• Die Frage kann nicht einfach so beantwortet werden. Letztlich macht beides wenig Arbeit, wenn man eine automatische Dosierung hat. Ein Salzwasserpool mit Elektrolyse macht grundsätzlich aus meiner Sicht nur mit einer Redoxgesteuerten Anlage Sinn, somit ist hier die Handhabung letztlich recht einfach. Aber auch mit Flüssigchlor kann man das gleiche erreichen. Vorteil ist hier jeweils die Verwendung von anorganischem Chlor, bei dem man sich um den Stabilisator Cyanursäure keine Gedanken machen muss.

    Man sollte sich vorher nur überlegen, ob man das Salz überhaupt haben möchte -> Stichwort z. B. mögliche Korrosion. Natürlich kann man Salz auch ohne Elektrolyse im Wasser haben, denn eine SEL (Salzelektrolyseanlage) ist ab einer gewissen Dimensionierung auch nicht ganz billig.

    Es ist am Ende wohl auch eine Frage des Budgets, was man tun möchte. Da ist mit Sicherheit am billigsten die Dosierung mit Chlortabs, ohne Technik und sonstigem Schnickes ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Am Ende sind es alles Chlorpools. Viele vergessen bzw. sind sich nicht im klaren darüber das ein "Salzwasserpool" auch nur mit Chlor desinfiziert wird.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Ja das stimmt. Eine Bekannte von uns hat vor ein paar Jahren zu mir gesagt:

    Wir bauen extra einen Salzwasserpool, weil wir das Chlor im Poolwasser nicht haben möchten.

    Ich hab dann nur gegrinst und sie erst mal aufgeklärt, was ihr toller Salzwasserpool eigentlich macht...

    ;)

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

  • Mir war die Salzelektrolyse zu teuer, darum haben wir uns entschieden auf eine Flüssigchlordosierung mit Rodoxsteuerung umzurüsten.

    Mit Tabs hab ich zwei Jahre rumprobiert, aber das war mir zu nervig. (Erst mit Schwimmer, dann mir Dosierschleuse) Ständig Chlor messen, CYA im Blick behalten und wenn mal viel Badebetrieb war, wieder von Hand nachchloren...


    Ich bin froh, dass wir auf Flüssigchlor umgestellt haben. Wenig Arbeit und nur alle paar Pochen mal mit dem Poollab kontrollmessen.


    Damit sich das Wasser weicher anfühlt gebe ich immer eine gewisse Menge Meersalz dazu. Ca. 50 kg auf 50m3. Kein Salzwassergeschmack aber angenehm zur Haut.

    Gruß Thomas 8o


    ---------------------------------------------------------------------------
    Rechteckpool mit 24er Betonschalsteinen
    Größe: 5 x 9 Meter
    Folie: Renolit Alkorplan 2000 - Farbe Sand
    600er Filterkessel mit Speck12 Pumpe

    Filtermedium: Sand

    Solarbsorber: 25m2 Dolphi-Ripp

    Poolroboter: Dolphin E40i

    LOGO Steuerung für pH und Chlor

    Poollab zum kontrollieren

  • Das schöne bei der SEL ist halt, das man (eigentlich wenn alles funzt) kein Chlor hinstellen muss. Das ist schon super. Beim Whirlpool z.B. ist das gut, da man kaum Platz für Kanister hat und der Betrieb auch über den Winter läuft und das Flüssigchlor keinen Frost bekommen darf oder zuviel Sonne. Da sehe ich klar den Vorteil gegenüber Dosierung mit Flüssigchlor. Beim Whirlpool könnte man pH minus dann händisch (per flüssig pH minus Schwefelsäure 14%) zuführen.


