Poolbau Alu 4.5m rund und 1.35m tief

  • ganz doll lachen Ansonsten nen Tauchsieder mit reinlegen ;)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Details bitte !

    Gruß aus de Palz,

    Sascha

    ------------------------------


    Pool: Intex Frame 3,66 x 0,99 m mit Miniskimmer und zwei ELD


    SFA: Bali 400 (42kg Filterglas) mit Aquatechnix Aqua Plus 6

    FU: Aquatechnix Vario 1100


    Desinfektion: Chlor

    Dosierung: PH-803W mit Kampa Dosierpumpen
    Messung: Gemke Messzelleneinheit und Poollab 1.0


    Solar: Dolphi-Ripp 20qm mit Solarsteuerung Pro

    Solarfolie: 400µm Zelsius


    Beleuchtung: Intex 28698 mit Shelly 1

    Temperaturanzeige: Technoline WS 8301-IT


    Pool-FAQ

  • Stimmt schon, mit so einem Pömpel hat das mein Nachbar auch gemacht. Unten am Boden auf der Folie festsaugen, dann kann man seitlich etwas ziehen. Ist zwar ein Geduldsspiel, aber man bekommt einige Falten glattgezogen.

  • Da ich ja noch keine Pumpe anschließen kann bis alles befüllt und hinterfüllt ist, soll oder muss ich da was ins Wasser machen wie Chlortabs? Oder kann ich den auch Mal ein paar Tage stehen lassen ohne?

  • Ich würde von Anfang an chloren. Das Wasser ohne Desinfektion stehen zu lassen, ist keine gute Idee, zumal es teilweise bereits recht warm wird.

    Es sollte aber zumindest stellenweise irgendeine Umwälzung laufen, damit auch das Chlor sauber verteilt wird. Hast du ne einfache Gartenpumpe oder was ähnliches?

    Alternativ: Lichtdicht abdecken.

  • Auf jedenfall direkt chloren. Habe den gleichen Fehler damals gemacht. Nach 2 Tagen im Hochsommer waren die Wände schon Glitschig.

    Also auf jedenfall schonmal Proforma ein Chlor Tab rein machen im Schwimmer, am besten die Löcher ganz auf machen von dem SChwimmer.

    Wenn möglich entweder provisorisch die SFA schon anschließen oder sonst eine tauchpumpe mitz schlauch reinlegen, damit das Wasser zumidnest bewegung hat und das Chlor sich halbwegs vernünftig verteilen kann.

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • OK. Wie lange würdest ihr bei dem aktuellen Wetter die Pumpe dann täglich laufen lassen?

    Haben heute die Pumpe angeschlossen und die Tage folgt dann die Dosierungsanlage.

    Habe einmal gelesen nachdem man alles verklebt hat, also die Verrohrung soll man zuerst eine Rückspülung machen. Der Hersteller von Filterglas, AFM, schreibt bevor eine Rückspülung gemacht wird, sollte die Pumpe min. 24 h laufen. Na, was denn nun?🙈

  • Wenn der Pool offen ist und die Sonne draufknallt, dann sollte auch jetzt zumindest in den Sonnenstunden die Pumpe laufen. Das Problem ist immer, dass mit Sonne und UV auch sehr schnell die Algen kommen, sofern das Wasser nur steht.

    Bei AFM soll man tatsächlich nicht sofort rückspülen, sondern erst filtern. So genau brauchst du es aber auch nicht nehmen. Lass sie halt einfach am Tag laufen und am Abend machst du dann die erste Rückspülung.

    Einen Zusammenhang mit der Verklebung der Rohre sehe ich hier überhaupt nicht. Das ist doch den Rohren wurscht, welches Wasser da durchfliest. Das Rückspülen ist ausschließlich zur Reinigung des Filterkessels notwendig.

  • Weiß auch nicht so recht, warum man es laut Hersteller nicht machen soll. Ich kann mir nicht vorstellen, dass da kein Feinststaub mir rauskommen soll, was dann im Pool schwimmt. Aber um AFM wird in jeder Hinsicht so ein Hype gemacht, da gehört das halt einfach mit dazu ;)

  • Der Hersteller von Filterglas, AFM, schreibt bevor eine Rückspülung gemacht wird, sollte die Pumpe min. 24 h laufen

    Entweder das Glas vor dem Einfüllen etwas absprühen (Wanne, Bütt, Schubkarre,…), um den feinen Staub zu entfernen oder einfüllen und dann im Filter etwas Nachspülen.

    Dann wird direkt wie beim Filtern verdichtet aber der Staub landet nicht im Pool.

    - Aqua Vario Plus

    - 400er Kessel

    - AFM Filterglas

    - 50er Verrohrung fest und Flexschlauch

    - Dosierung und Solar im Bau

    - Pool vergrößert von 8cbm auf 18cbm

    - PoolLab

  • So was von gar nix !!

    Viele Grüße,
    Detlev


    Unser zweiter Pool ist seit April 2021 fertig:


    -PP-Pool 6 x 3 x 1,5 m
    -GSA 2x4 kW mit 4 Düsen
    -InverterWP 20 kW über Photovoltaik
    -Salzelektrolyse LM2-40 mit automatischer Steuerung (ProCon.IP)
    -Motorgesteuerte Rolladenabdeckung

  • Filterbälle lassen sich nicht wirklich rückspülen. Somit müssten sie alle 1-2 Wochen gewechselt werden, im Hochsommer wahrscheinlich noch eher. Der Aufwand ist da recht hoch, jedes Mal die Bälle aus dem Behälter holen, in die Waschmaschine und dann am besten in den Trockner. Das ist bei Sand, Glas und Perlen/Kugeln deutlich einfacher.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!