PH senkt sich kaum ab

  • Hallo Zusammen,

    meine Dosieranlage zieht die ganze Zeit den pH Senker aus dem Kanister.

    Bin mir nicht sicher, wieviel ein Pool mit ca 21m3 verbraucht.

    Wir haben erst vor drei Wochen Wasser eingelassen, dabei war der pH Wert hoch.

    Habe die Dosieranlage auf 7,0 eingestellt und nun sind schon 15 Liter verbraucht und der Wert ist immer noch bei 7,4.

    Kann mir nicht vorstellen, dass man so viel Verbrauch im Normalfall hat.

    Kann mir jemand einen Richtwert nennen, um den Verbrauch in Abhängigkeit vom pH Wert zu errechnen.

    Bzw. kann das möglich sein, dass man tatsächlich so viel pH Senker braucht?

  • Wie wäre es mit ein paar Eckdaten? 😉

    (Poolgröße, Technik usw.)


    Wie hoch war denn der pH anfangs? pH soll langsam angepasst werden, 2x täglich nicht mehr als 0,1-0,2 absenken da das Wasser sonst "gegensteuert". Denke du hättest die Dosieranlage vllt. nicht gleich auf 7 stellen sollen....

    Wie ist die Alkalinität?

  • Das ist normal. Bei Neubefüllung ist je nach Wasser die Hälfte vom Kanister weg. Habe noch den Premium mit HCl30% und Schwefel20% von Höfer, da ist nur 1/4 weg. Aber das gibt es bald nicht mehr.
    Kommt auch auf die Badelast an, wer war im Pool. Bei einer Poolparty oder Pflegecremes, Duschgel sonst. Produkten steigt der pH. Dann dosiert die Anlage. Das ist alles relativ. Ich denke, das passt so.

    Ich kontrolliere die Anlage immer nach mit Poollab, BlueConnect und Schütteltest Bayrol.

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, BlueConnect, Poollab

    Whirlpool Softub Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm PVC, Dosierung, BlueConnect

  • Hallo, welches Mittel hast du denn angeschlossen? Wieviel Prozent hat das?

    Gruß

    Thorsten

    Betonpool mit Fliesen 8x4x1,5 (41m³) mit 2 Liegeflächen und Treppe

    2 ELD, 1 Skinner SwimTec, 1 Bodenablauf

    Bilbao 600 mit Filterglas

    Speck Badu Prime Eco VS

    63er Verrohrung unterirdisch bis in ein Poolhäuschen

    Geobubble 400ym

    Fairland IPHCR70T

    Bayrol Automatic Chlor/Ph

    Poollab 1.0

  • Habe bei meiner Erstbefüllung über 1,5 Kanister (ca. 30l) 14,9%es reingeballert.

    Denke, dass das durchaus sein kann...

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

  • Ich habe die ersten 2 Wochen ph wert ignoriert, nur gechlort, dann hat sich das Wasser stabilisiert, da keiner drin war, war es auch nicht schlimm.

    Gruß aus Westsachsen


    Immer noch nicht fertig :cursing:wütend

    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL IQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    12m² Solarabsorber mit TDR 2004 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    (wartet auf Lieferung)

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Hab für meine 32m3 von Wassereinlass Anfang Juli bis jetzt nur etwa 3,5Liter (ja, 3,5 Liter, kein Tippfehler) Bayziid 14,9% gebraucht. 😁 Wasser kommt mit 7,8 aus der Leitung.


    Hab aber auch in 0,1/0,2 er Schritten abgesenkt und mich nicht drum geschert, dass ich die ersten Wochen in der das Wasser ausgegast ist nicht unter 7,4 gekommen bin. 😅


    Irgendwann war ich dann doch bei 7, 0 angekommen.


    Hab die letzten 4 Wochen kein pH-minus zugegeben und hab jetzt nen pH von 7,2.

    Den senk ich vorm Einwintern nochmal auf 7 ab.

  • Ok. Das ist gut. Kommt halt auch aufs Wasser an. Da brauch ich umgerechnet mehr. Evtl. liegts auch an dem Höfer Premium mit HCl. Ich weis nicht. Wenn es das nicht mehr gibt kann ich mehr sagen.

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, BlueConnect, Poollab

    Whirlpool Softub Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm PVC, Dosierung, BlueConnect

  • Hätte auch nicht gedacht, dass ich mit so wenig auskomme...

    Erst hab ich täglich zugegeben, da ging die Alkalinität runter, da hab ich nur noch alle paarTage zugegeben....hat halt gedauert aber mein Wasser war (nach den ersten Zugaben) nicht mehr über 7,4 und immer kristallklar. Nach 5 oder 6 Wochens stieg derpH dann nicht mehr großartig an.


    Mir haben vorher einige gesagt, dass ich mit den 6 Litern die ich gekauft hab nicht auskommen werde.


    HaHoJa

    Ich denke also die 15 Liter in 3 Wochen mit Dosieranlage sind normal wenn du nicht nur nen 2x3 m Pool hast.


    Bis dein pH sich stabilisiert brauchst du noch ein wenig Geduld, das wird schon.


    LG Ilse

  • Da kann ich dir nur zustimmen Ilse, am Anfang braucht es Geduld. Wie lange der pH steigt, hängt ja auch an der Wasserhärte und nicht nur an dem ausgangs pH des Trinkwassers. Je Härter, desto länger gast das Wasser aus. 15% ige Schwefelsäure ist leider auch nicht wirklich stark. Da brauchst du je nach Poolgröße locker 20 Liter. Mein Schwager hat vor kurzem einen Pool mit 4x10 Meter gefüllt und in Betrieb genommen, da waren die 20 Liter 15%ige Schwefelsäure nach ein paar Tagen aufgebraucht. Einfach langsam den pH Wert senken und Geduld haben, dann wird das schon.

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

  • Das ganze wird auch noch verstärkt, wenn man eine Salzelektrolyse betreibt. Dann steigt der pH auch ständig an.

    Man kann die unterschiedlichen Pools mitsamt Technik nicht wirklich miteinander vergleichen. Die örtlichen Gegebenheiten beeinflussen den PH minus Verbrauch schon deutlich.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30 / Redox geregelt

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30
    Installation: Flex-/Hart-Verrohrung mit 63mm/50mm

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue
    Messtechnik: Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PoolLab 1.0 / US211M Lite Flow Sensor

    Dosiertechnik: PH -> Phileo LT / RX -> PH-803W / 3-fach-Bypass Messzelle

  • Glaube das man dieses Jahr nicht unbedingt als Maßstab nehmen kann, das Wasser war durch den bescheidenen Sommer wesentlich weniger belastet wie in den Jahren davor. Ich habe für meinen gut 40m³ Pool über die Saison nur einen 1/2 Kanister PH minus (49%) verbraucht, Neubefüllung Anfang Mai-abgedeckt letzten Sonntag. In den Jahren davor war das immer 1 ganzer Kanister. Mein PH Wert war immer 7,1-7,3.

    Da machte sich schon bemerkbar das die Salzelektrolyse eingentlich mehr aus wie an war.

  • Ich wäre definitiv auch für einen besseren Sommer in 2022!!! 8o

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!