Pumpenlaufzeit - Wie wichtig ist die wirklich?

  • Unser 4m-Pool wird von einer AquaPlus 4 und einem 30er Kessel mit Filterbällen betrieben. Wasserqualität wird mit zwei Tabletten alle paar Tage geprüft und ggfs. nachgechlort. Es wird nach jedem Badetag nach dem Pumpenlauf der Boden kurz mit einem Akkusauger abgesaugt, dauert keine 5min.


    Das Wasser war immer top und nachdem ich heute wieder den Pool auf Skimmer-Max gefüllt habe nach dem Winter, habe ich keine Spur von Algen etc. gesehen, bin total überrascht.


    So, meine Frage ist nun: Ich sehe hier bei vielen Pumpenlaufzeiten von zig Stunden, teils ununterbrochen. Warum eigentlich? Baden da täglich ein Dutzend Gäste, gibt es einen ungewöhnlich hohen Schmutzeintrag? Oder bringt mein badetägliches saugen Abends so eine extreme Stromersparnis?


    Meine kleine Pumpe läuft zweimal täglich eine Stunde, morgends und abends...

  • Wie ist denn dein/euer Nutzungsverhalten? Ist der Pool abgedeckt? Und was noch viel wichtiger ist: Wie sind die durchschnittlichen Wasserwerte und mit was gemessen?

  • Ihr hab ja erst Ende Juli Wasser eingelassen....so prall war der August glaub ich vom Wetter her nicht mehr.

    Im Hochsommer reichen in der Regel auch keine 8 Stunden Filterlaufzeit am Tag bei Badebetrieb...


    LG Ilse

    Intex ultra xtr frame pool 7,32 x 3,66 x 1,32

    Pentair ultraflow plus 14m³ mit Aqua forte vario+ FU,

    Skimmer Ocean Deluxe M5, 2x Astral multiflow ELD

    12m2 Oku Solarabsorber, Praher S4 Kugelhahn mit Belimo Stellantrieb, SunControl Solarsteuerung
    Intex Chlorinator 12g/h,
    Intex Solarplanenabroller, 400 my Oku Solarplane

    Poolroboter Manga X

    Poollab 1.0

  • Wie ist denn dein/euer Nutzungsverhalten? Ist der Pool abgedeckt? Und was noch viel wichtiger ist: Wie sind die durchschnittlichen Wasserwerte und mit was gemessen?

    Ja, der Pool ist aus Sicherheitsgründen immer abgedeckt, wird ausschließlich bei Nutzung geöffnet. Ist eine schwarze Solar-Plane.


    Wasserwerte werden 1-2x die Woche ganz klassisch mit zwei verschiedenen Tabletten gemessen ( Ph&Chlor).


    Temperatur messe ich alke 30min mit einem Bluetooth Pool-Thermometer in 20cm Wassertiefe.

  • Chlorst du organisch? Hast du die CYA und TA Werte auch im Blick?

  • Chlorst du organisch? Hast du die CYA und TA Werte auch im Blick?

    Ja, ich chlore organisch. Gestern habe ich wieder 3qm frisches Wasser aufgefüllt bis Skimmer-Max. Die Tabletten-Methode finde ich sehr praktisch und einfach, man kann sehr genau sehen wo was es fehlt. Bei mir war bei Erstfüllung der Ph-Wert zu hoch. Das habe ich auch in mehreren Zugaben von Chemie langsam passend gesenkt.


    Ich glaube auch so langsam, die gute Wasserqualität liegt an meinem Akkusauger und den Skimmersäckchen, die ich im Skimmerkorb und Akkusauger verwende. Was da an einem Badetag für Dreck drinne landet, ist schon ecklig. Ich wasche die bei Bedarf nach einem Badetag abends aus und wenn sie trüb werden, kommen sie in die Waschmaschine.

