht steif war. Diese Pollfolie ist nach etlichen Jahren bei kühlen Temperaturen auch ein Brett. Da sind vermutlich keine Weichmacher mehr drin und das ist wie ein sehr großer Pappkarton.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken Bj. 2010
    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!