Werbung

Meine Wasserwerte nach Teilwassertausch -Tipps

  • Hallo zusammen,


    Letzte Saison ist kurz vorm Einwintern der Pool komplett gekippt, ich hab alles geschrubbt, gereinigt, das Wasser komplett getauscht und eingewintert.


    Dann kam ein Sturm, dem die Silofolie nicht standgehalten hat und ein Teil des Wassers auf der Folie inkl. Laub und etwas Dreck ist in den schön sauberen Pool gefallen ;(


    Deswegen hab ich jetzt im Frühjahr nochmal bis auf die letzten 30 cm (Pool ist 1, 50 cm) das Wasser erneuert.


    Jetzt kam das erste mal Filterglas zum Einsatz (letzte Saison Filterbälle..... das mach ich nicht mehr).


    So nun meine Messung:


    Ph 7,47

    Dp1 0,63

    Dp3 0,74

    Ta 122

    Cya 22

    -->0,18 mg/ l aktives Chlor (laut Pooldigital.de)


    Ich hab bisher nur PH gesenkt, ein langsamlösliches 4in1 Multitab (200g) und Algenmittel rein.


    Was sagt ihr zu den Werten, wie geht's weiter (außer PH noch weiter senken)?


    Wie kann es sein, dass CYA schon so hoch ist?


    Mein Plan war mit Multitabs (Langsamlöslich) Flockkartuschen, Algenmittel und PH-Senker in dieser Saison zu arbeiten. Ich benutze AFM Filterglas.


    Der Pool ist noch mit der Silofolie zugedeckt ( Baumblüte) , aber der Filter/Pumpe laufen schon.


    Viele Grüße :)

  • Moin,


    Da du nur ein Teilwasserwechsel gemacht hast und nicht komplett, kann es sein das dein CYA schon vorher sehr Hoch war.

    Das wird wohl auch erklären (zusätzlich zu den Filterballs) das dein Pool gekippt ist.


    Da du jetzt schon wieder Multitabs hinzu gegeben hast, bringst du ja auch wieder neues CYA ins Wasser.

    Prinzipiell würde ich aber sagen, ist der Wert noch OK.

    ich fahre den Pool auch mit CYA 20-25 ppm.


    Wichtig ist aber das du regelmäßig (genügend) rückspühlst um das CYA auf dem niveau zu halten.

    Wenn du jetzt 50% des Wassers wechselst wirdt du immer noch 10-12 PPM CYA im Wasser haben.


    PH sollte auf jedenfall runter richtung 7,0 - 7,1 dann wirkt das Chlor auch besser.

    Lg Dennis. :)


    Ich sage immer: "The Sky is the Limit. Ist das Wasser SkyBlue ist es gut 8o "

    _______________________


    Mein Pool:

    Baujahr: 2020

    Pool: Stahlwand Rund 4,5m x 1,2m

    Folie: Adriablau 0,8mm mit Funktionshandlauf

    Sandfilter: Im Bau: Bali 500er Kessel mit 75Kg Sand

    Pumpe: AquaTechnix Aquaplus 6

    Verrohrung: Saugl. 63mm - Druckl. 50mm je 30M

    Beleuchtung: MiniSkimmer LED Leuchte

    Tester: Poollab 1.0

    Chlor: Multitabs 200g

    Sauger: Dolphin Maestro E10 (Wall-E)

    Abdeckung: Solarfolie in Blau von Intex

  • CYA bekommst Du nur runter durch Wassertausch!


    Wenn Du den Filter regelmäßig rück- und nachspülst und den Wasserverlust mit frischem Wasser ausgleichst, kannst Du den CYA-Wert gut halten.


    Als grobe Richtung würde ich, bei 22 CYA einen Wert von 2,3 DPD1 anstreben. Denn ph und CYA beeinflussen die Chlorwerte!


    Der Lembirechner gibt einen Wert von 1,9 für DPD1 raus.


    Vermutlich war der CYA-Wert vorher sehr viel höher und deswegen ist der Pool gekippt!

    Nun, nach Wassertausch, hast Du jetzt "nur" einen Wert von 22.


    Unter diesem Link wird das ganze Thema des Zusammenspiels recht gut erklärt! Die 30 Minuten sind es wert.

    • Futur-Pool, Achtform, Sand, 22 m³, 525 x 320 x 150
    • 2 Einlaufdüsen / 1 Skimmer
    • Poolscheinwerfer LED
    • Luftwärmepumpe Brillix XHPFD 160 (15kW)
    • PV-Anlage, 10 kW, mit Speicher
    • Aqua Plus 6 Pumpe
    • Zodiac Kessel 400
    • Filtersand
    • DN50 Verrohrung komplett
    • Poollab 1.0
    • Poolroboter "Power 4.0"
    • PVC Poolplane 630g/qm (ganzjährig)

    Edited 4 times, last by Tom_Tom ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!