Werbung

Schockchlorung Indoor-Pool bleibend hohe Cl-Werte

  • Hallo geehrte Pool-Gemeinde,

    Wir haben in unserem Haus schon seit vielen Jahren einen 54 qm Indoor-Pool. Temperatur wird so bei 29,5 Grad gehalten.

    Das Thema Wasserwerte haben wir viele Jahre eher Stiefmütterlich behandelt. Das hat sich aber nach dem Kauf eine PoolLab 1.0 und einlesen in das Thema geändert.

    Sind aber halt immer noch Anfänger ....

    Letzte Woche haben wir mal einen Teilwasserwechsel mit ca. 1/8 frischen Wasser durchgeführt. Und somit wollte ich dann auch mal meine erste Schockchlorung durchführen.

    Nach dem Wechsel hatte ich einen Cl Wert von DPD1 0,39 mg/l und DPD3 0,51mg/l , PH 7,11

    Für die Stoßchlorung habe ich genommen , weil noch im Haus, BellaAqua Chlor-Tabletten Fix . Habe mich an die aufgedruckte Dosierung gehalten, also 10 Tabs/ 10qm . Also dann 54 Tabs in 2 10l Eimern aufgelöst. Die chemischen Reaktionen waren schon heftig (Sprudeln, starker Geruch, Augenreizen ).

    Die 2 Eimer habe ich dann im Becken verteilt , und seitdem die Pumpe mit dem Sandfilter durchlaufen lassen. Auch habe ich die Poolabdeckung auf gelassen wegen den Ausgasungen. Die Geruchsbelästigung im Poolraum und im Haus ist seitdem hoch und es muss oft gelüftet werden.

    Also die Timeline sieht so aus. Schockchlorierung war am Montag nachmittag. PH Wert habe ich täglich mit PH-Minus korrigiert

    Messungen:

    Montag Abend : DPD1 4,51 mg/l

    Dienstag nachmittag: DPD1 6,53 mg/l DPD3 6,69 mg/l; PH 7,37; TA 105,67; CYA 23,61 mg/l

    Mittwoch morgens : DPD1 6,54 mg/l; PH 7,14

    Mittwoch mittag: DPD1 6,01 mg/l DPD3 6.21; PH 7,40;

    Mittwoch Abend: DPD1 5,09 mg/l DPD3 5,80mg/l; PH 7,29

    Donnerstag morgens: DPD1 6,42mg/l; PH 7,24


    So, mein Wissensstand war doch, das sich Chlor nach der Schockchlorung so schnell abbaut. Warum ist das bei mir nicht so ? Was habe ich falsch gemacht? Was kann ich tun?

    Poolabdeckung habe mich mittlerweile geschlossen. Die Heizung läuft sich ja sonst einen Wolf. Pumpe läuft aber noch im 24h Betrieb.


    Ich bedanke mich jetzt schon mal für hilfreiche Beiträge.


    Gruß aus Remscheid

    Joachim Jansen

  • Chlor baut sich ohne UV Einstrahlung oder organische Verunreinigungen nur sehr langsam ab. Das kann jetzt schon eine Weile dauern, bis das weniger wird.

  • Hallo,

    Danke für deinen Beitrag,


    wenn das wirklich so ist, und es wirklich so lange dauert, und ich sonst nicht viel falsch gemacht habe, bin ich ja jetzt erst mal beruhigt.

    Und werde mich jetzt einfach gedulden. Organische Verunreinigungen kann ich ja gerade nicht reinbringen, da der Wert zum baden/schwimmen ja wohl noch zu hoch ist.


    Ich denke dann werde ich die Zeitschaltuhr an der Pumpe jetzt wieder aktivieren , und die Pumpe von 22 Uhr bis 07 Uhr pausieren lassen.

    Oder?


    Gruß

    Joachim

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

  • Jetzt kommt aber noch mit dazu, dass die gemessenen Werte sehr hoch sind und ggf. gar nicht korrekt gemessen werden konnten. DPD3 brauchst du ohnehin bei Werten über 1ppm schon gar nicht mehr großartig messen, weil die Ergebnisse oftmals nicht mehr valide sind.

    Aber jetzt warte einfach mal noch 2-3 Tage ab und dann miss die Werte wieder. Falls sie noch recht hoch sind, würde ich das Messwasser prozentual mal mit Leitungswasser verdünnen und den Chlorwert dann erst messen.

  • Donnerstag früh war das aktive Chlor bei 1,98ppm laut deinen Werten. Also jetzt nicht exorbitant.

    Das nicht, aber vielleicht auch nicht korrekt messbar gewesen. Deswegen würde ich mal abwarten.

  • Okay ,

    das sind ja erst mal sehr gute und interessante Infos !


    Ich werde es mal abwarten, und natürlich im Interesse aller dann nochmal hier berichten.

    Ich danke Euch beiden für Eure Beiträge


    Gruß

    Joachim

  • Gehe mal ungeduscht baden und dusche danach, dann geht der hohe Chlorwert auch schneller runter.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Mach ich auch ohne den Cl-Wert senken zu wollen... :D

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m (weiß)

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • US211M Lite Durchflussmessung

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

    Edited once, last by Andy: nicht notwendiges Zitat gelöscht ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!