Poolex Q7 vertikale Wärmepumpe

  • Hallo zusammen,


    wir haben nun meine Eltern auch mit dem Pool Virus infiziert ;)

    Da die Kids im Sommer oft dort sind, wollen sie einen ovalen Bestway Pool mit 7250l kaufen und

    dazu auch eine Wärmepumpe. Ganz geschickt wäre dabei eine vertikale WP.


    Ich habe die Poolex Q7 gesehen, weiß aber nicht so recht was von ihr zu halten ist?

    Die Leistung wird mit 7KW bei einem COP von fast 13 angegeben. Die TÜV zertifizierten

    Werte sagen dann aber nur 5 KW bei einem COP von 7, was mir auch realisitischer erscheint.

    Was ist von den Werten zu halten? Sicher gibt es die WP auch unter einer anderen Marke, habe da

    aber nichts gefunden. Es ist eine full Inverter aber beim Kompressor finde ich auch nur

    widersprüchliches, Toshiba oder GMCC.


    Was meint ihr im Allgemeinen zu der Pumpe? Zu neu? Oder Mist im Allgemeinen?

    Der Wasserdurchfluss wird mit nur 2200l/h angegeben, das schafft ja sogar eine große

    Kartuschenfilter-Pumpe. Gibt es bessere Alternativen? Reicht sie für die 7250l Aufstellpool?

    Kann man davon ausgehen, dass wenn die Abluft nach oben geht, auch die meisten Geräusche in diese Richtung gehen?


    Fragen über Fragen ;) ;)


    Grüße

    Marcus

  • 7 kW Heizleistung sollte theoretisch für rund 7m³ Wasser ausreichend sein. Wie du schon angemerkt hast, wird sie diese 7 kW allerdings nur unter Optimalbedingungen bringen, also meist wenn Wasser und Luft um die 26 Grad haben. Wenns kühler ist, wird das mit den 7 kW nix mehr.


    Ansonsten gilt wohl ein 1:1 Verhältnis zwischen Poolvolumen und Heizleistung als optimal. Würde bei dir also passen, wenn sie tatsächlich 7 kW liefert. Wenn sie realistisch nur 5 kW macht, dauerts halt länger.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Hi Thomas,


    leider findet man so gar nichts über diese vertikale WP.

    Wenn ich meinen Eltern Mist empfehle, muss ich mir das Jahrelang anhören ;)


    Also gemäß Datenblatt macht sie so wie du sagtest, 7 KW bei optimalen Bedingungen.

    26° Luft 26° Wasser, druner geht sie auf 5KW.


    Die Werte sind damit gleich wie die Silverline FI 70.

    Interessant ist die Hertsellerangabe vom Durchfluss, hier sollten 2,2 m3 genügen, damit

    könnte die WP mit einem großen Kartuschenfilter wie dem 638 oder 636 betrieben werden.


    Grüße

    Marcus

  • Der angegebene Durchfluss könnte für eine so kleine WP schon hinhauen. Eigentlich ist das immer der Mindestdurchfluss, wenn da mehr durch geht läuft die WP trotzdem, ist dann aber nicht mehr so effektiv weil das Wasser eben zu schnell durch den Wärmetauscher rauscht.


    Apropos effektiv: die Angaben vom TÜV dürften schon ziemlich realistisch sein. So eine Inverter-Wärmepumpe kann ihren hohen, werbewirksamen COP nämlich nur dann erreichen wenn sie die Leistung des Kompressors reduziert, wodurch natürlich auch die Heizleistung sinkt.

    Wenn Dir ein Händler also verspricht, dass die WP ihre 7kW bei einem COP von 13 bringt, lügt er Dich eiskalt an. Macht natürlich keiner so direkt, aber die Art und Weise, wie da oft geworben wird, impliziert das schon irgendwie.


    Auch wenn die Leistung des Kartuschenfilters reichen würde um die WP zu betreiben würde ich auch bei einem so kleinen Pool trotzdem zu einer anständigen Sandfilteranlage raten. Damit hat man bei Wasserproblemen dann wenigstens die Möglichkeit das auch ohne großzügigen Wasserwechsel wieder in Ordnung zu bringen.

    Gruß,
    Jürgen


    - EXIT Stone Pool 450x122cm mit Abdeckung
    - Sandfilteranlage Bali Ø 400mm mit Aqua Plus 6 und 42kg AFM Grade 1

    - Wärmepumpe XPS-140 14kW

    - Verrohrung komplett in 50mm PVC/Flexrohr
    - 2x Astral Multiflow

    - PoolLab 1.0

  • Hi Thomas,


    leider findet man so gar nichts über diese vertikale WP.

    Wenn ich meinen Eltern Mist empfehle, muss ich mir das Jahrelang anhören ;)

    Muss das eine vertikal blasende Inverter sein? Das kostet extra Geld. Eine "normale" WP mit 7-9 kW sollte deutlich günstiger sein und für die Poolgröße locker ausreichen. Ich hatte schon eine 9 kW WP an einem 20m³ Pool. Bei schönem Sommerwetter ging das gut, wenns etwas kühler war, war sie allerdings total überfordert. Du musst auch bedenken, so ein Inverter Gerät darf gerne recht großzügig dimensioniert sein, um die Vorteile der Inverter Technik auszuspielen. Was bringt dir ein Inverter Gerät, wenn es meist unter Volllast läuft, weil es zu schwach ist?


