Pooltechnik Neuanschaffung notwendig?!?

  • Hallo Zusammen,

    Ich habe dieses Jahr ein riesen Problem mit meiner Pooltechnik.Aufgrund des brutalen Regens ist mein Pool 2mal umgekippt.Also komplett grün.Auch wurde die 1/3 des Filtersandes rausgespült.Mit anderen Worten irgend etwas läuft hier schief.


    Poolmaße: ca 40cbm (10m x 3m x 1,30)

    Poolschacht direkt am Pool ca 3m x 1m 1,5m

    Aktuell verbaute Pooltechnik:

    Sandfilteranlage Aquatechnix 400

    Filtermedium:Zeolithsand

    Salzanlage Innowater smc 15 inkl.Bypass

    Einlaufdüsen 2 pro Seite

    1 Breitmaulskimmer

    Aus meiner Sicht ist meine Filteranlage etwas klein dimensioniert.

    Ich würde mich freuen wenn ihr mir sowohl bei der Verrohrung als auch bei der Technik Auswahl helfen könntet.Fotos lade ich mit hoch.

    Braucht man für die Salzanlage zwingend einen Bypass?

    Bin auch am überlegen zusätzlich eine UV Lampe einzubauen.Muss dafür auch ein baypass her oder kann die ganz normal im Standard durchlauf sein?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

  • Die Sandfilteranlage ist definitiv viel zu klein. Für so einen großen Pool solltest du einen 600er Filterkessel und eine Pumpe mit 15m³/h bei 8m Wassersäule haben. Eine drehzahlgeregelte Pumpe wäre natürlich am besten, dann kannst du die Leistung nach deinen Bedürfnissen einstellen.

    Auswahl gibt es hier genügend, aber günstig ist das alles leider nicht. Ein Cantabric 600 mit einer Speck ECO Touch Pro wäre EINE mögliche Kombi.


    UV-C kannst du dir sparen, die bringt ausser zusätzlichen Platz- und Stromverbrauch nichts. Mit Chlor und einer passenden SFA kannst du das Wasser problemlos sauber halten.


    Die SMC-15 ist auch recht knapp bemessen. Das könnte natürlich mit ein Grund sein, dass einfach zu wenig Chlor produziert wird. Empfohlen wird so in etwa 1g/h Chlorproduktion pro 1m³ Wasser, damit es auch an sehr heißen Tagen ausreichend dimensioniert ist.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Ich habe mir gerade mal die Daten von deiner Installation angesehen:


    Pumpe / Filter:

    Der Filter passt grundsätzlich zu der Pumpe, die Time Control 75 hat bei 8m Wassersäule eine Leistung von 6m³/h. Je nach Installation schafft diese vielleicht auch etwas mehr, was dann zu dem ausspülen des Filtersands führen könnte.

    Das große Problem ist aber die Filterleistung im Vergleich zu deiner Wassermenge. Der Pool sollte ja 2-3x pro Tag umgewälzt werden, das sind bei dir also 80-120m³ am Tag. Mit einer 6m² Pumpe brauchst du also mindestens 15h Pumpenlaufzeit am Tag für eine gute Filterung bei Schwimmbetrieb und Sonne.


    Hier würde eher ein 600er Kessel mit einer 11m³ Pumpe passen. Mindestens 500 mit 8m³, wobei das bei einer Neuanschaffung wirklich keinen Sinn macht.


    Salzelektrolyse:

    Die Anlage ist viel zu klein! Hier geht man ja von einer Faustregel von 1g/h pro m³ aus - das wären bei dir 40g/h. Ich habe die SMC-30 an einem 25m³ Pool - die ist natürlich oft unterfordert aber an warmen, schwimmreichen Tagen muss die schon lange laufen. Du müsstest hier eigentlich auf eine SMC-50 gehen.


    Wie wird die Elektrolyse denn geregelt? Gibt es eine Redox-Steuerung? Wie ist es mit PH-Minus Regelung oder Dosierung?


    Die UV-Lampe kannst du weglassen, die bringt bei den hohen Geschwindigkeiten in der Pooltechnik fast nichts.

    Mein Pool seit 2021:

    6x3x1,5m aus Schalsteinen, High-Level-Skimmer, Alkorplan weiß

    Innowater SMC-30 mit Ph und Redox

    Zirkel 500er Kessel mit Aquaplus 11 und Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    16kW Azuro Full-Inverter Wärmepumpe

  • Hallo Zusammen und Danke für eure Rückmeldungen.Regeltechnik habe ich keine installiert.War mir bis dato zu teuer.Aber ich sehe schon muss wohl etwas tiefer in die Tasche greifen.Letzte Jahr ohne diesen ganzen Regen hatte ich keine Probleme und dieses Jahr dann der Totalausfall.


