Werbung

Bauvorbereitung Infinity Überlaufpool 3x6x,15m und einige Fragen :)

  • Hallo Pool-Gemeinde,


    dies ist mein erster Beitrag :love: und ich bin schon aufgeregt, was ihr so schreibt und wie das alles ausgeht... 8| .

    Wir haben Ende des Jahres einen Pool bestellt, der im April ausgeliefert wird. Hier die Details:


    • Komplettset 3 x 6 x 1,5m
      PS Infinity Bay mit Überlaufrinne
    • 2 LED Scheinwerfer RGB mit Funkfernbedienung
    • Technikschacht Oxy+ inklusive Gegenstromanlage (Starkstromanschluss)
    • Anschluss-Set Pool und Technik mit Gegenstromanlage
    • WLAN Modul Hidrolife Salt One
    • Poolsteuerung iClock Energy Safer mit Inverter
    • Redox Kit mit Glas-Sonde für Hidrolife Salt One
    • Autokranentladung
    • Eine Wärmepumpe inkl. Anschluss-Set wird noch bestellt.


    Ein Erdbauunternehmer inkl. Maurer für das Fundament und ein Elektriker sind organisiert.

    Uns sind nun folgende Fragen im Rahmen der Bauvorbereitung gekommen... vielleicht kann uns jemand helfen... :) :saint:

    • Stimmt es, dass der Pool bereits mit fest verbundenen Hohlblocksteinen angeliefert wird oder müssen wir diese selbst besorgen bzw. selbst darum setzen?
    • Wir haben ja das Anschluss-Set "Pool und Technik mit Gegenstromanlage" gekauft. Werden jetzt noch weitere Rohre, Leitungen usw. zum Anschluss und zur Verdrahtung des Pools benötigt?
    • Welche Materialien werden noch zur Fertigstellung benötigt? Hat jemand eine Materialliste bzgl. Beton, Kies und bspw. Armierungseisen (50 Stück a 8mm?)?
    • Im Internet sehen wir immer wieder Videos, in denen der Pool "einfach" ringsherum einbetoniert wird. Dies würde eine erhebliche Zeitersparnis bedeuten, wenn man nach der Aufschüttung mit Roll-Kies bis zur Höhe der Stypropor-Hohlblöcke den Rest mit fließfähigen Beton auffüllt statt wie im Bild angegeben weiteren Roll-Kies sowie mit Kari Gittern armierten Beton zu verwenden?! Was meint ihr?!
    • Sollten wir den Zement sackweise kaufen und selbst anmischen oder einen Betonmischer mit Pumpe kommen lassen? Dieser muss aber ja im Vorfeld bestellt werden; wie habt ihr das zeitlich getimed, so dass alles fertig war, als er kam? Oder gibt es - wenn die Verkabelung vorgenommen wurde, "nichts weiter zu tun" als den Beton in die Hohlblockschalung zu geben; den Roll-Kies außenrum und dann weiterzubetonieren?

    *** Bild mit unbekannten Bildrechten gelöscht ***


    DANKE für eure Hilfe!! :thumbup: :thumbup:
    Marcel

  • Hallo erst einmal,

    - ja die Steine sind bereits angeklebt

    - es muss eine Vernünftige Bodenplatte erstellt werden, bei mir wurde fast 2 m ausgebuddelt, Gründung muss rein und eine gute 20 cm Betonplatte

    - Anschluss Set gib es bei selbst Bestellung viel Günstiger, mal Googl`n, dürfte aber reichen wenn der Schacht neben den Pool gesetzt wird

    - Kabel E- Leitung wird gebraucht, hat jeder Elektriker

    - Ich habe mal einen Baubericht von meinen Pool hier gestern reingestellt könnt gerne mal schauen, ist mit Technikwand und ohne Gegenstrom


    Bei Fragen einfach melden. Ich wünsch viel Spaß schon einmal, ist aber auch eine Stange Arbeit.


    Gruß Ulrich

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!