Kaufempfehlung SFA 40m² Pool (11m²-14m² oder variabel)

  • Hallo Zusammen,

    ich habe schon zahlreiche Threads zu ähnlichen Themen gelesen aber so 100% schlau bin ich ehrlich gesagt noch nicht.

    Stand jetzt würde ich bei einer Poolgröße von 40m² einen 600er Kessel (Bilbao) nehmen(!?) Bei der Pumpe bin ich jedoch unsicher. Laut diversen Tabellen müsste die Pumpenleistung zwischen 11m² und 14m² liegen. Zur Auswahl wäre deshalb

    - Speck Magic II mit 11m²

    - Speck Top II mit 14m²

    - Speck Alpha Eco Soft mit 17(??) m²

    Ich frage mich halt nun ob ich an der unteren oder oberen Grenze der Empfehlung gehen soll bzw. ob sich die 500-600€ Mehrkosten für die Alpha Eco Soft lohnen. Die hat ja unter Volllast schon eine deutlich geringeren Stromverbrauch, allerdings sollte oder kann man diese auch mit geringerer Leistung laufen lassen. Die Frage ist, mit welchem Stromverbrauch sollte man hier kalkulieren?


    Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Unterstützung.

    Viele Grüße

    Martin

  • Hallo Martin,


    zu dem Thema laufen hier parallel aktuell einige Diskussionen..mit doch unterschiedlichen Meinungen und Ansätzen.

    ich bin mal gespannt, auf die Reaktionen.

    Ich persönlich betreibe bei fast gleicher Poolgröße auch den Bilbao 600, allerdings mit der Speck Prime...den noch etwas größeren Bruder der Alpha.

    Den Bilbao 600 kann ich empfehlen, damit machst du nichts falsch. Ich würde meine Kombi auch wieder so kaufen. Im Sommer habe ich die Prime immer so mit 1500 U/min laufen lassen...das waren meine ich so 140 W.


    Gruß

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProconIP mit Redox und Chlor (im Aufbau)

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Danke schon mal für deine Antwort Barnim, gibts einen bestimmten Grund warum du die Prime gewählt hast? Die dürfte ja von der Pumpenleistung schon überdimensioniert sein.

    Der Verbrauch ist natürlich Top. Das würde sich recht schnell lohnen.

  • Naja, wie die meisten hier viel gelesen, gerechnet und informiert. Damals wie heute gingen die Meinungen auseinander.

    Ich wollte eine leise Pumpe, wenig Stromverbrauch und ein optimales Filterergebnis bei wenig Chemieeinsatz.


    Nach allem was ich hier erlesene habe war für mich klar, ich brauche einen großen Kessel und eine leicht überdimensionierte Pumpe, um diese runter regeln zu können, um dann im Ergebnis auf eine geringe Filtergeschwindigkeit zu kommen. Das habe ich nach einem Jahr Erfahrung auf jeden Fall geschafft. Die Alpha hätte vermutlich auch für die Rückspülung des 600er Kessels gereicht. Allerdings waren sich die Experten hier darüber auch nicht einig. Letztendlich sind es Laborwerte, die von den Herstellern angegeben werden und ob die in einer fertigen Verrohung erreicht werden🤷‍♂️…keine Ahnung, ich kann es nicht beweisen.

    Wenn ich schon so viel Geld ausgebe, wollte ich da zumindest kein Risiko eingehen und genug Reserven haben. Zu stark für den Rückspülvorgang ist sie jedenfalls nicht. Ich habe das bei voller Power (2950 U/min) natürlich ausgetestet😅…kein Glas in der Rückspülleitung😉.

    Noch ein Tipp…bestelle rechtzeitig, ab April ist hier wieder alles ausverkauft 😉


    Gruß

    Maik

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProconIP mit Redox und Chlor (im Aufbau)

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Ich werde mir wohl den Bilbao 600 mit der Speck Alpha Eco Soft holen, denke das ist recht ordentlich.

    Ich habe jetzt gelesen das die Filtergeschwindigkeit bei Filterglas (welches ich einsetzen möchte) niedriger sein soll.

    Leider nicht wie hoch genau, gibts dazu einen Richtwert?

  • PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Ich bin mit dem Pentair Kessel sehr zufrieden;)

    Dazu die Prime ecco vs

    7x4x1.5m aus Betonschalsteinen -> 42m3

    Pumpe: Speck Badu Prime Eco VS

    SFA: Pentair Triton Neo SM 610 mm

    2 x "normale" Skimmer geplant

    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung

    in ProCon.IP

    30m2 Dolphi Ripp mit Einbindung in Procon

    Dolphin E50i

    Schiebehalle

  • Quashquau


    mit der überdimensionierten Pumpe sparst du durch runterregeln ordentlich. Durch die Reduzierung der Drehzahl benötigt die Pumpe sehr viel weniger Strom als eine ohne Drehzahlregelung bei gleichem Durchfluß braucht.


