Photovoltaik - OT

  • Hallo Ilse,


    Arabische Großfamilie? :D

    Kommen die mit Kamelen?


    Grüße vom Hochrhein Gerd und schönes Wochenende.

    Baubeginn März 2021 , Future Pool Stahlwand Oval Pool 5,30 x 3,20 , OKU Sandfilter 400 SPS ,

    Solarfolie , Wärmepumpe in Planung , Abdeckung in Planung

  • Wir haben gestern die Nachricht bekommen, dass die Förderung für den Speicher bewilligt wurde. 😊

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • 100 € pro kw, aber besser als nichts 😂😂😂 Wir wollen ja nicht undankbar sein. 😏

    Compass Max Elegant 83

    Fairland InverX 40 KW

    Oku Solar 14 qm

    650er Kessel

    Zodiac FloPro VS

    Bayrol AS7 mit PH/Redox

    Alukov Abdeckung

  • Der Speicher ist dann aber in einem Bruchteil einer Sekunde voll, oder? Ich mein bei 6500kWp...

    Möchtest du den ganzen Ort versorgen?

    Es sind natürlich 6,5 kWp… mea culpa :)


    Unser hiesiger Anbieter im Saarland ist die energis und die bieten dies an mit all den Vorzügen.


    Ihre energis Vorteile im Überblick:

    • Hochleistungsmodule inklusive Wechselrichter made in EU
    • energis Ertragsgarantie auch bei schlechtem Wetter
    • energis Vollversicherung im Wert von 100€ pro Jahr
    • Gutschrift auf Ihre energis-Stromrechnung von bis zu 600 Euro*
    • Unabhängiger Qualitätscheck durch das saarländische Beratungsinstitut für Energie und Umwelt ARGE Solar


    Ich berichtige mich, es sind keine 600 EUR pro Jahr sondern 60 EUR Gutschrift auf die Stromrechnung…

    Grüße

    Alex


    Poolplanung 2021

    ovaler Stahlwandpool 4,5 x 3,0 x 1,5 sandfarben

    Mini-Skimmer + 1 x Astral Multiflow ESD

    Aqua Plus 6 mit einem 425er Filterkessel geregelt über FU XSY-AT2

    PH und ORP über PH-803w Controller, Intex-Chlorinator

    7 m² Solar-Ripp (geplant 2022)

    Edited once, last by Xantel ().

  • Also vom Internetauftritt her gefällt mir der Familienbetrieb in Helmstedt am Besten. Schön ist, dass man sich mit ein paar Eckdaten erstmal ein Grobangebot kalkulieren lassen kann gleich online (ohne persönliche Daten einzugeben). Hab ich mal ein bißchen rumprobiert....25 Module (9,37kWP) ohne Speicher 13.830,- bis 15.030,-, mit 4 kWh Speicher 17.530 bis 18.730, mit 6 kW/h 19.630,- bis 20.830,-

    Klingt für mich gar nicht schlecht...bei den momentanen Preisen am Markt....

    Hab jetzt am Mittwoch erstmal einen halbstündigen Telefontermin zur Beratung "gebucht"....bin sehr gespannt.

    Sie haben Module von Heckert, Solarwatt, Trina Solar und Ja Solar, Wechselrichter gibts von Fronius, SMA, Solar Edge, Kostal,

    Speicher von Varta, BYD und E3DC.


    Wenn man mal googelt sind die modularen BYD Speicher am preiswertesten. Ich weiß, Speicher sind immer noch zu teuer...dennoch möchte ich zumindest im Sommer möglichst so gut wie keinen Strom zukaufen müssen...lese jetzt mal ne Woche lang ab, was wir tags und nachts an Strom verbrauchen....dann wird es wohl zumindest einen kleinen Speicher geben, der den Nachtverbrauch im Sommer abdeckt...im Winter kommt ja eh nicht viel vom Dach....;)


    Montag kommt eigentlich ein Vertriebler von EKD. Auf deren Seite steht aber überall nur was von Senec Speicher und Senec Cloud....

    Senec möchte ich wegen des integrierten Wechselrichters nicht....den hätte ich aufgrund der Abmessungen auch echt Probleme den unterzubringen....

    Hab den Vertriebler jetzt nochmal angeschrieben, dass, wenn die nur mit Senec-Speicher verkaufen, wir uns den Termin sparen können (habs natürlich netter geschrieben. ;))


    Mit Energieversum hab ich übernächste Woche ja einen Termin....die sind auf google aber nicht gerade gut bewertet.....das überleg ich nochmal, ob ich den Termin nicht besser gleich absage.


