Wärmepumpe und Filter

  • Habt ihr Erfahrungen welche Wärmepumpe ist brauche um die 35 cbm Wasser angenehm über den Winter zu bekommen um minimum 24 Grad im Wasser zu behalten....

    Vielleicht ne IPS 600? Die braucht aber 20cbm/h Durchfluss und kostet dann gut 12k€.

    Alternativ ne IPS 1200. Hier braucht es dann aber schon 50cbm/h Durchfluss und knapp 25k€.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an VFD AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Ja aber warum will denn Dein Freund so viel Geld raushauen um den Pool zu beheizen? Ich überlege mir das auch gerade aber ich fange woanders an: Windkraftwerk und Photovoltaik? Denn wenn Geld keine Rolle spielt kann man es sich auch leisten, umweltfreundlich zu sein. Und man MUSS es sich leisten, denn als wohlhabender Mensch ist man dazu moralisch verpflichtet. :love: 8) Nur mal so als Einwurf zur Diskussion bisher. :*

  • Wenn ďein Pool zb einen angenommenenTemperaturverlust von 6° in 24h hat, bei Minus Lufttemperatuŕen, benötigt dein Pool ca 240-250kW/h Täglich, dann benötigs du eine Wärmepumpe die in 24h diese Leistung schafft, also etwa 10-11kW, nur um die Tempèratur zu halten, also sollte sie etwas mehr leistung falls man mal von 23° auf 24° erhöhen möchte, da ist man dann eher bei 14-18kW , die die Wärmepumpe auch bei zb -5 ° bringt. Dann muss die Wärmepumpe aber 20-24h täglich laufen. Wenn sie nur Tagsüber laufen soll dann

    Sollte sie doppelt so viel Leistung haben

    HKR bietet Ganzjahres Wärmepumpen an, zb Steeler 65 hat bei -15° Lufttempeatur eine Leistung von 14Kw (ca 15000€)

    Die sollte funktionieren, eventuell dort mal anfragen die können eher den Wärmebedarf des Pools im Winter einschätzen.

    Ich habe unseren Pool nur einmal über Weihnachten/ Sylvester betrieben, (35kw Ölheizung) der ist aber deutlich kleiner,

    also keine Landzeiterfahrung.

    Ich denke da kommen so etwa 500-600€ Betriebskosten im Monat zusammen.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo,


    Also ich heize meinen Pool auch noch mit Wärmepumpe 17 kw und zusätzlich direkt elektrisch 18 kw Heizelement wenns schnell gehen soll.
    (in Österreich kostet die kwh 17 Cent brutto mit allem)

    Das sind 27 m3 Wasser, 3 cm Innendämmung 5cm Außendämmung, Abdeckung momentan noch mit Geobubble Folie, später dann mit einer speziellen Isofolie. der Pool ist zu 25% überdacht und windgeschützt sowie sonnenexponiert gelegen.

    1) Das Wichtigste ist die Abdeckung, die Dämmung und Isolierung des Pools.
    Alles was du nicht verlierst musst du auch nicht heizen, simpel.! Würdest du eine Thermoskanne draus machen würde auch eine kleine Heizung reichen.

    2) Also bei Winterbetrieb kann eigentlich die WP vergessen werden. Wenn doch brauchst du/dein Freund, eine Split-Wärmepumpe am besten von Microwell ... sagen wir eine HP2300 Split aufwärts. Mit Wintermodul da dir sonst das Kondensat zufriert. Normale Poolwärmepumpen kannst eigentlich vergessen. Frieren ständig zu und müssen abtauen, vergisst du das Wasser im Wärmetauscher und es gefriert sprengt es die WP auf und es ist ein Totalschaden, kein beheizter Kondensatablauf. usw ...

    3) Würde die Wp erst recht überdimensionieren damit sie in der Nacht nicht laufen muss und übern Tag (höhere Außentemperaturen) es schafft den Wärmeverlust auszugleichen.

    4) Wenn Geld keine Rolle spielt, dann Gasheizung oder Pelletheizung. Oder elektrisches Heizelement, kostet bei 18 kw nicht mal 1000 Euro, frisst dir aber im Betrieb die Haare vom Kopf. Wobei der Wirkungsgrad von einer WP ist bei um die 10 A/25W auch schon mist.

    Tja

  • Danke für die Informationen.....

    Was ist das für ein Heizelement von 18 kW, mit dem Du zusätzlich heizt.....das würde mich interessieren. Überlege eh gerade bei dem stark stehenden Strom Verbrauch einen Anbieter Wechsel. Habe verstanden das die WP in der wärmsten Zeit am Tag laufen soll. Damit scheidet ja wohl der günstige NT für die Nacht aus.....

  • Der hier hat 15KW.

    Elektroheizer Kunststoff Incoloy Heizstab Pahlen
    Digital gesteuerte Elektroheizer aus glasfaserverstärktem Kunststoff, mit Heizstab aus Incoloy. Leistung 3 kW, Varianten von 3 bis 15 kW wählbar.…
    www.poolpowershop.de

    Na ja das sind dann je nach Stromtarif etwa 3,5-5€ je h fürs Heizen also etwa 10-15€ für ein Grad Temperaturerhöhung.

    Günstig ist das nicht wirklich.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Vermutlich geht das nicht so einfach weil wir ja einen Salzwasser Pool haben.

    Sehe es auch so, ist mir zu teuer...