  • Also selbst wenn es bei dir bisher gut geklappt hat und du keine Probleme hattest, so ist das in der Kürze der Laufzeit deines Pools seit Juli 2021 noch keinerlei Gradmesser für irgendetwas. Es ist schlichtweg so, dass zum Einen der letzte Sommer ziemlich mies war und danach kam dann auch recht schnell der Herbst. Und bis jetzt hat die neue Saison auch noch nicht angefangen.

    Fakt ist, dass du mit deiner genannten Filterlaufzeit und dem gewählten Filtermaterial in Kürze an die Grenzen kommen wirst. Das behaupte ich jetzt einfach mal so und hoffe, dass du uns hierzu auf dem Laufenden hältst. Es hat schon seine Gründe, warum man lange Filterzeiten, eine gut dimensionierte SFA und passendes Filtermaterial seit Jahrzehnten in der Praxis nutzt und auch anderen empfiehlt.

    Ich warte also jetzt einfach mal ab und hoffe auf dein ehrliches Feedback, wenn es die ersten richtig heißen Tage in diesem Jahr haben wird ;)

  • Wenn man alles auf ein minimum reduziert an chlor ind filterlaufzeit, kann man geld aparen, aber man hat keinen puffer gegen verschlechterung der wasserqualität. Wasserprobleme erhöhen die kosten

  • Also meine Pumpe läuft jetzt aktuell schon 7std am Tag (aufgeteilt in Etappen)...wenn ihr baden geht müsst ihr schon die Plane vom Pool nehmen ganz doll lachen ...


    In der Hochsaison läuft sie ca. 12std/Tag.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Es ist so ein bisschen wie beim Autofahren. Musst Du in der Zeit x von A nach B kommen, kannst Du entweder den Golf mit 60 PS oder den Porsche mit 300 PS nehmen, Du wirst ankommen. Nur musst Du mit dem Golf früher losfahren. Meine Golf-Pumpe läuft ab Mai 13 Stunden, ich mag megaklares Wasser und habe keinen Bock auf Trouble. Die Chemie kostet bei Algen und Co mehr Geld, Rennerei und Umwelt als die paar Kilowattstunden, die man vorher eingespart hat. Ich hab es einmal durch inklusive Mittelohrentzündungen bei den Badegästen. Porsche kauf ich mir nicht, vielleicht aber irgendwann ne Audi-Pumpe, die weniger Lärm macht und mehr rupft.

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • Also meine Audi-Pumpe läuft aktuell 7,5h/Tag ... Ist ja noch frische 14 Grad kalt, länger muss da nicht sein.

    Eben rein geschaut bei Innenbeleuchtung und musste feststellen das es extremst klar ist, keine Schwebeteilchen am Licht,... vielleicht liegt das auch am Filtermedium Wechsel von Sand auf Glas.

    - Power Steel™ Swim Vista Oval 549x274x122 cm.

    - AquaPlus 6 + 400er Kessel.

    - Filterglas Grad 1 (42 kg)

    - Mini Einbauskimmer.

    - PH-803w Dosieranlage (PH/Redox)
    - Olympic ELD / Astral Rückspülanschluss.
    - Solarabsorber ala Düse Marke Eigenbau.
    - Alles 50er Umbau (FLEX und Rohr).

    - Poollab Wasseranalyse Gerät.

    - Intex Wasserfall zuschaltbar.

    Mein Pool-Bau Threat (Klick)

  • Bei 14 Grad würde ich das auch nicht anders machen. Aber die Regierung nebst Pubertier verlangen 29 Grade ...

    Isotherm Schwimmbecken 6 x 4 m mit Counterflow UWE Euro Jet Gegenstromanlage, HKS 110i Wärmepumpe, Multi Cyclone plus 12 mit PureFlow-Filtermatten, Aseko Sin Chlor NET Bayrol PoolManager 5 Dosieranlage, Alukov Verschiebehalle, Solarfolie GeoBubble 500, Poolroboter Dolphin M500

  • 3 m3 nachfüllen sind bei einem 4 m Pool 25 cm. Hmm, ich glaub das ist alles nicht so ganz ernst gemeint.


