Containerpool

  • Hallo,


    ich bin am überlegen einen Containerpool zu kaufen. (habe hier im Forum schon gelesen, aber keine interessanten Kommentare gefunden) Wir haben nur geringen Platz für einen Pool (7 x 3 m) und können keinen Bagger auf unser Grundstück fahren lassen, weil wir in einem Reihenhaus wohnen. Somit würde Erdaushub etc. alles per Hand erfolgen. Unter diesen Gegebenheiten bin ich auf diese Containerpools gekommen. Dieser kommt komplett ausgestattet usw. an und könnte mit einem Kran über das Haus gehoben werden. Die Kosten finde ich mit 20-30 TEUR okay. Alle anderen Varianten würden uns auch nicht wirklich günstiger kommen. Gibt es hierzu Meinungen oder Alternativen?

  • Hallo JE


    Quote


    Gibt es hierzu Meinungen oder Alternativen

    Schwer, du hast dir ja schon eine Meinung gebildet.

    Mir wären 20-30 TEUR zu teuer, da würde ich lieber Eigenleistung erbringen und so den Preis mindern.

    Gruß schwubbi1877

  • Du könntest evtl. einen Minibagger per Kran "einfliegen" lassen, wenn du eine Möglichkeit hättest, die Erde zu entsorgen (mit dem Schubkarren durchs Wohnzimmer?). In kleinem Maßstab haben wir das gemacht: Mit einem großen Bagger den kleinen (1,8t) ins Loch für die Feinarbeiten gesetzt und wieder rausgehoben, weil der große nicht genug Bewegungsfreiheit hatte. 1x Krandienst (für den PP Pool) kosteten bei uns EUR 350, das war eine der wenigen Positionen, wo ich unter der initialen Kostenschätzung geblieben bin :)

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • habe schon ein paar Container Pools gesehen. So schlecht sind die nicht und wenn die z.B. Glasscheiben haben sehen die durchaus ganz passabel aus.


    Mich würde es stören da drauf zu gucken. Wir hatten unseren Rundpool gut 40cm raus gucken weil die Kinder klein waren und ich bin froh das unser neuer Styropor Pool ebenerdig ist.


    Aber wenn man sonst keine Möglichkeit hat(wie haben Gott sei Dank ein Reiheneckhaus) ist das mit den Containerpools eine feine Sache. Die Technik ist meist auch schön drin integriert. Nur die Wärmepumpe würde ich auf jeden Fall da raus holen. Da hatte ich schon Anbieter gesehen die die WP mit im Technikteil des Containers betreiben. Da kommt natürlich wenig Frischluft dran.

    Styroporpool 5x3x1,5m mit Ecktreppe ca 21m³

    11m³/h Pumpe

    500er Kessel

    Stangenabdeckung

    Poolex 13kW Wärmpumpe

    Dolphin Poolstyle Plus, baugleich E20

    Poollab 1.0

  • In dieser (inhaltlich eher flachen) Reportage haben sie das auch kurz mal vorgestellt: https://www1.wdr.de/verbrauche…usgerechnet-pool-102.html


    Wer es mag... Bei 20-30 TEUR würde ich nicht auf einen Container blicken wollen.


    Einen Mini-Bagger per Kran "einfliegen" zu lassen ist auf jeden Fall ebenfalls teuer, wenn es über das Haus gehen muss. Das ginge nur per Autokran. Aber vermutlich würde ich das trotzdem eher machen und dann den Aushub per Hand entsorgen in Container.

    Ovalpool 6,00 x 3,20 x 1,35m, 23 m³ Volumen

    400er Kessel, Filterglas, Speck Speck Magic II 6, 6m³/h, 10h Filterlaufzeit

    Dosieranlage "Eigenbau" mit Atlas Scientific Sensoren und Dosierpumpen, anorganische Chlorung

    15 kW On-/Off Poolex Silverline Wärmepumpe, Brilix Elegance 90m³/h GSA

  • ICh würde auch mal schauen was ein Autokran ggf. für 1-2 Tage kostet.

    Wenn man diesen einmal da hat, kann man ja auch so einiges übers Haus transportieren lassen.

    Allerdings kenne cih die Gewichts grenzen nicht so. Denn Theorethisch könnte man ja auch einen kleineren Entsorgungscontainer so übers Haus heben und befüllen. Auch die Baumaterialien für dne Pool dann gepackt auf Palette drüber heben lassen (wenn der Krank eh einmal da ist)


    Ich denke das man sich so doch einiges an Geld sparen kann. Man könnte ja auch auf einen Stahlwand Pool Oval zurück greifen.

    Diesen kann man dann so durchs Haus transportieren im Karton.


    SChließe mich da den anderen an. Für 20-30T € würde ich auch nicht auf einen Container blicken wollen.

