SFA und Zubehör für Bestway Pool

  • Ahrtaler


    pH-Wert natürlich weiter senken aber unbedingt Chlor dazu. Einmal hochchloren und Pumpe erstmal durchlaufen lassen.


    LG Ilse

    Mit ( anorganischen ) Granulat? Im Moment habe ich nur ein paar 5 in 1 Taps drin, zusätzlich zum PH Senker.


    Gruß Toni


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    - Power Steel™ Swim Vista Oval 488x305x107 cm,

    - SFA Pro 400 mit Aquaplus 6,

    - AFM Filterglas 42 kg.

    - Wasseranalyse Poollab 1.0

  • Ahrtaler


    Wenn du anorganischem S hast, nimm das....ansonsten geht jetzt auch organisches ....bevor du jetzt Tage warten musst weil du das anorganische so nicht kaufen kannst.

    Viel Cyanursäure kann ja von den multitabs noch nicht drin sein....Wasser ist ja gerade erst eingelassen.

    Auf Dauer würde ich dann anorganisches Chlor empfehlen damit du nicht soviel Cyanursäure im Wasser hast, die dein Chlor dann bindet.


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Aber sicher....wenn man den Kugelhahn zudreht braucht die Pumpe genauso wenig Strom wie wenn man sie mittels FU runterreguliert.....wir haben den nur, weil der so schick aussieht....ist eigentlich nichts anderes als ne überteuerte Zeitschaltuhr....IRONIE AUS

    Wer sagt das ? Ich sagte lediglich das sich das evtl. nicht viel schenkt. Ich sagte auch das ein FU mit Sicherheit die elegantere Lösung ist ... IRONIE EIN ... Jeder der einen AufstellPool kauft sollte einen FU zum Einsatz bringen damit er seine FG einregeln kann. IRONIE AUS


    Die Pumpe hat nur mehr zu arbeiten und bringt weniger Durchfluss bei hohem Stromverbrauch.

    Die Leistungsaufnahme sinkt bei Druckseitiger Drosselung. In einem kleineren Bereich wie es der FU macht ...


    Ist doch ne einfache Rechnung:


    Kosten Kugelhahn + Strommehrverbrauch vs FU

    Ja haste mal gerechnet ? Mir wurde gesagt "Denken ist nicht wissen" ...


    Merkste was? Schräg zwinkern

    Warum sollte man es dann nicht vernünftig machen?

    Weil das vielleicht die einfachere Lösung ist ? Hast du es mal ausgerechnet Drosselung/FU und kannst sagen was das an Stromkosten ausmacht ?? Du weist ja, denken heist nicht wissen ;)


    Du hast es nicht verstanden

    Doch, besser als du denkst ... Aber vielleicht kann es mir jemand anderst Auser Dir erklären was oder warum ich es nicht verstanden habe ?


    Davon bin ich nicht überzeugt.


    Du predigst hier bei jedem nur möglichem Beitrag deine Kugelhahnlösung als das Allheilmittel. Nur weil DU es so machst, muss es nicht direkt DIE Lösung sein.

    Hier werden halt vernünftige Lösungen empfohlen, ist schließlich ein Fach-Forum und keine FB-Propaganda-Gruppe.


    Ich habe auch viele Sachen anders gemacht als der Mainstream. Das funktioniert auch alles super, dennnoch mach ich hier nicht einen auf Propagandaminister und sag dass es jeder so machen soll oder muss.

    Denk mal drüber nach und vielleicht hälst du dich einfach mal ein bisschen zurück.

    So, und hier fällt mir ein Ei aus der Hose. Zu allererst spreche ich von einer FG die wissenschaftlich bewießen wurde, es mag auch schneller gehn. Jeder grüne Pool der hier diskutiert wird hat zu 75% die falsche FG ..... Ich möchte niemand verwirren oder zu teuren Kaufprodukten verleiten, das habe ich auch noch nicht gemacht. Ich erkläre und erläutere wie man auf diverse Zahlen kommt.

    Und wenn du schon das Wort Propagande in Bezug auf mich benutzt, hab ich jemals gesagt "du musst" einen Kugelhahn einbauen ?? Es ist eine Möglichkeit von vielen .....

    AN DEINER STELLE WÜRDE ICH MIR GEDANKEN MACHEN WER HIER PROPAGANDA BETREIBT !!!

