Manuelles Dosieren - aber warum?

  • Die Dosieranlage in einer Box, Raum etc. sehen ja auch so viele ... dann müsste ja schon ein Schild - am besten mehrere - rund um den Pool angebracht sein ganz doll lachen .
    Eine Dosieranlage als Statussymbol - nee. Dazu ist eher ein Pool geeignet wenn einer solch Symbol benötigt. Ich glaube der Spaß am Pool ist den meißten mehr Wert.


    lächeln lächeln lächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy

    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP FORUM









  • naja die Bayrol hatte ich auch z.B. im Auge. Damit macht man sicher nichts falsch und ist eine bekannte Marke. Denke auch das es mit eine der ausgereiftesten Anlagen ist. Mich hat nur abgeschreckt das es kein WLAN/App oder so gibt. Gut wenn alles läuft muss ich nichts wissen. Aber im Jahre 2021 finde ich sollte das etwas smarter sein. Die meisten aktuellen Anlagen melden die aktuellen Werte, dazu den Stand des Pegels im Kanister. Dann weiß man z.B. aha noch 20% drin, ich kaufe mal einen neuen. Dann hat man auch nicht so viel Chemie rumstehen.

    In paar Jahren kommt dann vom gelben großen Fluss das Abo, welches rechtzeitig neues Chlor oder PH- los schickt. Habe ich übrigens bei meinem Rasendünger von Schwab Rollrasen. Die wissen meine m² und schicken immer automatisch die richtige Düngermenge zur richtigen Düngezeit.


    Bei uns in der IT ist mittlerweile fast alle als "Miet und Rundum Sorglos" Paket erhältlich. Neudeutsch Managed Service Provider. Man kauft keinen PC mehr sondern zahlt pro PC Arbeitsplatz z.B 75€ im Monat und da ist dann alles drin. Gerät, Wartung, Einrichtung, Software. Der Kunde kann gut kalkulieren und wir müssen nicht mit dem Kunden diskutieren oder fragen ob wir Updates machen dürfen, den PC tauschen weil er veraltet ist usw. Aber ich schweife ab...


    Die Pooldose Double wurde im Mai auf Nachfrage bei Gemke angeboten. Soll neuer und noch besser sein als die GP1 oder MP1. Hatte aber wohl ein paar Kinderkrankheiten. Wird wie gesagt wohl nächstes Jahr auch was für mich. Und der Poollab bleibt natürlich zum nachmessen. Einzig das Chlorkanister lagern muss ich noch lösen. Das geht mit Pulver oder Granulat natürlich einfacher.

    Styroporpool 5x3x1,5m

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

  • In der Bayrol steckt eine Sugar Valley Anlage, deshalb wundert mich die Aussage, dass es dafür keine App gibt.

    Es gibt ein WiFi Modul auch für die Bayrol, allerdings mit Cloud Anbindung und relativ teuer.

    Generell eine WiFi Lösung mit Remote Zugriff ohne Cloud ist halt technisch nicht möglich, denn dazu musst du das Netzwerk des Kunden aufreißen mit Portweiterleitung o.ä.. Das ist wirtschaftlich von Herstellerseite Nonsens.

  • Von dem PH-803W kann ich nur entschieden abraten!


    Das Teil ist lebensgefährlich: Plünnig zusammengeschustert und keine Zulassung, aufgrund mangelnder Sicherheit. Es kommt aus der Aquaristik und wenn ein paar Fische Hops gehen….


    Wir haben vor kurzem eine einfache Dosierung (PH- und Chlor) von Dinotec gekauft für 300.-


    Einfach anzuschließen, sauber verarbeitet und mit Sicherheitsnetzteil :) :thumbup:

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Hoffentlich kommen keine anderen hochpreisigen Anlagen aus China und hoffentlich schraubt keiner mal so ein Teil auf und schaut rein :rolleyes:

