Kaufberatung hochwertige SFA und Pumpe für ca. 8 bis max 14m³ bis 600€

  • Moin....um von 63mm auf 50mm zu wechseln, beispielsweise bei dir kurz vor dem Pumpeneingang bzw. nach dem Skimmer, musst du mit Reduzierungen arbeiten...die werden beidseitig einfach durch Verkleben in die Rohrleitung eingebaut. So eine kleine Verängung kurz vor der Pumpe ist überhaupt kein Problem und strömungstechnisch kaum messbar.

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m (Lieferung 18.06.2021)

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • ok schade, dann muss ich wohl doch kleben. ich hatte gehofft nur mit flexfit rohren und flexfit fittingen auszukommen.

    ich bearbeite nochmal die liste ^^

  • Kleben ist kein Hexenwerk ;) .

    Mh....12m ist jetzt etwas über der empholenen Grenze zum Wechsel auf 63mm....müsste man nochmal genau nachrechnen wie hoch die Druckverluste sind.

    Soll das später auch noch Solar und andere Spielereien rein und verlegst du ober- oder unterirdisch.

    Ich Frage, weil die Preisunterschiede von 50 und 63mm Rohr schon spürbar sind.

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m (Lieferung 18.06.2021)

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • 63mm ist ja weiterhin kein problem und werde ich auch machen. Diese Rohre genau wie die pumpe will ich ja jetzt schon für die zukunft wenn mein richtiger pool dann kommt legen und damit auch behalten. um es halt nicht doppelt zu machen.


    und ob mal eine wärmepumpe, solar oder sonst was kommt ist auch nicht ausgeschlossen.


    wichig für mich ist erstmal ob die einlaufdüse und der skimmer in ordnung sind.


    wenn die verengung auf 50mm vor dem einlauf und hinter dem skimmer kein problem ist und ich nativ nicht mit 63mm an den Pool komme, dann ist es eben so.

  • ludger.b


    Vor der ELD spielt es meiner Meinung nach überhaupt keine Rolle.....die Einlaufdüse ist ja am Auslass eh gewollt enger. Dadurch hast du ja eine bessere Wasserbewegung.😉


    ....und die kurze Engstelle an der ALD sehe ich auch nicht als großes Problem.Ist auf alle Fälle viel besser als der Einhängeskimmer mit 38mm Schlauch. :)


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Aqua plus 8, 500er Kessel mit 60 kg Filterglas, in Umrüstung auf Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU ;)

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Motorkugelhahn, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Besten Dank für die Infos. Die helfen mir auf jeden Fall weiter.


    Ich habe nun nochmal gesucht und gesucht.

    Abgang Skimmer:

    1. Gibt es keinen Adapter von 1 1/2 Zoll Außengewinde auf ein 63mm FlexFit Rohr?
    2. Oder Alternativ eine Flexfit Kupplung von 50mm auf 63mm? (dann könnte ich von 1 1/2 Zoll AG auf 50mm Flexfit und dan von 50mm Flexfit kuppeln auf 63mm Klemm

    Dann könnte ich mir Tatsächlich das kleben sparen (auch wenn es nicht schwer ist) und komplett bei FlexFit bleiben.


    Dank Euch

  • Bei der Welt des pvc mal schauen. Da gibts eigentlich nahezu alles

    LG

    Olli

    Frame Pool Bestway Power Steel 549x274x122

    Pro Prime SFA 500 / Speck PP9 / Vario+ FU

    Nachrüstung Skimmer, Absaugdüse und 3 ELD

    Harmo Twin pH+Rx, Poollab

    Whirlpool ST Poseidon+ 1,2m³ / Vario+ FU

    Umbau 50mm, Astral Kartusche, Gemke GP1, BC

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!