    Da würde ich dann schon auf ein PP/GFK Becken zurückgreifen.


    MBäuml Kann cih sehr gut nachvollziehen.

    Wir haben zwar auch ein Eckhaus allerdings mitten auf der Straße. Daher mussten wir erst in der Garage einen Durchbruch machen, sodass wir durchfahren können. Beste Entscheidung die wir treffen konnten.

    Bevor unsere Nachabrn STunk gemacht haben, durften wir noch den Privat weg nutzen, welcher sich dei anderen anwohner teilen konnten, dieser endet an meinem Grundstück. Da konnte ich wenigstens noch Container und Radlader in meinen Garten bringen.


    Nachdem dann der Stress begonnen hat, haben wir uns vorzeitig entschieden das Rolltor hinten in die Garage zu machen und damit war ich einfach komplett flexibel. Denn als wir die Poolgrube ausgehoben haben, konnte ich mit MiniBagger (bzw. Mikrobagger) und Anhänger bis in den Garten fahren :)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Hallo Jeppen, die Firma beckn-bauer bietet sehr schöne Containerpools an. Im Gegensatz zu den anderen Usern hier, gefallen mir diese Dinger sehr gut. Insbesondere bei einer Hanglage könnte ich mir so einen Pool sehr gut im Garten vorstellen.

    Pool aus Betonschalsteine 9,5 X 4 X1,5 m mit Folie

    Poolpumpe Victoria silent plus 11

    Filter 500 mm mit Glasgranulat

    Salzwassersteuerung Zodiac Expert Ei2

    PH-Steuerung Avady

    Schiebehalle Flash

    Poolroboter Zodiac RC 4400

    Poolblaster Max Li

  • Gerade bei Hanglage wirst du aber um einige Erdbewegungen nicht drum herum kommen (die Jeppen ja vermeiden möchte, aber er scheint auch keine Hanglage zu haben).

    PP Pool 8,0 x 3,5 x 1,5 | 2x Slim Skimmer Flat + Boden-/Seitenablauf | 4x ELD (Kombiwalze) + Zirkulationsdüse unter der Treppe | 2x RGB LED UWS | Speck Prime Eco VS | Triton II Neo 610 | Gemke-Messzelle | PH803-W | Dosierung/Überwachung/Steuerung im Eigenbau (ESP32, MQTT, Java, ... , work in progress) | TUF-2000m | Dolphin Poolstyle 50i | PoolLab 1.0

  • Auf Google (Bilder) habe ich schon ein paar sehr schöne Bespiele gesehen wie man so einen Pool elegant in einem Garten integrieren kann.

    Kommt halt immer auf die Gegebenheiten VorOrt an.


    Für mein Garten wäre es keine Option gewesen.


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • evtl. mal über einen Stahlwand Pool in Oval nachdenken.

    Da sind die kosten dneke ich relativ überschaubar.

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Hi Jeppen,


    was als günstig wahrgenommen wird und was als teuer liegt immer im Auge des Betrachters. Du kanns mit wenig Geld ein aufblasbares Planschbecken kaufen und dann super geil finden oder auch einen Freiformpool gemauert mit Harz laminiert für sehr viel Geld bauen lassen und dann unzufrieden sein.


    Wichtig ist doch, was Ihr baulich machen könnt, was ihr finanziell stemmen wollt und lbnl was ihr damit erreichen wollt.


    Bei den geschilderten Verhältnissen könntet Ihr auch einen vollständig versenkten Stahlwandpool in die Auswahl mit einbeziehen. Der Antransport und Aufbau ist weniger das Problem. Das grundlegende Problem habt Ihr ja scheinbar damit, dass kein schweres Gerät (Mini- oder Microbagger auch nicht?) auf Euer Grundstück kommt, richtig? Somit wäre das "Tieferlegen" des Pools ja gestrichen, richtig?


    Erzähl doch mal (oder besser Bilder) was Ihr da für Gegebenheiten habt. Dann könnte es auch sein dass Du noch die eine oder andere Alternative aufgezeigt bekommst.


    Roland

    Rechteckpool 6x2,75x1,5m
    Ecktreppe

    Folienfarbe Sand
    Zirkulationshilfe (3 Einlass-, 1 Ansaugdüse und 1 Skimmer)
    Filtermedium Glas 60kg
    Oxilife 1

    Hydrolyse
    PH-Sensor
    Wärmepumpe
    2 LED RGB Spots

  • Falls es nur um das Teiferlegen des Pools ginge könnte man zur not auch auf ein Aufstell Stahlwandbecken gehen. Rundpool wäre zum Beispiel kein Problem. Bei Ovalpool müsstest du die Stützwände eben überirdisch machen und dann später ggf. verkleiden.


    Ich denke aber das es auch für das Problem des TE eine Lösung finden lässt.

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!