    Enerixx hier bei uns aus Gifhorn ist noch interessant....die sind aber zurzeit ziemlich ausgelastet.....wollen sich baldmöglichst zur Absprache eines Termins melden und bitten um Geduld.

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Die Speicher sind ganz schön teuer. Das Dach komplett voll mit PV bringt da mMn mehr bzw so viel wie möglich Strom erzeugen.

    Was benötigst Du denn zB nachts an Strom, wenn wir nur das Sommerhalbjahr hernehmen? Hast Du den Bedarf geprüft? Mehr als 3-4kWh sicher nicht. Das sind dann fürs ½ Jahr ca. 600kWh a 30ct = 180€ in 10J 1800€. Die Kosten für einen Speicher samt Anschluss sind viel höher.

    Grüße

    Oli


    Whirlpool ST Poseidon+

    D63, GP1, Vario+FU

    Blue Connect, Poollab

  • Moin Olli :)


    Bin jetzt grad mal am Ablesen...über den Stromverbrauch im Sommer kann ich dir jetzt natürlich nichts sagen... ;)

    Heute Nacht waren es ca. 4 kWh (20:00-8:00 Uhr). Lief aber auch keine Waschmeschine /Trockner.


    Das sich der Speicher nicht wirklich rechnet ist mir schon klar...ist eher so fürs gute Gefühl....


    Im Winter kommt ja eh nichts vom Dach aber die Übergangszeit hatte ich jetzt mit eingerechnet...bin jetzt mal von 200 Tagen ausgegangen...a 4 kWh

    Macht 800 kWh. Ich rechne mit 40Cent...PReise sind da ja teilweise schon deutlich drüber und auf 10 Jahre gesehn wird das m. Mng. nach eher mehr...

    Wären 320€ ....in 10 Jahren 3200,-....O.K. eigentlich musst man dann auch den Verlust der Einspeisevergüttung abrechnen : 800 kWh x 6 Cent sind 48,-€ /JAhr, in 10 Jahren also 480 €.....und eigentlich auch noch die Wandlungsverluste



    Mehrpreis für nen 4 kWh Speicher wären ca. 3500 €....das war jetzt aber nur das Grobangebot.


    Ich kann ja nochmal schauen, was für ein Mehrpreis bei Belegung der Nordseite anfällt...

    HAtte aber schon bei PVGIS geschaut....im Sommer kommt da gar nicht so schlecht was ruinter über Tag...da liefert die Südseite aber auch genug. Im Herbst /Winter wenn die Südseite nicht mehr genug liefert kommt da aber so gut wie nichts .....Ich denke die 6 Cent Einspeisevergütung machen die Nordseite dann wohl nicht rentabel...


    Hinzu kommt, dass sowohl im Osten als auch im Westen ein Haus stehen.....denke da kommt dann auch noch Verschattung hinzu. Hab da im Sommer leider nicht so drauf geachtet....da war die PV noch nicht geplant....


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Im Winter kommt ja eh nichts vom Dach…

    Da täuscht man sich gerne mal. Im Winterhalbjahr ist es oft sehr sonnig. Wir haben bis jetzt im Januar schon fast so viel erwirtschaftet, wie letztes Jahr im miesen Juli gesamt.

    Blöd ist es im Winter nur, dass die Sonnenstunden generell geringer sind und manchmal leider längere Zeit Schnee auf den Modulen liegt.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Morgen Jürgen :)


    Das bestärkt mich dann aber noch mehr in dem Vorhaben zumindest einen kleinen Speicher anzuschaffen. Gerade im Winter ist es ja die meiste Zeit dunkel wenn man zuhause ist....


    Hans-Joachim hjschulz64 hatte ja auch schon geschrieben, dass er jetzt im Dezember mehr aus dem Speicher verbraucht hat als direkt vom Dach.

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Da stimmt was nicht. Wir hatten noch nie (!) in den drei Wintermonaten Nov/Dez/Jan annähernd irgendwas in der Nähe der Erträge von Juni/Juli/August seit 15 Jahren Aufzeichnung. So schlecht kann das Wetter gar nicht gewesen sein.

