Werbung

Mir schwirrt der Kopf - Pumpenauswahl

  • Hallo,

    nachdem ich mich jetzt durch unzählige Threads gearbeitet habe und meine auch das Thema mit den Frequenzumrichtern verstanden zu haben bin ich jetzt für mich auf 2 Varianten gekommen und hätte gerne mal Eure Meinung gehört, da mir so langsam aber sicher das Hirn abraucht....


    Zu den Rahmenbedingungen für meinen Neubau:

    - Beckengrösse wird ca 6 x 3 x1,4m + ca. 1,5cbm Schwallwasserbehälter = ca. 27cbm

    - Salzwasserelektrolyse mit LM2-40-Zelle

    - Steuerung soll über procon.ip erfolgen

    - 4 Einlaufdüsen, 1 BA mit highLevel-einseitigem Überlauf

    - Aufstellort der Pumpe ist im angebauten Technikschacht und damit ca. 2 m unter der Wasseroberkante


    Wenn ich jetzt von der Faustformel 1cbm Umwälzung pro Meter Beckenlänge ausgehe, dann komme ich da auf eine erforderliche Punmpenleistung von 6cbm/h und so zu einem 500er Filterkessel.

    Hoffe, bis dahin bin ich noch richtig unterwegs:-)


    Fest steht auch: ich will Strom sparen!!! (hab schliesslich schwäbische Gene, auch wenn ich mittlerweile in Oberbayern lebe :D )


    Das heisst für mich eine grössere Pumpe kaufen und diese auf 6cbm/h runteregeln für den Filterbetrieb mit dem Vorteil genügend Leistung fürs Rückspülen zu haben.

    Somit bin ich jetzt hier gelandet:

    a.) Filterpumpe Aqua Vario Plus drehzahlgesteuert für ca. 499 Eur mit Eigen-Umbau zur Ansteuerung per procon.ip

    b.) Aqua Plus 11 + Aqua Vario+ Frequenzumrichter für ca. 420 eur


    Für a.) spricht:

    - kein Problem mit Störfrequenzen o.ä.

    - System funktioniert


    Für b.) spricht:

    - kein Umbau durch mich erforderlich

    - der Preis

    - wenn die Pumpe mal den Geist aufgibt, kann ich die wieder durch eine günstige nicht drehzahlgesteuerte ersetzen (solange ich unter 1,1kW bleibe, da der FU nicht mehr kann)


    Was meint ihr? Oder habe ich jetzt irgendwo einen kompletten Denkfehler? :/

    Vielen Dank!


    Lg

    - Pool: High-Level-Pool ca. 6x3x1,5m (Beton-Schalsteine mit PU-Beschichtung) [im Bau]

    • Ecktreppe
    • Bodenablauf Astralpool rund Ø 270mm
    • Schwallwasserbehälter mit Astralpool rund Ø 182mm
    • 4 ELD Astral Multiflow

    - SFA: Astral Bilbao 500/Aqua Vario Plus [vorhanden]

    - Steuerung: procon.ip [noch in Einzelteilen]

    - SEL: Zodiac LM2-40-Zelle [vorhanden]

    - Überdachung: SkyCover® Harmony Clear 3.7 [bestellt]

    - GSA: Brilix Elegance 80 [bestellt]

    - UWS: 1 LED-Par56-RGBW 4x18W [vorhanden]

  • Ich hätte gesagt zu deiner Pumpe gehört keine 6m³ Pumpe sondern eine 8 m³. Zu der würde auch der 500er KEssel passen, zu ner 6er ein 400er


    ABER: die 11er + FU +500er Kessel ist keine schlechte Wahl. dein Bweckeninhalt sollte mindestens 2-3x/Tag umgewälz werden. 2x kann beo Topwetter schon zu wenog sein. Dementspechend lange sollte die Pumpe dann laufen wenn Du sie auf 6 m³ drosselst.


    Ich hab mir bei ähnlicher Wassermenge eine noch größere Pumpe gegönnt. Der Trick beim FU ist das du unso mehr sparst, je weiter die Pumpe gedrosselt werden kannst. Hier hab ich etwas dazu geschrieben. schau mal auf Seite 9 ;)




    achja, ich bin für b)


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Hallo Abraeumer

    Das passt schon gut was du da geschrieben hast, jede version hat Vor und Nachteile.

    500mm Kessel mit 11er Pumpe /regelbar passt gut.

    Bei Version b hast du auch eine Zeitschaltung im Fu integriert, die müsste bei Version noch zusätzlich dazu.

    Aber mit beiden Versionen macbt man nichts verkehrt.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Hallo,

    Schon mal vielen Dank für eure Meinungen!


