Hallo aus Sachsen :) Ich baue gerade einen 7x3,5m Styroporpool

  • Hallo zusammen,


    ich lese hier schon seit einiger Zeit und möchte mich nun kurz vorstellen und ich hoffe natürlich zahlreiche Tipps von erfahreren Poolbauern-/ besitzern zu bekommen.


    Mein Bauvorhaben ist ein 7x3,5x1,5m+ (angrenzender Technikraum) Styroporpool mit innenliegender Treppe und Sitzbank

    - ausgekleidet wird der Pool mit Elbe Premium Line (anthrazit)

    - Einbauteile (1 Breitmaulskimmer, 3 Einlaufdüsen, 1 Baodeneinlauf abenfalls in anthrazit)

    - als Technik ist zur Desinfektion Aquacontrol DOS Exclusiv und eine Sandfilteranlage Bilbao 500 mm mit Speck Top II 12 vorgesehen

    - später soll der Pool dann noch ein Dach bekommen...aber das hat Zeit

    - Verrohrung mache ich in 63mm und 50 mm (im Erdreich als Flex und im Technikraum mit PVC Rohr

    - eventuell soll der Pool irgendwann mal beheizt werden, was muss ich dafür vorsehen?

    Gibt es Punkte die ich bei der Zusammenstellung beachten muss? Danke für eure Anregungen :)


    Ich habe auch mal ein erstes Bild vom Bauforschritt beigefügt 8o

  • Hallo, klingt doch schon gut. Für Heizung einfach einen Bypass mitplanen und am für bodeneinlauf und skimmer ein absperrventil.

    Gruß aus Westsachsen


    Immer noch nicht fertig :cursing:wütend

    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL IQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    12m² Solarabsorber mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Willkommen Denis - viel Erfolg dabei. Deine Kombi Filterkessel / Poolpumpe solltest du noch einmal überdenken. Das passt nicht so gut zusammen. Mehr dazu gern außerhalb der Vorstellungsrunde.


    lächeln lächeln lächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  • Hallo

    Ich denke das passt ganz gut.

    Wie schon geschrieben Bodenablauf und Skimmer bis zu Pumpe einzeln Verrichten.

    Die 12m³ Pumpe ist eigentlich zu stark für den 500mm Filter, da würde besser eine 8 m³ Pumpe passen. Die würde ich trotzdem nehmen und zusätzlich eine Drehzahlregelung (FU) nehmen, das senkt den Stromverbrauch deutlich,

    Frequenzumrichter AquaForte Vario+
    Machen Sie aus Ihrer Poolpumpe eine frequenzgesteuerte Pumpe mit variabler Leistung. Stromsparend, leise und effizient. Normale Poolpumpen haben…
    www.poolpowershop.de

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Der Bilbao ist ein 100kg Filter. Somit passt die 12m³ Pumpe schon noch einigermaßen. Aber die Empfehlung mit dem FU ist dennoch absolut sinnvoll, einfach um Strom zu sparen und flexibler zu sein.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Wobei die 100 kg keinen Einfluss auf die zu hohe Filtergeschwindigkeit durch die 12 m³ Pumpe haben - die hilft nur ein FU oder ein größerer Filterkessel.


    lächeln lächeln lächeln

    Liebe Grüße und viel Erfolg Andy
    FORENLEITUNG POOLPOWERSHOP-FORUM

  • Da muß ich Andy ausnahmsweise mal zustimmen. :S

    Filterfläche bleibt bei einem 500er Kessel trotzdem bei 0,19625qm, egal wie viel Sand drin ist und danach wird eben die Filtergeschwindigkeit berechnet.

    Gruß
    Steffen
    ____________________________________________
    Styropool mit Außentreppe 7,5x3x1,53 mit Alkorplan Weiß
    500er Filterkessel Lisboa mit 75kg AFM Dryden und Speck Badu Top II/12 an XSY-AT2 FU
    Astral Skimmer SPS250

    3 ELD, 1 ALD

    18W RGB LED UWS

    Go Test Photometer aka Scuba II

    Dolphin Avalon 30

    Intex Akkusauger
    Intex Kescher ganz doll lachen



    Baustelle: Styroporpool 6x3x1,5 mit Außentreppe 1,5x1,5

  • Wenn ich mir den geplanten Bau mit 2 Ansaugstellen und 3 ELD so anschaue, dann wird die Filtergeschwindigkeit aufgrund des zu erwartenden Systemdrucks nicht so übermächtig sein.

    Aber wie erwähnt macht eine Drehzahlregelung in jedem Fall Sinn. Alternativ könnte man auch noch über eine Aqua Vario Plus oder Speck Badu ECO Touch Pro II nachdenken.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt (PH, Redox, Temp, Salz) / PH-803W / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Vielen Dank für euer erstes Feedback. Den Gedanken von Juso74 mit der Aqua Vario Plus oder Speck Badu ECO Touch Pro II hatte ich auch schon. Auf jeden Fall weiß ich, dass ich da noch Potenzial zum Nachlesen habe :)


    Ich habe noch eine andere Frage, sollte ich vom Skimmer und vom Bodenablauf zwingend eine 63mm Verrohrung wählen, oder reicht bei der Dimensionierung auch eine 50mm Verrohrung, da ich beide seperat zur Pumpe führe und erst kurz vor der Pumpe zusammenbringe?

    Und ab der Zusammenführung dann 63mm?

  • Ich würde 2x 50mm nehmen wenn überwiegend über Skimmer und Bodenablauf angesaugt wird, und die Leitungen nicht länger als 5-6m

    sind .

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Das hängt von der Entfernung zur Pumpe ab....als Faustformel sagt man ab 10 m Entfernung in 63 mm.

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m (Lieferung 18.06.2021)

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Die Entfernungen betragen ca 10Meter, da der Technikraum gegenüber vom Skimmer liegt... also 63mm :( ich dachte ich könnte ein wenig sparen ;)

  • Also es geht sicher auch in 50, aber die Saugseite ist die wichtigere und die Verrohrung ist schon elementar und lässt sich ja auch nicht eben mal schnell ändern.

    Für mich ganz klar die falsche Stelle zum Sparen 😉

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m (Lieferung 18.06.2021)

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!