Werbung

Keine Durchströmung der Absorber

  • Hallo zusammen,

    ich bin schon sehr lange stiller Mitleser und konnte dadurch einige Fragen zum Poolbau, Technik und Pflege selbst nachschlagen. Jetzt im zweiten Pooljahr stecke ich jedoch ohne aktive Fragestellung in einer Sackgasse.

    Während der Schlecht- und Kaltjahreszeit habe ich die Solarpoolheizung geplant und seit gestern auch vollständig umgesetzt. Zwar vollständig, aber nicht erfolgreich.

    Der Bypass zu den Absorbern wird leider nur mit einem Rinnsal durchströmt. Eindeutig durch die vielen transparententen Rohre zu sehen.

    Am höchsten Punkt der Rückleitung/Warmleitung von den Absorbern kommend, befindet sich ein Entlüftungsventil. Darüber wurde das System entlüftet. Seither kommt auch was in der Rückleitung zurück, aber eben nur ein Rinnsal - egal bei welche Pumpendrehzahl/Durchflussmenge wird das Bypasssystem mit 50mm PVC-Rohr niemals vollständig gefüllt.

    Im Einsatz ist eine Speck Magic II 11 für ein rundes Beckenvolumen von 36m³ mit einem insgesamten Höhenunterschied von maximal 6m. Das System läuft mit zwei Einlaufdüsen bei einem sauberen Gegendruck von 0,5bar. Die Absorberschaltung verändert diesen Wert nicht.

    IMG_20220414_162526_864.jpg


    Ich befürchte fast, dass der Fehler hier auf dem Bild zu sehender Technik versteckt sein muss.

    Von rechts waagerecht kommend die Druckleitung von der Pumpe. Links unten abgehend zu den beiden Einlaufdüsen.


    Meine Vermutung:

    Irgendwie lässt das 3-Wege-Motorventil mit T-Kugel trotzdem was über den waagerechten Zwischenweg am mittleren Abgang ab, ohne dass etwas nach oben (rechts) zum Einlauf in die Absorber geht. Eventuell zu großer Gegendruck durch den Höhenunterschied? - und deswegen lässt die Druckausgleichsbohrung des Motorventils den direkten Bypass zu?


    Hmm... ich komm nicht weiter und bin auch eure Hilfe angewiesen. Dankeschön.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • Update:

    bei dem Durchmesser und Anzahl der Druckausgleichsbohrungen wundert es mich eigentlich nicht, dass das Wasser zunächst nicht nach oben möchte und somit direkt im kleinen Kreislauf zu den Einlaufdüsen strömt - oder? Ich hätte eine kleine Bohrung erwartet, aber wieso sind das gleich sechs Stück bei dem Durchmesser.


    IMG_20220414_193232_796.jpg


    Ich hab gestern Abend noch eine Undichtigkeit zwischen den Absorbern entdeckt. Vielleicht hat das ein unnötiges Luftpolster aufgebaut, was ich aber doch aber entlüftet hatte. Egal - ob das was gebracht hat, wird sich später zeigen.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • also Luft war tatsächlich durch weitere Undichtigkeiten zwischen den Absorbern noch im System. Das System gluggert jetzt auch nicht mehr. Dennoch geht nur ein sehr geringer Volumenanteil durch die Absorber, eben nur ein Rinnsal. Die Pumpe läuft auf 1800UPM bei 0,2bar Gegendruck und anhand der Federstellung des Rückschlagventils kommt da echt nur sehr wenig von den Absorbern zurück - das meiste geht über die Druckausgleichsbohrungen an den Absorbern vorbei.

    Das in der Rückleitung stehende Wasser ist richtig warm, weil eben auch nur sehr wenig Bewegung herrscht. Das viele warme Wasser hätte ich gern im Pool. Keine Ahnung, hmmm....

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • Was für eine Pumpe hängt den daran?

    Weil 1800 U/min sind nicht besonders viel.

    Wird es den Besser wenn man das ganze mal mit zb 2300U/min laufen lässt.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • eine Speck Magic II 11 mit maximal 11 m³/h bei 8m WS. Oder kommt die Pumpe an ihre Grenze?

    Bei höherer Drehzahl kommt natürlich auch mehr von den Absorbern wieder zurück.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • Bei 6m Höhe und der Pumpe würde ich doch die Drehzahl etwas steigern.

    Meine Aquaplus sollt ja ähnlich von der Leistung sein ,aber bei 1800 U/min ist man warscheinlich in einem Bereich von ungefähr 4m³,

    was ja je nach Gegebenheit sehr unterschiedlich ausfallen kann.

