Werbung

Photovoltaik - OT

  • Hallo zusammen,


    erst mal danke schön. 👍😊 30-35k? Das schockiert mich jetzt aber doch. 😱 Das werde ich bei „meiner Regierung“ wohl eher nicht durchsetzen können…


    LG


    Andrea

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Nee, das kann nicht so teuer sein Andrea.

    Kopf schütteln ...

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Hoffentlich hast Du recht, Ilse 🙈

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Delfine

    Hab dir mal ne PN geschickt. 😉

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Hallo Zusammen,


    soweit ich mich noch an meine Recherche zum Thema Klimaanlage erinnern kann, kam ich immer wieder auf das Verhältnis 1k€ pro installierter kW Kühlleistung. Das hängt natürlich auch immer von den Gegebenheiten ab. Habe ich z.B. das Innenteil an der gleichen Wand wie die Außeneinheit sind die Wege kurz und es wird günstiger. Eine Multisplit-Anlage ist erst einmal teurer, da das Außengerät teurer ist. Sind die Wege zu den Inneneinheiten aber wieder kurz, kann es im Verhältnis wieder günstiger werden. Mir wurde damals gesagt: Es kann günstiger sein, 2 Außenanlagen zu verwenden, wenn die Wege kurz sind. Aber das muss man erst mal optisch wollen.


    Ich habe nur eine Inneneinheit (Deckenkassette) und dafür lange Wege (um die 16 Meter) und hatte genau das Preis/Leistungsverhältnis wie oben. Wobei ich die Stromkabel selbst verlegt habe.


    Viele Grüße

    MarkM

    Viele Grüße,

    MarkM


    Intex Frame Pool Ultra Quadra XTR 549 x 274 x 132 cm

    Sandfilterbehälter d 500 mm mit 6-Wege-Ventil mit Aqua Vario Plus

    Solarabsorber Steinbach Sonnenkollektor Exklusiv 4x

    Steinbach Poolrunner Battery+

    Poollab 1.0

    PH803W

    GT-PH - PH Elektrode (Doppelmembran) / GT RX - REDOX Platin Elektrode

    2x Kampa Schlauchpumpe 1,8 L/h

    Temperaturmessung "Temp2IoT" von maker7

    Homemtic Steuerung mit ioBroker und OpenHAB

    Solarfolie Light Blue 400 GeoBubble

    Bautagebuch

  • Hi All,


    ich habe vor ca. 10 Jahren 2000€ inklusive Montage bezahlt. Splitklima mit 2 Inneneinheiten für das Wohnzimmer ca. 25m2 und Schlafzimmer 14m2. Läuft super und möchte ich nicht mehr missen.

    Gruß aus Westfalen

    Tom

    Pool: Avenli Frame Pool 400 x 200 x100

    SFA: Swim-tec Sandy 430 mit Sps75 Pumpe, 50kg Filterglas, (FU AT2 mit AP8 in Vorbereitung)

    Verrohrung: größtenteils 50mm, Schläuche 38mm, Mini-Skimmer inkl. zusätzlicher Astral ALD, 2X ELD (Astral&Olympic)

    Wärmepumpe: Midas Pure 5

    Zeitschaltuhr: selfmade, mit WLAN Steuerung über Shelly 2.5 mit Tasmota

  • Wir haben Klimageräte von Mitsubishi. Die kühlen die komplette Dachgeschosswohnung / ca.107 qm. Es sind insgesamt 3 Innengeräte und zwei Außengeräte. Wir haben 2017 inklusive Einbau ca. 5000€ bezahlt. Neben dem Pool eine der besten Anschaffungen, die wir je gemacht haben und jeden Cent wert.

    LG
    Nicole
    ------------------------------------------------------------------------------
    Albixon PP-Pool 6 x 2,7 x 1,5 mit Ecktreppe
    Schiebedach Klasik A anthrazit
    Filteranlage FSP-450 8m3/h mit Filterglas
    UV-Lampe
    Dolphin E10 / Pool Blaster Aqua Broom / Pool Blaster Max
    Wasserpflege mit Aktivsauerstoff und anorganischem Chlor

    Wassertestgerät IO EcO

    Wärmepumpe Poolex Silverline FI 150, 15KW / Wifi


    Whirlpool aufblasbar, Intex Pure Spa 28454
    integriertes Salzwassersystem


    Infrarotkabine Ergo Balance II

  • Man kann auch mal über ein Taupunkt-gesteuertes Lüftungssystem nachdenken. Das transportiert feuchte Luft aus dem Haus und führt trockene Luft von außen nach. Damit bekommt man auch eine angenehme Abkühlung, verbraucht aber bei weitem nicht so viel Strom und auch die Kosten für Lüfter und Steuerung sind durchaus überschaubar. Man kann das System auch punktuell einsetzen, muss also nicht zwingend das komplette Haus damit ausstatten.