    Der Rest ist oben schon gesagt. Macht beides Sinn mit Rx Regelung, oder man bleibt bei der Ägypten Methode, Chlortabs 5in1

    LG

    Olli

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, Poollab

    Whirlpool ST Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm, Astral Kartusche, Gemke GP1, BC

  • Wenn man jährlich das Wasser wechseln möchte sind Tabs oder Multitabs gar nicht so verkehrt. Das ist dann der geringste Aufwand.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Der TE möchte aber einen GFK Pool (mit unbekannter Größe) haben, so ist es zumindest in seinem anderen Thread zu lesen. So gehe ich von einem "richtigen" Pool mit einer entsprechenden Größe aus und da möchte man sicherlich nicht regelmäßig komplett das Wasser wechseln ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Also meine gut 27cbm kosten mich 34€ inkl. MwSt. aus dem Gartenwasserhahn. So schlimm ist das Kostentechnisch gar nicht. Man muss dann natürlich erstmal etwas mehr PH Minus einplanen aber auch das ist überschaubar mit 31€ für 25kg Natriumbisulfat.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Ich hab ja gerade vor zwei Monaten meinen neuen Pool mit Salzwasserelektrolyse in Betrieb genommen. Vorher hatten wir einen Quickup mit Multitabs, was super funktioniert hat und völlig stressfrei war und auch kein Problem mit Cyanursäure, da ja im Winter immer das Wasser abgelassen wurde. Mit dem neuen Pool habe ich mir eine Salzelektrolyse gegönnt, in der Hoffnung, dass dann alles auch ohne Multitabs ganz easy wird. Naja... Bis jetzt ist es stressiger denn je, da ich ständig das Wasser kontrolliere, damit mir die SEL nicht viel zu viel Chlor produziert. Ich hoffe doch stark, dass sich das noch irgendwann reguliert, aber zunächst mal ist es schon viel Überwachungsarbeit... Ich denke, wenn das irgendwann gut läuft, kann das ziemlich stressfrei sein, vor allem, wenn man einen größeren Pool hat, bei dem man nicht ständig das Wasser wechseln möchte. Wer etwas günstiges und ohne viel Technik für einen relativ kleinen Pool sucht, ist mit Multitabs sicher nicht schlecht beraten...und nachrüsten geht ja immer noch.

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Eine Redox Steuerung ist mMn. Pflicht bei eine SEL ansonsten ist es zu viel Arbeit wie du bereits bemerkt hast.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Ich denke das Problem mit Cyanursäure dann auftritt, wenn man nicht regelmäßig genug Rückspühlt.

    Habe mein Wasser seit letztes Jahr drin und nutze auch noch die 5in1 Tabs und fahre meinen Pool im Durchschnitt CYA 20-26 ppm.

    Das Chlor verfliegt nicht so schnell, muss aber auch nicht ständig Mengen hinzugeben. Im Grundegenommen, kam ich bis jetzt sehr gut klar. bei

    DPD1 von ca. 2 ppm habe ich derzeit 0,8ppm aktiv wirkendes chlor.

    Lg Dennis. :)

    ____________________________


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "


    ____________________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Steinbach 350mm mit 20-25Kg Sand

    Pumpe: Steinbach SPS100-1 AquaTechnix Aquaplus 6

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Ich habe eine Redoxsteuerung. Der Redoxwert schien auch zu stimmen (habe ich neulich mit Apera Instruments PC60-Z) mal gegenkontrolliert. Trotzdem produziert die Oxilife zu viel Chlor, wenn man sie nicht ausbremst und das heißt in meinem Fall zur Zeit Redox auf 575, Hydrolyselevel 35%, dann ist alles gut bei abgedecktem Pool und ca. 1-2 Stunden offen und schwimmen am Tag. Aber wehe, ich schalte die Werte höher (wie sie eigentlich sollten...), dann habe ich im Nu zu viel Chlor im Wasser. Zum Glück kontrolliere ich jeden Tag, meistens sogar morgens und abends, so dass da bisher nicht viel passieren konnte. Das sieht bei manch einem, der das nicht ständig im Auge behält und entsprechend mit der Oxilife gegensteuert, ganz anders aus...

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Aber was??? Schultern zucken Ich meine, durch ständiges Messen und geduldiges Ausprobieren habe ich mich den für mich (zumindest zur Zeit) passenden Werten angenähert. Wenn das verlässlich stabil bliebe, wäre das natürlich OK so. Mal sehen und weiter beobachten... Wenn ich dazu komme, mache ich in den nächsten Tagen nochmal eine Gegenprobe des Redoxwerts mit dem PC60-Z und kalibriere noch mal die Redoxsonde neu.