  • Es gab für mich persönlich einen anderen Ansatzpunkt nach dem ersten Jahr das Ganze zu automatisieren. Ich hatte eine reine SEL ohne Rx und pH. Hier ist es fast unmöglich dies händisch zu betreiben. Schaltet sich die SEL ein geht der pH Wert hoch. Hast Du einen Wert an der Zelle eingestellt, hast man bei starken Badebetrieb kein Chlor und bei Ruhephasen des Pools zu viel Chlor im Pool. Ich musste permanent die Werte der Zelle verstellen und immer ganz genau den pH Wert im Auge behalten. Das macht kein Spaß. Auch wenn mich, aufgrund von anfänglicher Unwissenheit, die Automatisierung knapp 5k € gekostet hat möchte ich sie nicht mehr missen ;). Ich habe nicht selten 12-14 h Tage und keine Lust mich dann noch um den Pool zu kümmern wenn ich nach Hause komme.

    Viele Grüße
    Stephan


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Compass Elegant max 80
    Pentair Trinidon 2 SFA 610 mm
    Speck Eco Touch-Pro II
    Oxilife Salz Hydrolyse (Redox +pH gesteuert) + Flüssigchlordosierung
    Niveauregulierung
    120 kw Wärmetauscher mit Systa Comfort Pool Steuerung
    Dolphin Maestro 10
    Vöroka Flair Überdachung

  • Eine SEL ohne Redoxsteuerung macht tatsächlich keinen Sinn. Es bringt mir ja nichts, wenn ich eine Automatik zur Erzeugung von Chlor habe, die ich wieder nur manuell steuern und dann die Wasserwerte ständig nachmessen muß. Dann habe ich nichts gewonnen.

    In Bezug auf Salzelektrolyse gehört also mindestens eine RX Steuerung, am besten natürlich auch eine PH Steuerung mit dazu.

  • Es wird inzwischen viel Pooltechnik aus China verwendet, sei es Dosierpumpen, FU, Elektroden, Durchflussmesser, etc. Manches davon muss mit 230V betrieben werden und diese Geräte haben sicherlich allesamt keine vernünftige EU Zertifizierung oder ein CE Prüfzeichen. Und selbst wenn, dann werden diese Labels teilweise noch gefälscht und verbotenerweise am Gerät angebracht.

    Hier macht man unwillkürlich eine große Baustelle auf und es muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er das "Risiko" eingeht.

  • Oft steht das CE warscheinlich eher für China Export verschämt Lachen

    Der PH-803W hat auch so ein CE zeichen.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Der Controller wird teilweise auch von deutschen Händlern verkauft. Hier ist er natürlich um einiges teurer. Es wäre natürlich ein Ding, wenn man bei technisch identischen Geräten in DE plötzlich ein "echtes" CE Zeichen hätte und beim China Export nicht.

  • Die deutschen Händler lassen sich nur die schnelle Verfügbarkeit teuer bezahlen. Die Artikel selbst sind 100% identisch. Das ist ganz oft der Fall bei "China-Artikeln".

  • Wie ist das eigentlich bei diesen AIO Anlagen wie bspw. der Bayrol. Haben die ne Messzelle im Gerät integriert?

    Habe gesehen dass die Sonden einfach per Anbohrschelle in den Hauptstrom eingebunden werden. Ist das auf Dauer denn gut für die Sonden?

  • Meine Pool Relax (Bayrol, älteres Model), zeigt an (kein WIFI) wenn der Kanister fast leer ist, da sind Schwimmerschalter in den Sauglanzen.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Aber eingebaut hast du diese "fertigen" Anlage selbst, oder?

    Ja, das hab ich selbst gemacht. Auch die Einstellungen. Wobei mich die Bayrol Anlage echt vor Fragen gestellt hat, da es KEINE vollständige Anleitung gibt, die alle Menüs erklärt ( zumindest ist diese für Normalbürger nicht erhältlich….).

    Grüße

    Kai


    ...unser Pool...

    • Polypropylen Pool 6m x 3m x 1,5m
    • Thermaton Dämmung
    • Pumpe: Speck Badu Alpha Eco Soft
    • Steuerung: Speck Badu ECO Logic 3
    • Filter: Pentair Triton II/Neo 480 mit AFM Filterglas
    • Verrohrung: 50mm flex gedämmt in KG Rohr
    • Dolphi-Ripp 9,3m²
    • Dosierung: Bayrol Automatik CL / PH

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!