  • Wir haben für unsere Splitklima inkl Installation 2k € bezahlt. Weitere Inneneinheit und angepasste Außeneinheit hätte 1k extra gekostet. Also bei 5 Räumen bist du bei ca 6k€ plus Mehraufwand fürs Leitungen legen. Wobei das war 2020 vor Corona, nun kostet es wahrscheinlich das Doppelte :)

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • Also erstens kommt es darauf an welche Wege man geht. Was passiert mit der Ableitung des Kondenswassers (gehe ich direkt aus der Hauswand raus oder lege ich sie mit den Kühlmittelleitungen wo ich wieder zusätzliche Pumpen brauche + Arbeit). Kernbohrungen, Elektriker etc. Des Weiteren hängt es natürlich davon ab was ich für Geräte nehme. Die Daikin Anlage die ich habe ist jetzt auch nicht gerade das günstigste Modell (alleine die 15 kW Ausseneinheit lag bei knapp 10k €). Ich habe vor 8 Jahren für meine Anlage (5 Inneneinheiten + 1 Ausseneinheit) um die 20k € bezahlt. Hätte ich mir meine Fassade verschandeln lassen, die Aussengeräte direkt an die Hauswand zu den Innengeräten machen lassen und einen anderen Hersteller gewählt, wäre es etwas mehr als die Hälfte gewesen (Angebot lag vor). Bei mir wurden die Leitungen auch noch Aufputz verlegt, da ich danach die Decken abgehängt habe. Wenn diese noch in die Wand sollen kommt man locker auf den von mir genannten Preis. Zum Arbeitsumfang waren damals bei mir 2 Monteure für 8 Tage beschäftigt. Verlegt wurden ca. 200 m Kühlmittelleitung). Wie gesagt ist immer eine Frage der Ästhetik. Ich möchte nicht rund ums Haus die Aussengeräte mit dicken Kabelkanälen haben. Mein Aussengerät steht versteckt hinter dem Haus, die Leitungen kommen per Kernbohrung aus dem Keller. Bei den von euch genannten Preisen werden die Ausseneinheiten unmittelbar bei den Inneneinheiten installiert (da braucht man pro Anlage 3-4 h) und deshalb ist es auch deutlich günstiger.


    Bei einem Punkt geb ich Chouchou völlig recht. Nur für mich war es noch vor dem Pool die beste Anschaffung in die wir getätigt haben.

    Viele Grüße
    Stephan


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Compass Elegant max 80
    Pentair Trinidon 2 SFA 610 mm
    Speck Eco Touch-Pro II
    Oxilife Salz Hydrolyse (Redox +pH gesteuert) + Flüssigchlordosierung
    Niveauregulierung
    120 kw Wärmetauscher mit Systa Comfort Pool Steuerung
    Dolphin Maestro 10
    Vöroka Flair Überdachung

    Edited once, last by steve1407 ().

  • Ja da hast du recht das ist natürlich ein erheblicher unterschied, wie man die Anlage einbauen lässt.

    Wir haben seit zwei Jahren ein Mizubishi Splitgerät nur im Schlafzimmer, da wir ein Schlafzimmer mit Dachschräge haben

    Aber auch die einfache Montage an der Aussenwand , die Montage war in ca 3h, Hochprofessionel und sehr sauber gemacht (Fachfirma aus dem Nacharort). Die Monteure haben sogar die Laufwege durchs Haus mit Matten ausgelegt. Gerät mit Montage hat 2300€ gekostet

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo Stephan,


    da hast du recht. Mit den Klimaanlagen, die nachträglich installiert werden, ist das immer ein Kompromiss zwischen Ästhetik und Geldbeutel. Aber deine Installation ist ja schon sehr aufwendig. Ich hatte das Glück, dass ich zwischen meine Sparren in der Decke meine Deckenkassette hängen konnte. Sie schaut jetzt zwar beim Dachboden etwas aus dem Boden heraus, aber im Wohnbereich ist alles super sauber integriert. Bin dann direkt vom Dachboden nach außen hinter das Haus zur Außeneinheit. Bei mir waren 2 Monteure (Chef und Auszubildender) 2 Tage beschäftigt, inkl. Kernbohrungen.


