Sand statt Bälle😉

  • Hallo!

    Das letzte Jahr war ein Graus mit unserem Pool🙈

    Nur grün und trüb....

    Ich denke, es lag an den Balls, nachdem ich mich hier mal durchgelesen habe ...

    Also auf in die neue Poolsaison!

    Cool, dass es euch gibt😄

    Wasser ist seit vorgestern drin und ich will heute die Pumpe anschließen-ich möchte von den Balls weg-ich habe eine Steinbach Sandfilteranlage-19.000 Liter-hat jmd. Ahnung, welche Körnung am Besten ist????

    Mein Pool hat ca. 1.000 Liter-wie lange würdet ihr die Pumpe laufen lassen?

  • Was ist das denn für ein pool? Ein IBC?

    Pool: Bestway Steel Pro Max 366x100

    Pumpe: Aquatechnix Aqua Plus 6

    SFA: OKU Bali 400 / 50 kg Sand

    Salzelektrolyse: Intex 26670 - 12g/h

    FU: AQUA VARIO 1100+

    PoolLab 1.0

    Pool Blaster MAX Li



  • Schau mal in die Anleitung deiner Pumpe, da steht es meist drin

    Pool: Bestway Steel Pro Max 366x100

    Pumpe: Aquatechnix Aqua Plus 6

    SFA: OKU Bali 400 / 50 kg Sand

    Salzelektrolyse: Intex 26670 - 12g/h

    FU: AQUA VARIO 1100+

    PoolLab 1.0

    Pool Blaster MAX Li



  • Hallo!


    Hatte vor gut einem Jahr das gleiche Problem. Lies Dir mal den Chaterlauf von meinem Problem durch, ich glaube dort werden viele Deiner Fragen beantwortet! Das Forum ist super und hat echt gute geholfen, hier nochmals ein Dankeschön ins Forum.


    Anfänger sucht Hilfe bei Salzwasserpool, habe ich meine Anlage zu klein ausgelegt?


    LG Dirk

  • Wenn mich nicht alles täuscht, dann ist hier eine Körnung von ca. 0,6 - 1,2 gefordert.


    Ich nehme an eher 10m³, da hatte ich diese ca. gesamt 8 Stunden laufen gelassen.


    MfG René

    • Metal-Frame Pool mit 3,66m x 1,20m mit ca. 10 m³ Inhalt,
    • Sandfilteranlage Mono + Torpedo SA050M (8 m³ / h)
    • Aquaforte FU 1100
    • Pumpensteuerung mittels Moeller-Easy-Steuerung programmiert mit VOB
    • Wärmepumpe Fairland AI08 (8kW)
    • Ozon- und Chlorgenerator Intex CG-26666
  • DaniZeb Gibt es auch ein Bild vom Kessel? Die Pumpe gibt ja schließlich keine Auskunft über die Körnung.


    Die Pumpe selbst ist eine mit 4,5m³/h Leistung bei 0 Gegendruck. Anhand der 200W würde ich jetzt mal 2m³/h schätzen, die sie tatsächlich leistet.

    Da ist meistens ein 10kg Kessel dabei, der selten eine feine Körnung verträgt. Da geht ich also auch von eher 0,7-1,2mm aus.


    Bei der Größe der SFA würde ich in jedem Fall mindestens 12h Laufzeit täglich empfehlen, wenn nicht sogar mehr. Man muss halt beobachten, wie sich die Wasserqualität entwickelt. Für den winzigen Pool ist die Anlage wohl mehr als ausreichend, wenn auch nicht der Brüller, was die Filterleistung angeht. 10kg sind gerade mal ein Eimer voll Sand, da darf man keine Wunder bei der Filtration erwarten - schon gar nicht bei grober Körnung.

  • Hinterher ist man immer schlauer🤦🏻‍♀️

    Ich fand 150 schon echt viel aber ich hätte wohl tiefer in die Tasche greifen sollen...

    Die nächste wird besser-ja, ich hab jetzt die grobe Körnung genommen aber bevor ich Sand im Pool habe, dachte ich, nehme ich die...

  • Der Hersteller gibt bei diesem Kessel 10kg 0,7-1,2mm an. Das ist bei kleinen Kesseln häufig so und ich würde mich daran halten.

    Kann man übrigens auf der Steinbach Homepage nachlesen ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!