Neuling im Poolbau, Haus gekauft in Hanglage

  • Hallo zusammen!


    Mein Partner und ich haben den Schritt zum Eigenheim gewagt und bekommen nun bald den Schlüssel.

    In unserem Kopf hat sich schon seit jeher der Wunsch eines eigenen Pools manifestiert, aber wir sind hier beide komplette Neulinge auf dem Gebiet. Auch die Frage, ob Marke Eigenbau oder Fertigschale ist bedingt unseres Unwissens noch nicht geklärt ^^

    Ein Träumchen von uns in gegebener Lage sähe etwa so aus:

    In Hanglage: Gartenpool mit Charakter | schwimmbad.de
    In einer tollen Lage liegt dieses ansprechende Ensemble aus Wohnhaus und Gartenpool: mitten in der Stadt und doch vom Grün der Natur umgeben
    www.schwimmbad.de


    Zu den bisher vorliegenden Fakten:

    Wir haben einen ca. 800 m2 großen Garten hinter dem Haus, dieser ist in insgesamt 4 Terrassen angelegt, da etwas steilere Hanglage. Fotos anbei für ungefähres Verständnis.

    Ebene 1 ist eine gepflasterte Terrasse, Ebene 2 bisher ein Gartenteich (welcher aber weg soll, also hier nur Rasenfläche hindenken), Ebene 3 ist wie auf dem Bild zu sehen gepflastert und Ebene 4 darunter wieder leere Wiese.

    Bis Ebene 3 sind bereits Stromleitungen gelegt, falls notwendig. Frischwasserleitungen gibt es in keiner Ebene, nur bis Ebene 2 existiert ein Brauchwasser"auffangbecken" inkl. Pumpe für den ollen Teich..... aber das hilft ja bei einem Pool recht wenig.


    Blick vom 1. OG runter auf Ebene 1 und Ebene 2


    Gepflasterte Ebene 3


    Blick von Ebene 3 auf Ebene 4


    Hier auch nochmal eine komplette Oberansicht des Grundstücks (bitte nicht auf den roten Streifen achten ^^ aber hier sieht man gut wo die einzelnen Ebenen bis unten sind):


    Zwischen den Terrassenebenen ist jeweils eine recht schmale Treppe gebaut, was natürlich den Zugang/Abgang von Baufahrzeugen erheblich erschwert bis unmöglich macht. Auch kommt man von der Straße nur durch die Garage in den Garten, es gibt von oben keinen freien Zugang.

    Evtl. könnte man hinter Ebene 4 von der brachliegenden Wiese mit Baggern etc. ranfahren.


    Wir überlegen nun also ob man entweder auf Ebene 3 sowas wie das Vorbild realisieren könnte; Frage ist nur wie..... as I said, komplette Neulinge hier, aber irgendwo müssen wir ja mal starten.

    Andere Überlegung wäre die Realisation auf der Ebene 4, wo man evtl. von der Wiese dahinter mit allerlei Kram ranfahren kann. Allerdings befindet sich auf Ebene 4 NICHTS - kein Strom, nada...

    Aber vielleicht gibt es hier ja auch eine "einfache" Lösung ohne große Technik? Worst case stellen wir uns einen riesigen Fertigpool ausm Aldi (no bad intentions) irgendwo hin, der braucht nix, aber der ist auch eigentlich nicht in unserem Sinne von dem kleinen Luxus, den wir uns auf Dauer realisieren wollen...


    Vielleicht gibt es hier im Forum ja etwas Input von euch Profis. :)

    Sorry dass ich noch keine besseren Bilder vorlegen kann, die reiche ich aber gerne nach sobald wir im Haus sind.

    Edited 4 times, last by Deela ().

  • Hallo Deela, machbar ist alles. Meistens nur eine Frage des Geldes. Persönlich würde ich den Pool nicht zu weit nach unten verlagern. Bei uns musst du schon quer durch den Garten und das nervt manchmal. Den Erdaushub könnte man verwenden um den Garten etwas anzupassen. Haben hinten auch noch mal eine neue Ebene geschaffen. Ggf. den Pool auch nicht ganz versenken, das sieht bei Hanglage auch ganz schön aus. Stöber doch mal durch die Bauberichte, da hat bestimmt schon mal jemand am Hang gebaut.




    Von der Terrasse, die man hier nicht mehr sieht, bis zum Pool sind es nochmal fast 50 Meter...