    Viele Grüße

    MarkM

    Viele Grüße,

    MarkM


    Intex Frame Pool Ultra Quadra XTR 549 x 274 x 132 cm

    Sandfilterbehälter d 500 mm mit 6-Wege-Ventil mit Aqua Vario Plus

    Solarabsorber Steinbach Sonnenkollektor Exklusiv 4x

    Steinbach Poolrunner Battery+

    Poollab 1.0

    PH803W

    GT-PH - PH Elektrode (Doppelmembran) / GT RX - REDOX Platin Elektrode

    2x Kampa Schlauchpumpe 1,8 L/h

    Temperaturmessung "Temp2IoT" von maker7

    Homemtic Steuerung mit ioBroker und OpenHAB

    Solarfolie Light Blue 400 GeoBubble

    Bautagebuch

  • Hallo zusammen,


    ganz lieben Dank für Euren Input. 😊 Was ich daraus lese, ist, dass es auf die Menge der Aussengeräte und die Länge der Wege ankommt sowie auf die Art der Installation. Und natürlich auf die Leistung und Qualität der Anlage. Bei uns wären das auf jeden Fall 4 Innengeräte und 1-2 Aussengeräte. Also ist preislich wahrscheinlich alles drin von 10k bis 30k. Genaueres werden wir dann wahrscheinlich erst wissen, wenn sich das eine Fachfirma hier vor Ort angeschaut hat.


    Jetzt hat erst einmal unsere PV-Anlage Priorität. Die wird je nach Witterung hoffentlich im März/April installiert, und dann sehen wir 2023 mal weiter.


    Nochmals vielen Dank. Eure Antworten haben mir schon mal einen Einblick gegeben.


    LG


    Andrea

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Bei uns wird Montag eine 4,4KWP Anlage instaliert, wenn das Wetter mitspielt, leider passt auf unser Dach nicht mehr.

    Bin auch gespannt wie sich das entwickelt, weil bei eine kleinen Anlage , die Montagekosten im verhältniss zur Leistung recht hoch sind.

    Wenn die Strompreise so bleiben wird sie sich auch irgend wann rechnen, sonst habe ich zumindest was weniger emisionen verursacht

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Monty


    Guido, darf ich mal fragen was das kosten wird?

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Ca 12000€ , das ist meiner meinung nach sehr hoch, aber zur Zeit ist es ja fast nicht möglich überhaupt jemanden zu finden der willens ist

    eine kleine Anlage zu instalieren. Ich hatte noch ein anderes Angebot, die wollten noch zusätzlichh ca 2,2kWP auf die Nordseite packen und mit 5kW Stomspeicher 260000,- haben, wobei ich da den Eindruck hatte es ging eher um die 20Jahre Garantieleistung zu verkaufen,

    die zur Anlage gehört. Wobei man ja nie weiß wie die Fa. sich im Garantiefall verhält, und ob die Fa dannnoch existiert.

    Für Angebote habe ca 10 Firmen und ein Onlineportal bemüht, die meisst haben sich noch nicht mal gemeldet.

    Die Anlage jetzt kommt von einer Fa im Nachbarort, was mir persönlich gut gefällt.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • 😱

    12k€....oweia....hab schon befürchtet, dass das jetzt alles extrem teuer wird....falls man überhaupt jemanden findet....


    Bei uns im Kreis gibt's enerix, ein größeres Unternehmen...... möchte ja gute 8 kWp wenn möglich....


    Hatte im SPV- Forum unter Angeboten geschaut....da hätte ich was mit ab 1,5k€ / kwP gelesen....😬


    Hätte in meinen Traumvorstellungen die 8 kwP also gerne zum von dir genannten Preis. 🙈

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

    Edited once, last by ilsemer ().

  • Bisher fand ich den Thread ja ganz unterhaltsam und jeder hat so seine Meinung und ist überzeugt das er das einzig richtige macht und alle anderen falsch liegen. Das ist bei vielen Themen im Leben so.


