Werbung

PH-/Chlorwert ausserhalb der Norm

  • Hallo,


    Wie man hoffentlich in meiner Signatur ablesen kann, betreiben wir eine einen kleinen Pool im Garten, mit einem nun gut isolierten Rolldeck übers ganze Jahre. Das Rolldeck wurde gerade nochmal mit Styrodurplatten nachisoliert, um einen energieschonenderen Winterbetrieb zu ermöglichen. Im Vorfeld der Handwerkerarbeiten musste der Pool geleert werden und ist seid gestern mit frischem Leitungswasser befüllt und mit 2g/l (25kg/12.400l) Salz ausgestattet worden. Leider hatte ich vor den Arbeiten und jetzt nachher Einstellungsprobleme bei PH- und Chlorwerten.


    Vor den Arbeiten zu hoher Chlorwert!

    Ich schwimme regelmäßig die Woche und 1-3 Wochen vor den Arbeiten war der Chlorwert immer weiter in Richtung 3mg/l angestiegen (manuelle Messung).

    Zum Verständnis, bitte korrigiert mich, da ich keine Chor-Sonde habe, sondern lediglich eine PH- und Redoxsonde. Man steuert doch den Chlorwert durch den Redoxwert!? Der Redoxwert (750 bei mir als Ziel) gibt doch der Oxylife den Höchstlevel bis zu dem er durch die Hydrolyse Chlor aus Salz macht, richtig?

    Ich gebe zu, den vorgeschriebene Kallibrierungszeitraum alle 1-2 Monate, nicht eingehalten zu haben. Könnte ein falscher Redoxwert zu dem erhöhten Chlorwert geführt haben?


    Nach der Neubefüllung falscher PH-Wert!

    Laut manueller Messung des Frischwassers ist der CL DPD-Wert 1mg/l und der PH-Wert 7.3. Alles top. Die Oxylife sagt jedoch was anderes: PH-Wert 12.2, Redox leicht über Ziel bei 769. Habe ich vielleicht zu früh gemessen, ein Tag nach der Neubefüllung? Eine Neukallibrierung der Sonden war nur eingeschränkt möglich. Immer wieder sagte mir die Oxylife, dass die Werte ausserhalb des messbaren Bereichs liegen. Auch nachdem ich die chips innerhalb der Oxylife vertauscht habe (workaround laut Verkäufer), wurde es nicht besser. PH-Sonde kaputt?


    Habt ihr einen Rat oder mehrere für mich?


    Einen schöne 2. Advent mit hoffentlich mehr Sonne!


    VG

    Markus

    Rechteckskimmerpool, 4x2,30, Sandfilteranlage, Wasseraufbereitung Oxylife mit pH-Regulierung inkl. Salz, PH- und Redox-Sonden, Gegenstromanlage Elegance 70 (2,2kW), Wärmepumpe IPS 90

  • Hallo Markus,


    ich versuche mal mein Glück mit einer Antwort. Bitte beachte aber, dass ich kein ausgewiesener Experte bin. Alles was mich zu einer Antwort auch nur im Ansatz qualifiziert ist der Umstand, dass mein Poolaufbau ein sehr ähnlicher Deinem ist.


    Also zu Redoxwert bzw zur Chlorproduktion. Ich habe (grob) verstanden, dass der Redoxwert "Reinigungskraft" Deines Wassers angibt. Je höher der Wert, desto mehr Reinigungskraft (Oxidantien, Chlor ...) das Wasser. Ergo wird bei Erhöhung der Vorgabe an der Oxylife die Chlorproduktion durch Deine SEL erhöht. Einen absoluten Wert an Chlorproduktion kannst Du damit aber nicht angeben bzw. halten. Der von Deiner Redox-Sonde gemessene Wert hängt aber auch am PH-Wert mit dran. Sprich ändert sich der PH-Wert ändert sich damit auch der Redoxwert. Also grob: Wenn Du den PH-Wert veränderst ändert sich damit der Redoxwert und Deine SEL produziert mehr oder weniger Chlor als vorher ...


    Lange Rede kurzer Sinn: Ich würde erstmal das Thema PH angehen. Wenn Du mit der manuellen Testung sicher bist und DIr die Sonde werte in Höhe von 13 und mehr vorgaukelt würde ich zuerst die Sonde erneuern (oder erstmal sauber machen). Anschließend solltest Du Dich dann mit der Einstellung des Redoxwertes an die optimale Menge an Chlor rantasten. Allerdings wird der Wert dann auch nicht immer so bleiben weil ja viele Einflußfaktoren mit verantwortlich sind für die Chlorproduktion (Salzmenge) Sondenzustand, PH-Wert, Wassertemp. usw).


    WIe alt sind denn Deine Sonden? Hab schon gehört, dass die ersten Sonden nach zwei Jahren das Handtuch werfen. Meine laufen schon länger ohne Probleme mit einer Abweichung von +- 0,1 mg/l zum Poollab.


    Ich hoffe Dir ein bisschen geholfen zu haben .


    LG und Viel Erfolg

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Hallo Robau,


    vielen Dank für deine Erklärungen. Da war ich ja fast auf dem richtigen Weg. Lediglich der Zusammenhang PH-/Redoxwert war mir nicht schlüssig. Würde aber auch vielleicht indirekt die Ursache für den hohen Chlorwert vorher geben. Da ich die PH-/Redox-Chips auf der Platine schon vertauscht habe und das falsche Ergebnis blieb, wird die PH-Sonde kaputt sein, leider schon nach einer Saison.


    Muss man die teuren Sonden vom Hersteller, in meinem Fall, Albixon, kaufen oder gibt es vergleichbare von Drittanbietern günstiger?


    VG

    Markus

    Rechteckskimmerpool, 4x2,30, Sandfilteranlage, Wasseraufbereitung Oxylife mit pH-Regulierung inkl. Salz, PH- und Redox-Sonden, Gegenstromanlage Elegance 70 (2,2kW), Wärmepumpe IPS 90

  • Ich würd mal das Internet bemühen. Die Oxylife ist orginär von Sugar Valley. Je nach eingesetzter Sonde bist Du imho mit 120 - 240 Euronen dabei.

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • In der Regel haben PH und Redoxelektrode einen Schaftdurchmesser von 12mm,

    Ansonsten unterscheiden sich mit der der Befestigung, klemmen oder Einschraubgewinde, ansonsten noch der Anschluss, BNC oder Steckknopf SN.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Danke euch. Sobald der Austausch erledigt ist, werde ich hier berichten.

    Rechteckskimmerpool, 4x2,30, Sandfilteranlage, Wasseraufbereitung Oxylife mit pH-Regulierung inkl. Salz, PH- und Redox-Sonden, Gegenstromanlage Elegance 70 (2,2kW), Wärmepumpe IPS 90

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!