    Ich lasse die Pumpe bei Solarbetrieb mit 2100U/min laufen , das erzeugt in etwa eine Stromung an den Einlaufdüsen wie meine alte Magig 6 (habe keinen Durchflussmesser). Meine Absorber liegen maximal 4m Hoch.

    Gruss Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Was hast du für ein 3 Wege Ventil, L oder T?

    Gruß aus Westsachsen


    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL eXO iQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    SOLADUR S Solarabsorber 10 m² mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Das Entlüftungsventil ist als Kugelhahn ausgeführt. Also kann ich den beliebig öffnen.
    Ich sehe das Problem ebenso an Luft im System und diesen Druckausgleichsbohrungen im Wegeventil.

    Vielen Dank für die Anleitung zum Entlüften.


    Was hast du für ein 3 Wege Ventil, L oder T?

    T-Kugel

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • Wenn du alle 3 Richtungen öffnest sucht sich das wasser den geringsten wiederstand, richtungen überprüfen!

    Gruß aus Westsachsen


    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL eXO iQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    SOLADUR S Solarabsorber 10 m² mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Wenn du alle 3 Richtungen öffnest sucht sich das wasser den geringsten wiederstand, richtungen überprüfen!

    es sind aber nur zwei Richtugen geöffnet. Von unten nach oben - geradeaus zu den Absorbern.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • irgendwie sehe ich auf deinem Bild nicht durch, beschrifte es mal

    Gruß aus Westsachsen


    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL eXO iQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    SOLADUR S Solarabsorber 10 m² mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Ich bin nach wie vor am verzweifeln. Nach diversen Tests wird bestätigt, dass das Problem mit der Luft im System zusammenhängt. Die letzten Tage habe ich damit verbracht, vermeindliche Leckagen/Lufteinzüge zu beseitigen. Dabei habe ich alle 52 Schlauchschellen mehrmals überprüft, nachgezogen, durch eine weitere abgesichert oder gar im Zweifelsfall ersetzt. Wohlgemerkt - alle Schlauchschellen egal ob die herkömmlichen mit Schneckenantrieb aus Edelstahl oder die guten Edelstahlbolzenschellen sind allesamt nagelneu. Nach dem heutigen, erneutem Tatendrang muss ich jedoch feststellen, dass es zwar besser wurde, aber immernoch mindestens einen möglichen Lufteinzug geben muss. Das macht mich fertig, weil seither der Solarbetrieb auch einfach nicht dauerhaft möglich ist. Der Betrieb, respektive der Durchfluss ist eine halbe Stunde gegeben, aber dann ist scheinbar wieder soviel Luft im System, dass es zu keinen Durchfluss kommt.

    Hier die gewünschten Bilder, mit denen ihr vielleicht auch noch eine Optimierung oder gar einen Systemfehler feststellen könnt. Ich bin um jeden Tipp dankbar.


    Draufsicht. Auf dem Werkstattdach befinden sich die 22,2m² Roth Helio Absorber. Hinterhalb der Werkstatt befindet sich das Gartenhaus mit der darin befindlichen Pooltechnik.

    IMG_20220420_153302_179.jpg


    Besagter Blick von Pool in Richtung Gartenhaus mit der obenliegenden Absorberfläche. Distanz von Pool zum Gartenhaus circa 15m. Höhenunterschied Gartenhaus zum höchsten Punkt der Absorber circa 4m. Die zwei Hochkantreiehen fallen über 28° ab, insofern entsteht hier nochmal ein Höhenunterschied von Einlauf zum Auslauf.

    IMG_20220421_173500_731.jpg


    Von Gartenhaus hoch auf das Werkstattdach. Links die Einlauf/Kaltstrecke, rechts der Rücklauf/Warmstrecke. Im Rücklauf befindet sich am höchsten Punkt ein Kugelhahn zum Entlüften.

    IMG_20220421_173322_867.jpg


    Rechts unten der Einlauf - Links oben der Auslauf.

    IMG_20220421_173516_994.jpg


    Durchgang zum und hin in das Gartenhaus. Dort sieht man auch schon die im Rücklauf befindliche Luft.

    IMG_20220421_173334_079.jpg


    Gleiches wie oben. Es kommt ständig Luft nacht und hört nicht auf. Pumpe läuft dabei auf voller Drehzahl im Zirkulierenbetrieb bei vollständig geöffneter Fallbremse.