    Ach so, wenn du natürlich der Minister bist halte ich mich zurück, Wissen und Erfahrung sollen die anderen nicht lesen/hören können .... das hatten wir schon mal :/

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • Ob sich ein FU rechnet muss jeder für sich mal grob überschlagen…..


    Wenn z.B. jemand ein Mini Pool von 4-6 Kubikmeter hat und eine Filteranlage 4 er Pumpe mit 300 er Kessel Besitz würde ich sagen……..nein…..

    So eine Pumpe hat ca 250 Watt und die Ersparnisse durch Drosseln mit FU ist sehr gering.

    Da würde sich so ein FU erst in vielen Jahren bezahlt machen…….bei 250-300 Euro Anschaffung…….

    Da würde ich dann auch sagen …..Drossel ein wenig über Kugelhahn und gut ist……..


    Je größer die Kessel und je stärker die Pumpen werden wird schon Ordentlich gespart.


    Ich habe mal einen Frame Pool mit ca 20 Kubikmeter mit einer 6 er Pumpe und 400 er Kessel betrieben……..Laufzeit 10-12 Stunden pro Tag

    Verbrauche einer 6 er Pumpe liegt im Schnitt bei 450 Watt…..also 4,5-5,5 kW pro Tag.

    Nehme wir den Mittelwert von 5 kW mal ca 150 Tage Saison komme ich auf grob 750 kW Strom für die Pumpe.


    Mittlerweile habe ich einen Beton Pool in der Erde versenkt und habe vieles auf Effizienz gesetzt…..Kartuschenfilter mit wenig Gegendruck …..komplette 63 Verrohrung…….viele Bögen statt Winkel….usw……

    Betrieben wird die Anlage mit einer 14 Kubikmeter Pumpe bei 0,8 Bar mit FU

    Wenn ich diese Pumpe mit Min Drehzahlen (1200 Umdrehungen) betreibe verbraucht sie ca120 Watt und wälzt dabei ca 6,5 Kubikmeter um….gerechnet auf ebenfalls 10-12 Stunden Laufzeit komme ich da auf ca 1,5 kW Stromverbrauch……

    Das macht bei mir eine Ersparnis von ca 3,5 kW pro Tag…..in Euro ausgedrückt gut 1 Euro pro Tag Weniger…bei vergleichbarer Umwälzung der alten Pumpe Kombination..…..bei ebenfalls 150 Tage Saison gut 150 Euro eingespart.

    Ich hatte damals Glück gehabt und mein FU vor der Corona Zeit gekauft……..deutlich unter 200 Euro ……..bei mir hat sich der Fu schon bezahlt gemacht.



    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ich sagte lediglich das sich das evtl. nicht viel schenkt

    Ich war mal so nett und hab das gemessen.


    Da bisher nur der Durchflussmesser bei meiner Solar aktiv ist musste ich alles über die Absorber schicken und musste daher den Durchfluss bei meiner Pentair ordentlich runterregeln, um den erlaubten Gesamtdurchfluss durch die Absorber nicht zu überschreiten. Musste auch im Zirkulieren-Modus testen da den Anlagendruck sonst extrem in den roten Bereich ging.


    Verbrauch bei 3,6m³/Stunde gedrosselt mittels Kugelhahn nach der Pumpe 696 Watt.


    Verbrauch mit voll geöffnetem Kugelhahn und Durchfluss mittels FU gedrosselt auf 3,6 m³ pro Stunde 142 Watt



    Natürlich drossel ich die Pumpe normalerweise nicht so extrem....ein Teil fließt ja auch durch den Bypass.


    Das sind zumindest real gemessene Werte ....kein eventuell.....und es schenkt sich nicht viel würde ich nicht dazu sagen....

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Ich würde jetzt auch mal ein Schritt weiter gehen……..


    Bei einer qualitative gute Pumpe sowie ein FU würde ich mal die Haltbarkeit durchaus auf 10 Jahre und mehr einschätzen……..


    Jetzt sind es bei mir ca 150 Euro Ersparnis pro Jahr ……..macht auf 10 Jahre grob 1500 Euro Ersparnis…….dabei ist eine eventuelle Preissteigerung vom Strom auf 10 Jahre garnicht berücksichtigt.


    Bei einer solchen geschätzten Einsparung ( auf langer Zeit gesehen) amortisiert sich nicht nur der FU sondern auch eine hochwertige Pumpe sowie ein hochwertiger Kessel in der Anschaffung …….meine persönliche Meinung.


    Wie bereits erwähnt sollte das jeder für sich selbst bewerten……..bei anderer Technik ……andere Voraussetzungen…….kann die Ersparnis auch höher oder tiefer ausfallen…..