    Ich bin dann mal raus. Hab was besseres zu tun, z.B. .... ääh .... die Dachrinnen mal wieder polieren.


    Das dachte ich auch ... weiter zum nächsten Beitrag

    Krülland Pool von 1980 im Keller, saniert 2014

    8 x 3 Meter

    Sandfilterkessel QS 500 Orange mit stinknormalem Quarzsand

    SwimTec Super Pump 8 ... mit Silikoklber gefixt ;)

    DLW Folienauskleidung in weiss

    2 RGB Lampen

    Behncke Splash Control


    Poolroboter Zodiac Vortex 3

  • Unser 4m-Pool wird von einer AquaPlus 4 und einem 30er Kessel mit Filterbällen betrieben.

    Ironie AN:

    Hmm, bei Filterbällen würde ich auch nicht länger filtern wollen. Da ich dem Ärger

    mit meiner Frau aus dem Weg gehen müsste .... wenn ich alle 2-3 Tage die

    dreckigen Bälle in der Waschmaschine waschen müsste.
    Ironie AUS:

    43m³ Indoor-Fliesen-Pool | Pool 40+ Jahre jung | 7,8 x 3.8 x 1,45 | 1x Skimmer, 1x Bodenablauf, 2x ELD | Bilbao 500 mit AFM | Aqua Vario Plus |

    ProConIP | Flüssigchlor und pH- | 22m² BK370 + 18KW Öl Heizung | GSA 3KW Rondo C2G | Entfeuchtung: Dantherm CDP35 | Autom. Rollo-Abdeckung | PoolLab 1.0 - FW x.74 | Dolphin E30

  • also wir lassen unsere Pumpe auch nicht so megalange laufen (Ausnahme: im Winter läuft die kleinere Pumpe fast durchgehend), das würde auch nerven da sie laut ist.

    allerdings nutzt auch nur eine Person den Pool, und das Wasser ist ganzjährig eher frisch :D

    ich prüfe die Wasserwerte in der warmen Periode fast täglich und stelle den Clorinator dementsprechend ein.

    und es ist ein abgedeckter Rundpool mit einer Düse ;)


    wer regen "Badebetrieb" hat, kommt aber selten mit kurzer Laufzeit aus...

    Stahlwand-Aufstellpool rund, 4,60 x 1,20
    Intex Crystal Clear Sandfilteranlage 50kg + SEL

  • Bei uns läuft die Pumpe jetzt 8h Täglich.

    Steigen die Wassertemperaturen dauerhaft über 24° dann läuft die Pumpe um die 11-12h.

    Allerdings mit ca 1800-2000 U/min bei ca 200W Stromverbrauch

    Gruß Guido

    PP Pool 8mm 4.50m x 3,00m x 1.5m
    500mm VA Jung Heizfilterkessel/Aquaplus Vario Plus
    Waterland Filterglas
    15m² Soladur s, Badu tec 1/2 Solarsteuerung
    Solarfolie midnight/blue 500
    Beleuchtung 2x50 W Halogen
    Catfish Akkusauger/ Maytronics Dolphin Poolstyle 35 (Don Pedro)
    BAYROL Pool Relax Dosieranlage, Ph/RX älteres Modell, Pool Lab1

    Mazide aufblasbare Poolabdeckung

  • Man darf bei der Diskussion jetzt aber eines nicht vergessen: Sehr viele haben zusätzliche Technik im Einsatz, wie z. B. Dosiertechnik, SEL, Solar, WP. Da MUSS die Pumpe einfach laufen, sonst geht da nix. Somit denke ich, dass nur wenige überhaupt die Möglichkeit hätten, die Laufzeit wirklich bewusst zu reduzieren - ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht.

    Ich behaupte weiterhin, dass nur bewegtes und gefiltertes Wasser auch gutes Wasser ist, egal, was irgendjemand in seiner Experimentier-Laune austestet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!