Photovoltaik - OT

  • Wir haben auf 10 Anfragen auch nur zwei Antworten bekommen. Die Unternehmen sind auch gekommen, um sich die Lage vor Ort anzuschauen. Die Preise waren in etwa vergleichbar hoch. Wucher hin oder her, aber ich denke, die eine Ursache dafür ist die hohe Nachfrage, die anderen Ursachen sind hohe Rohstoffpreise und gestörte Lieferketten. Da kann man sich dann nur noch entscheiden, ob man das Geld dafür ausgeben kann/möchte oder nicht. Wobei sich die Anlagen bei den derzeit stark steigenden Strompreisen ja auch entsprechend schneller rechnen.

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Mein erstes Haus hat 2015 eine PV Anlage bekommen.

    5,4 KWp Ost/West mit einem Dihl Ako Wechselrichter zum Preis von 8200€


    Mein neues Haus wurde letztes Jahr im August mit 9,62KWp bestückt. Süd Ausrichtung und Kaco Wechselrichter zum Preis von 11800€


    Bei der ersten PV musste komplett eingerüstet werden. Bei dem zweiten nicht.

    Mit beiden PV Anlagen waren die Dachdecker jeweils einen Tag beschäftigt.


    War beides der gleiche PV Installateur.

    25er Betonschalsteine 7 x 3,5 x 1,50 Folie hellgrau

    Cantabric 600mm mit Speck BADU Alpha ECO Soft
    Fairland IXCR-56 21,5KW Inver X

    Dolphi Ripp 3,0 x 6,26m

    Sugar Valley Oxilife OX3 Salzelektrolyse (PH/Redox)

    2 x Astral Breitmaulskimmer grau

    2 x Eva RX Smart Edelstahl RGBW DMX Leuchten

    3 x Edelstahl Einlaufdüsen

    Dolphin E40i Robbi

    Edited once, last by Poldyoldy ().

  • Poldyoldy das sind Preise die alle noch völlig in Ordnung sind. Wie geschrieben, bei mir geht bei dem was gerade auf dem Markt läuft - auch bei den Baumaterialien - der Blutdruck einfach nur auf Anschlag.


    Ich lese besser wieder Beiträge über Pools. Da kann ich wenigsten entspannen und bekomme wohlige Gedanken auf dem kommenden Sommer.

    Glasmosaik-Pool 5,5m x 3,5m x 1,50m

    BWT Procopi Skimmer, Neptun ELD, Neptun Ansaugtopf

    GSA UWE Counterflow Pro mit Nadorself 400 t

    Niveauregulierung

    Speck BADU Alpha Eco Soft, 500er Astral Cantabric Sandfilterbehälter + AFM Grade 1

    Besgo 5-Wege Ventil

    Schwalldusche + Pumpe 22500 l/h + Besgo 3-Wege

    Procon.IP (Chlor/ph-)+Potentiostat+Filterdruck am Kessel

    Kompressor SAC55751

    Fairland IPHCR 20,5kW Full-Inverter

    Poolroboter Dolphin E25


    OFFEN

    Abriblue Rollladenabdeckung open Classic

  • 12000€ für 4,4KWp ist absolut utopisch und Grenzt an Betrug!!!!


    Natürlich lassen die Firmen es bezahlen da die Module momentan auch nicht so gut zu bekommen sind.

    Dann kommt noch Angebot und Nachfrage hinzu.....

    Handwerker haben alle mehr als genug zu tun.


    Aber das ist schon Wahnsinn.


    Als Richtwert je nach Gegebenheit rechnet man mit 1100€ - max. 1400€ KWp bei einer PV Anlage ohne Speicher.


    selfmade da stimme ich dir völlig zu.

    Es ist einfach nicht mehr schön was mit uns allen gemacht wird.


    Nach dem Motto friss oder stirb.

    25er Betonschalsteine 7 x 3,5 x 1,50 Folie hellgrau

    Cantabric 600mm mit Speck BADU Alpha ECO Soft
    Fairland IXCR-56 21,5KW Inver X

    Dolphi Ripp 3,0 x 6,26m

    Sugar Valley Oxilife OX3 Salzelektrolyse (PH/Redox)

    2 x Astral Breitmaulskimmer grau

    2 x Eva RX Smart Edelstahl RGBW DMX Leuchten

    3 x Edelstahl Einlaufdüsen

    Dolphin E40i Robbi

  • Poldyoldy


    schade, dass ich nicht bei dir in der Nähe wohne, sonst würd ich dich nach deinem Installateur fragen. ;)

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Man sollte aber auch die Module miteinander vergleichen……

    Da gab es damals schon gewaltige Unterschiede.


    Ich habe damals 3 Angebote eingeholt……kostet ja nichts.