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Daher erspare ich mir weiter Konversationen mit dir über dieses Thema.

    Na das ist doch mal eine erfreuliche Antwort Happy Dancing

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • Aber sicher....wenn man den Kugelhahn zudreht braucht die Pumpe genauso wenig Strom wie wenn man sie mittels FU runterreguliert.....wir haben den nur, weil der so schick aussieht....ist eigentlich nichts anderes als ne überteuerte Zeitschaltuhr....IRONIE AUS

    Ich weiß das wir eigentlich keine Konversation mehr haben/wollen. Find ich auch nicht schlimm ... Jedoch darf ich glaub eine Antwort auf komische Beiträge von Dir bzgl. mir mich rechtfertigen.

    So, hier nochmal zur Ironie ....

    Und sag mir jetzt bitte nicht das der Fritz-DECT falsch misst ....... Nochmal, ich möchte niemandem was verkaufen, ich möchte was nachvollziehen können und rechne gerne, bin ehrlich und freue mich über jeden "sauberen" Pool ..... Ein FU holt da mit Sicherheit mehr raus, das hab ich auch nie angezweifelt, es ging aber um die Frage/Standpunkt das ich mehr Strom verbrauche .... ;)


    Pumpe-W-gedrosselt_ungedrosselt-erklärt.jpg

    Pool: Bestway Power Steel Framepool 427 cm x 107 cm

    Wassermenge: 13m³
    SFA: PPS400 mm mit Speck Magic II 6, eingebauter Volumenstrommesser

    Die SFA musste modifiziert werden da Mängel am Standrohr, ich hoffe 2021 gibt es keine Probleme mehr mit dieser Kombi ich sage nein

    Anschluss: Astral Einlaufdüsen, DN50 Rohr und Flex

    Messung: PoolLap 1.0

  • Oje, das artet mal wieder aus.

    Also auch mein Senf:

    AFM.

    Es gibt Firmen, die geben aufwändige Tests im Auftrag. Das kostet richtig Geld.

    Z.b Harze die Luftfahrtzulassung erlangen.

    Dann gibt es Firmen die sagen ähnlich, sparen sich das Geld für Tests und sind günstiger. Wenn wir in Covid nicht gelernt haben das Tests, Qualität und Zuverlässigkeit mehr zählt als paar Euro, sind wir nicht mehr zu retten. Das hier ist das Forum des PP-Shops. Z.b für den 400 Kessel wird 50 kg Quarzsand benötigt. Das kostet 50 Euro im Shop. Mit Afm werden 42kg benötigt. Das kostet 96 Euro. Ich wage mal zu behaupten das mein AFM, jetzt das dritte Jahr herausgenommen, geprüft, und als neuwertig rein befunden, geruchsneutral ist , minimum noch 3 Jahre im Kessel bleibt wenn nicht noch länger. Also soll doch bitte jeder selber entscheiden, ob er nun Sand aus der Kiesgrube für 5 Euro, im Baumarkt für 15 Euro oder im Poolshop ( bevorzuge ich da ich mein Steak nicht beim Bäcker kauf) kauft, wenn seine Kinder darin Baden. Jedes Auto fährt von A nach B. Warum ein teures wenn es auch ein Dacia tut? Alle Filtermedien haben vor und Nachteile. Und etwas auf die Werbung sollten wir auch achten. Wenn keiner mehr in Werbung investiert, woher die Infos dann? Foren? Sehr gut, sofern eine gewisse Neutralität bleibt und Erfahrungswerte weitergegeben werden. Also wer hat Sand mehrere Jahre getestet ist auf billig Glas umgestiegen mehrere Jahre und ist nun bei AFM gelandet seit Jahren mit gleichem Pool gleicher Pumpe , der möge sprechen.

    Gruß Karli

  • Zu Pumpe Fu spahren usw.

