Nachteile/Vorteile einer Schiebetür (Poolüberdachung)

  • Hallo, wir haben uns für eine Teleskop-Überdachung mit einer Klappe an einer Seitenwand entschieden, da wir eine Beachtreppe haben. Wir nutzen den Pool ganzjährig, und der Überdachungshersteller riet uns dazu, auf eine Schiebetüre zu verzichten, da eine Seitenklappe weniger Wärmeverluste hätte wie eine geöffnete Schiebetüre und zudem weniger Wartungsbedarf hätte. Nun überlegen wir aber, ob eine zusätzliche Schiebtüre auch noch Vorteile haben könnte. Ich würde mich über Eure Meinungen und Erfahrungen freuen!

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

  • Wir haben nur eine Schiebetür.

    Sind sehr zufrieden. Einstieg völlig easy, läuft wunderbar und der Wärmeverlust entsteht ja nur während sie offen ist. Und ob der dann so hoch ist... Am Kopf kratzen ?

    Bzgl. bequemen Einstieg ist ja die Höhe ausschlaggebend...

    Wir möchten sie nicht mehr missen...

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m (weiß)

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • US211M Lite Durchflussmessung

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

  • Gib bitte noch ein paar Infos. Ihr habt eine mannshohe Halle in der man stehen kann? Wieviel Platz ist innen zum Becken? Kann man da ringsrum laufen? "Parkt" ihr Sachen in der Halle wie Liegestühle o.ä.?

    Je nachdem wie intensiv man sowas nutzt kann ein weiterer Zugang durchaus Sinn machen.

    Das mit den Wärmeverlusten ist mir unklar. Man würde doch auch die Schiebetür nach betreten wieder schließen?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • pasted-from-clipboard.png

    Es handelt sich um die obige Überdachung, allerdings haben wir einen Rechteckpool. Durch die Schiebetüre soll lt. Hersteller die warme Luft - wie durch einen Kamin - schnell nach oben abziehen, bei der geöffneten Klappe vorne würde aber ein Großteil der warmen Luft in der Überdachung verbleiben, selbst wenn man diese zum Einstieg erstmal etwas verschieben müsse.

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

  • Das mit der warmen Luft wäre mir egal. Vorrang hat die Bequemlichkeit beim Ein- und Ausstieg ins Becken. Durch so eine relativ niedrige Klappe in der Stirnwand möchte ich nicht klettern wollen.

    Ich hab eine Ecktreppe und genau darüber ist die Schiebetür. Da geh ich ohne verbiegen aufrecht rein und raus.

    Muss noch fragen was eine Beachtreppe ist?

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • torsten11 : So sieht eine "Beachtreppe" aus. Vom Wärme-Aspekt mal abgesehen: Würdest Du sagen, dass eine Überdachung mit Schiebetür wartungsanfälliger ist?


    *** Bild gelöscht Unbedingt Forenregel Unbedingt Forenregel Unbedingt Forenregel ***

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

  • Ich wüsste nicht, was da wartungsanfällig sein sollte. Das ist einfach ne Schiebetür, die in einer Schiene gleitet. Vielleicht haben div. Hersteller div. Techniken.

    Ich würde auf alle Fälle nicht in den Pool über die Stirnseite. Viel zu unbequem, denke ich.

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m (weiß)

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • US211M Lite Durchflussmessung

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

  • Sehe das genauso wie Trapjore . Meine Schiebetür hat oben und unten Rollen. Empfinde ich als nicht anfälliger wie der Rest des Daches der ja auch auf Rollen läuft.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • So, hier nochmal der Versuch ein Foto der Beachtreppe zu posten:
    pasted-from-clipboard.png

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

  • Gut, Treppe über die gesamte Breite. Aber wie soll der Einstieg durch diese Klappe in der Stirnseite funktionieren? Wie hoch ist die ca? 80 cm? Das klingt nach Limbo.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Gut, Treppe über die gesamte Breite. Aber wie soll der Einstieg durch diese Klappe in der Stirnseite funktionieren? Wie hoch ist die ca? 80 cm? Das klingt nach Limbo.

    ^^ :thumbup: Ne, nach nem Bandscheibenvorfall leg ich keinen Limbo hin! ;) Das erste Segment der Teleskopüberdachung (an der Beachtreppe) wird einfach komplett ca. 70 cm über das nächste Segment geschoben um in den Pool zu gehen; sobald man im Pool ist, wird das Segment dann wieder an seinen Platz geschoben. Die Klappe ist nicht für die kalte Jahreszeit gedacht, sondern im Sommer, damit man drunter schwimmen kann, da die Überdachung - wegen Platzmangel - auch dann noch ca. 1m über den Pool ragen wird.

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

  • Aber taucht man dann unter der Stirnseite drunter durch? Oder klappt man die weg?


    Ich fände einen Seiteneinstieg besser, aber ich habe auch eine Ecktreppe. Bei der Beachtreppe wäre es praktisch entweder Stirnseite wegschieben oder hochklappen. Oder aber das erste Element vom Pool weg schieben. Natürlich geht da mehr Energie verloren wenn die komplette Front geöffnet wird als eben eine Seitenlucke auf und zu geschoben. Aber man kommt bequem rein. Alternative wäre ja nur Überdachung hoch genug das man drunter stehen kann und z.b. einen Meter länger als der Pool. Dann könnte man vor der Beachtreppe noch laufen und einen Seiteneingang nehmen.

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • Man kann die Stirnseite hochklappen, daher muss man das erste Segment (mit der Klappe) nur ca. 50 cm wegschieben um entspannt ins Wasser gehen zu können. Aber nach all den Meldungen hier, glaube ich dass eine zusätzliche Schiebetür an der Seite vielleicht doch gut wäre. Ich denke auch, dass dadurch nicht viel mehr Wärmeenergie verloren geht.

    - conZero Rechteckpool 5 x 2,25 x 1,35m
    - Blue Lagoon AOP (Ozon- & UV-C-Entkeimung)
    - Filterpumpe Hayward K-Flo VSTD mit variabl. Drehzahl; 2-24 m³/h
    - Filter 470mm TopMount HP 30-47 mit Filterglas
    - Wärmepumpe Fairland IXCR 36 (13,5KW)
    - Pool-Teleskopüberdachung Flash (uberdachung-pool.de)
    - Solarabdeckung Geobubble New Energy Guard 500
    - Ondilo ICO Redox/pH/Leitfähigkeit - Analysegerät
    - Poolroboter Dolphin E25

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!