Wie Unebenheiten im Betonboden ausgleichen? Weil mit GFK gearbeitet werden soll

  • Hallo zusammen,


    ich baue mir gerade einen Betonpool in der Größe 5x12.


    Wände sind mit Betonhohlsteinen gemauert und betoniert.


    Die Bodenplatte wurde mit Beton gegossen und hat einen Unterschied von insgesamt 4 cm Höhe.


    Ich habe mich nun dazu entschieden das Becken in meinen Pool mit GFK zumachen. Dazu habe ich mich auch schon eingelesen. Hierzu müssen aber alle Unterbauten absolut glatt sein, weil man es im Nachhinein sieht und es sehr störend sein kann.


    Ich habe nun schon etwas gegoogelt und bin auf eine selbstnivellierende Ausgleichsmasse gekommen. Diese kostet aber mindestens 1500 Euro. Außerdem kann ich diese selbst in der Menge nicht herstellen. Fazit: kommt aufgrund des Preises und weil ich keinen Kubikmischer habe, nicht in Frage.


    Als zweite Alternative habe ich mir überlegt, einen Art Estrich zu machen. Aber auch hier ist der Kostenfaktor ähnlich der Ausgleichsmasse. Außerdem müsste der Estrich vernüftigt abgezogen werden. Wenn man dies nicht macht, sieht man es im nachhinein auch wieder.


    Dritte Alternative: Mit einem Betonschleifer abschleifen. Hab aber auch schon in Erfahrung gebracht, dass das gewünschte Ergebnis mit einem Betonschleife fast nicht erreicht werden kann. Außerdem ist es eine Schei..arbeit


    Vierte Alternative: eine komplette Schicht (ca. 2 Kubik) von einem sog. Fließbeton (auch Aton genannt) auf den Boden gießen lassen. Könnte man mit dem Betonmischer kommen lassen und nivelliert sich selbst.



    Hatte jemand schon das gleiche Problem? Wie könnte man dies den sonst noch lösen?



    Über Hilfe,Ideen wäre ich sehr dankbar.


    Gruß Eggy

    Betonschalsteinbecken 12 m x 5 m x 1,5 m (Baubeginn Mai 2021)

    Salzelektrolyseanlage von Bayrol automatic Salt AS7

    Becken soll mit GFK ausgekleidet werden

  • Würde die Betonoberfläche nur glattschleifen. Wegen dem Unterschied im Boden von 4cm würde ich mit keine Gedanken machen, vor allem wenn es eine GFK Beschichtung werden soll. Hauptsache der Pool ist oben in waage.

  • Wie verteilen sich denn die 4cm über diese doch recht große Fläche? Ist die gleichmäßig schief oder geneigt (klingt gleich besser)? Dann ist das ja kein Problem für das GFK.

    Mit "absolut glatt" ist eher gemeint, dass keine gröberen lokalen Unebenheiten und Buckel drin sind. Das fällt dann optisch auf.

    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Immer noch im Bau :rolleyes: : 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A im Garten graben

  • Ich würde auch nur schauen das die Oberfläche glatt wird, großflächige Unterschiede sieht man nicht.

    Löcher könnte Mann mit Fliesen Flexkleber spachteln. Erhebungen abschleifen.

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Danke für euere Antworten.

    Ich werde mir mal weitere Gedanke über die Materie machen.


    @Thorsten11: Die 4 cm "verteielen" sich so ziemlich in eine Ecke des Beckens.

    Betonschalsteinbecken 12 m x 5 m x 1,5 m (Baubeginn Mai 2021)

    Salzelektrolyseanlage von Bayrol automatic Salt AS7

    Becken soll mit GFK ausgekleidet werden

  • Dann müsste man auch nur in der einen Ecke was tun, oder?

    4 cm in begrenztem Umkreis können schon störend wirken.

    Geht das dort 4cm nach oben oder nach unten?

    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Immer noch im Bau :rolleyes: : 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A im Garten graben

  • torsten11 : Die 4 cm gehen nach unten. Es läuft ca. 2/3 des Pool, fallend 4 cm in eine Ecke. Der Unterschied von 4 cm dürfte auf diese Fläche (50qm) nicht wirklich stören. Denke ich zumindest. Mir wäre es wichtig, dass der Boden glatt ist, wenn ich GFK draufmache. Ich werde mir mal daie Option mit dem Schleifen näher anschauen.

    Betonschalsteinbecken 12 m x 5 m x 1,5 m (Baubeginn Mai 2021)

    Salzelektrolyseanlage von Bayrol automatic Salt AS7

    Becken soll mit GFK ausgekleidet werden

  • Also doch gleichmäßig über einen größeren Bereich, okay.

    Ja, dann so wie es Monty oben geschrieben hat. :thumbup:

    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Immer noch im Bau :rolleyes: : 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A im Garten graben

  • Eieieiei...das sieht ja gruselig aus. Das muss definitiv geglättet werden, egal ob durch schleifen oder spachteln.


    Alternativ XPS verlegen und mit Gewebe spachteln, geht aber zu Lasten der Beckentiefe da die Wände ja schon fertig sind.

  • Aha. Bisher war ich von einer in eine Ecke hin abfallenden Fläche ausgegangen. Ich glaub aber dass ist das kleinere Problem.

    Erkennt man das am oberen Bildrand da nach links hin?

    Aber grundsätzlich ist ja die Fläche an sich eine "Katastrophe".

    Am ehesten mit einer Mischung aus abschleifen und verspachteln zu bekämpfen, denke ich mal.

    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Immer noch im Bau :rolleyes: : 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, Dallas Clear A im Garten graben

  • Also ich weiß zwar nicht, was man am Besten macht.

    Aber dass es mit Aton nicht klappt.


    Ich hab für die Terrasse die Bodenplatte mit Aton gemacht, da haben wir aber auch Höhenunterschiede.

    Der ist zwar flüssig, aber nicht so flüssig wie Wasser, dass er sich tatsächlich genau in Waage ausrichtet.

    Gruß

    Andi



    -------------------------------------------------------------------------

    Pool: Bestway Power Steel Deluxe 4,27x1,07m

    Sandfilter: OKU Bali mit Aquaplus 6

    Redox-PH-Messung: Arduino Eigenbau

    Dosierung: Kampa Pumpen

    Steuerung: IOBroker

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!