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Aqua plus 8, 500er Kessel mit 60 kg Filterglas, in Umrüstung auf Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU ;)

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Motorkugelhahn, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Du kannst Filterglas so behandeln, wie auch Sand. Da dürfte kein spürbarer Unterschied sein. Die Filtergeschwindigkeit ist bei jedem Filtermedium gleich wichtig - also je geringer, desto besser.

    Glas filtert angeblich bei gleicher Durchströmung etwas besser, als Sand. Es ist nur schwierig, das messbar zu machen.

    Zudem muss man bei Filterglas noch zwischen dem speziell behandelten AFM und „normalem“ Glas unterscheiden.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Ich glaube ich habe auch irgendwo mal gelesen, dass zum Rückspülen von Filterglas eine geringere Filtergeschwindigkeit benötigt wird, als bei Sand. Ich finde das aber nicht mehr. Daher sollte die von dir angefachte Kombi schon passen.

    Poolprojekt für 2021 in Ausführung:


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProconIP mit Redox und Chlor (im Aufbau)

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Man kann die Filtergeschwindigkeit ruhig unterschreiten, die Tabelle ist eher für Pumpen mit fester förderleistung gedacht,

    um auch den Filter noch vernünftig rückgespült zu bekommen.

    Aber so hat man einen besseren Anhaltspunkt welche Förderleistung zu welcher Filtergrösse passt.

    Ich denke mit ca 30m/h erzielt man ein gutes Filterergebnis.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin E35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Auch ich habe die Prime Eco VS mit einem Zodiac 650er Kessel.

    Die Pumpe hat reichlich Reserven, ich lasse die mit kleiner Drehzahl laufen. Da liegt der Verbrauch dann nur so um die 300 Watt. Das war für mich der entscheidende Grund.


    Mein Pool hat sogar 60 cbm. Im ersten Sommer war das kein Problem, ich habe prima Wasser.


    Gruß, Michael

    Skimmer-Pool auf betonierter Bodenplatte & gemauert aus Schalungssteinen

    Innengröße 10 m x 4,5 m, Wassertiefe ca. 1,40 m
    Start Juni 2020 mit Technikhaus, Beckenbau ab Okt. 2020, Fertig im Juli 2021.


    Farbige Procopi Einbauteile (Skimmer, ELD, BA, UWS) in hellgrau

    Pumpe Speck Prime Eco VS mit Filter Zodiac MS 650, mit einfachem Filterglas

    Dosier- und Pumpensteuerung ProConIP, Flüssig Chlor und Ph Senker

    Folie Alkorplan 2000 hellgrau

    Robotor "Otto" Dolphin E35

    Wärmepumpe Fairland Rapid IPHCR100T

  • Hallo Zusammen,

    muss das Thema nochmal aufgreifen weil ich gerade mein Filterglas bestellen wollte. Ich finde widersprüchliche Angaben zum Bedarf, je nach Shop variiert es zwischen 125kg und 150kg Sand. Kann mir hier jemand sie definitive Menge sagen?


    VG

    Martin

  • Meinst du für den Bilbao 600? Da gehören eigentlich 100kg Filterglas rein - so zumindest Infos hier aus dem Forum.

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Entweder 150 kg Sand…..oder 126 kg Glas beim Bilbao 600


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Schon witzig, die Diskussion gab es hier schonmal bezüglich der Füllmenge:



    Und da gab es auch unterschiedliche Angaben ;)

    VG, Jürgen



    Pool: Intex Ultra Quadra XTR 732x366x132 - 32m³
    Pumpe: Aqua Vario Plus

    Sandfilter: OKU Bali 500 / 63kg AquaClean Filterglas
    Salzelektrolyse: Innowater SMC-30

    Dosier-/Messtechnik: Innowater PH RX / Gemke Bypass Messzellen / Blue Connect Plus Salt / PH-803W (passiv) / US211M Lite Flow Sensor

    Elektroden: GT-RX Platin / GT-PH Doppelmembran

    Poolroboter: Dolphin Maestro 30

    Skimmer: Ocean De Luxe PT

    Solarfolie: GeoBubble 500 Midnight/Blue

  • Das wird langsam verwirrend. :/

    Ich wollte mit grade 1/2 Schichten.

    Also entweder

    1xgrade 2 und 4xgrade 1 (106kg)

    Oder

    2xgrade 2 und 4xgrade 1 (127kg)


    Vermutlich machen die 21kg grade 2 zusätzlich nicht den großen Unterschied!?

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!