    Werde erstmal testen wie lange unsere WP IPS260 pro es schafft die Wunsch Temperatur von minimum 23 Grad zu halten. Danach dann Vermutlich doch für ein paar Monate einwintern.

    Hat jemand Erfahrung mit einwintern bei Salzwasser Pool mit Technikwand, was zu tun ?

  • PoolMaroth

    Einwintern würde ich mir sparen wenn du dann nicht mehr voll beheizen willst.

    Lass doch alles drin und lass die WP etwas laufen sodass das Wasser nicht friert...

    Und die Umwälzungen laufen lassen über die Nacht.

    Macht bestimmt weniger Arbeit als mitten im Winter anzufangen einzuwintern bei vielleicht dann Minusgraden .

    Hauptsache das Wasser wird bewegt durchdrehen Pumpe.

    Such mal hier im forum dazu "einwinterung" oder "Ganzjahresbetrieb"

    Da gibt es einiges zu lesen auch für unsere Salzelektrolyse Systeme...

    Albixon Infinity Bay Überlaufpool 6 x 3 x 1,50m mit Ecktreppe

    1 LED-Scheinwerfer RGB

    Technikwand Economic

    Salzwasserelektrolyse Hidrolife mit Wifi
    Sandfilteranlage Brilix FSP-500

    Redox und pH - Steuerung

    Dallas Clear Schiebedach mit Verlängerung

    Brilix Gegenstromanlage Elegance 70

    Dolphin e40i

    IPS-400pro Inverter Premium Silent Pro 40KW mit Wifi und Kühlfunktion

    Pool Lab 1.0

    Kescher (wofür eigentlich?) :/


    Außensauna 3x3m mit Vorraum

    2. Terrassenüberdachung am Pool

    Palmen für die Urlaubsstimmung




  • Es gibt natürlich auch Elektroheizer die für Salzwasser geeignet sind.

    Und zu den Thema kosten, dachte die spielen keine Rolle ;)

    Wenn man sich aber vor Augen führt wie simpel der Elektroheizstab installiert ist verglichen zur Gasheizung oder Einbidnung zur Hauszentralheizung und die nicht notwendige Wartung, dann relativiert sich das wieder etwas.

    Bitte nicht falsch verstehen, die Hauptheizung ist die Wärmepumpe. Der Heizstab dient nur der schnellen Erhöhung wenns mir wert ist.
    Trotzdem wer sich nen Pool für xx.xxx Euro baut der sollte ihn nutzen, denn richtig teuer ist es eigentlich ihn nicht zu benutzten.

    Z.b. es kommen spontan Gäste, oder ich will spontan schwimmen und brauche das gerade heute Abend nach Stress usw ...

    Klar mein Pool ist kleiner, aber das wurde bewusst so gebaut von mir, damit er eben schnell geheizt werden kann.
    Dazu noch eine ordentliche Gegenstromanlage und es ist egal ob der jetzt paar Meter länger ist.

  • An alle hier:


    Es sind mehrere Themen hier in diesem Thread, der denen einen oder anderen wahrscheinlich verwirrt!


    Das Thema mit "Geld spielt keine Rolme" ist schon längst beantwortet und um die Ecke!

    Spart Euch doch die Kommentare dazu.

    Da drum geht es hier schon lange nicht mehr!


    Es geht hier fast nur noch um PoolMaroth seine Fragen.

    Aber einige scheinen das nicht verstanden zu haben!


    Also ist gut jetzt...

    Hat Andy übrigens auch schon mal mahnend zu geschrieben hier!

    Albixon Infinity Bay Überlaufpool 6 x 3 x 1,50m mit Ecktreppe

    1 LED-Scheinwerfer RGB

    Technikwand Economic

    Salzwasserelektrolyse Hidrolife mit Wifi
    Sandfilteranlage Brilix FSP-500

    Redox und pH - Steuerung

    Dallas Clear Schiebedach mit Verlängerung

    Brilix Gegenstromanlage Elegance 70

    Dolphin e40i

    IPS-400pro Inverter Premium Silent Pro 40KW mit Wifi und Kühlfunktion

    Pool Lab 1.0

    Kescher (wofür eigentlich?) :/


    Außensauna 3x3m mit Vorraum

    2. Terrassenüberdachung am Pool

    Palmen für die Urlaubsstimmung




  • Hi,

    also es ist definitiv möglich den Pool ganzjährig zu betreiben. Also unser Städleselektriker hat vor einigen Jahren paar Häuser weiter auf dem First ( ist eigentlich nicht erlaubt)einer Nebenhauswohnung so ne Art " Friteuse" installiert. Irgend was französisches mit 2 mächtigen Lüftern waagrecht. In verbindung mit der Hausanlage, hat der immer warmes Wasser, habe ihn nur noch nie baden sehen.

    Im Ort meines Kumpels, gibt es ein richtiges Traumhaus mit Pool. Der fährt mit seinen Lambos ins Wohnzimmer rein. Sind mal nachts von der Disco Heim. Es waren minus 15 °C. Der Blau bis in den Himmel ausgeleuchtete Pool, dampfte wie ein Kernkraftwerk(";").

    Gibt schon also Möglichkeiten den Pool ganzjährig zu Heizen.

    Gruß Karli

  • Was geht dich eigentlich meine Lambo-Garage an Karli? :/ ^^

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an VFD AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!