Identifikation Modell Oxilife

  • Hallo zusammen,


    ich habe am Wochenende eine Antwort auf einige Fragen von meinem Technikschacht-Lieferant erhalten. In einem anderen Thread wurde ich darauf aufmerksam gemacht, dass ich ggf. nur eine OX1 habe. Folgende Antwort habe ich erhalten:
    pasted-from-clipboard.png

    Ich habe dann versucht, diese Information irgendwie zu verifizieren, dabei habe ich nur diese Infos gefunden, welche ich mit Hilfe von Google nicht weiter identifizieren konnte.


    Aufkleber auf der Oxi
    pasted-from-clipboard.png


    Aufkleber im Technikschacht

    pasted-from-clipboard.png


    Kann von euch damit einer was Anfangen? Meine Elektrolysezelle hat 5 Platten, was meines Wissens nach eine OX1 sein müsste. die OX2 hat doch 7 Platten, oder habe ich da was "falsches" im Kopf.


    Danke und Gruss

    War

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Warpheus

    Changed the title of the thread from “Identifikation meine Oxilife” to “Identifikation Modell Oxilife”.
  • Die Oxi1 und 2 unterscheiden sich wirklich nur in der Leistungsaufnahme und der Zelle.


    Die Oxi 1 Zelle hat 5 Platten und eine Länge von ca. 30 cm (außen gemessen bis Plattenende, die Platten selbst sind etwas kürzer). Die Oxi 2 Zelle hat 7 Platten und die Zelle ist auch länger.


    Die Oxi 1 hat max. 120 W Leistung (8-13 A), eine Oxi 2 über 160 W (8-20 A).


    Das Typenschild weißt 14 A bei 7,3 V aus, das sind knapp über 100W und für eine Oxi 2 viel zu schwach.


    Das was du hast ist mit einer Oxi 1 vergleichbar (Albixon B2B Anlage) und bringt nicht die Leistung einer Oxi 2.

  • Ich habs mir schon fast gedacht. Damit hab ich auch eine OX1, Obwohl der Technik-Support was anderes sagt. Mal schauen, ob ich da eine Reklamation durch bekomme. Deren Meinung nach sollte ich ja für meine Wassermenge eine OX2 haben.


    Danke fürs verifizieren!

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • *** gelöscht - Schriftverkehr zwischen zwei "Parteien" hat hier nix zu suchen ***


    Ontopic:

    Hat jemand hier im Forum beim gleichen Poolbauer/Vertrieb wie ich bestellt und kann mir beim Identifizieren meiner Anlage helfen? Vll hat von euch ja jemand einen entsprechenden Aufkleber, auf dem "OX 2..." steht oder weiss noch einen Weg, wie ich die Anlage selbst identifizieren kann.


    Danke!

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • iIch verstehe das nicht, dass die Anlage einer Leistung der Oxi 1 entspricht, ist doch ausreichend identifiziert. Wenn schon eine Antwort kommt wie "wie haben nur die", dann ist es trotzdem keine Oxi2. Schultern zucken


    Auch das Typenschild sagt das eindeutig, sowohl von der Leistung als auch von der Seriennummer, die mit OX 1 beginnt.


    Du kannst gerne mal bei User Zafira10 nach einem Typenschild Bild und der Zelle fragen, der hat seit kurzem eine Oxi2.

  • Habe eben mein Typenschild der OXI1 mit Curzon verglichen.

    Ist das selbe!

    Warpheus ich denke da besteht Handlungsbedarf...

    • Albixon PP-Becken 6m x 3m x 1,5m (weiß)

    • Albixon Poolüberdachung Dallas Clear

    • SugarValley Oxilife OX1

    • Dosier- und Messzelle im Bypass mit pH- & Redoxregelung / FlowSwitch

    • Midas 70000 UV-C Entkeimung

    • Speck Pumpe BADU Alpha 8

    • US211M Lite Durchflussmessung

    • Filterbehälter Bilbao 500 / AFM Filterglas

    • Wärmepumpe Fairland Full-Inverter InverX Turbosilence 17kW

    • Dolphin E35

  • Sehe ich auch so, die Frage ist nur, wie soll ich jetzt vorgehen, Wenn die Firma sagt, dass es die OX2 ist und ich das nicht selber identifizieren kann? Bzw. es mit eurer Hilfe eigentlich schon so aussieht, dass es die OX1 sein muss (würde auch passen, da ich die empfohlenen Werte nicht erreichen kann, ohne 24/7 laufen zu lassen.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Wo ist denn im Moment der Redox und DPD1?

    Und hast Du eine GSA?

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Redox liegt am Tag bei ca. 300-400, in der Nacht geht er auf ca. 740. Ich habe aktuell als Sollwert 850 eingestellt, komme aber nicht mal auf 750 in der Nacht.

    DPD1 liegt am morgen bei 1-1.5 (ca. 6 Uhr). Am Abend (ca. 17 Uhr), dann bei 0.1-0.3

    Das sind die Erfahrungen der letzten Tage (Sonne + Baden) und mit Poollab gemessen

    Pumpe läuft 24h durch.


    Das ist alles deutlich besser, seit ich die grosse "Reinigungsaktion" am WE hatte (Zelle und Elektroden entkalkt und neu kalibriert, etc.)


    Ist es bewölkt und keiner berührt das Wasser, sind die Werte besser, wobei ich nie über einen DPD1 von 1.8 komme.


    GSA habe ich, aber derzeit nicht an, da ich das Wasser nicht noch stärker aufwirbeln will.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Mache die mal an wenn die SEL läuft, dann sollte sich der Redox hochschrauben

    Nur leider erhöht sich der DPD1 Wert nicht dadurch.