    Alle Solarteure hatten die gleiche Fläche zur Verfügung die belegt werden sollte.

    Dabei habe ich 3 unterschiedliche Angebote bekommen…..von 25000-32000 Euro

    Die Leistung bezogen auf die gleiche Fläche lag zwischen knapp 5-7,5 kWp.

    Ich habe mich damals für die 7,5 kWp (SunPower Module) entschieden da ich die Fläche bestmöglich nutzen wollte.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Bei uns sind es die Axitec Axipremium 370

    25er Betonschalsteine 7 x 3,5 x 1,50 Folie hellgrau

    Cantabric 600mm mit Speck BADU Alpha ECO Soft
    Fairland IXCR-56 21,5KW Inver X

    Dolphi Ripp 3,0 x 6,26m

    Sugar Valley Oxilife OX3 Salzelektrolyse (PH/Redox)

    2 x Astral Breitmaulskimmer grau

    2 x Eva RX Smart Edelstahl RGBW DMX Leuchten

    3 x Edelstahl Einlaufdüsen

    Dolphin E40i Robbi

  • Ich habe vor Weihnachten den Auftrag vergeben. 9.75 kWP mit 10 kWh Speicher für 25k €. Allerdings war die Vorgabe an den Installateur, dass alles bis auf den Speicher aus Deutschland kommt (Module sind von Heckert Solar, Wechselrichter etc. von Kostal). Installationstermin ist März/April. Auch hier war es extrem schwierig Angebote zu bekommen.

    Viele Grüße
    Stephan


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------
    Compass Elegant max 80
    Pentair Trinidon 2 SFA 610 mm
    Speck Eco Touch-Pro II
    Oxilife Salz Hydrolyse (Redox +pH gesteuert) + Flüssigchlordosierung
    Niveauregulierung
    120 kw Wärmetauscher mit Systa Comfort Pool Steuerung
    Dolphin Maestro 10
    Vöroka Flair Überdachung

  • Ich habe Wert darauf gelegt, dass die komplette Technik aus Deutschland und von deutschen Herstellern kommt. Vor allem die Solarmodule sollten z. B. nicht aus China kommen, denn die halten keine 20 oder 25 Jahre durch.

    Ich habe gesamt etwa 24k für die 6,1kWp mit Speicher und natürlich Installation gezahlt.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Vor allem die Solarmodule sollten z. B. nicht aus China kommen

    Das kann man so pauschal wohl kaum sagen, denn es gibt auch in China (wie in Deutschland zum Beispiel auch), verschiedene Hersteller mit unterschiedlichen Qualitätsstandards

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • Ich habe bei meinen SunPower Module 25 Jahre Garantie bei zusätzlichen mindestens 80 % der Nenleistung für die Zeit bekommen.


    Damit kann man gut für die Zukunft planen…….


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • OK, ok. Mit Made in Germany meinte ich natürlich auch die entsprechende Qualität, auch wenn das nicht so rüberkam.

    Damals wurde ich eben vor billigen China-Panels gewarnt, die zwar günstig, aber auch minderwertig waren. Muss ja nicht (mehr) generell so sein.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Wir bekommen Q Cells - ebenfalls mit 25 Jahren Garantie auf mindestens 86% der Nennleistung. Ich war anfangs skeptisch, weil die ja schon mal wirtschaftlich in Schwierigkeiten waren. Jetzt gehören sie aber wohl zu den weltweit größten Unternehmen und produzieren unter anderem in Deutschland. Tja, eine Garantie auf das 25jährige Überleben eines Unternehmens - egal welchem - gibt einem auch niemand. 🤷🏼‍♀️ Wenn die Firma insolvent wird, nutzen die 25 Jahre Garantie leider auch nichts mehr.


    steve: Bist Du zufrieden mit Deinem Kostal Wechselrichter? Wir sollten erst einen Fronius bekommen? Der war uns aber zu laut, er kann bei uns leider nicht im Keller stehen, weil wir keinen haben. Er wird im HWR stehen, relativ nah am Wohnbereich. Jetzt ist der Piko von Kostal die Alternative.

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Bezüglich Technik aus Deutschland und auch Herstellergarantie generell:


    - Unser Warmwasserkessel eines namhaften hessichen Herstellers (von der war die ganze Solartermieanlage) war nach 9 Jahren defekt. Die Firma war zwischenzeitlich insolvent, die Rechtsnachfolge ist durch das jetzige Geschäftskonstrukt nach der Firmensanierung nicht gegeben. Noch nicht mal technische Hilfe gab's "wir geben keine Auskunft und keine Hilfe für Alt-Anlagen vor der Insolvent - Klick"


    - Meine PV Panel von BP Solar haben auch 25 Jahre Garantie. BP Solar gibt es nicht mehr, was nutzt mir also die Garantie


    Qualitätssiegel ist für mich nicht mehr das Herstellerland, eher ein Indiz und Hilfe für die Vorauswahl. Zumal sowohl in deutschen Werken ausländisches 'Know-How' stecken kann als auch in ausländischer Produktion sogar fast rein deutsches Know-How.