    Alle Wasserwerte tip top, aber ein Redoxwert, bei dem man ins Grübeln kommt. Aber mehr kann ich kaum einstellen, dann wird die Oxilife hyperaktiv. Wie gesagt, wenn das ab jetzt ein verlässlicher Wert wäre, kein Problem. Aber ständig messen und korrigieren auf Dauer...darauf hatte ich bei dem Kauf sicher nicht spekuliert!


    Eben gemessen:


    freies Chlor: 1,04 mg/l

    Chlor gesamt: 1,14 mg/l

    Cyanursäure: 7 mg/l

    TA: 104 mg/l

    PH: 7,45

    Calciumhärte: 251 mg/l

    Salzgehalt: 1,8 ppt

    Wassertemperatur: 27°C

    Pool abgedeckt mit Solarfolie


    Ich könnte die Oxilife natürlich noch ein bisschen mehr Chlor produzieren lassen, aber da muss ich echt vorsichtig regulieren. Wasser ist top und man will ja auch nicht zu viel haben... Ach ja: meine V4A Edelstahlleiter rostet trotz meiner ziemlich konstanten und regelmässigst kontrollierten Wasserwerte an den Verbindungsstellen zwischen Stufen und Holmen fröhlich vor sich hin... wütend

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Die Leiter wurde bei der Fertigung womöglich mit dem falschen Werkzeug bearbeitet und somit kontaminiert und rostet deshalb.


    Den PH Wert würde ich noch auf ca. 7,0 senken. Vielleicht pendelt sich dann der Rest auch noch etwas ein? :/

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Ich betreibe meinen Pool seit 8 Jahren nur mit 20g anorganischem Chlor. Im ersten Jahr nur organisch und dann 8 Jahre lang nur anorganisch.

    Ich kann nicht sagen, dass es sehr viel Aufwand ist.

    ich messe jeden Tag PH und Chlor.

    Das Wasser war immer top.

    Je mehr zusätzliche Geräte, um so mehr hat man Kopfzerbrechen.

    Pool: Aufstellbecken Mauritius oval: 5m x 3m x 1,35m mit PPS 400 mm mit Speck Magic 6
    Selbstgebaute Poolfolieaufrollvorrichtung
    Selbsgebaute Schwimmhilfe
    Scuba 2

  • Der Verbrauch an Messtabletten ist dann aber auch nicht ohne und jeden Tag messen möchte sicherlich auch nicht jeder.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Den PH-Wert zu senken habe ich zwischendurch auch schon ausprobiert. Keine gute Idee (war bei 7,1)... Ich glaube, danach ging das mit dem Rost an der Treppe los und das Wasser war spürbar aggressiver als jetzt (gestern: wie "flüssige Seide"). Das ist mir auch zu heikel, falls es mal stark regnet. Nach meinen Erfahrungen mit dem Quickup kann dann der PH-Wert kann schnell abrutschen, wenn man da nicht ständig kontrolliert. Bei dem Quickup war mir das relativ egal, aber nicht mit dem ganzen teuren neuen Equipment...


    Hast du Salz im Pool? Ich habe festgestellt, dass, seit ich nach Empfehlung einer australischen Freundin meine Calciumhärte erhöht habe und seitdem beim Pool Saturation Index Calculator (poolchemicalcalculator.com) wesentlich bessere Werte habe, mein Wasser wesentlich angenehmer und superklar geworden ist. Wenn man bei dem Rechner z.B. den PH-Wert runterschraubt, sähe das laut dem Rechner ganz anders aus... Womöglich war das das Problem mit dem Rost. Ohne Salz im Pool und bei härterem Wasser wäre ein niedrigerer PH-Wert wohl weniger ein Problem, wie ich das sehe. Bei meinem Wasser womöglich schon... Nachdenklich

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments


    Schwimmen 2im Garten graben

  • Nein, ich habe kein Salzwasser weil ich mit dem Rückspülwasser den Garten bewässern möchte.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!