Günstig den Poolerwärmen / Günstige Investieren

  • Ich z.B. habe noch eine Altanlage, da würde sich ein Eigenverbrauch nicht rechnen. Aber in Kürze bin ich raus, dann wird damit geheizt lächeln

    Sehr lobenswert (und wirtschaftlich), das Du dich schon vor knapp 20 Jahren für eine Voltaikanlage enschieden hast

    Viele Grüße,
    Detlev


    Unser zweiter Pool ist seit April 2021 fertig:


    -PP-Pool 6 x 3 x 1,5 m
    -GSA 2x4 kW mit 4 Düsen
    -InverterWP 20 kW über Photovoltaik
    -Salzelektrolyse LM2-40 mit automatischer Steuerung (ProCon.IP)
    -Motorgesteuerte Rolladenabdeckung

  • Wenn Du einen Akku dazu nehmen willst, empfehle ich Pylontech Lifepo4.

    Hi Gunar , ist zwar ein offtopic, aber warum empfiehlst du diesen Anbieter? Ich schaue mich nämlich gerade nach Speichern um, und finde deshalb jede Empfehlung interessant.....

    Viele Grüße,
    Detlev


    Unser zweiter Pool ist seit April 2021 fertig:


    -PP-Pool 6 x 3 x 1,5 m
    -GSA 2x4 kW mit 4 Düsen
    -InverterWP 20 kW über Photovoltaik
    -Salzelektrolyse LM2-40 mit automatischer Steuerung (ProCon.IP)
    -Motorgesteuerte Rolladenabdeckung

  • Weil wir seit Jahren bei meinem Sohn verbaut haben, vorher hatten wir Nasszellen für 4000 Euro vom Höpcke und nach einem Jahr viel eine Zelle nach der anderen aus. Seit Pylolnetch 2000 ist Schluss damit.

    Des weiteren vertragen die eine Tiefenentladung bis 10% eine Nasszelle nur bis 50%.

    Eine Nasszelle nimmt die es krumm, wenn die bei 50% Entladung nicht am nächsten Tag wieder aufgeladen wird.

    Bei der Lifepo4 spielt das alles kein Problem und die hat eine theoretische Lebenserwartung von 20 Jahren.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

    Edited once, last by Gunar ().

  • 314Monty ich frage nochmal sobald sie aus dem Urlaub zurück sind irgendwann um den 20.09. Dauert also noch ein paar Tage. lächeln

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Mal eine andere evtl. blöde Idee...


    Da ich mit dem 1Zoll Rohr nicht viel an Dachfläche nutzen kann kam mir der Gedanke das über dünneres Rohr zu machen. Würde aber ungerne groß was selber bauen wie ala Düse. Dachte eher an ein FBH Prinzip.


    Mehrere Kreise von 100m an einen Heizkreisverteiler für FBH anzuschließen.

    Also z.b. 8x100m Kreise.

    Das sollte ja eine normale Heizungsumwälzpumpe schaffen das Wasser dort hindurch zuschieben und dann die Temperatur über einen WT zu übertragen an das Poolwasser.


    Das wäre ja vom Installationsaufwand nicht sehr hoch und ich könnte die Schläuche auf dem Dach einfach auslegen und befestigen. lachend Zähne zeigen

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Nette Idee, kann mir vorstellen, dass das funktioniert. Ich bin mal gespannt, was die anderen sagen...

    Viele Grüße,
    Detlev


    Unser zweiter Pool ist seit April 2021 fertig:


    -PP-Pool 6 x 3 x 1,5 m
    -GSA 2x4 kW mit 4 Düsen
    -InverterWP 20 kW über Photovoltaik
    -Salzelektrolyse LM2-40 mit automatischer Steuerung (ProCon.IP)
    -Motorgesteuerte Rolladenabdeckung

  • Moin Freunde,


    ICh könnte für ca. 400€ incl. Abholung mit spedition ca. 30m² Solarabsorber gebraucht haben.

    Einziges Manko ist, das an manchen stellen die Röhrchen undicht waren und diese deshalb tot gelegt wurde, siehe markierung.



    Diese 30m² könnte ich so komplett auslegen bei mir auf dem Garagen Dach.

    Bei meinem Pool sind es ca. 16m².

    Das würde bedeuten, dass ich fast die Doppelte Fläche hätte.


    Was meint ihr ist das lohnenswert?

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Guten Abend Freunde,


    Ich denke das ich mir die Anlage zulegen werde.

    Stelle mir jedoch noch immer folgende Frage: Wie fahre ich die Anlage für meine Gegebenheit am sinnvollsten.


    Derzeit zeigt mein Manometer am Kessel schon ca. 0,6 - 0,7 Bar an.

    Wie vertrauensvoll das Teil ist weiß ich nicht, aber aufgrund meiner diversen anderen threads denke ich kommt das hin Dank meiner schlechten verrohrung.

    Die verrohrung zum Dach Hoch würde ca. 2,50m betragen.