    Was meint ihr zum Bypass für die Salzanlage.Ist sowas notwendig?


    Danke nochmal.

  • Ein Bypass macht immer Sinn, um z. B. für Wartungen oder Tausch die Elektrolysezelle zu umgehen und der Rest kann dann einfach weiterlaufen. Somit wäre die Antwort JA ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Mal eine Frage…..


    Er hat ein Breitmaulskimmer installiert die im Regelfall mit 7-8 Kubikmeter Durchsatz arbeiten.


    Liefert 1 Breitmaulskimmer auch 14 Kubikmeter um einen 600 er Kessel ordentlich zu spülen ?


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Das wäre tatsächlich auch noch zu klären. Vielleicht ist noch ein Bodenablauf oder eine weitere ALD vorhanden?

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Mach deine SFA nicht vom Skimmer abhängig ... du willst doch ordentlich Filtern ? Dann solltest du dein Wasser nicht schneller als mit ca. 30 m/h durch den Kessel jagen ....


    Nur mal zur Info:

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • Mach deine SFA nicht vom Skimmer abhängig ... du willst doch ordentlich Filtern ?

    Der Skimmer limitiert ihn aber leider bei der Auswahl der Filtergröße etwas ein.


    Es geht ja nicht nur um eventuelle Filtergeschwindigkeiten die man mit einem FU realisieren kann….bevorzugte 30 m/h oder etwa 8 Kubikmeter die gut für sein Skimmer sind.


    Bei einem 600 Kessel benötigt man ca 14 Kubikmeter zum spülen……das wird mit 1 Breitmaulskimmer nichts……


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe 13 kw (noch Altbestand)

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Sieht so aus.


    Aber selbst mit einem 500er Kessel kommt man dann nicht auf 50 m/h Rückspülgeschwindigkeit bei 9,8 m³/h Durchfluss.


    Sind die Angaben des Durchsatzes vom Breitmaulskimmer wirklich korrekt ? Also hat das vielleicht mal jemand getestet ?

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • doch, da kommt man schon hin:


    Grüße vom schönen Niederrhein

    Wolfgang


    Intex Ultra XTR Frame 549 x 132 Bj2020

    Speck "Outdoor" 12m³/h 400V

    Einbauskimmer Ocean De Luxe M5

    2 x 20mm Astral ELD

    Intex 26670GS Salzwassersystem
    IFM SM2004 Durchflussmengenmesser

    Solaraufroller mit Fernbedienung

    SEW Eurodrive Movitrac B MC07B0022-5A3-4-00 Umrichter 2.2kW + FBG11B
    Siemens Logo Steuerung

    OKU-Solaranlage

    PoolLab 1.0

    Siemens Allstromsensitiv Typ B


    schade, dass die meisten Menschen, die keine Ahnung haben, keine Ahnung haben, dass sie keine Ahnung haben

  • Na also, dann schafft der Breitmaulskimmer wohl doch mehr als 7-8 m³, sonst wären keine 9,78 m³/h da, und da ist eigentlich nur der Sandfilter berücksichtigt Schräg zwinkern

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • Naja, Wolfgangs Ocean De Luxe M5 ist ja auch mit 14m³/h angegeben und nicht mit 7-8m³/h. ;)


    Wobei ich nicht verstehe, was der Ocean anders machen soll als ein anderer Skimmer und woher diese Unterschiede in der Leistung kommen sollen. :/

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,5 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an VFD AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Könnte auch am optionalen 2" Ausgang liegen, um mit 63mm zu verrohren.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Mein Astral SPS 250 hat ebenfalls einen 2" Anschluss und ist trotzdem "nur" mit 7,5m³/h angegeben. Darum sag ich ja, ich versteh das Ganze nicht...


    Sicherheitshalber hab ich aber noch eine Saugdüse verbaut zur Unterstützung beim Rüpckspülen. 8)

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,5 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an VFD AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Der Ocean De Luxe kann problemlos die 14m³ ab, allerdings muss dann der Wasserstand entsprechend hoch sein - so etwa an der Maximum Markierung. Dann reduziert sich auch der Sog und die Oberfläche wird nicht mehr so gut gesäubert.

    Wenn man die optimale Wirkung erzielen will, sollte der Wasserstand mittig zwischen min. und max. sein und dann muss aber auch der Durchfluss reduziert werden, da sonst Luft gezogen wird.

    So habe ich das bisher zumindest in den letzten Monaten bei meinem Ocean beobachtet.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!