Cya-Wert unverständlich hoch

  • Hallo zusammen,

    ich habe gestern meinen Pool fertig neu befüllt, nachdem ich mehrere Jahre das gleiche Wasser drinnen hatte und am Ende einen Cya-Wert von 100 angezeigt wurde.

    Das war mir verständlich, da ich zwei Jahre lang nur mit Granulat und Multitabs desinfiziert habe.

    Nun habe ich das neue Leitungswasser erst auf den pH-Wert geprüft: siehe da: 7,59

    Anschließend dachte ich mir, misst Du mal den Cya-Wert, der müßte bei Leitungswasser ja 0 sein.

    Ich messe mit dem Pool-Lab 1.0 und schon beim auflösen der Tablette sehe ich eine deutlich Trübung und das Ergebnis überrascht dann nicht: 15

    Woran könnte das jetzt liegen? Die Küvette kalibriere ich ja vor jeder Messung, also müßte eine Grundtrübung durch das Küvettenglas /-plastik in die Messung mit einfließen.

    Die Tablette stammt noch aus der Original-Verpackung des PoolLab1.0

    Wie bekomme ich jetzt die Messung auf 0 ?

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Tja, das ist das Problem einer Trübungsmessung. Wenn du sehr schnell misst und die Tablette noch nicht komplett aufgelöst ist, dann ist die Trübung auch stärker. Welche Temperatur hatte denn das Messwasser? Je kälter es ist, desto schlechter löst sich auch die Tablette auf.

    Bei niedrigen CYA Werte ist übrigens die Messungenauigkeit ohnehin relativ hoch.


    Das habe ich hier mal bzgl. Toleranzen gelesen:

    1-50 mg/l +/- 10
    50-160 mg/l +/- 20

  • Hallo Hans-Joachim,

    eigentlich macht die Cya Messung nur Sinn, wenn tatsächlich Cya im Pool ist durch organisch chloren.

    Das es so hoch ist, ist aber seltsam.

    Die Tablette gut auflösen und umrühren, dann wird die Trübung weniger.

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

  • Das Wasser hatte knapp über 10°C, und ja, ich habe direkt nach dem "auflösen" der Tablette gemessen.

    Heute fülle ich noch den Solarabsorber und dann lasse ich die Automatik den Pool aufheizen, morgen und übermorgen soll es ja bis 23°C hochgehen, mal sehen, was im Poolwasser davon hängenbleibt.

    Dann werde ich nochmal die Trübungsmessung wiederholen, mal sehen, was die Anzeige dann sein wird.

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Hallo Hans-Joachim

    Las die CYA Messung weg, wenn Du deinen Pool frisch komplett gefüllt hast, der PoolLab veräppelt dich.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Genau, Wasser ist frisch und deshalb kann kein Cyanursäure im Wasser sich befinden, außer wenige cm Altwasser waren noch drin, dann könnte es sein, wobei dann 15 auch zu hoch aber nicht dramatisch wären.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Naja ich gebe ihm schon recht das so mehr oder weniger 0 rauskommen sollte, sonst kann man sich bei höhren Werten ja auch nicht drauf verlassen. Und das wäre da ehr der relevante Punkt.

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Kann ja jeder von uns mal ne Cya Messung vom LW machen und posten, was raus kommt. Wahrscheinlich ein wenig über 0

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

  • Kann ja jeder von uns mal ne Cya Messung vom LW machen und posten, was raus kommt. Wahrscheinlich ein wenig über 0

    ...also bei meinem Hanna kommt auch 0 raus, wenn 0 drin ist ;)

  • ... "1" geht ja noch :)



    Hab aber oben gerade gelesen:

    Die Tablette stammt noch aus der Original-Verpackung des PoolLab1.0

    Also so alt wie Dein PoolLab? Wann hast den denn gekauft?

  • wie lange halten denn so Tabletten? Am Kopf kratzen und wie am besten lagern?

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Steht bei denen nix drauf?

    Üblicherweise nicht länger als 2 Jahre... vorausgesetzt die Verpackung ist/bleibt wirklich luftdicht.

  • Die haben ein MHD bzw. Exp.Date auf der orig. Verpackung. Bei Water id oder Powerhaus etc.

    Die Haltbarkeit müsste 5 Jahre sein

    Bei den Reagenzien für Härte Messung sind es allerdings nur 1-2 Jahre. Müsste ich nachsehen

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20,

    Vario+ FU, GP1, Alwazon 2000,

    D63, PoolLab und BC

  • Den PoolLab habe ich seit 2019.


    Den Pool habe ich übrigens geschrubbt und mit Brunnenwasser abgespült. Aber bevor ich das Leitungswasser eingefüllt habe, habe ich mit einer 1mm -Restwasserhöhe-Tauchpumpe von Kärcher das Spülwasser entfernt und die Restpfütze mit einem Fliesenschwamm aufgesaugt.

    Von daher war kein Alt-Wasser mehr im Pool...doch, ein paar Liter im Bodenablauf.

    Aber da sind 34.000 L Leitungswasser drauf gekommen.

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

  • Der Hintergrund, das ich jetzt messe, ist auch der, dass ich noch Granulat besitze und seit letztem Jahr Flüssigchlor gekauft habe. Da ich noch keine automatische Dosierung besitze, wollte ich einen Cya-Wert von vielleicht 15 einstellen und dann den Rest des Jahres nur noch flüssig-chloren.


    Schon suboptimal, wenn mit Leitungswasser der PoolLab bereits 15 anzeigt.

    Viele Grüße,
    Hans-Joachim


    -------------------------
    Pool 5,2m x 4,7m x 1,65m mit Vidrepur-Glasmosaik (2,5er Format)
    Solarabsorber Dolphi-Ripp 6,6m x 1,86m
    SPECK BADU Eco Touch-Pro II
    Filter Dinotec Profil S 610

    PoolLab 1.0

    -------------------------
    für später ist geplant: Procon.IP, Salzelektrolyse, Wärmepumpe, Luftsprudler, Schwalldusche, Gegenstromanlage

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!