    Bezüglich Laufzeit:

    27cbm x 2,5 Umwälzungen / 6cbm/h= macht ca. 11h Laufzeit

    Das sollte doch passen, oder? Und zur Not hätte ich im Hochsommer ja noch Reserve um etwas mehr durchzujagen, wobei man ja beim 500er nicht über 8cbm/h raus sollte wenn ich es jetzt richtig kapiert habe. Aber da lande ich ja dann auch bei 27cbm x 3 Umwälzungen und 8cbm/h bei knapp über 10h….


    Guido (314Monty): Die Zeitschaltung im FU benötige ich nicht wirklich, da ich diese ja über die Procon.ip abgedeckt habe…


    Mmmmh, dann werd ich mal ne Münze werfen…..

    Gibt es sonst was, was gegen die AquaTechnix-Pumpen spricht und man sollte unbedingt auf die „richtigen“ Speck-Geräte gehen?

    - Pool: High-Level-Pool ca. 6x3x1,5m (Beton-Schalsteine mit PU-Beschichtung) [im Bau]

    • Ecktreppe
    • Bodenablauf Astralpool rund Ø 270mm
    • Schwallwasserbehälter mit Astralpool rund Ø 182mm
    • 4 ELD Astral Multiflow

    - SFA: Astral Bilbao 500/Aqua Vario Plus [vorhanden]

    - Steuerung: procon.ip [noch in Einzelteilen]

    - SEL: Zodiac LM2-40-Zelle [vorhanden]

    - Überdachung: SkyCover® Harmony Clear 3.7 [bestellt]

    - GSA: Brilix Elegance 80 [bestellt]

    - UWS: 1 LED-Par56-RGBW 4x18W [vorhanden]

  • Mit der Aqua Vario Plus bist du schon auf dem richtigen Weg. Die Qualität ist sehr gut, weil diese Pumpe ja auch aus dem Hause Speck kommt. Ich habe sie jetzt einige Monate im Einsatz gehabt und bin durchaus zufrieden damit. Mit der Wahl der Pumpe zusammen mit einem 500er Kessel machst du auf jeden Fall keinen Fehler.

    Im Sommer würde ich generell 12h Laufzeit anpeilen, einfach weil das Wasser bewegt werden möchte. Meine Pumpe läuft mit 2000 U/min mit 220W und somit komme ich auf einen passablen Verbrauch täglich.

  • b.) Aqua Plus 11 + Aqua Vario+ Frequenzumrichter für ca. 420 eur

    Genau die Kombination fahre ich - gedrosselt auf 6m³/h läuft die Pumpe dann mit 0,3bar Gegendruck auf 200W. Kann ich nur empfehlen.

    Mein Pool seit 2021:

    6x3x1,5m aus Schalsteinen, High-Level-Skimmer, Alkorplan weiß

    Innowater SMC-30 mit Ph und Redox

    Zirkel 500er Kessel mit Aquaplus 11 und Frequenzumrichter AquaForte Vario+

    16kW Azuro Full-Inverter Wärmepumpe


    Mein Baubericht mit allen Fotos

  • ICh nutze derzeit die AP6 und bin mit der Qualität der Pumpe sehr zufrieden.

    Wahrscheinlich werde ich für meinen 19m³ Pool ebenfalls die kombi AP11 + FU ins Auge fassen.


    in dem verlinkten Thread den Ilse gepostet hat, hatte ich ja auch geschrieben das es die Kombi in der Bucht gibt für den Preis den du schon erwähnt hast.

    Selbst wenn du etwas weniger m³ fährst, verlängerst du die Laufzeit eben noch etwas. Dann läuft sie zwar länger, ,aber du verbruachst auch über die STunden weniger Strom ;)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Da könntest du wohl recht haben, Steffen ganz doll lachen

    Aber nach dem Angebot ist vor dem Angebot ;)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Genau die Kombination fahre ich - gedrosselt auf 6m³/h läuft die Pumpe dann mit 0,3bar Gegendruck auf 200W. Kann ich nur empfehlen.

    Das lässt mich vermuten das ilsemer durchaus deutlich unter 200 W kommen kann bei ihrer Kombination 500 er Kessel mit 14 er Pumpe ……..bei vergleichbaren 6 Kubikmeter Umwälzung…….


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Werbung
  • Rubber Duck


    Ich hoffe auch auf unter 200 W Sascha..... :)

    Rechne nur im Vorfeld lieber etwas pessimistischer....dann ist die Freude über den geringeren Verbrauch nach Inbetriebnahme dann umso größer. ;) verschämt Lachen


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Was verbraucht den eigentlich der von Euch verwendete FU so an Strom ?


    Gruß

    Baubeginn: 04/2021

    Fertigstellung: 07/2022


    PP-Pool, 7 x 3,5 x 1,5m

    8 mm, weiß

    4 x ELD, 1 x Zirkulationsdüse, 2 x Breitmaulskimmer

    Verrohrung in 63 mm, im Technikhaus 50mm

    1 x LED-UWS

    Überdachung Dallas Clear B

    Speck Badu Prime Eco VS mit Bilbao 600, Filterglas 100 kg

    ProCon.IP mit Redox und PH-Minus Steuerung

    Dolphin E 35 (hört auf den Namen Bumblebee)

  • Erst mal vielen Dank an alle für Euren Input!