    IMG_20220421_173339_782.jpg


    PPS II 600mm
    Speck Magic II 11
    AFM Grade 1 + 2
    6-Wege Ventil

    2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm

    Sämtliche Hauptverrohrung in d63mm. Von d63mm wird zu den beiden Einlaufdüsen in d50mm aufgeteilt. Die Strecke von und zu den Absorbern ist in d50mm ausgeführt.

    Pool d5,5m / h1,5m / V36m³ / A24m²

    Skimmer Typ 17.5 265

    Durchflussmesser US211M Lite USN-HS20TA

    AquaForte Vario+

    Praher 3-Wege-Ventil 63mm in der 24V Ausführung angesteuert über H-Tronic Solar-Temperatur-Differenzregler TDR 2004IMG_20220421_173356_476.jpg


    IMG_20220421_173414_926.jpg


    Kugelstellung für Solarbetrieb: T-Kugel steht zum Durchlass von unten nach oben und nach rechts(verschlossen).

    Kugelstellung ohne Solarbetrieb: T-Kugel steht zum Durchlass von unten nach links und nach rechts(verschlossen).

    Manuelle Kugelhähne stehen dabei wie abgebildet.

    IMG_20220421_173422_332.jpg



    Dankeschön für die Anteilnahme.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • Mal ne vllt. blöde Frage, hab jetzt nicht den kompletten Thread gelesen....hab ,bzw. hatte ja den gleichen Kugelhahn. Druckausgleichsbohrungen gibt es ja nur am unteren Teil vom T.....hier soll das Wasser zuströmen. Wenn du das Wasser von der Seite zustromen lässt musst du dementsprechend umbauen also die Druckringe (hießen du so?) tauschen.

    Hast du das gemacht?


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Kannst Du den Rücklauf vom absorber schließen? Wenn ja Rücklauf zu, filter von Filtration auf Zirkulation und Druck auf den absorber, dann sollte irgendwo Wasser rauskommen!

    Gruß aus Westsachsen


    Polystyrolpool ISOSTONE PS-40 2,75 x 3,75 x 1,50m

    ALKORPLAN 2000

    Einbautreppe

    SFA Bilbao B500 /BADU Top II 8m³ mit AFM 75kg

    LED UWS

    SEL eXO iQ 10 DUALLINK

    GSA UWE Eurojet mit Nadorself 400, 400V 75 m³/h

    SOLADUR S Solarabsorber 10 m² mit SOLAR 11 und Stellantrieb

    Open Surf Rollladenabdeckung mit Polycarbonat transparent

    Aufblasbare Winterabdeckung

    Poolroboter bin ich selbst NOT Working

    Poollab 1.0, Refraktometer

  • Wenn du das Wasser von der Seite zustromen lässt musst du dementsprechend umbauen also die Druckringe (hießen du so?) tauschen.

    Hast du das gemacht?

    Interessant. Das würde meine Theorie stützen, dass meiner Ansicht nach zu viel über die Druckausgleichsbohrungen abströmt. Allerdings geht keine der Geräteanleitungen darauf ein. Woher hast du diese Info, bzw. was genau muss gemacht werden?


    Kannst Du den Rücklauf vom absorber schließen? Wenn ja Rücklauf zu, filter von Filtration auf Zirkulation und Druck auf den absorber, dann sollte irgendwo Wasser rauskommen!

    ?thumbnail=1

    ganz zu kann ich diesen Kugelhahn/Fallstrombremse links nicht machen, weil das gleichzeitig auch die Rückleitung von den Druckausgleichsbohrungen sind und ich somit das System auf Block fahren würde. Aber zum gewissen Teil - fast zu - kann ich den manuellen Hahn links schon machen. Teste ich mal, vielleicht finde ich so eher die Leckagen/Lufteinzüge. Danke.

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30
  • geht keine der Geräteanleitungen darauf ein.

    Wenn ich mich richtig erinnere stand das in meiner Anleitung. Ich schaue nach. Die Druckringe können einfach mit dem beiliegenden Kunststoffschlüssel rausgeschraubt und getauscht werden.


    Die Druckausgleichsbohrungen müssen auf jeden Fall auf die Zuflussseite...sonst kann der Stellantrieb Schaden nehmen!!!


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Find die Anleitung gerade nicht aber habe online eine gefunden. Denke den Link darf ich hier posten....ich ja nur zu einer Seite, die Bedienungsanleitungen zur Verfügung stellt und nicht zu einem Konkurrenzshop.


    Seite 9.....der gelb hinterlegte Kasten, da steht es.