    Daher die Frage an die Experten welchen erhöhten Gegendruck kann ich erwarten falls ich die Anlage komplett installiere und das Wasser komplett hindurch laufen lasse? Lohnt sich das ganze dann überhaupt noch? Normalerweise fährt man mit dem Poolwasser durch die Anlage ja eine Absorber Temperatur von ca. 30-40 Grad, oder?


    Alternativ frage ich mich ob es effektiv wäre das Absorbersystem In einem geschlossenen Kreislauf zu betreiben mit einer Heizung hocheffizienzpumpe und einem Wärmetauscher wie bei der Solarthermie für die Heizung. Was meint ihr? Funktioniert dies genauso gut?

    Wenn ich das in so einem geschlossen System mit WT arbeite Frage ich mich welche Wassertemperatur ich erwarten kann im solarabsorber System? 50-60 grad oder noch wärmer? Würde das Wasser hier über einen 66-122 kW plattenwärmetauscher ausreichend Wärme in den Pool übertragen?


    Den einzigen Vorteil mit einem PWT würde ich nur darin sehen, das der Gegendruck nicht noch nennenswerter ansteigt und der Volumenstrom noch geringer wird.


    Über einige Tipps oder Entscheidungshilfen würde ich mich sehr freuen.


    Vielen Dank. lächeln

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Keiner einen Tipp für mich oder eine Entscheidungshilfe? :)

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Sschätzungsweise ca.0,1 bar mehr, und keine 30-40°, sondern 2-3 Grad mehr als das Poolwasser und vergesse WT, der Wirkungsgrad ist ganz schlecht.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Bettar 8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Hi,

    die undichten Schläuche kannst abschneiden und mit EPDM Schläuche in passenden Größen neue einfach einfügen, sprich 10 cm EPDM sagen wir in 19 mm bei z.b 20 oder 21 Absorberschläuche einfach mit Flutschi mit neuen Teilstücken verbinden.

    Gruß Karli

  • Interessant wäre hier die vom Hersteller empfohlene Durchflussmenge zu kennen.


    Eine Frage ist auch ob das bei dir ein Flachdach ist. Wenn ja, sehe ich da keine Chance - bei 30m² Absorber.


    Die Pumpe wäre zu klein um die Strömungsgeschwindigkeit hoch genug zu bekommen, um die Luft mitzureißen.


    In meinem Fall, kommen bei einer Gesamtrohrlänge von 50 Meter und 50mm Durchmesser und 18m² Absorber(Garage - Flachdach) noch 5m³ an der ELD an.


    Ich vermute, ohne den Durchmesser und die Gesamtlänge deiner Verrohrung - inklusive des geplanten Absorbers - zu kennen, wird da nicht mehr viel an der ELD ankommen.

    Gruß Christian


    • Frame Pool 4,88 x 1,22 m
    • Miniskimmer & 2x ELD
    • Filteranlage Bali 400 (AFM Filterglas) mit Aqua Plus 6
    • Frequenzumwandler Aqua Vario 1100
    • Solarsteuerung Poolcontrol Pro
    • Solarabsorber Dolphi Ripp 18 m²
    • Messgerät PoolLab 1.0


  • Wie Gunar schon schrieb, die Druckerhöhung wird nicbt sehr groß werden.

    Das schafft deine Pumpe schon. 30m² sind schon eine Schöne grösse, und da stört es nicht wirklich wenn der ein oder andere Strang

    Verschlossen ist.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo Freunde,


    Vielen Dank für die Rückmeldungen.

    Dann werde ich bei dem Angebot zuschlagen.


    Gunar alles klar. Dann sollte sich der Gegendruck ja überschaubar in Grenzen halten.


    Karli1972 danke für den Tipp. Das wäre eine Sinnvolle Idee. So könnte ich wieder alle komplett funktionsfähig machen lächeln


    Fusselbiber Es ist nicht ganz ein Flachdach. Es hat eine minimale Steigung nach vorne. Glaube auf 10m sind es ca. 20-30 cm.


    Verrohrung bis in die Garage sind wie den meisten aus meinen ersten threads bekannt je 30m in 1zoll (25mm). Da liegt ja auch mein Problem. Umbauen werde ich das ganze sobald das Gartenhaus kommt. Dann wird die verrohrung und die Technik dorthin verlegt.


    Derzeit kommen noch 3m³ an.


    314Monty ja das war auch mein Gedanke. Mit 30m² wären die paar einzelnen nicht so schlimm. Hatte mir halt mehr Sorgen gemacht, dass die Pumpe das nicht schafft oder genug Wasser kommt.


    Werde die Pumpen Laufzeit dann auch anpassen bzw. Ergänzen das sie nochmal 3h länger läuft, da der Volumenstrom ja dann noch etwas geringer ist.


    Hatte mir gedacht hier einfach 2 Magnetventile einzubauen welches entweder den gesamten Volumenstrom durch die Absorber drückt oder eben nicht. Bypass macht hier ja wenig bis keinen Sinn denke ich.

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!