    Vermutlich wird es die Aqua Vario Plus....


    Was mich jetzt noch beschäftigt ist der passende Filterkessel dazu, da hab ich jetzt 4 verschiedene in der Auswahl und bin mir unklar wegen der Filterleistung.

    Wo ich geistig noch mitkomme: gleicher Durchmesser (500er) und mehr Sand = grössere Filterwirkung, jetzt kommt aber noch eine Dimension hinzu, nämlich die Körnung des Filtermaterials....


    Zirkel (mittig geteilt) 75Kg 0,4 - 0,8mm; ca. 400Eur

    Cantabric (Deckel) 100kg 0,7 - 1,25mm, ca. 440Eur

    Bilbao (mittig geteilt) 100kg 0,7 - 1,25mm, ca. 470Eur

    FEX-3 (Deckel) 100kg (75kg 0,7 - 1,25mm und 25 kg 1,0-2,0mm), ca. 570Eur


    Dass ich mit anderen Filtermedien als Sand evtl. bessere Filterergebnisse erzielen kann ist mir schon klar, aber auch da wäre ja dann z.B. im Cantabric mehr drin als im Zirkel....


    Mach ich mir einfach zu viele Gedanken und es passen einfach alle? Muss ein feineres Filtermedium öfters rückgespült werden, weil es schneller verstopft?

    Gefühlt würde ich jetzt zum Cantabric tendieren, da mir irgendwie die Deckellösung mehr zusagt, als die mittige Teilung des Bilbao...


    Habt ihr da auch ein paar Erfahrungswerte?

    Vielen Dank!

    - Pool: High-Level-Pool ca. 6x3x1,5m (Beton-Schalsteine mit PU-Beschichtung) [im Bau]

    • Ecktreppe
    • Bodenablauf Astralpool rund Ø 270mm
    • Schwallwasserbehälter mit Astralpool rund Ø 182mm
    • 4 ELD Astral Multiflow

    - SFA: Astral Bilbao 500/Aqua Vario Plus [vorhanden]

    - Steuerung: procon.ip [noch in Einzelteilen]

    - SEL: Zodiac LM2-40-Zelle [vorhanden]

    - Überdachung: SkyCover® Harmony Clear 3.7 [bestellt]

    - GSA: Brilix Elegance 80 [bestellt]

    - UWS: 1 LED-Par56-RGBW 4x18W [vorhanden]

  • Gut bis sehr gut sind alle genannten Kessel. Ich würde jetzt eher zu den 100kg Kesseln tendieren, weil sie einfach besser zur genannten Pumpe passen. Je kleiner der Kessel bzw. je weniger Filtermedium, desto feiner sollte oder darf die Körnung sein. Die Filtration von feineren Schwebestoffen ist dann auch besser gewährleistet. Sonst käme zum geringen Filterbett auch noch die gröbere Körnung dazu, was nachteilig wäre. Und die Filtergeschwindigkeit (= niedrige Pumpendrehzahl) ist natürlich ohnehin immer wichtig.

    Such dir einfach einen Kessel aus. Du machst letztlich bei keinem einen Fehler.

    Die Rückspülung wird hier nicht beeinflusst, denn das sollte man generell regelmäßig spätestens alle 2 Wochen machen.

  • Aus dem Bauch heraus würde mit der Bilbao am besten gefallen.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Jetzt hab ich den Astral Bilbao 500 gerade für 389Eur gefunden…ich glaube die Entscheidung ist gefallen…..

    Das ganze in Verbindung mit der Aqua Vario Plus….


    Danke für Eure Hilfe - ihr seid Top! :thumbup:

    Dann kann ich mich jetzt an die Zusammenstellung der procon.ip kümmern - aber da quäle ich erst einmal die Teilnehmer in einem anderen Forum :D

    - Pool: High-Level-Pool ca. 6x3x1,5m (Beton-Schalsteine mit PU-Beschichtung) [im Bau]

    • Ecktreppe
    • Bodenablauf Astralpool rund Ø 270mm
    • Schwallwasserbehälter mit Astralpool rund Ø 182mm
    • 4 ELD Astral Multiflow

    - SFA: Astral Bilbao 500/Aqua Vario Plus [vorhanden]

    - Steuerung: procon.ip [noch in Einzelteilen]

    - SEL: Zodiac LM2-40-Zelle [vorhanden]

    - Überdachung: SkyCover® Harmony Clear 3.7 [bestellt]

    - GSA: Brilix Elegance 80 [bestellt]

    - UWS: 1 LED-Par56-RGBW 4x18W [vorhanden]

  • Ich denke mit den ganzen Komponenten bist du bestens aufgstellt.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!