Flex Rohre schneiden und anfasen wie am besten?

  • Funktionieren eigentlich so Ratschen-Rohrabschneider nicht? Sind die Rohre zu dick?

    Viele Grüße aus dem Münchner Umland!



    Intex 488x244x107cm mit Mini-Skimmer

    Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Comfort 75 (noch)

    Pumpe: ESPA Silen Plus 1M (bald)

    Kessel: Behncke Dresden 600 (bald)

    SEL: Intex Krystal Clear Salzwassersystem 56800 12g/h

    Steinbach Poolrunner Battery Pro

    38er Riffelschläuche (noch)

    Poollab 1.0

  • Flexrohr ist zu weich und zäh.

    Gruß Gunar
    Dolphin E10 + Feinfilter
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • ich hab mir einen Yato Rohrabschneider für flexschlauch gekauft,

    hat super funktioniert beim schneiden.

    zum entgraden hab ich einen PE-Rohr Entgrater, Anfasgerät (AK470) benutzt,

    passte beim rohr und schlauch,

    war bei mir alles bestens damit,

    schönen sonntag noch.

    Gruss Thunderblue

  • ich hab mir einen Yato Rohrabschneider für flexschlauch gekauft,

    Wie heisst denn das Ding bitte?

    Viele Grüße aus dem Münchner Umland!



    Intex 488x244x107cm mit Mini-Skimmer

    Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Comfort 75 (noch)

    Pumpe: ESPA Silen Plus 1M (bald)

    Kessel: Behncke Dresden 600 (bald)

    SEL: Intex Krystal Clear Salzwassersystem 56800 12g/h

    Steinbach Poolrunner Battery Pro

    38er Riffelschläuche (noch)

    Poollab 1.0

  • Na hat er doch geschrieben, YATO ^^ , gibt es für Flexrohre, also mit Klinge und für Hartrohre mit Schneidrollen. Ich vermute er hat den 2229(3), der geht bis 64mm, oder der 22273 bzw. 22312 bis 63mm.


    Gruß duckhunter

    Pool: Intex Ultra Frame XTR - 549x274x132cm mit 17m³

    Kessel: 500er OKU Bali, 75kg 0,4-0,8 Sand

    Pumpe: Aqua Plus 11

    Laufzeit: 8-22 Uhr

    FU: Aqua Forte Vario +

    Regelung: pH 803W (W2839 in reserve)

    SEL: Intex 26670 12g/h

    pH-Pumpe: Kampa rot

    Heizung: Solarabsorber Arebos ca. 13m² + Belimo Stellmotor + DC-20+ Regelung

    Mini-Skimmer

    50er Verrohrung

    Messgerät: PoolLab 1.0

    Reinigung: Battery Basic & Poolwonder V2

    Chemie: Flüssigchlor, pH- Flüssig

    Arebos 400µm Folie

    Intex Folienroller

    10 Palmen auf 600m² Strand

  • Merci!

    Viele Grüße aus dem Münchner Umland!



    Intex 488x244x107cm mit Mini-Skimmer

    Steinbach Sandfilteranlage Speed Clean Comfort 75 (noch)

    Pumpe: ESPA Silen Plus 1M (bald)

    Kessel: Behncke Dresden 600 (bald)

    SEL: Intex Krystal Clear Salzwassersystem 56800 12g/h

    Steinbach Poolrunner Battery Pro

    38er Riffelschläuche (noch)

    Poollab 1.0

  • Flex mit Edelstahlscheibe, und Halbrund-Feile.

    War mir zu lästig die Flexrohre zur Zugkappsäge oder die Säge zu den Rohren zu schleppen.

    Wenn Kappsäge dann mit feinem Blatt wenn vorhanden. Ein "Bauholzblatt" geht auch, gibt aber mehr "Grat".

    Intex Rectangular ultra Frame pool 5,67x2,47x1,35...oder so


    Teilversenkt, komplett eingefasst mit Umlauf und Liegefläche


    B.Kern Waterstar 60

    500er Bali

    Intex Chlorinator

    ~22qm Solarabsorber

    2x MiniSkimmer

    2ELD


    2 Palmen :)


    Aufgebaut seit 6 Jahren

  • Soweit, dass ich die Rohre vom Pool schneide, bin ich aktuell noch nicht. Mache gerade noch so ein paar Vorarbeiten. Genau da, wo der Pool hin soll verläuft eine Wasserleitung für die Hähne für Gartenbewässerung. Das ist fexible Kaltwasserleitung in 25mm, ich gehe mal davon aus, dass das ein veergleichbares Material ist, wie die Flexrohre, die für den Pool verwendet werden. Die muß jetzt halt anders verlegt werden. Das habe ich jetzt mit einer "Carbid Multi" Flexscheibe von Bosch geschnitten. Das ging sehr gut, die Schnittflächen sind sehr sauber und kein nenneswerter Grat.

  • Die Kaltwasserleitung ist im Normalfall PE. Poolflexrohre sind PVC. Ist schon ein Unterschied.

    Ich bearbeite aber beides gleich. Fuchsschwanz und Cuttermesser.

    Grüße aus Westsachsen


    Bis vorletztes Jahr: Intex Frame 366x122 8)

    Mittlerweile in Betrieb ^^: 6x3.5x1.5, Betonschalsteine, Ecktreppe, Foliensack, HighLevel-Skimmer, Dallas Clear A , Badu Magic 8 + 500er Kessel mit 100 kg Sand, GSA Brilix Elegance 80

  • Einfach mit der Akkuflex bearbeitet. BIsher alle Klebungen dicht, ging einfach und recht zügig ;)

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • Hab das damals recht gut mit einem Rothenberger Rohrabschneider hin bekommen, auch wenn die eigentlich für Metall Rohre gedacht sind. Braucht etwas Übung, um in der Spur zu bleiben, kann man aber vielleicht an einem Reststück üben. Hatte dann sehr saubere 90° Schnitte, die ich nur ein wenig entgratet habe. Vorteil ist, so ein Ding ist leicht und handlich und kann vor Ort eingesetzt werden ohne "schweres" elektrisches Gerät.


    Hab das auch schon mit ner Handsäge gemacht, aber nie so wirklich einen sauberen rechten Winkel hinbekommen, trotz Gehrungslade. Kappsäge ging gut, mit meinem groben Sägeblatt gabs allerdings einiges zu entgraten. Es gibt einige Wege, die zum Ziel führen. Durch bekommt man das Rohr wohl immer.

    Gruß aus Berlin
    Thomas
    488x122 Ultra Frame Planschbecken 2010-2021

    488x122 Ultra Frame XTR 2022

    Aquaplus 6 und d400 Kessel mit AFM

    Chlor anorganisch

    50er Flexfit Verrohrung
    Mida Joy 12
    Scuba 2

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!