    Der Themenstarter hat 11m3 Wasservolumen. Eine 4m3 Markenpumpe, ein 300 Kessel 8-10 Stunden Laufzeit

    ( plus Temperaturzugabe) je nach Verrohrung Wege usw. ca. 50m/h Fg. ist bewährte funktionierende Technik. Kostet 2.70 Euro am Tag. So nun empfehlen wir , oder hat er sich ausgesucht ,eine 6m3 Kombi mit 400 Kessel. 3 x Wälzen währen 5.5 Stunden. Zu wenig. Also länger wälzen. Kostet im EK. mehr und im Verbrauch mehr um einiges. Also nichts gespart, jedoch besseres klareres Wasser. Nun kann man das Haar in 6m tiefe sehen. Vorher mit der 4m3 Pumpe nur bis 4 m Tiefe(";") Nun kommt der Fu. Das bedeutet: größere Pumpe , größerer Kessel , mehr Filtermedium plus FU. Sind wir von der ersten Konstelation Aqua 4 mit 300 Kessel, ca 250-300 Euro bei 750- 800 Euro. Wohlgemerkt , gleicher Pool.

    Vorab, bin kein Elektriker und weiß es nicht. Will auch keine Discusion lostreten. Alle die sich nicht mit Elektrik sehr gut auskennen sollten das wissen:

    der FU. Es gibt viele auf dem Markt. Die meisten VK. wissen gar nicht wofür er gebraucht wird und verkaufen ihn. Wir, beratende hier im Forum, wissen auch nicht wie und wo und von wem er eingebaut wird. Das ist der Haken. Ein Fu. MUSS immer von einem Elektriker eingebaut und zugelassen werden für die jeweilige Anwendung mit dem dafür geeigneten RCD. Selbst die mit Stecker vorkonfektionierte. Ich möchte nicht unterwegs sein, während meine Familie mit einem selbst angeschlossenen Fu. daheim eine Poolparty veranstaltet. Es kann sein das manche Elektriker Meister sagen " die 90 % was der Fi. wenn es ein einzelner für diesen Fu ist schützt, reicht aus." Meiner wollte das nicht machen und mit geeignetem Fi. für mein Anwendungsfall , hätte ich 500 Euro plus Märchensteuer bezahlen müssen. Dann habe ich das lieber gelassen.

    Wie lange muss der laufen, um da den Strom einzusparen. Wann muss die Überprüfung des Fi. Typ B erfolgen? Wie lange ist er Sicher? Das war mir alles zu suspekt. Wenn jemand gesicherte Infos. hat , bitte mitteilen. Der VK. meines FU. schrieb mir in der Mail" einen besonderen Fi. brauchen Sie nicht. Der Elektriker , sagte was anderes.

    Gruß Karli

  • Karli1972 Weil eine Schockchlorung nach dem Befüllen eines Pools einfach dazugehört. Warum sträubt man sich immer so dagegen und verteilt :thumbdown:. Wer es nicht macht, macht es halt nicht. Nachdenklich

    Ihr könnt weiter diskutieren.

    Schild Ich muss

    Grüße

    Oli


    Astral Nano 200, Badu Gamma 20, D63,

    Vario+FU, GP1 pH+Rx, Alwazon 2000

  • Ein FU holt da mit Sicherheit mehr raus, das hab ich auch nie aangezweifelt

    das klang hier aber anders 😉:

    Ich hab die Kosten bzgl. Drosselung per Kugelhahn - FU nicht ausgerechnet. Ich denke das schenkt sich nicht so viel ...


    Verbrauch bei 3,6m³/Stunde gedrosselt mittels Kugelhahn nach der Pumpe 696 Watt.


    Verbrauch mit voll geöffnetem Kugelhahn und Durchfluss mittels FU gedrosselt auf 3,6 m³ pro Stunde 142 Watt

    Danke, dass du mit deinen Messwerten meine Messungen nochmal bestätigst, dass man durch Drosselung mittels FU eine deutlich höhere Ersparnis hat als dass bisschen bei Drosselung der Pumpe mittels Kugelhahn.

    :) :) :)

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • ... es ging aber um die Frage/Standpunkt das ich mehr Strom verbrauche .... ;)

    Ja pro Zeiteinheit brauchst du minimal weniger. Aufgrund des geringeren Durchsatzes musst du aber (deutlich) länger filtern ... nun rechne selber ...


    In diesem Sinne

    Gruß,

    Jan


    Intex Aufstell Pool 610 x 305 x 122 cm

    Azouro 14KW WP

    50cm SF mit Glas

    SEL EC3000 Crystal Clear 30amp - Eigenansteuerung

  • Wie lange muss der laufen, um da den Strom einzusparen

    Bei mir ……Maximale 1,5 Saisons……….Anschaffung lag damals bei unter 200 Euro…..


    Rechnung…..