    Abmessungen 3-Wege Solar Kugelhahn; Bemerkungen Zum 3-Wege Solar Kugelhahn - Praher Plastics EO510 ECO Bedienungsanleitung [Seite 9] | ManualsLib


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Nochmal zur Fallstrombremse.....Meine Absorberfläche ist zwar deutlich kleiner und mein Dach nicht so hoch aber ich hatte anfangs auch massiv Luft im System und dadurch funktionierte nichts vernünftig. Bei mir hat folgendes geholfen. Die Belüftung ( ja....bei mir keine Ent- sondern Belüftung vom Hersteller beiliegend) dicht gemacht und vor allem die Fallstrombremse soweit geschlossen, bis keine Luftblasen mehr kommen und dann auch in der Position gelassen.


    Für die anfängliche Entlüftung war es bei mir hilfreich einen Kugelhahn der bei mir nach der Fallstrombremse sitzt kurzzeitig ziemlich weit zuzumachen, bis die Luftblasen komplett aus dem System waren. Danach habe ich diesen wieder komplett geöffnet....


    Viel Erfolg!


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Ilse, ich bin dir mindestens einen Kasten Bier schuldig. Wie auch ich von Beginn an vermutet hatte, dass da was mit den Druckausgleichsbohrungen, respektive mit dem zu hohen Durchfluss direkt wieder in´s Becken nicht stimmen kann, hattest du vollkommen Recht.

    Insofern habe ich heute die beiden Kugelsitzringe umgebaut.

    IMG_20220422_120701_228.jpg


    Zum Einen passt dieses angebliche "Spezialwerkzeug" nicht, sodass ich das für die entsprechende Distanz der Einkerbungen um circa 2mm nachfeilen muste und zum Anderen, waren dann die Sitzringe nach Wiedereinbau undicht. Nach dem dritten Wiedereinbau hatte ich festgestellt, dass man die Sitzringe nicht bis zum Anschlag einschrauben darf, da die O-Ringe zum Rohrübergang sonst nicht dicht sind. Es bedarf dabei einem Überstand von circa 1mm.

    An dieser Stelle möchte ich auch mal auf die mindere Qualität eines 430€ Praher Motorkugelventils aufmerksam machen:

    Die wirklich billigen Endschalter sind nicht sauber justiert/positioniert. Das bedarf einer Stunde Arbeit dies nachzubessern. Bis man aber erstmal auf diesen Fehler gekommen ist, dass ein Neuteil vielleicht nicht funtioniert, vergingen einige Stunden - denn es hätte ja auch der TDR2004 sein können.

    Das besagte "Spezialwerkzeug" passt einfach nicht.

    Die Beschreibung gibt keinerlei HInweis auf den Tausch der Sitzringe.


    Jetzt aber zieht mir die Anlage bei Volldrezahl allesamt Luft raus und es läuft nach Wunsch auch alles Wasservolumen über die Solarabsorber. Zwar habe ich noch immer Lufteinzüge bei den Absorbern, aber das System funktioniert endlich mal. Selbst mit den Lufteinzügen wird diese einfach durch den nun endlich stattfindenen Durchströmung einfach mitgezogen und bei den Einlaufdüsen rausgedrückt. Selbst bei 1700 UPM hatte es noch immer mächtig Durchflutung.

    Insofern kann ich nun jetzt auch das Absorbersystem mit Druck beaufschlagen und um die Leckage/Lufteinzüge besser inspezieren.


    Die vielen sonnenreiche Tage habe ich nun leider mit der Aufheizung wegen diesem Qualitätsprodukt Praher leider verloren - aber dank der großzügigen 22,2m² Absorberfläche wird das sicherlich schnell nachgeholt.


    Ich danke euch vielmals für die Anteilnahme und insbesondere Ilse für diesen dankbaren Tipp.

    Gleichermaßen halte ich euch auf dem Laufenden, was nun die nächsten Tage so zeigen,,,

    • Rundpool d5,5m / h1,4m / v33m³ / A24m²
    • 63mm Hauptverrohrung / Solarbypass 50mm
    • 2x Astral Einlaufdüsen Multiflow d25mm
    • Skimmer Typ 17.5 265 / Saugöffnung 210x140mm
    • Speck Magic II 11 Pumpe
    • AquaForte Vario+ @Filterbetrieb 2100 1/min
    • Filterkessel PPS II 600mm
    • AFM Grade 1 + 2
    • 6-Wege Ventil
    • 22m² Solarabsorber Roth Helio
    • Automatisierung mittels Belimo SM24A-TP & H-Tronic Differenzregler TDR 2004
    • Durchflussmesser US211M lite
    • Dolphin Maestro 30

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!