    Klarer Fall die SEL ist zu klein.

    Gruß Gunar
    Dolphin Maestro 30
    Betonpool mit Folie 3,6x6,23x1,5 oval
    21,5m² Solarrip
    Speck Topp II/8
    Filter Triton II 485mm
    Chlorgenerator Zodiac LM2-40 durch Einbindung
    in ProCon.IP

    PH, Redox, Chlorelektrode

  • Ich habe gestern die GSA getestet (Filter läuft eh immer 24/7) und konnte keine wirkliche Veränderung des Redox feststellen.


    Wenn die GSA an ist und ich drin Schwimme, geht er runter.

    Wenn die GSA an ist, niemand drin ist und Sonne scheint sinkt er ebenfalls.

    Wenn die GSA an ist und es Nacht ist geht der Wert hoch, aber auch nicht höher als OXI alleine.


    Muss ich bei dem Test auf irgendwas achten? Fällt das erst nach X Minuten auf? Hatte das 5min getestet.


    Ausserdem gehen jetzt die Probleme mit dem Wasser los... Es wird trüber und trüber, nach 3 Tagen super Sonnenschein und Wasser-Temp von 28°. Denke ich muss jetzt aktiv mit anorganischem Chlor ran...


    Hat jemand Erfahrung mit Flockungsmittel und Filterglas (0.8mm)?

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Ja, ich denke auch du solltest da manuell nachchloren.


    Aber du hast doch die Auskunft bekommen, dass du keine Probleme bekommen wirst (Achtung: Satz kann Spuren von Ironie enthalten). Was sagt denn Dein Lieferant, dazu, dass du zuwenig Chlor hast, den Redox nicht hochbekommst und das Wasser trüb wird obwohl die Anlage laut ihm ja passen soll?

  • Der Lieferant beharrt darauf, dass die Anlage eine OX2 ist und wenn etwas nicht korrekt läuft, ich es falsch konfiguriert habe...


    Seither habe ich schon mehrmals die kostenpflichtige Hotline angerufen, da ich keine Rückmeldungen zu meinen Mails bekomme. Aber dort heisst es nur, dass sich jemand bei mir melden wird und das Thema aktuell in Abklärung ist.


    Zu den Wasserwerten habe ich von der Seite bisher ebenfalls noch keine Rückmeldung erhalten. "Ticket pending"

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Nur mal so zur Info meine oxi 2 ist die zweite Anlage innerhalb 5 Wochen .Die erste passte laut Verkäufer 100% was überhaupt nicht stimmte , also nicht JEDER Verkäufer sagt die Wahrheit !!!! 900 Euro in den Wind gesetzt.


    Dank diese Forums habe ich die Entscheidung getroffen ( Curzon) eine oxi 2 zu kaufen und bin total zufrieden und sie läuft hervorragend . Die Anlage läuft 2x 3 Stunden . Ich habe 100Kg Salz in meinem 7x3,5 m 35 m2 Becken und die werte sind bis jetzt ohne Stoß Chlorung perfekt . Mache heut Mittag mal Bilder vom Typen-Schild .

  • Danke Zafira. Hast du die Anlage direkt bei Sugar-Valley gekauft (wie Curzon) oder einem Reseller/Poolbauer?


    Konntest du die Anlage zurück geben oder musstest du Sie in der "Bucht" verkaufen? Wenn ich ne neue Anlage kaufe, wäre ich deutlich mehr als €900 im Minus.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Mal ne Frage in die Runde. Vermutlich an Curzon und Zafira10.


    Ich habe gelesen, dass die Ox2 einen Pumpe mit 7m3 und die Ox3 eine Pumpe mit 9m3 haben soll.


    Meine aktuelle Pumpe hat 10m3, allerdings geht davon ja einiges wegen der Verrohrung, dem Kessel und der Wärmepumpe ab. Leider habe ich in dem System keinen Manometer um den ankommenden Volumenstrom zu messen. Es sei denn die Oxi kann das mit dem Flow-Sensor?


    Was für eine Pumpe hast du, Zafira10, z.B. Ich denke ich könnte die Ox2 mit meiner Pumpe verwenden. Ob ich allerdings eine Ox3 ran bekomme, ist fraglich.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

  • Ich verstehe dich schon. Die Frage kam eben auf, als ich mir eine Anleitung (die wirklich super ausführlich und gut ist) bei einem Shop angeschaut habe.


    Dort stand dann sowas:


    OX1: 4 Titanplatten, 5m3 als min Durchfluss, max 100g/l Salz, max 45°C, etc.


    Bei der OX2 eben 5 Titanplatten und 7m3 Durchfluss.


    Da ich im meinem Schacht keinen Durchfluss- oder Druckmesser habe, kann ich den Durchfluss leider nicht bestimmen :(


    Kann man das evtl. irgendwie mit der Oxi (hat ja auch ne Flow-Control) oder an den ELD bestimmen?


    Da ich vermutlich die Chance auf eine OX2 habe, wollte ich eben abklären, ob das mit meiner Pumpe überhaupt möglich ist.

    VG War

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Becken: Albixon PP Pool 7x3.5x1.5 (36m3), 3 ELD und 15l Skimmer

    Elektrolyse: Oxilife 1 (hmpf) mit PH- und Redox-Messung

    SFA: Vagner Preva 50m (10m3) + Brillix P500 (85kg)

    WP: IPS-210

    GGS: Elegance 70 mit Brilix Jet Swim STP-2200

    Roboter: Dolphin E40i

    Messung: PoolLab 1.0, FT36-TDS (Salz)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!