    Alte Pumpe ( 6 er) …..450W * 10-12 Stunden ……durchschnittlich 5 kW pro Tag * 0,3 Euro * ca 150 Tage (Saison) macht 225 Euro ………


    Neue Pumpe mit FU 120W * 10-12 Stunden……..durchschnittlich 1,5 kW pro Tag* 0,3 Euro * ca 150 Tage (Saison) macht 67,5 Euro……..


    225 - 67,5 = 157,5 Euro…….also gut 160 Euro Ersparnis……..


    Beide Pumpen leisten dabei eine Umwälzung von um die 6 Kubikmeter……….


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

  • Ich verstehe gar nicht warum man hier so über das Thema FU und Kugelhahn diskutieren muss.

    Das Forum bietet genug Themen in denen hervorgeht, was der FU an Ersparnis einbringt.


    Wenn jemand eine PV auf dem Dach hat und ihm das Egal ist, kann man ja die unschöne Variante mit dem Kugelhahn machen.

    Persönlich würde ich das auch nicht machen sondern einen FU dazu nehmen, der übrigens auch noch den Vorteil hat, dass die Pumpe leiser wird, wenn man sie dann mittels FU drosselt.


    Drosseln erhöht ja auch nur unnötig den Druck gegen welche die Pumpe andrücken muss.

    Kann mir nicht vorstellen, dass das die Lebensdauer der Pumpe verlängert...

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Wenn z.B. jemand ein Mini Pool von 4-6 Kubikmeter hat und eine Filteranlage 4 er Pumpe mit 300 er Kessel Besitz würde ich sagen……..nein…..

    So eine Pumpe hat ca 250 Watt..........Verbrauch einer 6 er Pumpe liegt im Schnitt bei 450 Watt…..also 4,5-5,5 kW pro Tag.

    So wie ich das gelesen habe liegt der Stromverbrauch bei der AP 4 bei 0,36 KW, und bei der AP 6 bei 0,45 KW. Wie kommst Du bei der AP 4 auf 250 Watt?


    Das Problem ist einfach das bei der AP 4 nicht mehr viel Luft nach oben ist, wenn mal ein etwas größerer Pool ( 15-17 m³ ) käme, sonst wäre das sicher meine Wahl.


    Gruß Toni


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    - Power Steel™ Swim Vista Oval 488x305x107 cm,

    - SFA Pro 400 mit Aquaplus 6,

    - AFM Filterglas 42 kg.

    - Wasseranalyse Poollab 1.0

  • what?

    1 kW = 1000 watt

    Pool: Bestway Steel Pro Max 366x100

    Pumpe: Aquatechnix Aqua Plus 6

    SFA: OKU Bali 400 / 50 kg Sand

    Salzelektrolyse: Intex 26670 - 12g/h

    FU: AQUA VARIO 1100+

    PoolLab 1.0

    Pool Blaster MAX Li



  • Meliand


    ?

    Ja 1kw hat 1000Watt ;)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Ich bin ein Freund von Pentair Pumpen …….laut Datenblatt sind sie effizienter.


    Die FreeFlo Pentair Pumpe 4 m3/h z.B. hat eine Leistungsaufnahme von 250 W

    Die FreeFlo Pentair Pumpe 6 m3/h z.B. hat eine Leistungsaufnahme von 370 W…..sogar noch etwas effizienter als von mir angenommen Wert……..


    Wenn dann eine Ap 4 oder eventuell vergleichbare Speck Pumpe 360 W benötigt……..na dann ist das eben so…….dadurch ist die Pumpe ja nicht schlecht……..die tatsächlich 360 W hatte ich nicht mehr ganz auf dem Schirm….Sorry


    Die Effizienz von Pumpen kann schon innerhalb eines Herstellers……..andere Serien ( teuer zu billig)…….ausfallen….genau so wie von Hersteller A zu Hersteller B……


    Betrachte daher die Angaben von mir ( 250W….450W ) als angenommen/ groben Wert…….kann je nach Pumpe ( Hersteller/Serie) höher oder tiefer ausfallen……


    GrüßeSascha

    Betonpool 6x3,2x1,5m mit Treppe und Sitzecke

    Pentair Ultra Flow Plus 14m3 mit Vario + Frequenzregler

    Pentair Posi Clear RP 200 Kartuschenfilter 18,6 m2

    Hydro Pro Wärmepumpe P23T/32

    Aqua Medic Redox und PH Computer mit regelbaren Dosierpumpen

    Bieri Stangenabdeckung

    2 Breitmaulskimmer , 6 Einlaufdüsen , Kombiwalze

    Komplette Verrohrung in DN 63

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!