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Wenn man es so sieht, hast du natürlich recht.

    Wahrscheinlich war es damals auch nur Verkaufsstrategie, die teurere „deutsche Qualität“ an den Mann zu bringen.

    Ich bin kein Gegner von chinesischen Produkten, allerdings weiß man oftmals halt doch nicht so recht, ob Preis/Leistung passt. Und bei 25 Jahren Nutzung muss man halt eventuell anders bewerten.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Delfine ich hatte früher eine Anlage mit dem Pico und die anderen mit Fronius. Der Pico war bei nahender Volllast ähnlich laut wie der Fronius. Der Pico war vom Wirkungsgrad etwas schlechter, das Monitoring & Reporting kam nicht an den Fronius heran und das KO Kriterium, das Gerät hat(te) kein Verschattungsmanagement.


    Da ich aus dem aktiven Prozess raus bin und "nur noch Betreiber", ist es denkbar, daß Kostal nachgezogen hat und das auch alles beherrscht.


    Wenn die o.g. Punkte bei Kostal Geschichte sind und nun auch angeboten werden, ist es linke Tasche rechte Tasche welchen WR Du nimmst.

    Glasmosaik-Pool 5,5m x 3,5m x 1,50m

    BWT Procopi Skimmer, Neptun ELD, Neptun Ansaugtopf

    GSA UWE Counterflow Pro mit Nadorself 400 t

    Niveauregulierung

    Speck BADU Alpha Eco Soft, 500er Astral Cantabric Sandfilterbehälter + AFM Grade 1

    Besgo 5-Wege Ventil

    Schwalldusche + Pumpe 22500 l/h + Besgo 3-Wege

    Procon.IP (Chlor/ph-)+Potentiostat+Filterdruck am Kessel

    Kompressor SAC55751

    Fairland IPHCR 20,5kW Full-Inverter

    Poolroboter Dolphin E25


    OFFEN

    Abriblue Rollladenabdeckung open Classic

  • Für Leute bei denen die Dachflächen auch mal mit einer Teilverschattung durch z.B. Kamin,Dachgaube,Nebengebäude oder Bäume haben könnte So etwas sehr interessant sein…..


    Maxeon 5 AC-Module Leistungsorientiert für höchste Zuverlässigkeit
    Einige Module bieten unter allen Bedingungen eine höhere Zuverlässigkeit. Die SunPower Maxeon 5 AC-Module erzielen dank ihres einzigartigen Aufbaus während…
    sunpower.maxeon.com


    Dort gibt es eine Alternative zur klassischen „String“ Verkabelung

    Die Effizienz einer Anlage wird dadurch nochmals gesteigert.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Sascha, neben der Effizienz der Anlage wird auch der Preis der selbigen gesteigert. ;) 8)

    Glasmosaik-Pool 5,5m x 3,5m x 1,50m

    BWT Procopi Skimmer, Neptun ELD, Neptun Ansaugtopf

    GSA UWE Counterflow Pro mit Nadorself 400 t

    Niveauregulierung

    Speck BADU Alpha Eco Soft, 500er Astral Cantabric Sandfilterbehälter + AFM Grade 1

    Besgo 5-Wege Ventil

    Schwalldusche + Pumpe 22500 l/h + Besgo 3-Wege

    Procon.IP (Chlor/ph-)+Potentiostat+Filterdruck am Kessel

    Kompressor SAC55751

    Fairland IPHCR 20,5kW Full-Inverter

    Poolroboter Dolphin E25


    OFFEN

    Abriblue Rollladenabdeckung open Classic

  • Der link war eigentlich nur gedacht für Leute die vielleicht nicht die besten Voraussetzungen mit ihrer Dachfläche haben……..


    Kosten-Nutzen sollte dabei jeder für sich selbst entscheiden……..


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Selfmade, zumindest laut Datenblatt ist der Kostal mittlerweile erheblich leiser als der Fronius. Wie das nachher in der Realität aussieht, keine Ahnung 🙈 Der Wirkungsgrad soll lt. Datenblatt auch geringfügig besser sein als beim Fronius. Wie das mit dem Reporting und Monitoring aussieht, weiß ich natürlich nicht 🤷🏼‍♀️


    Wenn das mit der Lautstärke gar nicht geht -wir sind da schon eher empfindlich- müssen wir wohl die Tür gegen eine Schallschutztür austauschen.

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!