Planungshilfe für Stahlwand Oval-Pool 4,9x3x1,35m

  • Hallo Zusammen,


    ich bin gerade dabei, meinen Garten neu zu gestalten. Da sowieso alles aufgerissen, umgegraben und erneuert wird, möchte ich in diesem Zuge auch gleich einen Stahlwand Oval-Rundpool einbauen lassen.

    Hier gibt es zwar jede Menge solcher Anfragen, aber schlußendlich ist doch jedes Projekt individuell und so hoffe ich, dass ihr mir hier wertvolle Tipps geben könnt.


    Der Ovalpool soll entweder 4,5 x3,0 x 1,35 oder 4,9x 3,0 x 1,35m groß sein. Das ganze fast komplett eingelassen, es sollen nachher noch etwa 30-50cm herausragen, Skimmer dann vermutlich knapp über der Grasnarbe. Ein LED-Scheinwerfer sollte auch verbaut werden.

    Ich möchte eigentlich zwingend kein Betonfundament, sondern eines aus gerütteltem Mineralbeton (darunter sehr lehmhaltiger Boden) und darauf eben dann die weiteren Schichten mit Styrodur und dann Teichflies.

    Spricht hier etwas dagegen? Welche Stärke sollte das Styrodur und das Teichflies haben?

    Sind Alu- oder


    Welche Pumpe, Filter und welches Verrohrungssystem könnt ihr empfehlen? Der Technikraum steht ca. 6m entfernt, es wird in der Erde ein KG Rohr verlegt werden können.

    Welche Wärmepumpe macht denn hier Sinn?


    Was wäre sonst noch empfehlenswert an Ausstattung?


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe.

  • Wenn du wie die meißten einen Pool wie z. B. dieses Ovalbecken Ovalpool 1,35 m tief Folie 0.8 mm blau  nutzt, ist ja der Bau von Stützwänden notwendig. Auf gerütteltem Mineralbeton werden die aber kaum die Statik erfüllen.


    Etwas anderes wäre jetzt ein Ovalbecken mit einem Stützsystem aus Metall. Aber auch da Rate ich zur Bodenplatte. Vorallem darauf achten das die Stahlwand und die Innenhülle mindestens 0,6 mm stark ist.


    lächeln lächeln lächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy

    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP FORUM









  • Hallo,


    ich habe ein 8-form Becken in 3,2x5,25x1,35 m mit 0,75er Stahlwand und 0,8er Folie.


    Der Vorteil bei dieser Beckenform gegenüber dem Oval:

    - Nicht zwingend eine Bodenplatte erforderlich, aber empfehlenswert

    - Benötigt keine seitlichen Stützwände, da ein Stahlträger als Unterzug mit Pfosten diese Funktion übernimmt

    - Kann freistehend, teil- oder vollversenkt werden


    Natürlich muss die Optik auch zusagen, aber ich bin vollkommen zufrieden.


    Hierbei kann man auch problemlos neben 1 oder 2 Einlaufdüsen auch noch LED-Scheinwerfer einbringen.

  • Ich habe einen Ovalpool mit Stahlstützen ohne Betonplatte und Stützmauern. Gibt's so leider nicht im Poolpowershop, deshalb darf ich dir keinen Link hier reinschreiben.

    Der Pool steht seit 2018 völlig problemlos und ich würde es wieder so machen. Bilder zum Aufbau in meinem Album.

    Stahlwandpool Gigazon-Woodstyle Oval 5,40 x 3,60 x 1,32m - 20m3
    ca. 50cm teilversenkt mit Brunnenwasser gefüllt

    Im Sommer nie abgedeckt
    Speck Pro-Pump 9 mit

    Frequenzumwandler VFD Model: AT2
    SFA 400mm 40kg Filterglas
    PoolLab 1.0

    Redox und PH-Reglung über W2839 (PH190)

    mit Flüssigchlor

    Intex Akku Sauger

  • Wenn du wie die meißten einen Pool wie z. B. dieses Ovalbecken Ovalpool 1,35 m tief Folie 0.8 mm blau  nutzt, ist ja der Bau von Stützwänden notwendig. Auf gerütteltem Mineralbeton werden die aber kaum die Statik erfüllen.


    Etwas anderes wäre jetzt ein Ovalbecken mit einem Stützsystem aus Metall. Aber auch da Rate ich zur Bodenplatte. Vorallem darauf achten das die Stahlwand und die Innenhülle mindestens 0,6 mm stark ist.


    lächeln lächeln lächeln

    Stimmt, die Stützwände habe ich ignoriert... Oh mann, wollte doch keine Beton... Oval- oder Rundpool ist jetzt die Frage ;)

    Kann jemand noch etwas zu den anderen Dingen sagen?

  • Hallo

    Zur Filteranlage, da sollte eine Filteranlage mit 40mm Durchmesser, und ca 50kg Sandmenge, mit einer 6m³ Pumpe bei 8m

    Förderhöhe passen.

    Zb

    Sandfilteranlage PPS 400 mm mit Speck Magic II 6
    Sandfilter-Anlage PPS 400 mm, mit Speck-Pumpe "Magic II 6" und 6-Wege-Ventil. Für Pools bis 30 m³, inklusive geräuschdämpfender Filterpalette.…
    www.poolpowershop.de

    Alternativ im Netz mal nach Bali 400 Aquaplus 6, oder PRO 400 Aquaplus 6 suchen.

    Etwas hochwertiger zb

    Sandfilteranlage Bilbao 400 mm mit Magic II 6
    Schwimmbad Sandfilter-Anlage mit selbstansaugender Pumpe "Magic II 6" von SPECK (Made in Germany). F ür Pools bis 30 m³. Diese sehr hochwertige…
    www.poolpowershop.de

    Oder etwas grösser und stromsparend ( ca ½ Stromverbrauch), im Netz suchen.


    Energy 500 Aquaplus Vario Plus


    Oder auch eine Bali 400 Aquaplus 8 , in verbindung mit einem Drezahlregler (FU) , Aquaforte Vario+

    Damit hat man auch direkt eine Zeitsteuerung für die Pumpe.

    Als Verrohrung Würde ich alles in 50mm ausführen, 50mm Flexleitung zwischen Pool und Technikraum, im Tchnikraum alles in 50mm

    Fest Verrohren.

    Als Wärmepumpe etwas zwischen 11kW und 14kW sollte gut passen.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!