    Diese Kartuschenfilter würden mir allerdings etwas Sorgen bereiten. Ich vermute, 638 und 636 sind Intex Kartuschenfilter. Das könnte sehr eng bis unmöglich werden. Die Angaben zur Förderleistung bei den Dingern kommen aus dem Märchenbuch. Das fördern die bestenfalls direkt am Ausgang ohne jeglichen Gegendruck.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Ich war jetzt mal mutig und habe eine Q7 von Poolex bestellt.

    Sollte Mitte Dezember ankommen. Ein Kollege hat mitgemacht und

    ebenfalls eine bestellt, er hat jedoch 12m3 Wasser. Werden im Frühjahr

    berichten wie es läuft. Kontakt zum Händler war vorbildlich und reibungslos.


    Betrieben wird die WP vom Kollegen über ein 400W SF, meine WP wird erstmal

    über ein Kartuschenfilter betrieben. 2,2m3 sei der Mindestdurchfluss, ich versuche

    es mit der 638G, die macht netto 2,7, wenn das nicht reicht habe ich noch die 638R, die macht

    2,9m3. Sollte das nicht reichen habe ich noch eine 636T mit über 4m3, aber das will ich eigentlich

    vermeiden.


    Wie gesagt, ich werde berichten!


    Grüße

    Marcus

  • Igitt bei euch liegt ja schon das Weiße Zeug In der Kälte zittern Schnee schieben

    Dann drücke ich dir mal die Daumen das die WP auch deine Erwartungen erfüllt :)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Ich war jetzt mal mutig und habe eine Q7 von Poolex bestellt.

    Hast du jetzt gleich zwei Stück bestellt, falls eine kaputt geht 8o

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM
    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

  • Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Hallo zusammen,


    ja herlich weiß bei uns. Genau richtig für ein Hottub ;) Nur wie erkläre ich das meiner Frau.. am besten mache ich ihr eins als Weihnachtsgeschenk :)

    Die zweite WP ist Ersatz, falls die Leistung nicht reicht hänge ich die hinten an - Spaß! Die ist vom Kollegen, der hat sie auch schon abgeholt

    und überlegt sie jetzt noch zu betreiben. Macht hier am Rande des Südschwarzwalds aber wenig Sinn.


    Die WP soll an einen 7250l Bestway Oval Pool, gewünschte Badetemperatur 30°C, gewünschter Badezeitraum Mai-September.

    Mal sehen ob sie dafür ausreicht. Der Pool wächst ja bekanntlich mit den Kindern, daher wird das nicht die letzte WP sein.


    Nur Gunnar sein Post habe ich nicht verstanden..

  • Na steht doch für Kollege.

    Das war die Antwort für Thomas.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Dann hoffe ich mal, dass sie die Leistung erbringt und bei dir funktioniert. Mir ist damals für unsere Breitengrade von vertikalen Wärmepumpen abgeraten worden da Kälte ja bekanntlich nach unten fällt. Die seien in heißen Gegenden (Spanien, Südfrankreich, Kalifornien...) super, würden aber bei uns ständig vereisen und daher Probleme bereiten. Ich würde sie definitiv nicht im Winter einsetzen (außer vielleicht an einem Ort mit viel ständigem Wind, der die Kälte ganz schnell wegbläst...). Da vereist mit meine horizontale Wärmepumpe schon genug...

    - Rundbecken 4,00m x 1,35m, (zusätzlich zum Skimmer noch Ansaugdüse 30cm oberhalb des Poolbodens)

    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas

    - Filterpumpe Hayward MaxFlo XL VSTD mit variabler Drehzahl, 600 - 3000 RPM , 16,5 m3/Std

    - Desinfektion mit Hydrolyse + Salzwasserelektrolyse Oxilife 1 (SugarValley) mit pH- & Redox-Messung und pH- Dosierpumpe

    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500 um

    - Wärmepumpe Fairland IXCR36

    - Poollab 1.0

    - Salinity Tester von Hanna instruments


    Schwimmen 2im Garten graben

    Edited once, last by Ionica ().

  • Er könnte ja einen Ventilator bzw. Gebläse daneben stellen ganz doll lachen

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Aber eins mit min. 2000W Heizung. doll lachen

    Dan steigt der COP und das enteisen geht schneller.

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Gute Idee, oder ich stelle eine Heizmatte drunter, die absorbiert dann vielleicht auch noch die Geräusche ;)


    Spaß beiseite, bei uns liegt jetzt schon Schnee, da ist an Pool nicht zu denken.

    Die Saison endet bei uns spätestens im Oktober. Ein Hottub wäre jetzt genau richtig ;)

  • Aber eins mit min. 2000W Heizung. doll lachen

    Dan steigt der COP und das enteisen geht schneller.

    Gruß Guido

    ganz doll lachen Dann lohnt es sich auch wenn noch PV auf dem Dach liegt oder ein Dachwindrand ;)

    Aber wenn die saison im Oktober endet, dann soltle es schon passen :)


    Wenn du genug heizung hast, kannste ja den Pool zum Hottub umfunktionieren im Winter lachend Zähne zeigen

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!