    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

  • Danke für deinen Input Thomas :)


    Das Geld ist eher zweitrangig bei uns; wir wollen nur wissen was machbar ist (und ja, vielleicht will man auch nicht unbedingt über 50.000€ oder so gehen ^^ ). Ich sehe halt schon dass Maschinen nicht möglich sind und alle da mit Schaufeln antanzen müssen... =O


    Dein Garten sieht wunderschön aus. Und wunderschön eben. ^^ Bei uns ist zwischen den jeweiligen Ebenen sicher 2 m jeweils Unterschied, also schon alles sehr steil und sehr schlecht zugänglich, auch schwierig mit allerlei Materialien irgendwo hinzukommen. Naja, dafür ist unsere Aussicht atemberaubend... Aber ich merke, das wird noch ein Abenteuer. :saint:


    Die Idee, vielleicht aus der Ebene 3+4 dann eine Ebene zu machen (aka die Erde vom Aushub einfach als Ausgleich auf die 4. Ebene zu schieben) ist auch ein guter Denkanstoß. So hätte man zumindest unten nicht mehr so das Gefälle.

  • Moin,


    Ich glaube, ich würde versuchen, auf die zweite Ebene zu gehen. Wenn der Teich wegkommt, dann ist doch dort

    evtl. der Platz, um direkt den Anschluß an die 1.Ebene zu bekommen.

    Müsste halt ein vernünftiges Fundament her , aber sonst bräuchte man wohl gar nicht so viel auskoffern, weil

    ja sowieso der Versatz da ist, oder.


    Sieht auch so aus, als wenn dort nicht so die Bäume im Weg sind wie in Ebene 3. Die verursachen ja auch Dreck.

    lg

    Michi

    ☆ja klar, macht Arbeit, kostet Geld, aaaaaber
    Der Wellnessfaktor ist ungleich höher.. !


    im Liegestuhl

  • Hallo Michi :)


    Über die Ebene 2 hatten wir bisher noch gar nicht nachgedacht. Klar, ein Teil des Lochs wäre schon mal da ;) aber die Treppe geht rechts von der Ebene 2 runter auf die Ebene 3... weiß natürlich nicht wie oft das da unten echt genutzt wird, aber kann natürlich nervig sein immer um den Pool herumlaufen zu müssen, wenn man runter will. Die Treppe lässt sich nämlich nicht versetzen.


    Danke auf jeden Fall für den Denkanstoß :)

  • Hallo Deela,

    wie wäre folgendes Szenario:

    An einem schönen Sommertag tretet ihr aus dem Haus auf die große Terrasse, die direkt an das Haus anschliesst.

    Sofort hinter der Terrasse beginnt der Pool, in den man von der Terrasse aus eintauchen kann. Die Wasseroberfläche des Pools ist kaum tiefer als die Terrassenebene. Der Pool hat hinten eine Überlaufkante, die den Blick in den restlichen Garten und die Landschaft freigibt (Infinity-Pool). Hinter der Überlaufkante dient die Überlaufrinne als Schwallbecken. Wenn dann seitlich noch eine Schiebehalle geschoben werden könnte, wäre es perfekt.


    Das anhängende Bild aus einem Katalog von sopra war die erste Inspiration zu unserem Pool. Im Internet findet man das Beispiel noch bei den Referenzen. Die Suche nach Infinity Pools führt zu zahlreichen weiteren Beispielen.

    Weil ich bestimmte Poolmaße haben wollte und der Pool auf drei Seiten weitgehend freistehend ist, habe ich einen Betonpool nach meinen Plänen bauen lassen. Ich hatte keinen Poolbauer, sondern eine normale Baufirma. Die Zeichnung machte ein Statiker. Die Technik habe ich selbst installiert. Das spart.

    Um Bagger, Baumaterial und Poolwände von der Straße über das Haus zu heben, gibt es Kranfahrzeuge. Die Baufirma wird's organisieren.


    *** Bild gelöscht - Urheberrechte Unbedingt ForenregelUnbedingt ForenregelUnbedingt Forenregel ***


    Ihr werdet mindestens die nächsten 30 Jahre dort wohnen. Jede "Aldi-Lösung" werdet ihr nach einiger Zeit bereuen und doch einen "richtigen" Pool anschaffen. Warum nicht die Hanglage nutzen.

    Klingt vielleicht ein wenig verrückt - aber ich bereue meinen etwas aufwändigeren Poolbau nicht und wir geniessen es (fast) jeden Tag.


    Grüße aus dem regnerischen Angermund

    Hermann


    Betonpool 7,60m x 4,30m

    Folienauskleidung Sand

    Pumpe Aqua Vario Plus

    Salzanlage Salt Relax Pro

    Filter Multi Cyclone Plus

    UV-C Blue Lagoon Saltwater 75W

    Erbaut 2019-2020

    Betonpool 7,60m x 4,30m

    Folienauskleidung Sand

    Pumpe Aqua Vario Plus

    Salzanlage Salt Relax Pro

    Filter Multi Cyclone Plus

    UV-C Blue Lagoon Saltwater 75W

    Erbaut 2019-2020

  • Ja, an einen Infinity Pool hatte ich bei dem Grundstück auch gleich gedacht. Bietet sich perfekt an und ihr habt einen traumhaften Blick ins Tal. ;)

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!