    Aber jetzt zu lesen das 2.700 Euro pro kWp mit einer Verdoplung des sonst üblichen Preises pro kWp aufgerufen werden, ist gelinde gesagt Wucher. Solche Leute hat man im Mittalalter dem Fegefeuer übergeben. :cursing:


    Soviel zu Menschlichkeit und Miteinander. Bei "Leid" werden die richtigen Kapitalisten wach. Ich persönlich würde das nicht machen. Der Strompreis wird nicht.so bleiben, der steigt. Aber selbst dann kannst Du lange Deinen Energieversorger mit der Summe glücklich machen.


    Hier zur mentalen Vorbereitung:

    Aktueller Stand heute 15.01.2022 15:11 Uhr

    780Watt aus einer Anlage mit 29kWp. 8)

    Glasmosaik-Pool 5,5m x 3,5m x 1,50m

    BWT Procopi Skimmer, Neptun ELD, Neptun Ansaugtopf

    GSA UWE Counterflow Pro mit Nadorself 400 t

    Niveauregulierung

    Speck BADU Alpha Eco Soft, 500er Astral Cantabric Sandfilterbehälter + AFM Grade 1

    Besgo 5-Wege Ventil

    Schwalldusche + Pumpe 22500 l/h + Besgo 3-Wege

    Procon.IP (Chlor/ph-)+Potentiostat+Filterdruck am Kessel

    Kompressor SAC55751

    Fairland IPHCR 20,5kW Full-Inverter

    Poolroboter Dolphin E25

  • Ich habe für meine nur 7,5 kWp etwas über 30000 Euro bezahlt…….lag daran das die Einspeise Vergütung bei 45 Cent lag und die Nachfrage auch damals recht hoch war.

    Ich musste damals auf meine Module warten ….Lieferengpässe gab es damals schon.

    Anschaffung hat sich dennoch ordentlich geloht……


    Bin mir ziemlich sicher das die kWp wieder ansteigen werden.


    Die Nachfrage für PV Anlagen steigt deutlich …….und das nicht nur bei Pool Besitzer…..

    Dazu kommen noch Überlegungen für eine Verpflichtung bei Neubauten ……was die Nachfrage nochmals ansteigen lassen würde…..

    Steigende kW Preise machen eine PV für viele Leute lukrativ.

    Bei immer weiter steigenden kW Preisen werden sich in Zukunft die Solarteure die Hände reiben……oftmals geben die noch nichtmal mehr ein Angebot ab ……anscheinend ihre Bücher schon voll oder die angefragt Anlage für sie zu klein.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Sascha, das waren andere Zeiten und da "rechnete" sich das noch. Heute in Zeiten von bunten Excel-Tapeten und steigenden Strompreisen ( Deutschland ist 175% teurer als der Rest der Welt) rechnet man es schön.


    Ich habe auch eine PV-Anlage seit mehreren Jahre und bereue es nicht. Zumal ich mit Strom nicht sonderlich sparsam umgehe. ;) Aber diese Heilsversprechen die inzwischen den neuen Kunden gegenüber gemachten werden - habe in den letzen Monaten so einiges von Nachbarn und Arbeitskollegen gehört - die lassen mir die Nackenhaare hoch stehen.


    Das einzige was mich am Strompreis erfreut, das damit die Lücke zwischen Tanken und Aufladen immer kleiner wird und ich wieder mit einem Lächeln im Gesicht mein V2 2-Liter-Hubraum Motorrad über die Strasse bewege. (Achtung Sarkasmus) :whistling:

    Glasmosaik-Pool 5,5m x 3,5m x 1,50m

    BWT Procopi Skimmer, Neptun ELD, Neptun Ansaugtopf

    GSA UWE Counterflow Pro mit Nadorself 400 t

    Niveauregulierung

    Speck BADU Alpha Eco Soft, 500er Astral Cantabric Sandfilterbehälter + AFM Grade 1

    Besgo 5-Wege Ventil

    Schwalldusche + Pumpe 22500 l/h + Besgo 3-Wege

    Procon.IP (Chlor/ph-)+Potentiostat+Filterdruck am Kessel

    Kompressor SAC55751

    Fairland IPHCR 20,5kW Full-Inverter

    Poolroboter Dolphin E25

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!