    Viele Grüße,

    Norbert



    · Pool: Albixon PP Skimmerpool 3 x 6 x 1,5 m weiß mit RGB Led

    · Technik: 500er SFA+Filterglas, Aqua Vario+, GSA Brilix Elegance 70 400V

    · Steuerung: Salzelektrolyse Oxilife OX1 pH- & Redox-Messung, pH- Dosierung (Tasmota Modul NeoPool)

    · Solar: OKU Solarabsorber 14,5 m², Solardifferenzregler ESP32+Tasmota+Berry

    · Abdeckung: Elektr. Rolladenabdeckung (Eigenbau)

    · Poolroboter: Dolphin E30

    · Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salzgehalt)


    Poollexikon · Abkürzungenverzeichnis · Pool-FAQ

  • Mit einer PV Anlage muss man seine Gewohnheiten überarbeiten.

    Waschmaschine, Trockner und Co. müssen dann tagsüber und möglichst nacheinander laufen und nicht gleichzeitig und schon gar nicht nachts. Das ist sonst einfach nicht mehr wirtschaftlich.


    Ich habe spaßeshalber mal unsere Grundlast in den letzten Wochen nachts gemessen und komme bspw. auf ca. 110W/h inkl. diverser Kameras, smarter Lampen, einigen Alexa's und Google's und Standby-Geräte die durchgehend laufen. Da lohnt sich mMn. absolut kein Speicher.

  • Bei der Anlage 9,37kWp hast Du auch im Winter an guten Tagen 1,5-2kW oder auch mehr, wenn die Sonne scheint. Den Verbrauch entsprechend darauf ausrichten. Ob man dann noch den Akku laden kann? Ein wenig sicher.

    Würde wie gesagt alles mit PV vollmachen was geht. Akku weglassen, am Tag mehr einspeisen und dadurch macht sich das alles bezahlt. Angebote gut vergleichen.

    Grüße

    Oli


    Whirlpool ST Poseidon+

    D63, GP1, Vario+FU

    Blue Connect, Poollab

  • Ich empfehle hier das PV Forum. Evtl. die Angebote dort vorstellen. Daten vom Nutzverhalten sowie Verbräuche vorbringen. Da wird sehr gut geholfen und es gibt nützliche Tipps. So eine Anlage kostet viel Geld und die Entscheidung müsst schlußendlich Ihr alleine treffen.

    Grüße

    Oli


    Whirlpool ST Poseidon+

    D63, GP1, Vario+FU

    Blue Connect, Poollab

  • rumper


    das hatten wir ja schon Steffen. ... ;) mir ist die Grundlast deutlich höher....

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • rumper

    Also die zweite Kühl-Gefrierkombi abschaffen und öfter einkaufen?...Wir sind halt 5 Personen Steffen... Unsere Brennwerttherme braucht auch nachts Strom....zwar nicht viel aber du hast ja die Luft-Wärmepumpe ....die ist bei deinen Berechnungen glaub ich raus wegen Extrazähler, richtig?


    Und wenn ich abends Rücken hab sitz ich halt auch mit Heizkissen auf dem Sofa...das nimmt halt 120 Watt....dann sollte ich wohl besser ne Schmerztablette nehmen... :D


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Curzon Du hast recht, da bin ich bzgl. des aktuellen Januars beim Nachschauen in der Zeile verrutscht :rolleyes: Dennoch hatten wir z. B. letzten Februar 21 bei uns im Süden Bayerns eine hohe Ausbeute von gut 500 kWh und im Juli 21 waren es „nur“ etwa 600 kWh. In Anbetracht der jeweiligen Jahreszeit ist der Unterschied wirklich gering. Der Januar 22 ist bisher auch sehr gut, mal schauen, wie es tatsächlich weitergeht.


    Ich würde aber auf jeden Fall auch die Wintermonate sonnentechnisch nicht unterschätzen.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • für die Sonneneinstrahlungen/Sonnestunden gibts Tabellen aus den Wetterdiensten nach jahr Stadt oder auch Landesregion
    In Stunden und auch in % gegenüber den Vorjahren.
    https://www.wetterkontor.de/de…utschland/monatswerte.asp

    Intex Ultra Quadra 26364GN XTR
    SEL: Astral / Hurlcon VX11 Chlorinator Eigenbau 40g/h
    FU : 2x XSY-AT1 Single Phase to three Phase stufenlos
    Doepke FI-Schalter DFS4 063-4/0,03B SKR TypB (2x)
    Messung:PoolLab 1 plus Refraktometer-Salinität
    SFA: Bilbao 600mm
    Speck Outdoor 14 Pumpe 400V
    Speck BADU Top 14 / Bettar 14, 400 V
    PH-803 Controller (PH+Redox/ORP)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!